Lüftungsgitter im Käfig



  1. #1
    melody86

    Lüftungsgitter im Käfig


    Hallo,
    ich bräuchte mal ein Tipp von euch.
    Wir haben ein Terrarium gebaut, in das nun ein Hamster einziehen soll. Für ausreichende Belüftung ist zwar im Grunde gesorgt aber wir haben auf Hamsterkopfhöhe noch vier zusätzliche Löcher gebohrt die nun abgesichert werden müssen.
    Unsere Überlegung geht in diese Richtung: http://www.hornbach.de/data/shop/D04...1024161758.jpg
    Das Plastik nix taugt ist natürlich völlig klar. Wie haben unüberlegt welche gekauft die jetzt ausgetauscht werden müssen. Diese Rundgitter gibt es auch in Metall. Da die Löcher darin natürlich einen gewissen Durchmesser haben müssen, haben wir Angst das der Hamster sich mit den Zähnen in den Löchern verhakt.
    Wir überlegen nun schon seit Wochen, wie wir dieses Problem lösen können.
    Machen wir uns bei den Metalllöchern zu viele Gedanken? Meine Erfahrung ist, dass Hamster immer, aber auch wirklich immer an Metall nagen.
    Ist evtl. normaler Mäusedraht besser, damit für den Fall das er dort nagt genug "Luft" hat?
    Sollten wir die Löcher unten wieder komplett schließen?
    Oder evtl. einen Draht wählen der so eng ist, dass die Zähne nicht reinpassen? In dem Fall würde doch aber ein Luftloch einen Zweck verlieren, oder?

    Für Hilfe, Tipps oder einen Denkanstoß wäre ich sehr dankbar.

    LG, Verena



  2. #2
    Mandarina
    Warum nimmst du nicht punktverschweißtes Volierengitter Drahtstärke mindestens 1 mm geht auch für Extremnager wie Degus. In manchen Baumäkten gibt es das als Meterware. Da musst du dich halt umschauen wo man nicht gleich eine ganz Rolle kaufen muss.

    Noch besser wäre Edelstahllochblech.

  3. #3
    melody86
    Vielen Dank schonmal.
    Wie groß sollten denn die Löcher bei einem Edelstahlblech sein, damit keine Verletzungsgefahr besteht? ist nen halber cm ok, oder sollte man die Öffnungen etwas Größer halten? Nen Goldhamster dürfte doch durch nen 1 cm Loch nicht durchkommen dürfen oder?
    Liebe Grüße

  4. #4
    pc.lieschen
    Wieviel Belüftung ist denn Überhaupt vorhanden?
    Welche Maße hat das Terra?
    Meine haben z.b. nur an den Türen ihre Belüftung, da wurde nix extra gemacht, andere haben nur oben die Luftzufuhr.
    Ich denk wenn sie oben groß genug ist brauchst du unten gar keine zusätzliche Lüftung anbauen.

    Ich würde Volierengitter jedem Rundlochblech vorziehen, da Hamster gerne dran nagen und evt. im Rundlochblech die Zähne oder mit Pech der Unterkiefer noch hängenbleiben kann.

    Um dem Nagen und Unfälle vorzubeugen, würde mich wie gesagt die restliche Belüftung interessieren, evtl. hast du ja ein Foto und vielleicht ist das ja auch gar nicht nötig.

  5. #5
    melody86
    Entschuldigung, ich komme mit dem Schreiben zz nicht hinterher.

    Also das Terra hat oben nen doppelten Boden. Wir haben es so gebaut, dass man es irgendwann mal tatsächlich als Terrarium benutzen kann und Elektrik verbauen kann. Wir haben jeweils zwei Abdeckungen. Einmal geschlossene mit Luftschächten und einmal offene. Das kann man auf dem Bild leider nicht so gut sehen. Für den Hamster haben wir nen einfachen Holzrahmen mit Mäusedraht drüber. Der Draht ist oben, sodass sich das Tier nicht verletzen kann. Aber ich denke nicht, dass er dort überhaupt rankommt. Nach oben ist es also quasi komplett offen. Jetzt haben wir vorn, unter die Plexiglasscheiben noch vier Löcher reingebohrt. An den Seiten auf jeweils zwei (die sind aber nicht von belang, da der Hamster dort nicht rankommen wird.)
    Ich kann zz keine weiteren Bilder schicken, das das Ding noch bei meinen Eltern steht, bis es fertig ist. Mittlerweile ist aber auch noch ein zweiter Boden drin.
    Sollte ich die Löcher unten wieder komplett zumachen?

    Ich hoffe Du kannst mit dem Foto was anfangen, ich hab mal ungefähr eingezeichnet, wo, was ist.

    Ach so, die Maße. Hab ich nicht komplett im Kopf. Tiefe ist 50, mehr ging nicht wegen dem Stellplatz. Bei der Länge müsste ich lügen... irgendwas um 120 cm. Höhe weis ich gar nicht. Wenn das wichtig ist, müsste ich das mal ausmessen lassen.

    Lg

    terra.jpg

  6. #6
    omfgjen
    Ich würde die Löcher unter dem.Plexiglas wieder zumachen, da du ja mind 20-25cm einstreuen solltest bei Hamstern und dann fällt dir das da alles raus.
    Ihr habt eine Volletage eingezogen? Dann könnte die Belüftung unter der Etage jedoch zu gering sein.

  7. #7
    melody86
    Nein, es ist eine Halbe geschwungene Etage. Luft sollte da eigentlich hinkommen.
    Lg

  8. #8
    pc.lieschen
    Ich würde sie auch schließen, sie ergeben so absolut keinen Sinn und da oben ja alles offen ist, reicht das beim Hamster für die Luftversorgung aus.

    Die Etage sollte nicht tiefer als die Hälfte der Gesamttiefe haben, dann passt das.

    Ich hoffe ihr lackiert das Holz (Sabberlack, Spielzeuglack), sonst habt ihr nicht lange Freude damit.

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Lüftungsgitter im Käfig im Forum Hamster Haltung bzw. Hauptforum Hamster Forum:
    ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Lüftungsgitter im Käfig Lüftungsgitter im Käfig

    1. Käfig mit anderem Käfig verbinden
      Von Aleika im Forum Hamsternest
      Antworten: 7
      Letzter Beitrag: 05.09.2010, 21:07
    2. Käfig-Bau
      Von 19nini91 im Forum Hamster Haltung
      Antworten: 9
      Letzter Beitrag: 29.08.2010, 14:59
    3. Kletter-Käfig oder Lauf-Käfig
      Von j-aime Cleo im Forum Hamster Haltung
      Antworten: 22
      Letzter Beitrag: 20.02.2010, 18:42
    4. Käfig
      Von cucu im Forum Meerschweinchen Haltung
      Antworten: 12
      Letzter Beitrag: 05.05.2008, 20:14