Fieber messen?



  1. #1
    Kilou

    Frage Fieber messen?


    Hallo,

    ich habe mal eine Frage, an alle, die wissen wie man bei einem Kaninchen richtig Fieber misst Wie weit muss das Fieberthermometer reinschieben?

    Unsere Lucy hatte gestern bisschen durchsichtigen Schleim am After und heute weichen Kot. Wir waren beim Tierarzt, aber sie war total aufgeregt und fertig und die Hitze hat ihr übriges dazu beigetragen. Sie hatte 40 °C. Er meinte ich soll heute Abend wenn es kühler wird und sie nicht mehr aus aufgeregt ist nochmal messen. Habe ich auch gemacht... 38,4° ist ja in Ordnung.

    Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob er weiter drinnen war? War das erste mal, dass ich das bei einem Kaninchen machen musste (Gott sei Dank...) Hab es ca 3 cm reingeschoben. Wollte ihr ja auch nicht weh tun...

    Danke schonmal



  2. #2
    Tompina
    Pauschal kann man das leider gar nicht sagen, es kommt auch immer auf die Größe des Nines an.
    (bei meinem 4,5kg Mädel muss und kann ich sicher tiefer rein, als bei meinem 2kg Buben...)

    3cm klingt gerade nach ziemlich viel... *Lineal holen geht und Finger dran hält*
    Tief genug drinnen warst du damit sicher. Man muss halt sehr gut aufpassen, dass man dem Tier nicht weh tut oder es verletzt weil es plötzlich zuckt, am besten zu Zweit machen, einer hält, einer misst.

    Aussagekräftig ist das Ganze aber auch nicht umbedingt...wenn du nicht weißt, ob dein Nine "im Normalzustand" eher gegen 39°C geht oder bei 38°C liegt...je nach "Normaltemperatur" ist 39°C schon Fieber. Einzig zur Kontrolle der allgemeinen Temperatur um eine Unterkühlung zu vermeiden (bei narkotisierten/kranken Tieren) kann man das "Fiebermessen" als wirkliches Hilfsmittel ansehen.

  3. #3
    Kilou
    Also sie wiegt 4 kg, ist also ziemlich groß. Sie hat nicht gezuckt oder sonstwas. Mein Mann hat sie festgehalten, aber sie hat sich nicht gewehrt. Er meinte, der TA war weiter drinnen, hatte aber auch ein anderes Thermometer.

    Waren eher auch nur 2,5 cm. Auf jeden Fall wollte ich nicht weiter rein, weil das Thermometer ja auch breiter wird...

    Aber wenn du sagst das reicht auf alle Fälle, dann wirds wohl wirklich die Hitze und der Stress gewesen sein...
    Ich werde morgen nochmal messen.

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Jetzt hatte sie 38,3°C. Dann wars gestern wohl wirklich der Stress und die Hitze. Gott sei dank...
    Hab nochmal drauf geachtet, ohne Fell etc war ich wohl 2 cm "wirklich" drinnen. Aber das muss ja reichen...
    Sie hat auch normal geköttelt und war trocken am Popo...

  4. #4
    Tompina
    Na dann. Schreib dir am besten die 38,3°C/38,4°C irgendwo auf, sodass du nachgucken kannst, falls du mal wieder das Gefühl hast, dass sie Fieber oder erhöhte Temperatur hat. Dann weißt du gleich, dass bei 40°C (von dir in gewohnter Umgebung gemessen) etwas nicht stimmt!

    Hat sie denn was an Medis bekommen? Oder was für die Darmflora? Oder ging das quasi "von alleine" weg?

  5. #5
    Kilou
    Habe ich schon gemacht Aber ich hoffe, ich muss in Zukunft nicht zu oft Fieber messen. Habe immer Angst, dass ich ihnen weh tu

    Nein, er hat ihr nichts gegeben. Wir haben das nur zufällig gesehen, dass da ein Geleeartiger Faden am After war, weil sie noch 2 große Wunden von der VG hat die wir beobachten müssen (die sind zwar geschlossen und verkrustet, aber man weiß ja nie, wenn sie wieder anfangen zu zicken...). Vorgestern Morgens waren wir noch wegen den Wunden beim TA, und da wurde auch am After geschaut, da war alles normal. Abends war dann der Faden da
    Er meinte eben, wenn das "nur" ein Faden, also nicht großflächig, ist, der vor allem durchsichtig ist und nach nichts riecht, kann das auch schon mal bei einer Verstopfung mit einem Köttel rauskommen. Die Schleimhaut im After war auch bisschen gerötet und hat bisschen geblutet. Das ist nicht sooo schlimm, aber man muss es natürlich beobachten. Heute war sie total trocken unten und hat auch nicht mehr gerochen...

    Wenn die Gebärmutter entzündet ist und es davon kommen sollte, dann wäre es nicht durchsichtig und geruchslos gewesen.

  6. #6
    Tompina
    Ah okay. Dann hoffe ich mal mit, dass es sich damit dann hat!
    Und auch, dass das Fiebermessen weiter eher theoretisch bleibt als sich in praktische Erfahrung zu wandeln...

  7. #7
    Tayet
    biete doch deinen TA es dir richtig zu zeigen. Vor allem so das man es auch alleine schafft. After von Kaninchen macht leichten Knick und so kann es manchmal zu falschen Ergebnissen kommen, wenn es nicht richtig drin ist. Und wenn es ein Mädchen ist..nicht mit Scheide verwechseln alles schon erlebt *lach*

  8. #8
    Kilou
    Zitat Zitat von Tompina Beitrag anzeigen
    Ah okay. Dann hoffe ich mal mit, dass es sich damit dann hat!
    Und auch, dass das Fiebermessen weiter eher theoretisch bleibt als sich in praktische Erfahrung zu wandeln...
    Ja, dass hoffe ich auch... Ich habe ihnen eben noch Kräuter gebracht... Sie hat sich den halben Strauss Dill gepackt und ist damit "geflüchtet" und hat sich mit dem Grünzeug im Maul das Fell ausgerissen... Scheint schon wieder bisschen Scheinschwanger zu sein. Aber das kann sie auch schnell wieder "vergessen". Also schlecht scheints ihr nicht zu gehen...

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Zitat Zitat von Tayet Beitrag anzeigen
    biete doch deinen TA es dir richtig zu zeigen. Vor allem so das man es auch alleine schafft. After von Kaninchen macht leichten Knick und so kann es manchmal zu falschen Ergebnissen kommen, wenn es nicht richtig drin ist. Und wenn es ein Mädchen ist..nicht mit Scheide verwechseln alles schon erlebt *lach*
    Ich war sicher im "richtigen Loch"
    Bis jetzt ist es noch nicht so heiß wie gestern, ich hoffe das bleibt auch so...

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Fieber messen? im Forum Kaninchen Gesundheit bzw. Hauptforum Kaninchen Forum:
    Hallo, ich habe mal eine Frage, an alle, die wissen wie man bei einem Kaninchen richtig Fieber misst Wie weit ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Fieber messen?

    1. Fieber messen ?!
      Von FrAnZiii im Forum Pferde Gesundheit
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 21.05.2010, 22:26
    2. Ganz dringend Hilfe! Fieber messen?
      Von Maja+Flip im Forum Kaninchen Gesundheit
      Antworten: 12
      Letzter Beitrag: 19.05.2009, 20:19
    3. Messen der Abschwitzdecke
      Von Burani im Forum Pferde Zubehör
      Antworten: 11
      Letzter Beitrag: 09.10.2007, 19:56
    4. Fieber messen
      Von Miezekatze im Forum Kaninchen Gesundheit
      Antworten: 6
      Letzter Beitrag: 23.02.2007, 10:18
    5. Fieber messen?
      Von Mausi006 im Forum Kaninchen Gesundheit
      Antworten: 21
      Letzter Beitrag: 19.08.2006, 17:08
    Ranking-Hits