Hallo zusammen, wir möchten uns zuerst vorstellen



  1. #1
    Initcha

    Hallo zusammen, wir möchten uns zuerst vorstellen

    Vor ca 3 Wochen wurde mir ein Agaporniden
    Paar angeboten. Platz vor Preis.
    Nun habe ich in dieser Sache nicht viel, oder gar keine Erfahrung. Habe mich
    zwar soweit übers Intenet schlau gemacht aber das reicht natürlich nicht.

    Brauche somit Hilfe u Tipps.......
    Warum beißen sie trotz Handaufzucht

    Danke
    Geändert von Ina4482 (06.11.2015 um 09:36 Uhr) Grund: Linkt entfernt

  2. Anzeige
    Hast du es schon mal mit Clickertraining für Papageien versucht? Funktioniert auch mit Sittichen und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Papageien.



  3. #2
    Laura
    Hallo und willkommen im Vogelforum.

    Zitat Zitat von Initcha Beitrag anzeigen
    Warum beißen sie trotz Handaufzucht
    Spontan würde ich sagen, sie beißen nicht trotz Handaufzucht, sondern wegen Handaufzucht.
    Handaufzuchten sind für die Tiere einfach nur sch.... Diese Vögel sind nicht schön zahm, sie sind völlig fehlgeprägt und verhaltensgestört. Es fehlten adulte Artgenossen als Vorbilder. Viel vom Papageienverhalten gucken sich die Jungtiere von den Eltern ab, lernen und probieren mit ihnen, ihren Geschwistern, anderen Artgenossen. Eine Handaufzucht hat diese Möglichkeit nicht. Zwei Handaufzuchten zusammen können sich leider auch gegenseitig nicht gar so viel helfen, da ihnen ja beiden der Kontakt zu (gut sozialisierten) Artgenossen in der wichtigsten Phase verwehrt wurde.
    Trotzdem haben diese Vögel noch Instinkte und erwarten von ihrem Partner mitunter andere Reaktionen, als der Mensch bietet. So kann Frust entstehen, da Vogel und Partner Mensch nicht richtig kommunizieren können und das kann sich letztendlich in Aggressionen äußern.

    Hinzu kommt in deinem Fall sicherlich, dass die beiden noch in der Eingewöhnungsphase sind. Sie sind grade mal drei Wochen bei dir, vielleicht ist ihnen das einfach noch zu viel und sie wollen dich auf Abstand halten. Lass ihnen noch etwas Ruhe, bevor du mit ihnen arbeitest und gib den beiden vor allem die Möglichkeit, sich mehr miteinander als mit dir zu beschäftigen. Die Fehlprägung auf den Menschen kann nur durch Kontakt mit Artgenossen gemildert werden, wenn der Mensch sich etwas rausnimmt.

  4. #3
    Initcha
    Vielen Dank Laura<br>
    beide stehen mit ihrer großen Voliere in meinem Zimmer.<br>
    Morgens decke ich sie ab,mache dann den Käfig auf damit sie Freiflug haben. Es sind zwei Zimmer die Holz,Bändern und einigem mehr ausgestattet sind. Ich rede nur mit ihnen. Im Zimmer, wenn ich nicht da bin läuft ein Radio.<br>
    Hinter der Tür ist mein Bademantel und einiges mehr wo sie sich gerne verstecken. Ich rufe sie, dann schauen sie um die Ecke.<br>
    Ach es ist so schön, Wenn ich im Bett meinen Kaffee trinWIN_20151028_072044.JPG

    Ich weiß nicht warum ich jetzt 2 bilder hier habe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    SoylentGreen
    Ich habe keine Ahnung von Vögeln, wollte nur zum gucken hier reinschauen. Tolle Vögel, ein wirklich schönes Bild!

  6. #5
    karl-käfer
    Funktioniert Füttern aus der Hand?

  7. #6
    Initcha
    Hallo SoylentGren, ja Danke. Über meine Pferde hätte ich auch was schicken können. Habe 50 Jahre Reiterfahrung.Die letzten Jahre erfolgreich Vielseitigkeit geritten.
    5 Pferde und selber gezüchtet. LG Veronika

Diskussion zum Thema Hallo zusammen, wir möchten uns zuerst vorstellen im Forum Papageien Forum bzw. Hauptforum Vogel Forum:
...