Amsel Nest im Garten



  1. #1
    Agnes59

    Frage Amsel Nest im Garten

    Hallo,
    Vor ein paar Tagen haben wir ein Amsel Nest in unserem Garten gefunden. Super
    süss und schön!
    Jedoch fragen wir uns, ob wir das Nest vor den Nachbarkatzen schützen sollten, da es relativ weit unten (ca. 1,5 Meter höhe) in einem Blumenkasten gebaut wurde.
    Was sagt ihr dazu? Eine Mauer aufbauen oder ist das übertrieben?

  2. Anzeige

    Frage

    Hast du schon mal einen Blick in Wildvögel am Futterplatz geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!



  3. #2
    Mariama
    Hallo Agnes,

    optimal wäre es, wenn eure Nachbarn die Katzen während der Brut und der ersten Woche nach Verlassen des Nestes im Haus behalten würden. Da sie dazu wahrscheinlich nicht bereit sein werden, finde ich keine Maßnahme übertrieben, die euch nicht zu viel wird.

    Ich finde es toll, wie du dich um die Amseln sorgst und ihnen helfen willst.

    Wir halten die auf die Natur losgelassenen Haustiere der Nachbarschaft aus unserem Garten fern, indem wir um unser Grundstück herum Teebaumöl verträufeln. 95 aller Katzen mögen diesen Geruch gar nicht und halten sich fern. Dazu habe ich überall ca faustgroße Steine verteilt, die ich morgens und abends mit Teebaumöl betropfe. Günstig bekommst du dieses Öl bei Rossmann.

    Wir haben jedes Jahr ungefähr 10 Amselbruten mit durchschnittlich 35 Küken. Obwohl Amselästlinge zu den besonders gefährdeten Vogelarten gehören, weil sie sich nach Verlassen des Nestes noch für ca 5 Tage auf dem Boden aufhalten und absolut keine Chance haben, Katzen zu entkommen, ist in den letzten 10 Jahren keiner mehr einer Katze zum Opfer gefallen.

  4. #3
    Sini
    Wie groß ist denn euer Garten und wie viel Öl verbrauchst du mit deiner Methode pro Woche?
    Zitat Zitat von Mariama Beitrag anzeigen
    95 aller Katzen mögen diesen Geruch gar nicht und halten sich fern.
    Ich bin überrascht.
    Teebaumöl wurde gerne als Hausmittelchen auch bei Katzen angewendet, inzwischen steht es aber unter dem Verdacht, giftig zu sein, wenn Katzen es durch Belecken aufnehmen. Ich habe noch nie gehört, dass Katzen diesem Geruch überhaupt besondere Beachtung schenken, und kann mir erst recht nicht vorstellen, dass ein "Barriere" aus Teebaumöltropfen Katzen am Betreten fremder Gärten hindert.
    Zitat Zitat von Mariama Beitrag anzeigen
    Obwohl Amselästlinge zu den besonders gefährdeten Vogelarten gehören, weil sie sich nach Verlassen des Nestes noch für ca 5 Tage auf dem Boden aufhalten und absolut keine Chance haben, Katzen zu entkommen, ist in den letzten 10 Jahren keiner mehr einer Katze zum Opfer gefallen.
    Wie kannst du das wissen?

  5. #4
    Mariama
    Hallo Sini,

    ich weiß es, weil hier jeder einzelne Ästling beobachtet wird bis er sich aus unserem Garten entfernt.

    Dass sich die Mehrzahl der Katzen durch Teebaumöl fernhalten lassen beruht auf langjähriger Erfahrung von vielen Vogelfreunden.

  6. #5
    Laura
    Gehört habe ich das mit dem Teebaumöl auch noch nicht, aber ich werde es probieren. In unserem Unterstand hat eine Amsel vier Küken ausgebrütet und wir haben schon hin und her überlegt, wie wir die Kleinen vor Katzen schützen können, wenn sie runter kommen. Wir haben nicht mal viel Gebüsch im Garten, wo ich die Kleinen reinsetzen könnte, dafür aber jede Menge Katzen, die auch fast täglich über unser Grundstück und auch durch den Unterstand streunen.

    Mit welchen Abstand hast du die Steine ausgelegt, auf die du das Öl tropfst, Mariama?

  7. #6
    Mariama
    Hallo Laura,

    unser Grundstück bietet Katzen glücklicherweise nur auf einer Seite die Möglichkeit, einzudringen. Dort habe ich die zu betropfenden Steine im Abstand von ca. zwei Metern ausgelegt.

    Dann noch jeweils einen an der Stelle, an der die Katzen sich verstecken und den Vögeln auflauern und einen direkt unter den Nestern.

    Darüberhinaus werden die Katzen von uns konsequent vertrieben. Ein Wasserstrahl schadet den Katzen nicht, macht ihnen aber den Aufenthalt in fremden Gärten ungemütlich.

  8. #7
    Laura
    Hm. Das bedeutet viele Steine für uns
    Leider habe ich heute festgestellt, dass nur ein Küken noch lebt, das andere ist verschwunden und aus zwei Eiern ist gar nichts geschlüpft Daher erst mal schauen, ob es überhaupt durchkommt.

Diskussion zum Thema Amsel Nest im Garten im Forum Wildvogel Forum bzw. Hauptforum Vogel Forum:
...

Ähnliche Themen Amsel Nest im Garten Amsel Nest im Garten

  1. junge Amsel im Garten
    Von Lysilla im Forum Wildvogel Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 20:07
  2. Amsel hat bei uns ein Nest gebaut!
    Von BubuDudu im Forum Wildtiere Forum
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 18:04
  3. Amsel im Garten gefunden ! Verhalten ?
    Von miky10 im Forum Wildvogel Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 20:01
  4. Amsel wirft Junge aus Nest?
    Von Audrey im Forum Wildvogel Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 12:17
  5. Amsel - Nest, Eier, Junge!
    Von Emmi im Forum Wildvogel Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 17:02