Dsungare oder Hybrid?



  1. #1
    Amylase

    Frage Dsungare oder Hybrid?


    Hallo zusammen,

    ich bin seit kurzem stolze Besitzerin eines Zwerghamsters. Der Kleine ist ungefähr 10 Wochen alt und stammt von einem Zoofachhandel. Dort war er als ein Dsungarischer Zwerghamster ausgezeichnet. Allerdings habe ich meine Zweifel daran, dass es sich wirklich um einen reinrassigen dsungarischen Zwerghamster handelt. Denn ich habe gelesen, dass es nur selten solche zu kaufen gibt ( Züchterlink entfernt, bitte Forenregeln beachten, danke!).

    Anbei ist ein Bild meines Hamsters angefügt. Vielleicht können eure fachkundigen Augen identifizieren, ob es es sich nun um einen dsungarischen Zwerghamster, einen Hybriden oder gar einen campbell Zwerghamster handelt?

    Viele Grüße

    Amylase
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken



  2. #2
    Casimir
    Huhu!

    Leider ist dein Thema hier unten etwas untergegangen....
    Es gibt ein paar körperlich Merkmale, die für einen Dsungaren oder Campbell sprechen. Rein von den Fotos und Perspektiven würde ich sagen, dass die Ohren eher nach Campbell ausschauen, die großen Augen und das Profil sehen eher wieder nach Dsungare aus.

    Aber egal, wie man den Hamsti jetzt nennen mag: er ist auf jeden Fall süß!
    Du solltest dich trotzdem mal in die Thematik der Diabetes bei Hamstern einlesen: http://diabeteshamster.blogspot.de/

  3. #3
    cherry-lein
    Beim Zooladen kannst du mit sehr großer Wahrscheinlichkeit von einem Hybriden ausgehen, in den Zuchtfabriken wird in der Regel einfach wild gezüchtet ohne das auf Genetik und Co geachtet wird, da bezweifel ich stark das man auf genaue Rassenkonstellation achtet.

    Ich finde auch das er sehr nach Campbell aussieht, er hat einige Dsungizüge aber ich denke da hat sich hauptsächlich Campbell durchgesetzt Niedlich ist er auf alle Fälle

  4. #4
    Amylase
    Danke die Antworten. Ich werde ihn auf Diabetes testen. Futter für Hybride habe ich ihn schon vorsichtshalber gegeben.

  5. #5
    Casimir
    Schau aber, dass du den Test ein paar mal wiederholst, denn ein negatives Ergebnis heißt leider nicht, dass er kein Diabetes hat. Und wenn es wirklich negativ ist, sollte trotzdem auf die Ernährung geachtet werden, damit die sich nicht trotzdem noch entwickelt.

  6. #6
    Sini
    Zitat Zitat von cherry-lein Beitrag anzeigen
    Beim Zooladen kannst du mit sehr großer Wahrscheinlichkeit von einem Hybriden ausgehen, in den Zuchtfabriken wird in der Regel einfach wild gezüchtet ohne das auf Genetik und Co geachtet wird, da bezweifel ich stark das man auf genaue Rassenkonstellation achtet.
    Ich habe mich vor einigen Jahren mit dem Thema beschäftigt, evtl hat sich ja etwas getan?

    Aber meines Wissens nach testet niemand die Gene der Hamster. Dsungare/ Campbell/ Hybrid, was drin steckt bleibt immer Spekulation.

    Auch private Hamsterzüchter sind nicht in Vereinen organisiert oder haben richtige Papiere mit denen man die Herkunft der Tiere zurück verfolgen kann. Mein Stand war, dass auch die Züchterin die von sich behauptet, als einzige wirklich reine Dsungaren zu züchten, die genetische Reinheit nicht wirklich nachweise kann/ will.

    Sinn macht es also bei allen Hamstern die als Dsungaren/ Campbells verkauft werden, die Diabates Problematik im Hinterkopf zu haben.
    Besonders bei Tieren mit der Farbe Mandarin und Camel ist Vorsicht geboten, weil diese Farbgene mit der Neigung zu Fettleibigkeit und Diabetes einher gehen.

  7. #7
    Amylase
    Gibt es denn Richtlinien und Tipp für die Ernährung von diabetesgefährdenen Hamstern? Vielleicht habt Ihr auch Erfahrungswerte, die ich bei den Kleinen beherzigen sollte?

  8. #8
    cherry-lein
    Man sollte einfach so wenig Zucker wie möglich füttern. Beim Trockenfutter gibt es ja spezielle Sorten wo ganz bewusst andere Zutaten drin sind als z.B. bei Goldifutter. Auch bei Leckerchen und Gemüse sollte man auf den Zuckergehalt achten. Von JR F*rm gibt es extra Leckerchen/Knabberstangen für diabetisgefährdete Tiere die heißen "JR F*rm Grainless" und beim Gemüse sollte man auf rotes und gelbes Gemüse verzichten bzw es in Maßen geben weil das einen höheren Zuckergehalt hat als grüne Sorten (grüne Paprika zählt hier nicht dazu!), auf Obst sollte man komplett verzichten.

  9. #9
    Casimir
    Lies dir mal die Seite durch, die ich dir verlinkt habe, die ist für dieses Thema wirklich sehr informativ und bespricht auch die Fütterung sehr ausgiebig.

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Dsungare oder Hybrid? im Forum Hamsternest bzw. Hauptforum Hamster Forum:
    ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Dsungare oder Hybrid? Dsungare oder Hybrid?

    1. Hybrid-Dsungare
      Von Rima Touya im Forum Hamster Verhalten
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 16.10.2014, 18:22
    2. Katzengraß für Hybrid?
      Von casarah im Forum Hamster Ernährung
      Antworten: 11
      Letzter Beitrag: 23.04.2012, 17:24
    3. Ist mein Hamster ein Hybrid?
      Von casarah im Forum Hamsternest
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 23.03.2012, 17:25
    4. Leonberger Hybrid
      Von Saphi09 im Forum Hunderassen
      Antworten: 9
      Letzter Beitrag: 21.03.2011, 10:09
    5. Diabetesrisiko bei Hybrid Hamstern
      Von Naliea im Forum Hamster Gesundheit
      Antworten: 39
      Letzter Beitrag: 08.05.2009, 17:03