Urlaub in Italien mit Hund



  1. #1
    Flumina

    Hallo meine lieben, ich hab mal wieder eine Frage.

    So langsam kommt die Zeit wo wir uns nach campig Plätzen umschauen denn wir fahren meist schon im April oder Mai das erste mal nach italien. Nur hatten wir das bissher nie mit Hund. Wie sind eure Erfahrungen so?

    Wir suchen was in Venetien, Bibione, caorle, jesolo, casavio, cavallino. Also in dieser Gegend soll es sein, nicht zu teuer und es sollte ein maxi Caravan, mobile heim ect sein. Kein Zeltplatz und natürlich mit direktem Strand Zugang

    Habt ihr da gute Tipps?

    Ich hab gestern mal geschaut und stimmt das das Hunde (fast) nirgends an den Strand und schon gar nicht ins Wasser/Meer dürfen?



  2. #2
    Gilay
    Hallo

    So direkte Erfahrungen mit Hund in Italien habe ich zwar nicht, aber wir haben uns auch schon mal überlegt mit unseren Hund nach Italien zu fahren.

    Ich weiß einen Campingplatz wo Hunde erlaubt sind und es extra einen Abschnitt für die Hunde gibt. Ob sie ins Meer dürfen weiß ich gerade nicht, denke aber schon.

    Da gibt es im Internet auch extra eine PDF Datei wo man die "Hundeordnung" einsehen kann.

    Ich stelle mal den Link hier hinein: http://www.villaggiosanfrancesco.com/de/bi-dog-beach
    Ob ihr da auch ein maxi Caravan etc. habt, habe ich jetzt nicht nachgesehen. Aber das könnt ihr ja selbst ansehen.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, wenn auch leider nicht mit einem Erfahrungsbericht
    Alex

  3. #3
    Thomas90
    Hi,

    Also es gibt in Italien extra Plätze wo auch Hunde erlaubt sind und an den Strand ins Meer dürfen.
    Schau dich mal aum ob du etwas passendes findest!
    Also ich weis dass es welche gibt aber nicht wo genau..

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße


  4. #4
    Flumina
    Ja diese Plätze hab ich wohl schon gefunden aber da is was ich gesehen hab gar kein oder nur ein Camping platz und der is recht teuer. Ich werde aber nochmal gugen und auch in "unserer" Lagune nochmal gugen wo Hunde erlaubt sind.

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Soo das suchen hat ein ende (zumindest für uns só wie es aussieht.

    Wir haben nun einen gefunden der nennt sich Marina di Venezia. Da gibt es einen eigenen Hundestrand und Meerbereich und laut Fotos sind das echt tolle Anlagen. Wir haben nun gleich mal angefragt für 4 Nächte ich hoffe sie akzeptieren es denn normal muss man mindestens 7. ich hoffe einfach das sie es akzeptieren.

    Ich kann den Platz so vom lesen her echt nur empfehlen

    Hier die Seite dann könnt ihr selbst lesen

    http://www.marinadivenezia.it/deu/

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Ach Gilay: Danke für deinen Tipp den hatten wir uns angeschaut aber laut Karte und Infos dürfen Hunde dort nicht direkt ans Meer. So kamen wir dann zu meinem genannten.Leider dürfen Hunde nur bei Wenigen Campingplätzen direkt ans Meer

  5. #5
    Chat_Sauvage
    Marina di Venezia ist toll. Meine Tante ist jedes Jahr dort, zwar ohne Hund, aber sie erzählt natürlich auch, dass es dort hundefreundlich ist

    Viel Glück dass es klappt!

  6. #6
    Flumina
    Leider klappte es nicht so wie wir es erst wollten, die akzeptieren nur 7 Nächte nun wollen wir vom 8 bis zum 15 buchen

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Soo es ist geschafft, wir haben gebucht und ich bin sooo voller Vorfreude

  7. #7
    Sini
    Glückwunsch zum gebuchten Urlaub.
    Offtopic:

    Ich habe noch nie in so einem Maxi Caravan oder Mobile Home gewohnt. Mich interessiert aber, ob es da irgendwelche Vorteile gegenüber einer normalen Ferienwohnung außerhalb eines Campingplatzes gibt oder warum ihr diese Art Urlaub zu machen bevorzugt?

  8. #8
    Flumina
    Ferienwohnungen sind ganz einfach teurer und Zelt wollten wir einfach nicht mehr. Es ist einfach so ein mittelding zwischen Zelt und Ferienwohnung würde ich sagen

  9. #9
    Knopfstern
    Offtopic:

    Und da soll nochmal jemand sagen, Elroy wird irgendwann wieder zurück gehen. Jajaja, ich glaub ja nicht mehr dran!

  10. #10
    Flumina
    (ot) bssssscht das darf meine Mama nicht lesen. Ich arbeite ja schon etwas daran (ot)

  11. #11
    Patti46
    In Italien war ich noch nie mit Hunden. ABbr ich stelle mir das wirklich schön dort vor. War schon mal jemand mit Hunden in Dänemark?

  12. #12
    Flumina
    So nachdem der letzte urlaub voll ins Wasser gefallen is, mussten verschieben und dann ganz absagen (private Gründe) haben wir nun wieder auf gut Glück gebucht, diesmal wird es aber hoffentlich klappen. Ich freu mich schon soo auf unseren ersten Urlaub mit Elroy am Meer


    Patti die Userin DiyngDream ist oft in Dänemark mit ihren Hunden, auch die Userin Knopfstern ist schon mal in Dänemark gewesen

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S5 via Tapatalk

  13. #13
    Knopfstern
    Patti die Userin DiyngDream ist oft in Dänemark mit ihren Hunden, auch die Userin Knopfstern ist schon mal in Dänemark gewesen
    Was bin ich? in Dänemark gewesen? NeverEver!
    Nach Dänemark bekommen mich mit Hunden keine 10000 Pferde.

  14. #14
    Flumina
    Hups dann hab ich mich geirrt. Warum eigendlich nicht? Wegen der Richtlinien?

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S5 via Tapatalk

  15. #15
    Luna & Artemis
    Ich bin zwar nicht knopfstern, aber ich würde auch nicht mit einem Hund nach Dänemark... Sehen die in dem Hund nur ansatzweise irgendeine "Kampfhund"rasse - prost Mahlzeit

  16. #16
    Knopfstern
    Warum? Weil ich einfach zu viele dinge mitbekommen habe, die in Dänemark schief laufen.
    Die kassieren da einfach mal Hunde ein, wenn sie der Meinung sind, das es ein böswilliges Tier ist bzw einer bestimmten Rasse angehören könnte.

    Ausschlaggebend war für mich das hier: http://diehundezeitung.at/danemark-d...n-geht-weiter/
    http://diehundezeitung.at/rassenlist...-thor-sterben/


    Und wer Facebook und Tierschutzseiten die Jahre über verfolgt hat, hat diverse dinge gelesen. Es war sogar ein Polizist dabei, der einen zur Tötung freigegebenen Hund gestohlen hat.
    http://diehundezeitung.at/thor/
    http://diehundezeitung.at/wieder-auf...und-gestohlen/

    Weitere Artikel:
    http://www.lokalkompass.de/muelheim/...z-d252343.html


    Dort wurden Huskys, Schäferhunde und diverse andere Rassen sinnlos getötet.
    Dieses Land ist für mich und Urlaub absolut gestrichen. Ich kenne viele, die mit Hunden dort hin fahren.Allerdings bin ich nicht bereit, nur einen einzigen Cent in so einem Land auszugeben und damit deren Wirtschaft in irgendeiner art und weise auch nur zu Unterstützen.

    Danke, Luna

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Urlaub in Italien mit Hund im Forum Hundehütte bzw. Hauptforum Hunde Forum:
    ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Urlaub in Italien mit Hund Urlaub in Italien mit Hund

    1. Zugreisen in Italien mit Hund?
      Von dandelion im Forum Hunde Haltung
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 05.07.2012, 12:52
    2. Mit dem Hund nach Italien
      Von warthoog im Forum Hundehütte
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 01.05.2012, 18:53
    3. wer war mit hund schon mal in italien??
      Von Miisses_Lady im Forum Hundehütte
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 18.08.2010, 12:49
    4. Das Abenteuer von Hund Timmy in Italien
      Von maskina im Forum Hundehütte
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 19.03.2007, 23:15
    5. urlaub in italien
      Von reggi im Forum Hunde Haltung
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 13.12.2005, 21:26