Ich möchte Beo halterin werden



  1. #1
    Freak94

    Ich möchte Beo halterin werden

    Huhu, ich weiß leider nicht genau wohin dieser Thread am besten passt^^
    und zwar haben meine mutter und ich überlegt, uns Beos anzuschaffen.. erstmal möchte ich mich natürlich Informieren und mich schlau machen
    ob ich den Tieren gerecht werden Kann und ob diese Tiere wirklich zu mir Passen
    ich dachte an ganzjahres aussenhaltung bei meinen Kaninchen in der Außenvoliere ABER in einen abgetrennten bereich der soll ca. 2,5 x 1,0 m haben
    ich hänge mal ein Bild an vom Ganzen Aussengehege meiner Kaninchen ( es hat 20m²) sicherlich könnten die Beos unter aufsicht das ganze Gehege nutzen.

    das sie wohl in alle richtungen scheißern und in paar haltung ehr wenig bis gar nicht sprechen stört mich NICHT. ^^
    [url[/url]



  2. #2
    Freak94
    hält hier denn niemand Beos?

  3. #3
    Laura
    Wie wäre es mit etwas Geduld?

  4. #4
    Roshinu
    Ich bin zwar kein Kaninchenprofi (meine Langohren sind seit über 10 Jahren tot) und schon gar kein Beo-Profi.
    Aber es heißt/hieß damals ja immer, man sollte bei Kaninchen zu laute Geräusche wie Musik und Lärm vermeiden (weil Kaninchen = Fluchttiere und Ohren sind der Hauptsinn von Kaninchen etc).
    Beos sind (bzw können sein) sehr laute Vögel.
    Wir hatten hier in der Nachbarschaft Beos in einer Außenvoliere .. die haben stundenlang superlaut herumgepfiffen und allerlei andere Geräusche (zB Alarmanlage von nem Auto ....) gemacht, dass man die noch durch das geschlossene Fenster durch gehört hat.
    Oder auch wenn der Wind richtig war konnten wir die Vögel bei meiner Oma etliche 100m weiter noch hören.

    Ich weiß halt nicht inwiefern sich das mit der Kaninchenhaltung vereinbaren lässt.

  5. #5
    Freak94
    das passt schon,meine kaninchen sinds gewohnt und empfinden dabei kein stress

  6. #6
    Lola2412
    nö das past leider nicht, erstens wird sich die ganze Nachbarschaft aufregen, da Beos mehr wie laut sind. Zudem sind Kaninchen sehr empfindlich was vorher schon geschrieben wurde. Auch wenn du das nicht als laut empfindest die Kaninchen sind da anderer Meinung. Das geflattert im Gehege usw.

    Der Kot der Beos ist nicht gerade gut für deine Kaninchen, lass das Gehege deinen Kaninchen und geniese die Ruhe mit deiner Nachbarschaft

    a) die Schnäbel der Vögel können die Kaninchen wirklich gefährlich verletzen

    b) die hektischen Flatterbewegungen werden die Kaninchen extrem stressen

    c) zwangsläufig werden sowohl die Kaninchen als auch die Vögel das Futter der anderen verzehren, was definitiv für beide nicht gut ist.

  7. #7
    Freak94
    wer sagt denn das die beos mit den kaninchen im gehege leben? vllt lest ihr den beitrag einfach mal richtig

  8. #8
    Nele-Fee
    Der abgetrennte Bereich ist auch nicht besser für deine Kaninchen. Weshalb müssen es denn unbedingt Beos sein?

  9. #9
    zitroneneistee
    Hallo,

    Freak, ich hab das Gefühl, dass du sofort auf Abwehr gehst und blockst. Du fragst hier nach ehrlichen Meinungen und die bekommst du. Versuch bitte auch darauf einzugehen, wir wollen nur noch ein paar Aspekte mehr einwerfen, Bedenken äußern usw. Das ist ja nicht gegen dich gerichtet sondern soll dir bei der Entscheidung helfen
    Ich sehe da ehrlich gesagt auch einige Probleme...

    Hab mal kurz zu den Beos nachgelesen. Die scheinen wirklich um einiges mehr Dreck und Lärm zu machen als andere Vögel, die eh schon "viel" verursachen

    Du sagst gleich mal, deinen Kaninchen macht das nichts aus, die sind es gewohnt und empfinden keinen Stress. Wie sollen sie den direkten Lärmpegel von Beos gewohnt sein wenn noch gar keine Beos da sind? Vor allem IN ihrem Gehege?
    Du rechnest für die Beos 2,5qm ein. Das ist ziemlich mager. Das bedeutet, du müsstest ihnen jeden Tag mehrere Stunden Freiflug im Kaninchengehege zugestehen. Beos machen seeeehr viel Dreck. Angeblich müsse man bei ihnen täglich sauber machen damit sie nicht von ihren eigenen Dreck krank werden. Der Dreck, der zu Boden fällt, in dem die Beos sich nicht die ganze Zeit befinden - die Kaninchen aber schon! um so länger die Beos im Kaninchengehege Freiflug haben, umso mehr Dreck landet auch dort. Die Kaninchen können auch direkt von dem von oben herabfallenden Dreck getroffen werden und genau das dürfen sich die Kaninchen dann mit Zungenschlecker wieder abputzen?!? Pfui!

    4 wuselige Kleintiere unter Aufsicht zusammenlassen und sicher gehen, dass sie sich nichts tun? Jeden Tag mehrere Stunden bei jedem Wetter? Ich habe meine Zweifel, dass eine Person alle gleichzeitig in Schach halten kann, außerdem ist das für ALLE Beteiligte vermeidbarer Stress. Willst du ihnen und dir das wirklich antun?

    Was mich noch beschäftigst ist der Winter.
    Die Beos werden mit sicherheit eine (beheizte?) Schutzhütte brauchen damit es nicht zu kalt wird. Wo also gedenkst du ihre 2,5 qm vom Kaninchgehege abzutrennen? Direkt im Gartenhäuschen selbst? Ist das auf Dauer nicht zu dunkel? Ein Teil drinnen, ein Teil draußen? Dann geht sehr viel Flugfläche verloren von den eh schon knapp bemessenen 2,5 qm.
    Was genau hast du dir da als Lösung überlegt?


    Wenn du die Beos zu den Kaninchen steckst, sehe ich sehr viele Einbußen auf Seiten der Kaninchen. Sie haben es jetzt ganz wunderbar und vieles davon würdest du ihnen mit der Beohaltung direkt in ihrem Gehege kaputt machen. Nur weil DU dir Beos wünscht. Das ist nicht fair gegenüber den Kaninchen.

    Wennn es denn unbedingt Beos sein "müssen" dann bitte wenigstens in einem eigenem Gehege das nach Möglichkeit weeeeeit weg von den Kaninchen ist mit irgendeiner Art "Schallbrechung" (z.B. Haus, Mauer, Büsche/Bäume etc.) dazwischen, damit sie nicht das volle Programm abbekommen. Der Lärm ist zwar allgemein nicht schön aber dann wäre die ganze Haltung zumindest noch irgendwo vertretbar
    Was sagen eigentlich die Nachbarn dazu?


    liebe Grüße

  10. #10
    Urizen
    Kriegen die Beos den Innenraum noch dazu?

  11. #11
    Lola2412
    Meine Antwort bezog sich auch auf den Freiflug mit Aufsicht, auch da können die Beos die Kaninchen attaktieren so schnell kannst du gar nicht sein. Wie bereits geschrieben wurde, brauchen sie mehr Platz wie 2,5 qm und sie brauchen ebenfalls eine isolierte Schutzhütte für den Winter.

    Die Kaninchen haben feine Ohren auch wenn die abgetrennt wären.. Beos machen wie geschrieben wurde viel Dreck und viel Krach... Schönes Kaninchengehege hast du, lass es bei den Kaninchen nur ein gut gemeinter Rat..

  12. #12
    Freak94
    hat sich nu eh erledigt, hab mich gegen beos entschieden

  13. #13
    Klaus-P.Prosi
    ich würde den Bereich für die Kaninrechen weiträumig provisorisch überdachen, damit der Dreck oben bleibt.

Diskussion zum Thema Ich möchte Beo halterin werden im Forum Allgemeines Vogelforum bzw. Hauptforum Vogel Forum:
...

Ähnliche Themen Ich möchte Beo halterin werden Ich möchte Beo halterin werden

  1. Ich möchte Veggi werden.
    Von Nephilim im Forum Smalltalk Archiv
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 19:23
  2. ich möchte tierärztin werden :S
    Von Aquadoodle im Forum Smalltalk Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 14:27
  3. Ich möchte Tierarzt werden
    Von hasi 94 im Forum Smalltalk Archiv
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 23:51
  4. Ich möchte Tierfotografin werden!!! =)
    Von xXLinyXx im Forum Smalltalk Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 08:17
  5. Ich möchte tierärztin werden.
    Von micky281105 im Forum Smalltalk Archiv
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 23:02