Meine Ratten zwicken und beissen



  1. #1
    snips

    Frage Meine Ratten zwicken und beissen


    Hallo zusammen

    Seit dem 16.12.15 sind drei Rattendamen bei mir eingezogen. Ich habe mich sehr über sie gefreut nur habe ich mir das ganze etwas anders vorgestellt.
    Ich habe meine kleinen von einer Notfallstelle. Es sind zwei Schwestern, etwas älter als ein Jahr und die Tochter der einten.
    Nun mein Problem: Die drei zwicken in jedes Körperteil (hauptsächlich Hände und Füsse), dass sie vor die Nase bekommen. Manchmal beissen sie so fest das es blutet.
    Ich habe probiert ihnen mit Löffel und Babybrei das zubeissen ab zu gewöhnen indem ich de Löffel wegzog sobald sie hinein bissen. Das haben sie nun begriffen, denn in den Löffel beissen sie nicht mehr. Auch habe ich sie an meiner Hand knabbern lassen, damit sie begreifen, dass diese nicht essbar ist. Zudem bekommen sie kein Futter aus der Hand.
    Langsam habe ich auch etwas Angst vor ihnen und ich kann sie schlecht "zähmen" wenn sie mich zwicken und ich Angst habe sie würden zubeissen.
    Sie haben einen Dom, US-Style mit 5 Modulen und bekommen täglich ca. 2h Auslauf im Zimmer.
    Ich fände es schön eine gute Beziehung zu meinen Tieren zu haben. Momentan bin ich allerdings etwas überfordert.

    Ich würde mich sehr über Tipps und Berichte von euren Erfahrungen freuen!



  2. #2
    Nienor
    Hey

    Mal ein paar Nachfragen, um die Situation besser einschätzen zu können:
    Zwicken die Tiere nur im Gehege oder auch im Auslauf?
    Wie reagiert ihr, wenn die Tiere zwicken bzw. beissen?
    Unterscheiden sich die «Bisse» in die Hände und in die Füsse? Gerade Fussgezwicke ist häufig nicht böse gemeint, sondern sie tun das «aus Spass», weil der Mensch dann so «lustig» reagiert.
    Fixieren (also die Hände anstarren) die Tiere vorher? Stellen sie das Fell auf? Machen sie komische Geräusche? Wirken sie angespannt?
    Reagieren sie auf alle Menschen gleich?
    Haben sie das von Anfang an gemacht oder hat sich das entwickelt?
    Hat die Nofallstelle auch davon berichtet, also euch quasi vorgewarnt? Oder haben sie das Verhalten da nicht gezeigt?
    Wie lang waren sie denn in dieser Notfallstelle?
    Wie alt ist denn die Tochter? Eine gewisse Bissigkeit kann auch in der Jungenaufzucht entstehen, die legt sich aber, wenn die Geburt immer weiter zurück liegt ..

  3. #3
    snips
    Also:
    Mir wurde erzählt, dass sie etwas zwicken würden. Aber von beissen war nicht die Rede. Die Tochter ist auch schon ca. 9 Monate alt. Bei der Notallstell waren sie über ein halbes Jahr.
    Sie zwicken im Gehege und im Auslauf. Zwicken tun sie jeden, gebissen haben sie bis jetzt nur mich.
    Sie zeigen keine Agressionen und warnen auch nicht vor...meistens wurde aus dem zwicken ein zubeissen. Heute Mittag als ich mit der Hand in de Dom fasste kam eine aus dem Häuschen geschossen und biss in meinen Finger...
    Könnte es sein, dass sie eine Vehaltensstörung haben? Ich weiss ja nicht, wie es ihnen bei den früheren Besitzer ging...

  4. #4
    Nienor
    Hey

    Heute Mittag als ich mit der Hand in de Dom fasste kam eine aus dem Häuschen geschossen und biss in meinen Finger...
    Das klingt nach einem Revierbeisser. Das ist keine Verhaltensstörung, Revierverteidigung ist eine natürliche Verhaltensweise, die aber nicht bei allen Tieren durchkommt.
    Da hilft in erster Linie: Situationen vermeiden, die zu so etwas führen. Rituale sind da ganz gut.
    Da du einen Dom hast, kannst du die Tiere zum Beispiel mittels Brei ganz gut in das oberste oder das unterste Modul locken. Sind alle unten, kannst du mittig den Dom absperren. Dazu reicht auch eine grosse Fliese. So kannst du die Hälfte ohne Ratte problemlos putzen.
    Zusätzlich würde ich dir raten, die Tiere darauf zu trainieren, in eine Transportbox zu klettern, wenn du sie ihnen hinhälst. Gut geeignet sind da Katzenboxen mit einer Öffnung vor, wo du einen Napf mit Brei, den sie mögen, reinstellen kannst. So lockt der Brei sie in die Box, sie werden automatisch belohnt und du hast sie sicher aus dem Gehege geholt, ohne gebissen zu werden. Gut trainiert gehen die Tiere da freudig und schnell rein. So konnte ich meinen sehr bissigen Tesla auch handeln, da ging sonst gar nichts im Gehege, sonst wär er mir an der Hand gehangen. Der kam dann bei jedem Füttern etc. in die Box. Bei ihm war es aber hormonbedingt, er löcherte auch andere Ratten, sodass er kastriert wurde und jetzt nicht mehr bissig ist.

    Fürs Wasser würde ich dir Näpfe empfehlen, die du an die Türen hängen kannst. Diese z.B. : http://www.zooplus.de/shop/nager_kle.../naepfe/158399
    Die kann man ganz gut im Gitter «einklemmen». Wenn du die nicht gerade in Scharniernähe befestigst, hast du gut Abstand zu den Tieren, wenn du die Tür zum Wechseln öffnest.
    Mit Futternäpfen kannst du genauso verfahren. Oder eben die Tiere auf einer anderen Etage ablenken oder in die Box locken, wenn das dann schon klappt.

    Revierbeisser tun das häufig nur im Gehege, im Auslauf sind sie dagegen in aller Regel nicht bissig. Daher ist das der Ort, an dem man Kontakt zu den Tieren aufnehmen sollte.
    Spielzwicken kann da aber schon vorkommen. Da wäre es am sinnvollsten, die Bisse «zu ignorieren», also gar nicht zu reagieren. Bleibt die gewünschte Reaktion aus, wird das Verhalten auch weniger gezeigt. Daher auf jeden Fall dicke Socken anziehen, damit man das Fusszwicken kaum mehr spürt und ruhig sitzen bleiben kann. Die Hände kann man genauso in dicke Handschuhe packen fürs Erste. Da können sie reinzwicken, wie sie wollen, da reagiert Mensch dann (hoffentlich) nicht. Ich würde sie höchstens «laut» ansprechen, bzw. mit einem «Heee!». Dann schauen sie in der Regel auf. Du kannst sie dann z.B. mit einem Leckerchen zur anderen Hand locken, was sie dir da hoffentlich sanft aus den Fingern nehmen.
    Wichtig ist auch, dass du sie, bevor sie zum Zwicken kommen, beschäftigst. Also z.B. mit dem Federwedel oder mit dem Erarbeiten von Futter.

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Meine Ratten zwicken und beissen im Forum Ratten Verhalten bzw. Hauptforum Ratten Forum:
    ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Meine Ratten zwicken und beissen Meine Ratten zwicken und beissen

    1. Ratten zwicken in Finger
      Von dark_vampire im Forum Ratten Verhalten
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 16.11.2011, 08:41
    2. Ratten zwicken und lecken
      Von Mio14 im Forum Ratten Verhalten
      Antworten: 6
      Letzter Beitrag: 12.01.2011, 23:06
    3. Ratten Zwicken
      Von StrawB3rry im Forum Ratten Verhalten
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 27.02.2009, 22:00
    4. Was kann ich machen wenn meine ratten beissen
      Von Sébastien im Forum Ratten Verhalten
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 11.05.2008, 13:13