gutes Futter?



  1. #1
    Husky85

    gutes Futter?

    Hey,

    ich habe nur eine ganz kurze Frage. Ist dieses Futter gut für Wellies oder fehlt da irgendetwas wichtiges bzw ist etwas drin, was sie nicht haben sollten?

    Zusammensetzung
    Kanariensaat,
    La Plata Hirse, Silberhirse, Manna Hirse, Karotten, Japan Hirse, Grassamen, Fenchel, Senegal Hirse, Hafer, Holunderbeeren, Amaranth, Austernschalen 1,6%, Kamillenblüten 1%.

    Analytische Bestandteile
    Protein 12,7%, Fettgehalt 5,8%, Rohfaser 5,9%, Rohasche 3,9%, Feuchte 10,3%, Calcium 0,7%, Phosphor 0,4%.

    Zusatzstoffe
    Vitamine (A 6.000 i.E., D3 800 i.E., E 20 mg), Spurenelemente (8 mg Kupfer(II)sulfat, 0,32 mg Jod).

    Alleinfuttermittel.
    Ich fand eigentlich, dass es sich gut anhört, allerdings habe ich ein anderes Futter mit Insekten gefunden und war deshalb etwas verunsichert, ob Wellis sowas überhaupt brauchen...?!

    Danke schonmal für Antworten.

    LG Husky

  2. Leon
    Hallo Husky85,

    Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.



  3. #2
    Jessica13
    Hallo Husky85,
    Wellis brauchen nicht unbedingt Insekten,da sie zu den Körnerfressern gehöhren. Manchmal verspeisen sie zwar Spinnen...usw. , aber wichtig sind diese kleinen Krabbeldinger nicht.
    schau mal hier: http://www.birds-online.de/nahrung/s...r/insekten.htm

  4. #3
    Husky85
    Huhu,

    danke dir. Dann ist ja gut Ich hatte das Futter nämlich gerade schon bestellt und hatte nun befürchtet Murks bestellt zu haben.

    Dann hoffe ich mal, dass unser Kleiner das Futter annimmt und ich ihn darüber vielleicht doch noch ans Grünfutter kriege (wegen den Kamillenblüten und co in dem Futter). Denn das verschmäht er bisher konsequent...

    LG Husky

  5. #4
    Laura
    Huhu,

    bei einem gesunden Futter ist vor allem wichtig, dass keine Zusatzstoffe wie Zucker, Honig, Bäckereierzeugnisse, Hefen, Öle und Fette oder ähnliches vorhanden sind. Eine ausgewogene Körnermischung mit verschiedenen mehlhaltigen und einem kleinen Anteil ölhaltigen Saaten ist ausreichend. Getrocknete Kräuter und Obst-/Gemüsestückchen dürfen auch rein, wären aber bei Frischfütterung auch nicht zwingend nötig. Getrocknete Insekten brauchen Wellensittiche nicht und ob man sie als Leckerei reicht oder ein Futter mit solchen wählt würde ich davon abhängig machen, ob es Moppel im Schwarm gibt, die etwas auf ihre Figur achten müssen

  6. #5
    Husky85
    Danke auch dir

    Das Frischfutter ist noch so eine Sache. Er ignoriert es völlig, allerhöchstens wird ein Stück Gurke o.ä. mal lautstark "vollgequasselt", fressen will er es aber nicht. Genauso sieht es aus mit Löwenzahn, Kamille, Kleeblüten (die habe ich ihm extra auf sein Futter gelegt und er hat sie nur raus geworfen um an das Futter zu kommen...), Gänseblümchen, Apfel, Paprika, Zucchini... Naja, ich werde es weiterhin versuchen und hoffen, dass er sich das nochmal anders überlegt.

    Zu dick ist er absolut nicht und einen Partnervogel hat er leider noch nicht. Bekommt er aber bald

    LG Husky

Diskussion zum Thema gutes Futter? im Forum Wellensittich Forum bzw. Hauptforum Vogel Forum:
...

Ähnliche Themen gutes Futter? gutes Futter?

  1. Gutes Futter?
    Von Chila im Forum Katzen Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 01:32
  2. Gutes Futter?
    Von Debbi im Forum Katzen Ernährung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 13:31
  3. Gutes Futter?
    Von Racy im Forum Prachtfinken Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 19:40
  4. Gutes Futter ??
    Von Wellifreundin im Forum Wellensittich Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 14:38
  5. Gutes Futter
    Von silvester im Forum Hunde Ernährung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 19:12