Artgerechter Käfig



  1. #1
    Degufan_

    Artgerechter Käfig

    Hallo zusammen,

    ich bin zur Zeit am überlegen, mir wieder Meerschweinchen anzuschaffen. Allerdings lebe ich in einer 1-Zimmer-Wohnung und
    habe dementsprechend nicht unendlich viel Platz.

    Ich könnte einen Käfig mit den Außenmaßen ca. 110 Breite und 70-80 cm Tiefe stellen. Mir ist bewusst, dass das für 2 Meerschweinchen zu klein ist. Deshalb meine Frage: wie viele Etagen müsste man einbauen, damit sich zwei Meeris wohlfühlen?

    Habt ihr vielleicht auch Beispielbilder oder Bauanleitungen?

    Danke und liebe Grüße
    Degufan

  2. Anzeige
    Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Haltung, aber auch Verhaltung, Ernährung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüs



  3. #2
    Nienor
    Hey

    Meerschweinchen brauchen die Mindestmasse als Grundfläche und damit auf einer Ebene. Etagen sollten sogar möglichst vermieden werden, weil die Tiere zu Knieproblemen neigen, wenn sie gezwungen werden, ständig hoch und runter zu laufen, weil auf einer Etage nicht alle Bedürfnisse erfüllt werden können oder der Platz sonst schlicht fehlt.
    Wenn du also keine 2 Quadratmeter auf einer Fläche bieten kannst für Kastrat plus zwei Weibchen, solltest du in deiner aktuellen Wohnsituation von der Meerie-Haltung lieber Abstand nehmen, im Sinne der Tiere. Wer weiss, die Welt dreht sich manchmal schneller, als man denkt, sodass es vielleicht nicht ewig lang dauern wird, bis du Meeries ein artgerechtes Heim bieten kannst.

  4. #3
    Bullstaff
    Hi, ich stimme Nienor vollkommen zu! Dann sollte man es den Tieren zuliebe lieber lassen. Aber vllt könntest du da ja trotzdem ein Gehege hinbauen , sie aber in der ganzen Wohnung laufen lassen ? ...aber Meeries sind nicht so stubenrein, dass sie nur in eine Ecke machen :/

    Man sollte auch nicht nur 2 Meeries halten, da es Rudeltiere sind und ein Rudel ab 3 , besser 4 beginnt...aber ich hab oft gelesen dass sie erst ab 5 Tieren richtig aufblühen. Und den Kastraten weil die Weiber sonst irgendwas bekommen können, ich glaube mit den Eierstöcken, weil da ja was fehlt

    Wenn die Haltung von Meeries z.Z. nicht umsetzbar ist, aber der Haustierwunsch trotzdem da ist, vllt. kannst du dich ja mit einer anderen Tierart anfreunden ? Die Maße sind für Ratten, Mäuse, Degus, Chinchillas, Hamster, Lemminge und Wüstenrennmäuse doch schön, müsste nur halt noch in die Höhe gebaut werden mit mehreren Etagen , dann passt das

  5. #4
    Degufan_
    Damit hab ich fast schon gerechnet. Trotzdem vielen Dank für eure Nachrichten!

    Ja, ich würde eigentlich sehr gerne Degus halten, allerdings sollen die ja sehr laut sein und da ich wie gesagt nur eine 1-Zimmer-Wohnung habe, wird mir das vermutlich den Schlaf rauben..

  6. #5
    Bullstaff
    Eine Freundin von mir hat 2 Meeries in ihrem Schlafzimmer und sie sagt mir auch ständig damit die nachts mal was knabbern, rascheln und quicken..also wären sie auch manchmal schlafkiller, aber ich denk mal das ist bei fast jeder Tierart so, sie passen sich zwar manchmal dem Tagesrythmus von uns an, aber garantieren kann man da ja nie was .

  7. #6
    -Melody-
    Eine Freundin hat ihre Degus auch im Schlafzimmer und hat bis jetzt noch nie berichtet, dass sie so schlimm Lärm machen, dass man nie richtig schlafen kann.
    Ich selbst habe meine Rennmäuse auch im Schlafzimmer. Manchmal kann man schon schwerer einschlafen, wenn sie pünktlich zur Besitzerschlafenszeit wach werden und einen Marathon im Laufrad hinlegen, was dann nicht gerade leise ist. Aber wenn ich erstmal schlafe stört mich die Geräuschkulisse eigentlich nicht. Ich habe mich eher komisch gefühlt und konnte schlechter schlafen, als ich eine Zeit lang keine Mäuse hatte und es so still war.

  8. #7
    Ina4482
    Zitat Zitat von Bullstaff Beitrag anzeigen
    Eine Freundin von mir hat 2 Meeries in ihrem Schlafzimmer und sie sagt mir auch ständig damit die nachts mal was knabbern, rascheln und quicken..also wären sie auch manchmal schlafkiller, aber ich denk mal das ist bei fast jeder Tierart so, sie passen sich zwar manchmal dem Tagesrythmus von uns an, aber garantieren kann man da ja nie was .
    Das kann ich nur bestätigen - ich hatte meine Meerschweinchen damals auch in meinem Zimmer und das war teilweise schon sehr anstrengend. Ich denke, dass das bei fast jeder Kleintierart schwierig sein kann, vor allem, wenn man einen empfindlichen Schlaf hat.

  9. #8
    Degufan_
    Ja, mit Meerschweinchen habe ich auch bereits in einem Zimmer geschlafen, und die Geräusche haben mich nur die ersten paar Tage gestört.
    Trotzdem denke ich, dass Degus nochmal mehr Geräusche von sich geben (hierbei denke ich vor allem an das Nagen am Holz). Und im Netz wird einem auch stetig davon abgeraten, Degus im Schlafzimmer zu halten...

  10. #9
    Mandarina
    Ja, mit Degus würde ich nicht im gleichem Zimmer schlafen wollen!

  11. #10
    Calimero
    Meine degus haben bei mir im Schlafzimmer gewohnt, aber die waren super, die haben sich an meinen Rhythmus angepasst. Wenn ich abends am Computer saß und das Licht an war, war bei denen Party und sobald ich ins Bett bin und höchstens noch die kleine leselampe an war, haben die sich schlafen gelegt
    Manchmal ging es natürlich nachts auch rund, ich hatte für doofe Tage immer ohropax da, aber gebraucht habe ich das selten.
    Kommt aber wirklich sowohl auf die individuellen Tiere als auch auf dich an, andere haben einen sehr empfindlichen Schlaf, da wäre das natürlich nichts.

    Obwohl ich persönlich auch für degus fast lieber noch ein paar Zentimeter in der Länge dazugeben würde, 110cm ist nicht riesig für die und wie bei den meisten Kleintieren ist eben die Grundfläche und nicht die Höhe relevant...

  12. #11
    SchokoChips
    Keine Möglichkeit, irgendwas zu entbähren?

  13. #12
    Calimero
    Offtopic:

    in einer 1-Zimmer Wohnung hat man da oft wirklich keinen großen Spielraum...

Diskussion zum Thema Artgerechter Käfig im Forum Meerschweinchen Haltung bzw. Hauptforum Meerschweinchen Forum:
...

Ähnliche Themen Artgerechter Käfig Artgerechter Käfig

  1. Artgerechter Käfig für 2 Kaninchen
    Von mucki2000 im Forum Kaninchen Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 11:11
  2. Artgerechter Transportkorb?
    Von Rieks im Forum Kaninchen Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 15:06
  3. Artgerechter Gitterkaefig?
    Von Wobichta im Forum Schweinestall
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 10:15
  4. Hamster Käfig, mit Artgerechter Haltung.
    Von Baptiste im Forum Hamster Haltung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 10:45
  5. Artgerechter Käfig
    Von Norarockt im Forum Hamster Haltung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 17:59