Zeigt her eure Käfige und Volieren



  1. #31
    BobDaPaloma

    Dürfte ich hier unseren Taubenschlag präsentieren? Der hat auch ein Außenvolier.=)

    Volierischen Gruß
    BobDaPaloma



  2. #32
    karl-käfer
    Schubs.....
    Vielleicht können wir den Thread mal wieder entstauben? Sicher gibt es in der Zwischenzeit neue Bilder bei euch.

  3. #33

  4. #34
    Lunai
    @karl-käfer

    Man man, ich erinnere mich an deinen tollen Käfig und bin mal wieder total begeistert darüber, wie der aussieht. Schön finde ich besonders, dass du mittig Platz zum fliegen gelassen hast.
    Schade, dass der Thread hier so selten benutzt wird...

  5. #35
    karl-käfer
    Ein paar mehr Bilder und Bastelideen wären wirklich schön. Hast du nicht ein paar aktuelle Bilder?
    Ich hätte gerne noch einen größeren Platz für die Flattermänner, aber mehr ist leider nicht drin, sonst müssten Sofa und Fernseher aus der Stube und da streikt der Rest der Familie...

  6. #36
    Lunai
    Leider habe ich keine. Ich halte keine Vögel mehr, seit meiner schlimmen Lungenkrankheit, die durch Vogelstaub ausgelöst wurde...

  7. #37
    karl-käfer
    Sorry, das wusste ich nicht. Bist du jetzt ohne die Vögel beschwerdefrei?
    Allergisches Asthma?

    Somit der Aufruf an alle anderen - Fotos, Bastelideen, Einrichtungsvorschläge..... Her damit!

  8. #38
    Lunai
    Ach, woher denn auch?
    Ohne die Vögel geht es bergauf. Ist jetzt ca 2-3 Monate her und es ist nur noch Husten Morgens + leicht aus der Puste sein bei Anstrengung. Es war kein Asthma, sondern eine exogen-allergische Alveolitis.

  9. #39
    CyberPonyExpress

  10. #40
    karl-käfer
    Nicht schlecht...
    Habt ihr sie schon bei euch aufgebaut?
    Bilder???? von der Einrichtung und seinen Bewohnern, biiitteee..........

  11. #41
    CyberPonyExpress
    @ karl-käfer

    Meinst du mich? Wenn ja, bitteschön













    Die Bewohner sind leider noch nicht eingezogen^^
    Und die Einrichtung ist auch noch nicht komplett.
    Bei dem 2. Bild soll unter die hängenden Röhren noch ein Topf mit einer Korkenzieher Weide und ein Schaukelast kommen. AUf der anderen Seite fehlt noch das Brett für die Badeschüssel und die Kokusnussfutterschaukel hängt auch noch nicht. Außerdem gibts noch ein Brett für Katzengras und Co. und natürlich eins für Futter und Wasser.

    Werde später dann auch Fotos machen.

    lg Isa

  12. #42
    karl-käfer
    Ich schieb mal wieder, in der Hoffnung, dass es doch noch ein paar neue Bilder von euren Käfigen, Volieren oder Vogelzimmern gibt.

  13. #43
    brAiNdowN
    Ich hab vor ca 5 Monaten erst angefangen mit Kanarien und Zwergwachteln. Vorher hatte ich Tauben die ich aber leider aus Gesundheitlichen Gründen nichtmehr züchten konnte.
    Zurzeit sieht meine Voliere so aus (wird alles neu gestrichen wenn es etwas wärmer wird ) :

    http://s1.directupload.net/images/130307/jzg5wryw.jpg

    http://s1.directupload.net/images/130307/yv6bawfj.jpg

    http://s1.directupload.net/images/130307/vzxzgl3e.jpg

  14. #44
    Amber
    Zitat Zitat von brAiNdowN Beitrag anzeigen
    Ich hab vor ca 5 Monaten erst angefangen mit Kanarien und Zwergwachteln. Vorher hatte ich Tauben die ich aber leider aus Gesundheitlichen Gründen nichtmehr züchten konnte.
    Zurzeit sieht meine Voliere so aus (wird alles neu gestrichen wenn es etwas wärmer wird ) :

    http://s1.directupload.net/images/130307/jzg5wryw.jpg

    http://s1.directupload.net/images/130307/yv6bawfj.jpg

    http://s1.directupload.net/images/130307/vzxzgl3e.jpg

    Huhu,

    ein tolles Außengehege... Wie groß ist es? Liegt unter der Erde auch Draht?
    Setzt du vor dem Kaninchendraht auch noch punktgeschweißten, vierkantigen, mindestens 1,2mm starken Volierendraht oder Edelstahldraht?
    Der Kaninchendraht ist nicht Sicher, durch den kommen Ratten und Mäuse ohne Mühe durch beißen.... für Marder ist es sehr einfach ein paar Vögelchen als Beute mitgehen zu lassen.
    Außerdem ist der Draht verzinkt, wenn die Tiere dort sich nicht dran setzen ist das ok (Papageie machen das ja mal), ansonsten währe es unbedingt Notwendig, dass du den Draht gegen Edelstahldraht austauschst um eine Zinkvergiftung entgegenzuwirken.



    Liebe Grüße
    Amber

  15. #45
    brAiNdowN
    Meine Voliere ist ca 3x5 und 3 Meter hoch . Als Wachtelverstecke habe ich erstmal ein Holzfass geteilt und mit Heu ausgelegt. In diesen sitzen sie sehr gern .
    Unter der Erde habe ich nichts , nur Bordsteinkanten gegen Füchse oder ähnliches was sich hindurch graben könnte . Außerdem Elektrozaun rundherum ,dass sollte Marder und Nachbars Katzen ersteinmal abschrecken .
    Als Draht verwende ich Plastikummantelten Draht , ich denke der reicht für Kanarien .
    Mein Onkel hatte mir gesagt das die jungen Wachteln durch die 13 mm Maschen schlüpfen könnten, deshalb werde ich demnächst noch feineren draht unten herum ziehen .
    Gegen Mäuse und Ratten liegt bei uns ganzjährig Gift . Mit denen hatte ich eigl in den 7 Jahren die ich dort meine Tauben drin hatte noch keine Probleme gehabt .

    Meine Kanarien haben bereits die ersten 4 Nester gebaut , eine Henne brütet sogar schon

    Liebe Grüße

  16. #46
    Amber
    Zitat Zitat von brAiNdowN Beitrag anzeigen
    Unter der Erde habe ich nichts , nur Bordsteinkanten gegen Füchse oder ähnliches was sich hindurch graben könnte . Außerdem Elektrozaun rundherum ,dass sollte Marder und Nachbars Katzen ersteinmal abschrecken .
    Als Draht verwende ich Plastikummantelten Draht , ich denke der reicht für Kanarien .
    Mein Onkel hatte mir gesagt das die jungen Wachteln durch die 13 mm Maschen schlüpfen könnten, deshalb werde ich demnächst noch feineren draht unten herum ziehen .
    Gegen Mäuse und Ratten liegt bei uns ganzjährig Gift . Mit denen hatte ich eigl in den 7 Jahren die ich dort meine Tauben drin hatte noch keine Probleme gehabt .

    Meine Kanarien haben bereits die ersten 4 Nester gebaut , eine Henne brütet sogar schon

    Weiß dein Nachbar eigentlich von all dem?
    Ich finde es wirklich schockierend, wie du dein Gehege gebaut und gesichert hast. An Rattengift könnten auch andere Tiere dran gehen z.B. freilaufende Katzen, sprich: auch die Katze deines Nachbars.
    Doch auch wenn nicht, spricht es nicht für dich, wenn andere Tiere sterben müssen, nur damit deine Tiere, die Du nach draußen gesetzt hast, sterben müssen, nur weil Du es scheinbar nicht führ nötig hältst dein Gehege vernünftig zu sichern.. selbst wenn es für dich "nur" Mäuse und Ratten sind!

    Das Gehege ist kein Stück sicher, tut mir leid, wenn ich das jetzt einfach so direkt schreibe. Die Maßnahmen die Du für "Sicher" hältst sind einfach nur abscheulich.
    Ein Mensch der sich als Tierliebhaber bezeichnet, baut vernünftige, sichere Gehege wo weder seine Tiere noch Wildtiere schaden nähmen oder lässt es eben bleiben, wenn ihm dazu der Platz oder die Finanziellen Mittel fehlen...
    Dein Gehege stellt jedoch eine bloße Gefahr für sämtliche Tiere dar!

    Und dass Du deine Kanarienvögel brüten lässt ist schön und gut, auch wenn sämtliche Tierheime von denen überquellen und nicht wissen wohin mit ihnen... einfacher währe es, die gelegten Eier einfach gegen künstliche Eier auszutauschen...



    Liebe Grüße

  17. #47
    brAiNdowN
    Öh ja die kommen damit auch klar . Gift liegt nicht an Stellen die offen zugänglich sind für andere Tiere . Wir wohnen auf dem Dorf und haben eine Scheune .
    Elektro Weidezaun ist auch nicht dafür da um Tiere zu töten . Sondern um sie abzuschrecken .
    Wenn ich so Grün wäre könnte ich auch genauso Mäuse in meine Voliere sperren . Sobald die Voliere draussen ist findet eine Maus immer den Weg dort hinein .

    Und ich gebe meine Kanarien sicher nicht in ein Tierheim ich hab 3 Leute in meiner Familie die Kanarien züchten und kenn eine ´Menge Leute die welche besitzen, da wird immer getauscht um frisches Blut reinzubekommen und den rest Verkauft man auf einer Vogelbörse am Wochenende an glückliche Züchter .
    Gerade hier merkt man den Unterschied zwischen Dorf und Stadt und deshalb werde ich dann auch nicht weiter in diesem Forum kommunizieren . Unsere Ansichten sind einfach zu verschieden um darüber zu "streiten".

  18. #48
    Urizen
    Offtopic:

    Mal 'ne ganz andere Sache:
    Was hat denn das damit zu tun, ob man jetzt aus einem Dorf oder einer Stadt kommt?

  19. #49
    zitroneneistee
    Gift ist eine der aller grausamsten und langsamsten Arten zu töten.
    Wer Tiere wirklich liebt tut das keinem an. Auch keinen fremden oder wilden, die keine Haustiere sind.
    In Scheunen finden Katzen sehr leicht Zugänge. Und wie gesagt ist es nicht nur für Haustiere ein qualvoller Tod sondern auch für jedes andere Lebewesen

    Man kann Volieren durchaus so dicht bauen, dass keine Maus rein kommt. Bei 0,7 mm Maschenweite kommen die auch nicht mehr durch.


    Die Rede ist nicht davon, dass du deine Nachzuchten ins Tierheim steckst
    Deine Tiere die du immer und immer wieder produzierst nehmen denen die bereits im Tierheim sitzen den Platz weg. Wenn du keine Verkaufen würdest, gäbe es vil mehr Leute die sich an Notfälle wenden die wirklich dringend ein Zuhause suchen.

    Auch die Tiere die du auf Börsen verkaufst (einer der schlimmsten Orte für Tiere... ) kommen zu Menschen denen du vorher nicht genau auf die Hände schaun konntest. Sie sind die Haltung (in womöglich viel zu kleinen Käfigen und bei schlechtem Futter) vil nach 2-3 Jahren satt und geben die Tiere ins Tierheim ab.

  20. #50
    Maische
    Es hat wirklich nicht mit Dorf oder Stadt zutun.
    Gift ist Gift und wirklich schlimm für Haus/-Wildtiere.
    Hör bitte, bitte auf damit.

    Und auch die Artgerechte Haltung hat nichts mit Dorf oder Stadtleben zutun...entweder man kann sie artgerecht haltwn, wie es im Tierschutzgesetz steht, oder nicht und wenn nicht, dann holt man sich keine Tiere.

    Mach dein Gehege sicher, dann musst du es nicht streuen...

  21. #51
    karl-käfer
    Zitat Zitat von Maische Beitrag anzeigen
    Es hat wirklich nicht mit Dorf oder Stadt zutun.
    Gift ist Gift und wirklich schlimm für Haus/-Wildtiere.
    Hör bitte, bitte auf damit.

    Und auch die Artgerechte Haltung hat nichts mit Dorf oder Stadtleben zutun...entweder man kann sie artgerecht haltwn, wie es im Tierschutzgesetz steht, oder nicht und wenn nicht, dann holt man sich keine Tiere.

    Mach dein Gehege sicher, dann musst du es nicht streuen...

    da kann ich dir nur zustimmen und damit haben wir den Thread sicher umfassend beantwortet. Schön wäre es, wenn es hier mehr Bilder von artgerechten Volieren oder Vogelzimmern geben würde, die als Anregung und Ideengeber dienen. Gerne auch Bauanleitungen für Volieren oder Vogelspielplätze oder Spielzeug.



    Hirsefutterstelle, im Sommer kommen aktuell reife und halbreife Gräser rein.



    IMG_0991web.jpg

  22. #52
    karl-käfer
    Fast 8000 Zugriffe auf diesen Thread und so wenig Bilder - schade.

    Hat nicht noch jemand Bilder von seiner Voliere, Käfig, Vogelzimmer, Hühnerstall, Taubenhaus...?

  23. #53
    Akita85
    Huhu.
    Ich hab die letzten Tage mal an was gebastelt. Ist bestimmt nicht so hübsch wie ein Kaufkäfig, aber billiger und erfüllt seinen Zweck.
    Habe mich entschieden den Käfig passend für eine Kaninchenkäfigunterschale zu bauen. Da fliegt nicht so viel Dreck raus. Im Nachhinein hätte ich die Tür lieber mittig oder so gebaut, aber fürs erste find ich es ganz gut so. Joa, vielleicht noch ein bisschen karg.
    Die Maße sind ca 100x50x80cm LBH.




  24. #54
    karl-käfer
    Sieht doch ganz gut aus. Das Oberteil steht nur auf, oder wie hast du es befestigt? Wer wird denn dort wohnen?

  25. #55
    karl-käfer
    Unsere neue Voliere ist da - es war schon ein wenig wie Weihnachten... Auf jeden Fall hat sich das Warten gelohnt, aber seht selbst.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  26. #56
    Micarusa
    Wow die sieht echt schick aus! Wie viele Vögelchen sind dann drin, 6 oder 8 ?

    Ich hab meine hier noch garnicht gezeigt

    [IMG][/IMG]

  27. #57
    karl-käfer
    Inzwischen 8 Flattertiere - 1,1 Japanische Mövchen und 3,3 Gouldamadinen.

  28. #58
    karl-käfer
    @Micarusa - deine Zwei haben Dauerfreiflug oder? Habt ihr die Voliere selbst gebaut? Die vorderen Bretter zum Boden hin sind fest, oder lassen die sich zum Reinigen noch aufklappen?

  29. #59
    Micarusa
    Dauer Freiflug nein aber mehr als 5 Stunden in der woche und am Wochenedne von früh an bis Abends und ja ist selbst gebaut und die Bretter sind fest, aber es lässt sich alles gut reinigen.

  30. #60
    karl-käfer
    Welche Maße hat das Teil? Verwendest du auch Buchenholzspäne als Untergrund?

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Zeigt her eure Käfige und Volieren im Forum Allgemeines Vogelforum bzw. Hauptforum Vogel Forum:
    ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Zeigt her eure Käfige und Volieren Zeigt her eure Käfige und Volieren

    1. Zeigt her eure Kaninchen Käfige
      Von Maketa im Forum Kaninchen Haltung
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 11.07.2009, 10:25
    2. Zeigt her eure käfige
      Von zechy im Forum Kaninchenvilla
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 15.02.2009, 18:11
    3. Zeigt her eure Käfige!
      Von Wuselknusel im Forum Hamster Haltung
      Antworten: 11
      Letzter Beitrag: 28.01.2008, 20:04