Kanarienhahn – starker Federverlust



  1. #1
    oskarbln

    Kanarienhahn – starker Federverlust

    Hallo an alle,
    wer kann mir einen Rat geben? Momentan bin ich etwas hilflos. Wir besitzen seit einem Jahr einen Karnarienhahn. Er ist ein ausgebilderter Sänger und bereitet allen sehr viel Freude mit
    seinem Gesang. Jetzt sind wir in eine neue Wohnung gezogen, der Vogel hat alles gut überstanden und sich gut eingelebt.
    Seit zwei Tagen jedoch wirft er so eine Menge Federn ab, dass man etwas Angst bekommt. Eine normale Mauser läuft doch langsam an und auch wieder aus. Kann ich irgendetwas tun, außer Mauserhilfe unter das Futter zu mischen.
    Ich dachte auch, wenn ein Vogel mausert, dann ist das Singen eingeschränkt. Unser Rudi jedoch singt vom ersten Sonnenstrahl bis abends.
    Würde mich sehr freuen, wenn mich jemand beraten könnte.
    Ich wünsche allen Forummitgliedern einen schönen Sonntag und viele Grüße aus Berlin......OSKARBLN.....



  2. #2
    Oceanblue
    Hallo oskarbln,

    ich kenne mich mit Kanarienvögeln zwar nicht wirklich aus aber sollten die nicht zu zweit gehalten werden? Wenn ja, solltest du ihm vielleicht erstmal eine Henne dazuholen.

    Liebe Grüße Elisabeth

  3. #3
    harzerkäse
    Hallo Oskar (aus Berlin),

    es kann durchaus vorkommen, dass bei Kanarien eine sogenannte Teilmauser stattfindet. Dies kann viele Gründe haben, wie zum Beispiel in Deinem Fall ein Umgebungs/Ortswechsel. Grundsätzlich ist das nicht besonders problematisch, da in kurzer Zeit die Federn wieder nachwachsen. Sollte dies in absehbarer Zeit nicht geschehen, müsste man weiter schauen. Davon gehe ich hier allerdings nicht aus.
    Du hast Recht, viele Kanarienhähne stellen in der Mauserzeit das Singen ein. Allerdings sollte Dein Hahn die normale Herbstmauser schon abgeschlossen haben. Solange der Vogel gesund und fit ist, wird er auch singen.
    Die von Dir erwähnte "Mauserhilfe" kannst Du getrost in die Tonne kloppen. Darin enthalten sind Einzelsaaten die auch im normalen Körnerfutter enthalten sind, außerdem und vor allem Bäckereinebenerzeugnisse die der Gesundheit Deines Vogels wenig zuträglich sind.
    Alternativ kannst Du eine gute Wildsamenmischung anbieten, sowie ab und an ein Stück Salatgurke. Diese begünstigt die Federneubildung während der Mauser.

    Ein Kanarienhahn kann durchaus einzeln gehalten werden. Die Tragödien die aus einer Paarhaltung mit oder ohne Brut resultieren sind täglich in diversen Foren nachzulesen.

    Grüsse (auch aus Berlin)

  4. #4
    oskarbln
    hallo Fr. Elisabeth, danke für Ihre Reaktion und den Ratschlag. Wir haben schon 2x eine angeblich "Henne" gekauft. 1x war es irrtümlich auch ein Hahn und beide mußten wir am selben Tag noch trennen. Der zweite Kauf war eine Henne, dennoch war eine gemeinsame Haltung nicht möglich. Anscheinend liebt unser Vogel das Alleinsein. nochmals danke und lieben Gruß

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    hallo, auch Ihnen lieben Dank. Ich werde morgen sofort dem Ratschlag folgen. freundlich Grüße

  5. #5
    Laura
    Zitat Zitat von Elisabeth-Sophie Beitrag anzeigen
    Wenn ja, solltest du ihm vielleicht erstmal eine Henne dazuholen.
    Solange nicht feststeht, ob der Federverlust mauser- oder krankheitsbedingt ist, halte ich es für keinen guten Tipp, zu einem weiteren Tier zu raten

    Bezüglich der Mauserhilfe kann ich harzerkäse nur zustimmen - das trifft übrigens auch auf ähnliches Zusatzfutter wie z.B. Singperlen zu. Ein ausgewogenes Körnerfutter, dazu immer mal wieder Frischfutter, reicht vollkommen, um den Vogel mit allen nötigen Nährstoffen zu versorgen.

Diskussion zum Thema Kanarienhahn – starker Federverlust im Forum Kanarienvogel Forum bzw. Hauptforum Vogel Forum:
...

Ähnliche Themen Kanarienhahn – starker Federverlust Kanarienhahn – starker Federverlust

  1. Kanarienhahn gefunden
    Von Mayra im Forum Kanarienvogel Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 21:59
  2. Berlin Kanarienhahn
    Von Ginoginelli im Forum Archiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 22:45
  3. Ständiger Federverlust/Mauser
    Von Solly im Forum Wellensittich Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 20:29
  4. Federverlust am Hals
    Von dieter45 im Forum Kanarienvogel Forum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 19:14
  5. Kanarienhahn sucht neues Zuhause
    Von SusanneC im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 14:17