Geruch ist peinlich vor Besuchern



  1. #1
    rattengirl

    Geruch ist peinlich vor Besuchern


    Guten Abend/Nacht,

    ich weiß es gibt so ein Thema schon, aber ich finde leider keine Lösung meines Problems.
    Meine Ratten (2 Weibchen - 2J. und 2 1/2J.) leben in einer Umgebauten Vogelvoliere,mit verschiedenen Etagen.
    Die älteste hatte ich damals ein paar Wochen alleine, in der Zeit war sie auch total stubenrein. Hat nur in ihre Toiletten gemacht.
    Als die zweite dazu kam, ging das total in die Hose. Beide machen sowohl ins Klo als auch außerhalb.
    Hab versucht Zeitungspapier auf die Etagen zu legen damit es nicht gaaanz so stinkt und ich es schnell weg machen kann.
    Trotzdem stinken sie, wenn man das Zimmer betritt und es ist mir echt unangenehm weil es natürlich jeder sagt


    -das sie krank sind, glaube ich nicht, fressen+trinken ganz normal, Fell ist auch in Ordnung
    -sie bekommen Rattennagerfutter aus dem Fressnapf und ab und zu Gurke,Karotten, Nudel, hartes Brot
    -habe auf dem Boden eine große Schale als Toilette (erst Pellets, nun Sägespähne) und auf der zweiten Etagen ein Eckklo.
    -Kein Holz im Käfig
    -Plastik Etagen (ich weiß das wird nicht oft gesehen, aber diese wurden noch nie angenagt)
    -Hängematten werden 1x im Monat gewaschen
    -beim abwaschen der Etagen nehme ich nur Wasser
    -Toiletten reinigen, nehme ich etwas Handseife
    -komplett sauber mache ich den Käfig so etwas alle 10-14 Tage
    -alle 3 Tage mache ich die Toiletten frisch und wische die Etagen mit Zeva+Wasser ab

    Mache ich etwas falsch?
    Habt ihr Tipps für mich?

    Hatte mal überlegt auf 4 Ratten zu vergrößern, aber dann stinken die ja noch mehr

    P.S. das Fenster in diesem Zimmer ist IMMER auf Kippe.



  2. #2
    Nienor
    Hey,

    mal zum eigentlichen Problem : nach was riechen sie denn ? Also nach was riecht es ?
    Kot ? Urin ? Ratte ?

    Einmal im Monat Kuschelsachen waschen kann zu selten sein - schnuffel da ruhig alle paar Tage beim Putzen dran. Was riecht, wird ausgetauscht.
    Reinigst du auch die Gitterstäbe der Voliere ?
    Sägespäne hat für mich in Kombination mit Urin einen extrem eckligen Geruch - das könnt ich nicht aushalten. Für die Tiere ist das Zeug auch in der Regel viel zu staubig, da solltest du dir eine Alternative suchen. Wir hier sind mit Maisspindelgranulat z.B. sehr zufrieden.

    Dann mal etwas, was du unbedingt ändern solltest :
    -sie bekommen Rattennagerfutter aus dem Fressnapf und ab und zu Gurke,Karotten, Nudel, hartes Brot
    Zur artgerechten Ernährung gehört täglich abwechslungsreiches Frischfutter - das ist mehr als nur Gurke und Karotte.
    Nudeln sind ab und an als Leckerchen okay, aber hartes Brot hat nichts im Rattenmagen verloren. Das bitte ab sofort weglassen - kannste Paniermehl draus machen, aber bitte nicht verfüttern. Die Zutaten sind nichts für Ratten.
    Einen Futterwechsel auf ein anderes Rattenfutter könntest du auch mal probieren. Manche Ratten stinken bei manchen Futtersorten enorm. Und nicht alle Ratten reagieren gleich auf die gleiche Sorte Futter. Vilmie war kurz nach Einführung häufig im Gespräch, weil manche Ratten davon enorm stanken - andere dagegen gar nicht. Muss man einfach mal probieren. Katzenfutter oder sowas bekommen die Ratten aber hoffentlich nicht mal als Leckerchen oder so ? Kann auch starken Gestank erklären ..

    Ansonsten würde ich auch mal Kot beim Tierarzt auf Endoparasiten inkl. Giardien testen lassen, sicher ist sicher. Nicht, dass da doch eine Infektion dahinter steckt, die sich nur durch den Geruch äussert.

    Auch wenn du ein Geruchproblem hast - Ratten sind Rudeltiere und die Paarhaltung solltest du schleunigst ändern.
    Wenn du das wegen des Geruchs nicht bei dir willst, solltest du über eine zeitnahe Abgabe nachdenken. In dem Alter geht es schnell, dass ein Tier mal allein ist und dann die letzten Tage, Wochen, Monate allein verbringen muss. Also bitte an die Tiere denken und dafür sorgen, dass sie bald in einem Rudel leben können - bei dir oder woanders. Und sie werden auch nicht jünger und je länger man wartet, desto weniger fit für eine Integration könnten sie sein.

  3. #3
    Lydina
    Hallo,

    Ich benutze seit JAHREN keine Zeitung mehr, denn die stinkt selbst nach wenigen Stunden so derbe zum Himmel, weswegen ich schon relativ früh alte, grosse Männer-T-Shirts für mich entdeckt habe, für auf die Etagen. Die wirft man einfach alle 5-7 Tage in die Waschmaschine, genau wie alle anderen Textilsachen auch, und gut ist.

    Ratten "stinken" nur im kompletten Zimmer(!), wenn sie nicht sauber gehalten werden, oder wenn sie vor wenigen Minuten erst krankhaften Stuhl abgesetzt haben. Dann riecht es aber auch wie gesagt nach besagtem Stuhlgang. Meiner Erfahrung nach.

    Ich würde als Sofortmaßnahme erst mal das Trockenfutter umstellen und mindestens fünf verschiedene Obst-/Gemüsesorten parat halten. Paprika hat bei meinen oft stinkigen Kot gemacht, den würde ich also vorsichtshalber weg lassen Und die Frischfuttersorten immer wieder durchwechseln, du willst ja auch nicht jeden tag das selbe essen, oder?

    In die Toiletten kannst du auch Holzpellets machen, die gibt es fast überall, saugen super und eliminieren Geruch und sind sehr ergiebig. Viele Ratten setzen zwar Kot ab, urinieren aber sonst überall hin, wenn nicht gerade eine Toilette in der Nähe ist.

    Die Etagen/Holzsachen sind alle dicht versiegelt mit Lack oder sonst was (auch die Kanten)? Sonst stinkt das auch gerne mal zum Himmel.

    Liebe grüße.

  4. #4
    rattengirl
    mal zum eigentlichen Problem : nach was riechen sie denn ? Also nach was riecht es ?
    Kot ? Urin ? Ratte ?
    Ich würde nicht mal sagen das man den Urin raus riecht, sondern viel mehr das es nach Kot riecht.
    Ich selbst merke es nicht mehr so, aber meine Freunde sagen das,dass Fell der zwei Nasen selbst etwas komisch nach Kot oder Urin riecht.
    Die zwei bauen sich ihr Häuschen mit Zeitungspapier aus.

    Einmal im Monat Kuschelsachen waschen kann zu selten sein - schnuffel da ruhig alle paar Tage beim Putzen dran. Was riecht, wird ausgetauscht.
    Reinigst du auch die Gitterstäbe der Voliere ?
    Ich dachte, je öfter ich sauber mache, desto häufiger wird markiert ?!????
    Gitterstäbe, nein bisher nicht sauber gemacht.

    Nein Katzenfutter bekommen sie nicht. Kam ich ehrlich gesagt auch noch nie auf die Idee.

    Sagt jemanden das Rattenfutter VITA Vitakraft was?
    Da steht sogar auf der Verpackung das die Ratten dadurch weniger riechen würden....hat damit jemand Erfahrung gemacht?

    In dem Alter geht es schnell, dass ein Tier mal allein ist und dann die letzten Tage, Wochen, Monate allein verbringen muss.
    Richtig! Meine erste Ratte bekam ich mit 7 Jahren. Ab da an hatte ich immer mal Ratten. Eigentlich immer zwei und wenn die eine verstorben ist kam die nächste. Bis ich ein dreier Rudel vom Tierheim adopiert hatte und als nur noch zwei übrig waren, gab ich die Rattenhaltung auf.
    Nun bis vor 2 1/2Jahren, da hab ich das letzte Baby eines bekannten bekommen und so fing das wieder an.
    Meine Ratten lebten in der gleichen Voliere (in meinem damaligen Kinderzimmer) und haben nicht so gerochen wie meine jetzigen. Deshalb hab ich um Tipps gebeten weil ich es wirklich komisch finde.

    Ich benutze seit JAHREN keine Zeitung mehr, denn die stinkt selbst nach wenigen Stunden so derbe zum Himmel, weswegen ich schon relativ früh alte, grosse Männer-T-Shirts für mich entdeckt habe, für auf die Etagen. Die wirft man einfach alle 5-7 Tage in die Waschmaschine, genau wie alle anderen Textilsachen auch, und gut ist.
    Vielleicht hab ich da das Problem schon entdeckt?!
    Wäschst du die T-Shirts ganz normal bei 30-40°C ? Spezielles Waschmittel? Nehme mal an KEIN Weichspühler(?)

    Und was kann ich gegen das unsaubere tun?
    Damit haben die zwei ja erst angefangen als sie integriert waren.
    Obwohl Zeitungspapier auf den Etagen liegt, wird trotzdem drauf geschi****.
    Und das ist es doch genau so wie bei Katzenkot, wenn der mal nicht zu gescherrt wird, stinkt der auch bis zum Himmel!!!

    Holzpeletts hatte ich schon, da wurde nur hinein gekotet.
    Jeden Tag frisch Futter?

  5. #5
    Nienor
    Hallo,

    ja, jeden Tag Frischfutter

    Das Vitakraftfutter, ist das das mit dem Molkepulver ?
    Dann würde ich das dringend wechseln. Da ist sehr viel Laktose drin - wenn sie die nicht vertragen, stinkt der Kot entsprechend.

    Und auch mal gründlich die Gitterstäbe schrubben - nicht mit etwas Parfümiertem überdecken, aber gründlich schrubben.

    Ja, es stimmt schon, dass zu viel putzen zu Gestank führen kann. Aber einmal im Monat ist bei Weitem nicht zu viel. Wirklich nicht. Und wenn du nichts nimmst, was penetrant nach sonstwas riecht zum putzen, sondern zum Wischen nur klares Wasser mit einem Spritzer Abwaschmittel, dann bleibt der Geruch für die Tiere in der Regel noch ausreichend vorhanden (weil wird nur verdünnt). Wenn man mit Käfigdeos und all dem Mist anfängt, müssen sie intensiv übermarkieren. Dann stinkt es wirklich.

  6. #6
    rattengirl
    das hier habe ich zurzeit.

    das hatte ich auch schon.


    aber gemeint war dieses hier:


    Na gut, dann versuche ich mal die Zeitungseinlagen komplett raus zu nehmen. Und die Stofftücher kann ich wirklich 1x in der Woche waschen, wenn sie total uriniert sind??

  7. #7
    Lydina
    Hallo,

    Vitakraft kannst du in die Tonne kloppen.
    Da ist mehr Müll als irgendwas nahrhaftes drin, meiner Meinung nach.
    Das wäre quasi wie für uns der McDonalds: Macht satt aber hat kaum was, das deinem Körper wirklich gut tut
    Vitakraft hatte ich einmal weil ich gerade nicht bestellen konnte: gefressen wurde fast nix außer ein paar grüne/bräunliche Melassebröckchen. Der Rest samt Erdnüssen wurde komplett liegen gelassen.
    Wie es mit dem MultiFit ist, weiß ich allerdings leider nicht.

    Und ja, die T-Shirts hab ich einfach nur mit Vollwaschmittel in der Maschine gewaschen bei 60°. Es sollten aber auch 40° ausreichen.
    Wenn die T-Shirts aber zu arg dreckig sind, solltest du eventuell mal 60° probieren.
    30° wäre mir zu niedrig, es ist ja nicht immer garantiert, dass die Wäsche wirklich 30° warm wird und mit kaltem Wasser bekommst du Gerüche/Keime auf garkeinen Fall raus.
    Auch nicht zu viel Waschmittel nehmen, eher etwas weniger. Ich hatte glaube ich immer einen viertel Messbecher Frag mich aber nicht was in den Messbecher rein geht
    Aber im Normalfall bei voller Maschinenladung nehmen wir einen halben bis einen dreiviertel Messbecher, vielleicht hilft dir das als Annäherungswert?

    Ach ja, pro Etage oder Bereich, den du auslegen musst/willst, brauchst du zwei T-Shirts in entsprechender Größe. Während die eine Fuhre nämlich in der Waschmaschine ist und trocknen muss, kann die bereits saubere, gewaschene und getrocknete wieder ausgelegt werden.
    Eventuell machen sie dann auch generell nicht mehr so oft auf die Etagen, weil Zeitung wird von vielen Ratten auch gerne als Klo gesehen.


    Ich habe oft gehört, dass Ratten beim Füttern von Science Supreme Selective Rat nicht mehr gestunken haben bzw. der Geruch merklich(!) abnahm.
    Ich füttere seit etlichen Jahren NUR SSSR Pellets und meine Ratten haben nie gestunken, kann es aber auch genau deswegen nicht beurteilen.

    In meiner Rattenanfangszeit hatte ich Rattima. Ich kann mich nicht mehr so genau erinnern, aber gestunken haben sie da auch nicht

    Und der Sinn und Zweck von Holzpellets in den Ecken ist nunmal, dass sie dort hinein koten.
    Wenige Ratten nutzen die Toiletten IMMER um zu urinieren. Die meisten gehen einfach in irgendeine(!) Ecke und lassen da ihrer Blasenfüllung freien Lauf.
    Dagegen kannst du aber nicht viel tun. Der Urin ist auch nicht das Problem, sofern er aufgesaugt wird und nicht gerade auf Zeitung landet.

  8. #8
    rattengirl
    Danke, sehr gut beschrieben

    Musste gerade mal Googeln da ich das Futter " Science Supreme Selective Rat " nicht kenne.
    Ich habe mir ein Rezept zum Futter mischen raus gesucht und erstmal auf 3Kg berechnet.
    Muss aber mal schauen ob ich auch alle Zutaten bei uns im Globus bekomme.
    Peletts werd ich dann auch wieder holen. Und woher ich die vielen rießigen T-Shirts her bekomme, muss ich noch nachdenken

    Dagegen kannst du aber nicht viel tun. Der Urin ist auch nicht das Problem, sofern er aufgesaugt wird und nicht gerade auf Zeitung landet.
    Ja das Problem ist ja das sie immer in eine Ecke köteln in der kein Klo steht und in JEDE ECKE auf JEDER ETAGE ein Klo anbringen ist doch zu viel oder ??

    Habe noch eine seeeeehr gute Nachricht. Fahre nachher um 14:30uhr ins Tierheim, dort sind z.Z. 3er Weibergruppe und ne 3er Bubengruppe (kastriert). Dentiere ja eher auf nen Bock. 1 oder 2 dürfen dann mit nach Hause kommen :-)

  9. #9
    littlemice
    Hi,

    also auf jeder Etage nen Klo ist schon angebracht, hab ich auch . Müssen ja nicht sone riesen Dinger sein, ich hab z.B. diese Auflaufschalen von Ikea sind von der Größe her gut und lassen sich nicht verschieben. Und dann am besten in der Ecke stellen, wo sie eh am heufigsten hinmachen...

    Und wenn du ins Tierheim fährst bitte keine einzelne Ratte aus einer Gruppe reizen, lies die mal bitte das durch Eine neue Ratte zum Rudel. In deinem Fall würde das aber bedeuten, das du die komplette Gruppe nehmen müsstest, weiß jetzt ja nicht wie viel Platz du hast, aber auf die eine mehr oder weniger kommt es ja auch nicht mehr drauf an

    LG

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    hab grad erst gesehen, dass du heute schon hingefahren bist, naja ich hoffe mal, dass du dich in alle drei verliebt hast


  10. #10
    Lydina
    Hallo,

    theoretisch kannst du schon in jede Ecke ein Klo stellen
    Auf großen Volletagen ist das sogar sehr ratsam.
    Bei kleinen Halb-/Dritteletagen würde ich das jetzt nicht tun, aber wenn deine wirklich solche Ferkel sind, dann auch da.

    Anfangs musst du auch JEDEN Köttel aus JEDER Ecke raussammeln und in die Klos schmeißen. Sonst denken sie immer wieder sie können/sollen da hin machen.

    Die T-Shirts bekommst du ganz oft ganz günstig aus solchen 1€-Läden.

    Auch sonst in verschiedenen Supermärkten.

    Frag vielleicht auch mal etwas kräftigere Herren im Verwandten/Bekanntenkreis nach alten T-Shirts, eventuell gegen einen kleinen Obulus von 1-2 Euro oder so
    Mit Damen-Tshirts kannst du eigentlich nicht viel anfangen, die sind meist bei weitem zu klein für artgerechte Käfiggrößen, außer du nimmst Größe 46 oder noch höher.

    Wie groß ist denn dein Käfig eigentlich?
    Ich würde an deiner Stelle erst mal warten mit neuen Ratten, bis das Geruchsproblem einigermaßen beseitigt ist und deine jetzigen Ratten die Eckklos auch benutzen.
    Sonst hast du nur noch mehr Ratten die das nicht tun und der Geruchsfaktor steigt auch mit jeder Ratte.

  11. #11
    rattengirl
    Ich habe nun den Käfig http://i.ebayimg.com/t/6-Fach-Hasens...1UM8BB/$_1.JPG
    natürlich die Trennwände raus.
    Maße (HxBxL) 180 cm x 100 cm x 50 cm.
    Er wird warscheinlich morgen erst fertig mit einrichten (warte noch auf eine Zooplus bestellung) und dann dürfen die drei Nasen umziehen.
    Ein kastrat aus dem Tierheim kam auch übrigens dazu. Das ist villt ein Goldschatz! Total Handzahm, schmusebedürftig und man kann ihn super im Pulli bei sich haben.
    Hat sich auch innerhalb 1 Woche intigrieren lassen.

    Mit dem Geruch bin ich nun mal gespannt. Der neue Käfig kann kein Geruch annehmen, bzw. kein Urin einziehen. Das Futter hab ich seit 4 Tagen auch umgestellt. Habe eine Mischung selbst gemischt:
    500g Dinkel
    260g Hafer
    500g 5 Korn-Flocken
    400g Reis
    100g Sonnenblumenkerne
    70g Getrocknetes Obst
    und 160g Maiskörner.
    Geändert von Nienor (21.10.2014 um 07:23 Uhr) Grund: Direktverlinkung des Bildes entfernt

  12. #12
    Nienor
    Schön, habt ihr ein neues Gehege.
    Ich drück die Daumen, dass ihr es gut reinigen könnt und der Geruch sich so in Grenzen hält.

    Mit einer Woche Integration seit ihr aber sehr schnell gewesen. Hoffentlich kippt die Stimmung da nicht doch noch.

    Nach welchen Kriterien hast du denn gemischt?
    Spontan seh ich z.B. keine Vitamin D Quelle. Bei den Zutaten würde ich auch eher ein schlechtes Ca : P Verhältnis erwarten. Die Mineralienwerte sind durch das Trockenobst nicht zu hoch?
    Wie supplementierst du tierisches Eiweiss?

  13. #13
    Lydina
    Hast du nachgeschaut ob die MDF-Platten an den Schnittkanten versiegelt sind? Wenn nicht solltest du das nachholen, bevor da Urin in die Ritzen läuft - dann stinkt das Teil in wenigen Wochen bestialisch (selbst wenn die Schnittkanten im Alu stecken kann durch Ritzen was rein laufen) und du musst es komplett wegschmeißen oder die Platten austauschen.
    Versiegeln kannst du mit Ponal Holzleim Wasserdicht.

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Geruch ist peinlich vor Besuchern im Forum Ratten Haltung bzw. Hauptforum Ratten Forum:
    ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Geruch ist peinlich vor Besuchern Geruch ist peinlich vor Besuchern

    1. das ist mir peinlich
      Von _Lola_ im Forum Pferde Ausbildung und Reiten
      Antworten: 9
      Letzter Beitrag: 15.10.2011, 12:43
    2. Extreme Panik bei Besuchern
      Von Oriona im Forum Kaninchen Haltung
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 05.09.2011, 11:22
    3. Heerenloser Hund?! //Peinlich!
      Von Selii__ im Forum Hundehütte
      Antworten: 4
      Letzter Beitrag: 16.05.2010, 14:29
    4. peinlich!peinlich! balzen???
      Von Forx im Forum Allgemeines Vogelforum
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 02.04.2007, 18:42