Neue Welpen



  1. #1
    C2015

    Neue Welpen

    Hallo ,
    Ich werde mir in ein paar monate ein paar neue Welpen anschaffen
    . Ich bin for einiger Zeit bei der Züchtername entfernt gevesen und es hat mir alles gut gefallen , die Menschen und die Frettchen !!!! Ich wollte fragen ob Jemand eine directe Erfarung mit Frettchen die von dieser Zucht kommen hat .



  2. #2
    Kasary
    Hallo C2015,
    wie du bei deiner Anmeldung in den Forenregeln gelesen hast, sind wir hier ein sehr tierschutzorientiertes Forum. Eine gute Zucht ist sicherlich wichtig für den Fortbestand jeder Tierrasse, allerdings wirst du hier weder Tips noch Erfahrungsberichte gesonderter Art zu diesem Thema finden.

    Das was ich von besagter Zucht weiß, ist dass sie vermehren wie die Weltmeister und man das ganz sicher nicht mit den Leitlinien unseres Forums vereinbaren kann. Auch finde ich deine Aussage etwas sonderbar: du möchtest die ein paar Welpen anschaffen! Ein paar sind 2. Oder 3 oder 4? Was schwebt dir denn vor? Und warum müssen es unbedingt Welpen sein? Wären Hilfen- oder Tierheimtiere keine Option? Bzw. wie sieht es mit deiner Erfahrung bzgl. Frettchen allgmein aus?

    LG Kasary

  3. #3
    C2015
    Ich entschuldige mich wegen meinen nicht perfecten Deutsch . Mit ein paar meinte ich zwei Welpen . Und ich wollte nicht eine Discussion uber einen oder den anderen Zuchter anfangen . Ich wollte , und mochte , ganz einfach die Leute die von diesen Zuchter Frettchen gekauft haben , fragen was ihre erfarung ist . Erfarungen von anderen Leuten zu kennen ist immer wichtig . Ich hoffe jemand kann mihr an dieser Frage antworten .

  4. #4
    moonlit
    Huhu,

    Was spricht denn gegen Tiere aus Frettchenhilfen/Tierheimen etc? Und warum müssen es unbedigt Welpen sein?
    Meine Meinung zu diesem Züchter: Massenvermehrer, die produzieren so viele Welpen jedes Jahr, dass ich alleine deswegen nie niemals Tiere dort holen würde. Nichts gegen vernünftige Züchter, aber in diese Kategorie fällt diese "Zucht" meiner Meinung nach nicht.

    Warst du schon mal außer dort bei anderen Frettchenhaltern schnuppern? Wie willst du die Wusel halten?

  5. #5
    C2015
    Ich danke euch fur eure Meinungen . Ich habe auch bei anderen Zuchter geschnuppert und ich wollte nur horen ob jemand eine gute oder schlechte personliche Erfarung mit diesen Zuchter gemacht hat .
    Wenn jedes Jahr soviele verkauft werden musste jemand auch die Erfarung als Kaufer haben , es wurde mihr gefallen dass zu horen !

  6. #6
    Kasary
    Was möchtest du denn hören? Du hast zumindest schonmal 2 ganz eindeutige Meinungen zu genau dieser "Zucht". Das sind Vermehrer. Und nur weil sie besonders viele Welpen haben, heißt das nicht, dass sie besonders gut sind. Ich habe keine Frettchen von dort, eben genau weil ich mit deren Philosophie absolut nicht konform gehe. Ich habe mich aber ganz zu Anfang meiner Frettchenzeit ebenfalls dort erkundigt. Und meine Erfahrung- durch den damaligen Kontakt, sowie langjährige Frettchenkenntnis und Leute, die Tiere von dort haben oder Kontakt hatten, sind ganz sicher nicht positiv!

    In deinem Profil steht, dass du aus Italien kommst. Wohnst du dort? Wenn ja, wieso holst du dir keine Tiere von dort?

  7. #7
    C2015
    Leider sind in Italien sehr wenige gute Frettchen Zuchter , die meisten haben geschlossen veil venige Leute dort Frettchen wollen . Es wurde mir viel einfacher sein sie dort zu finden . Ich danke dir fur deine Antwort . Konntest du mir besser erklaren was diese nicht positive sachen sind ? Ich mochte nur werstehen wo das problem liegt , an der Gesundheit , and der Bissigkeit oder an was ?

  8. #8
    Midoriyuki
    Offtopic:

    Hab ich was verpasst oder seit wann werden Züchter offen genannt?
    Das dürfte doch recht unhübsch werden, wenn selbiger das hier lesen sollte, oder?

  9. #9
    moonlit
    Für mich ist diese "Zucht" einfach ein Massenvermehrer, die decken jedes Jahr so viele Fähen ein, wo ich mich frage tut das wirklich not? Momentan gibt es noch 7 Welpen vom letzten Jahr die ein zu Hause suchen, warum müssen dann jedes Jahr so viele Fähen eingedeckt werden.

    Auch weiß ich von Leuten die dort waren, das man nie die Elterntiere seiner Welpen sieht, die letzten Jahre wurden fröhlich Weißkopf mit Weißkopf verpaart, wo die Gefahr sehr hoch ist, dass die Welpen taub sind, wenn es nicht die Elterntiere schon sind (die Verpaarungen wurden ja leider von der Homepage genommen) Und man unterschreibt mit dem Vertrag, das Taubheit und Hodenhochstand keine Mängel sind, aber soweit ich weiß werden die Tiere die taube Welpen geboren haben, auch nicht aus der Zucht genommen.
    Auch glaube ich nicht, dass man sich um so viele Welpen wirklich gut kümmern, kann sie gut sozialisieren kann etc.

    Das sind für mich alles Gründe dort keine Welpen zu holen. Ich kenne z.B. eine Züchterin, die hat 1-2 Würfe im Jahr und meint, das ist schon anstregend und zeitaufwendig, da will ich mir nicht vorstellen wie das mit 8-10 Würfen ist.

  10. #10
    Kasary
    Offtopic:

    Vielen Dank Mido, ich dachte das hätte ich längst getan. Irgendwie werde ich wohl dement.


    @C2015: Google doch mal nach Erfahrungsberichten unter diesem Zuchtnamen und du wirst garantiert fündig werden. Sonderfarben ohne Ende (und damit verbunden auch immer wieder auftretende Gendefekte), viel zu viele Würfe, Tiere als Ware, die sogar per Post verschickt werden, Unwahrheiten, im Stich gelassene Neufrettchenhalter, usw. Diese Zucht ist in der "Frettchenszene" absolut verschrieen und dazu gibt es auch zahlreiche Berichte im Netz.

    LG

  11. #11
    Midoriyuki
    Offtopic:

    Jaja, das Alter

Diskussion zum Thema Neue Welpen im Forum Muckerstübchen bzw. Hauptforum Frettchen Forum:
...

Ähnliche Themen Neue Welpen Neue Welpen

  1. Neue Wohnung- neue Fragen!
    Von bounty89 im Forum Katzen Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 09:07
  2. Neue Ratten, neue Sorgen.
    Von punky-girl im Forum Ratten Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 17:44
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 01:23
  4. Neue Kind,Neue Sorgen
    Von Tayet im Forum Wellensittich Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 21:20