Kaninchen Laber Thread



  1. #10291
    zwergloh

    Schaue am besten nach gebrauchten. Neu sind die oft ziemlich teuer.



  2. #10292
    Hamster_Lover
    Ich wiege auch mich einmal mit und einmal ohne Kaninchen. Ist ziemlich genau eigentlich.

    Gesendet von meinem CUBOT_NOTE_S mit Tapatalk

  3. #10293
    Lümmelhase:D
    Heute wurden die Mama und die kleinen geimpft ☺

  4. #10294
    Lümmelhase:D
    Bin gerade ein bisschen verzweifelt. ..
    war gerade wieder beim Tierarzt und die kleinen sind 3 Weibchen und 1 Männchen.
    Sie sind jetzt 7 Wochen alt.
    Kastrieren tun sie erst, wenn die Hoden da sind, ich soll in zwei Wochen zur Kastration kommen. Und wenn dann die Hoden da sind, wird er kastriert oder eben noch nicht.
    Frühkastrieren machen sie nicht.
    Habe dann die Wahl zwischen normaler Narkose und Triplenarkose..
    Jetzt wurde mir auch geraten den kleinen Rammler am besten jetzt schon von den Mädels zu trennen.
    Es gibt anscheinend keine Tierärzte in meiner Gegend, die frühkastrieren.
    Soll ich ihn ernsthaft mit 7 Wochen schon trennen? Würde ihn dann mit meinen beiden anderen Kastraten extra setzen, damit er net ganz allein ist, aber das kanns doch echt nicht sein..

  5. #10295
    zwergloh
    Vor 12 Wochen passiert in der Regel nichts. Häsinnen sind erst ab 16 Wochen soweit, Rammler ab 12 Wochen.
    Ich würde sie zur Sicherheit mit 10 Wochen trennen. Dann passiert nicht, selbst wenn sie früher soweit wären.

  6. #10296
    Lümmelhase:D
    Danke für die Antwort
    Dann lass ich den armen bei seiner Familie.
    Was mir nicht ganz klar ist, wenn die Hoden schon zu sehen sind, ist er dann nicht eigentlich schon Geschlechtsreif?
    Denn wenn sie ihn so kastrieren, wann es jetzt abgemacht wurde, wäre er da 9 Wochen alt, was vom Zeitraum her ja eigentlich eine Frühkastra ist. Aber wenn die Hoden schon da sind, ist er dann nicht schon geschlechtsreif? Oder bin ich gerade völlig auf dem falschen Dampfer?

  7. #10297
    zwergloh
    Wenn die Hoden abgestiegen sind, ist es eine normale Kastration. Meist sind die erst mit 12-16 Wochen komplett unten.
    Aber ich kenne es von meinem TA. Mit 8 Wochen fangen sie an zu "wandern". Man kann sie dann in Narkose manchmal schon mit 8-9 Wochen nach unten schieben und kastrieren. Sie hat die immer bei der Kastra mit 10-12 Wochen durch den Leistenkanal geschoben oder gezogen und dann wie eine normale Kastra abgeschnitten und genäht. So muss man keinen Bauchschnitt machen.

  8. #10298
    rabb
    Hallo

    Vielleicht habt ihr es mitbekommen. Ich musste meine geliebte Isi letztes Wochenende einschläfern lassen.
    Ich suche jetzt ein neues Zuhause für Heinz&Hugo.

    Wenn ihr gerade auf der Suche seid oder vielleicht noch ein Plätzchen für die beiden Süßen frei habt würde, oder jemanden kennt, der die beiden aufnehmen könnte, ich mich sehr freuen, wenn ihr euch meldet.
    52xxx - 2 Kaninchen (mk, 2 1/2 Jahre, Innenhaltung)

  9. #10299
    Klex & Krümel
    Hallöchen, hat einer von euch nen Tipp zum Thema Tapete abfressen?
    Geändert von Klex & Krümel (05.09.2016 um 12:09 Uhr)

  10. #10300
    Klex & Krümel
    Seit mein Klex kastriert ist und die vergesellschaftung wieder gut überstanden wurde knabbert meiene Krümel dauernd die Tapeten an aber auch vor Kartons macht sie keinen Halt. Was kann ich tun? Da wo das Holz davor ist hat sie schon auf den Gips runter gefressen und die leiste hängt auch nur da weil sie da auch schon angefangen hat.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Klex & Krümel (05.09.2016 um 12:09 Uhr)

  11. #10301
    zitroneneistee
    Du wirst sie nicht am Nagen hindern können. Bau etwas davor hin damit sie gar nicht erst ran kommen. Plexiglas, Holzplatten, Gitterelemente (mit geringem Abstand).
    WIchtig ist auch Alternativen zu schaffen. Es wär schön wenn sie frische Äste bekommen, falls du die noch nicht regelmäßig anbietest. Dazu auch Holzhäuschen o.Ä.

  12. #10302
    Klex & Krümel
    Halo zitroneneistee, Holzhäuschen und Äste haben die beiden zur freien Verfügung. Auch Holzleisten sind genügend da. An denen nagt klex gern rum.
    Haben uns für die Wände hübsche holzbretter geholt, die morgen fertig angebracht werden. Mal schauen ob sie die Wände dann etwas in Ruhe lässt.

  13. #10303
    Klex & Krümel
    Guten Morgen alle miteinander.
    Das eine Problem ist behoben,da folgt das nächste. Seit Krümel, Unsere Kaninchendame, ihren schnupfen hatte in der letzten Woche, frisst sie kaum noch und liegt nur noch im Gehege rum und lässt sich von heute auf morgen streicheln ohne wenn und aber. Wenn es um Möhrenkraut, Sonnenblumenkerne oder Feldsalat geht isst sie gerne,Aber nur wenig. Sie hat auch seit dem etwas abgenommen, Aber man merkt jetzt ihre Wirbelsäule extrem. Medikamente bekommt sie nicht mehr.
    Habt ihr eine Idee was es sein könnte oder woran es liegt. Wird sich das von alleine bessern auf Grund den Stress der letzten Tage?
    Ich will nicht schon wieder zum TA mit ihr müssen....

  14. #10304
    Amber
    Ich würde dir raten, dennoch mit ihr zum Tierarzt zu fahren. Das klingt absolut nicht gut.

  15. #10305
    zitroneneistee
    Ich rate dir auch dringend zum Tierarzt zu gehen. Die Ursache kann weit ab von Schnupfen und Stress liegen. Dass sie vom Stress alleine knochig wird, wäre ungewöhnlich.

  16. #10306
    Momole
    ich schließe mich an, ab zum TA und zwar schnell

  17. #10307
    Amber
    Warst du noch beim Tierarzt? Wie geht es Krümmel?


    Liebe Grüße
    Amber

  18. #10308
    Klex & Krümel
    Hab mal komplett das Futter umgestellt. Seit dem frisst sie wieder super und hat auch wieder zu genommen. Sie hat ihr Ursprungsgewicht wieder. Da war ihr wohl das Futter langweilig geworden. Auch die Wirbelsäule ist nicht mehr so stark spürbar. Sie ist auch wieder aktiv wie vorher.

  19. #10309
    zitroneneistee
    So? Und wie Schaut diese Umstellung aus? Was gab es vorher und was jetzt?

  20. #10310
    Klex & Krümel
    Vorher gab es Feldsalat, Eisbergsalat,Blattspinat,Tomate, Paprika, Gurke, chicoree, Petersilie, und Basilikum. Jetzt gibt es Petersilienwurzel, Süßkartoffel, Rote Beete, Pastinake, Pak Choi, lollo rosso Salat,Dill, Melisse, Minze, Koriander und mairübe.

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Und ne große Portion Heu

  21. #10311
    zitroneneistee
    Warum erachtest du das als besser?
    Das einzige was kurzzeitig besser ist, dass sie jetzt in der Zeit der Umstellung für sehr kurze Zeit mehr verschiedene Nährstoffe aufnehmen können, das ist aber schnell vorbei. Wenn du die wenigen Dinge beibehältst und die anderen dauerhaft streichst bist du so weit wie vorher.

  22. #10312
    Klex & Krümel
    Ich streiche sie ja nicht dauerhaft.
    Zumal ,hatte ich vergessen zu erwähnen, Waren sie zusätzlich noch für3 Tagen bei bekannten untergebracht,weil wir leider nicht da waren.also auch wieder Stress. Das war alles zur gleichen Zeit.
    Hab jetzt auch alles gemischt zum futtern.und da isst sie auch ohne Probleme mit ihrem Kumpel zusammen.

  23. #10313
    rabb
    Hallo
    Ich War lange nicht mehr in diesem Bereich. Im August habe ich meine 2 Böckchen ja in ein neues Zuhause gegeben. Dort ging es ihnen auch sehr gut. Sie waren draußen und haben sich um 180 Grad gedreht.

    Gestern habe ich jedoch eine Nachricht von dem Mädchen bekommen, dass Hugo vor 2 Wochen gestorben ist. Angeblich War vorher alles in Ordnung er wäre noch im Gehege rumgesprungen und hat vernünftig gefressen und am nächsten morgen lag er tot im Gehege.
    Das ist jetzt natürlich ein Riesen Schock für mich.
    Ich weiß nicht, ob ich das so recht glauben kann. Das War ein junger gesunder Kerl. Der fällt doch nicht von heute auf morgen tot um?!
    Könnte es evtl rhd2 gewesen sein? Das soll ja so schnell gehen aber das ist doch ansteckend. Die anderen beiden müssten doch dann auch längst gestorben sein?

    Sie kümmert sich sehr liebevoll um die Tiere, das habe ich ja selbst gesehen, aber vielleicht hat sie ja doch was übersehen und man hätte ihm noch helfen können? Allerdings hätte er dann wohl nicht mehr gefressen.

    Es ist ein echt doofes Gefühl, dass Hugo so kurz nachdem ich ihn vermittelt habe verstorben ist. Ich weiß, es hätte auch bei mir oder irgendjemand anderem passieren können aber trotzdem fehlt mir einfach die Gewissheit, was genau vorgefallen ist.

    Ich wollte mir das einfach mal von der Seele schreiben. Wenn jemand eine Idee hat, was das gewesen sein könnte, wäre ich dankbar, wenn er sich meldet.

    Traurige grüße




    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

  24. #10314
    Amber
    Mein Beileid, rabb.

    Es könnte auch eine Bauchgeschichte gewesen sein, das geht bei den Tieren ja auch immer sehr schnell. Allerdings merkt man das als erfahrener Halter eigentlich, denn wie du bereits schriebst, dann währe das fressen eingestellt worden.

    Sind die Tiere denn mit RHD2 geimpft und Grundimmunisiert worden?
    Eigentlich währe es nötig gewesen, ihn ins Friedlich-Löffler-Institut einzuschicken, damit die wahre Todesursache heraus gefunden werden hätte können.

    So kann man leider nur noch mutmaßen. Es tut mir jedenfalls sehr leid. Ich kann mir vorstellen, wie schrecklich das für dich sein muss.


    Mitfühlende Grüße
    Amber

  25. #10315
    zitroneneistee
    Das tut mir sehr leid rabb
    Allerdings merkt man das als erfahrener Halter eigentlich, denn wie du bereits schriebst, dann währe das fressen eingestellt worden.
    Da muss ich dir teilweise widersprechen. Nicht jedes Kaninchen mit Bauchproblemen stellt das Fressen ein. Allerdings geb ich dir recht, dass man als einfühlsamer und aufmerksamer Halter das recht gut mitbekommt bevor es ganz zu ende ist.

  26. #10316
    rabb
    Nein sie sind nicht gegen rhd2 geimpft gewesen. Ich habe ihr geraten die anderen beiden schnellsten impfen zu lassen. Mehr kann ich leider nicht tun, eigentlich habe ich ja gar nichts mehr zu sagen. Es ist schon sehr nett von ihr, dass sie mich weiterhin auf dem laufenden hält.

    Sie hat mir Bilder und Videos von den anderen beiden geschickt. Die sehen zum Glück fit und gesund aus. Hoffentlich bleibt das so.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

  27. #10317
    Amber
    Zitrone, wie äußert sich das den noch? Bei mir traten höchstens nur noch Bauchgluckern bei einer leichten Aufgasung oder eben nicht mehr fressen auf, wenn es schlimmer war.

    rabb, wenn du magst kannst du ihr ja raten sich an den Kaninchenschutz zu wenden.
    In Sachen Quarantäne gibt es da nämlich wohl auch noch was bei RHD2 zu beachten, mit denen sich glaub ich, hier im Forum aber keiner so recht, auskennt.
    Ich hoffe, die anderen beiden bleiben gesund.


    Liebe Grüße
    Amber

  28. #10318
    zitroneneistee
    Vermehrtes Trinken. Bauch auf den Boden drücken, besonders auf einen kalten Untergrund ist auch so ein Zeichen für Bauchschmerzen. Kälte wirkt schmerzlindernd.
    leeres kauen, oft in Verbindung mit zusammenkneifenden müden Augen und einer kauernden Haltung. (Nicht zu verwechseln mit dem entspannten, dösigen Knuspern oder wie auch immer man das nennen mag. Wenn man dann ran geht, sie anspricht, berührt etc. reagieren sie und sind hellwach - sofern alles i.O. ist)
    vermehrtes Liegen, verzögerte Reaktion oder Aussetzen von Reaktionen auf Umwelteinflüsse -> z.B. kommt nicht oder später zum frisch reingelegten Futter, reagiert kaum wenn ein Artgenosse ran kommt, reagiert schlecht auf bedrohliche Geräusche etc. Bei richtiger Apathie ist es oft schon zu spät
    Unruhiges Verhalten; steht immer wieder auf, legt sich hin, geht wieder ein paar Schritte und legt sich gleich wieder hin, findet keine angenehme Position.

    Untertemperatur - kann man sehr gut durch anfassen an den Ohren bzw. im Nacken merken, dem geht dann auch eine Verhaltensänderung voraus, wäre also nur ein weiteres Anzeichen

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Kaninchen Laber Thread im Forum Kaninchenvilla bzw. Hauptforum Kaninchen Forum:
    Schaue am besten nach gebrauchten. Neu sind die oft ziemlich teuer....

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Kaninchen Laber Thread Kaninchen Laber Thread

    1. Einzelhaltung von Kaninchen
      Von Shelby im Forum Kaninchen Haltung
      Antworten: 155
      Letzter Beitrag: 15.01.2014, 21:46
    2. Der Thread vom Kaninchen haben!
      Von Kim R. im Forum Kaninchenvilla
      Antworten: 22
      Letzter Beitrag: 28.08.2011, 14:20
    3. Kaninchen TroFU Rede Thread
      Von Löwenzahn im Forum Kaninchen Gesundheit
      Antworten: 38
      Letzter Beitrag: 23.07.2010, 22:21
    4. Herr Peter Beck
      Von Happy95 im Forum Meerschweinchen Ernährung
      Antworten: 9
      Letzter Beitrag: 19.01.2007, 00:53