Hilfe&Ratschlag!!! Katzen, Welpe - Impfung



  1. #1
    Karamelek

    Hilfe&Ratschlag!!! Katzen, Welpe - Impfung

    Hallo an alle!
    Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen - bin gerade im Büro *und versuche zu arbeiten...*.

    Habe folgendes Problem:
    Ich möchte mir einen Hund anschaffen, war auch gestern bei einer Organisation (Hunde in Not) und habe mich für einen wirklich supersüßen Hundi entschieden.

    1.) Frage:
    Welche Rasse könnte Sie Sein? Denkt Ihr, Sie wird groß? oder mittel?

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...76879-134-7499

    2.) Bedenken:
    Die Welpe ist erst 14 Wochen und ist auch schon geimpft -> Eigentliches Problem:
    Habe zwei Siam Katzen (weiblich) zu Hause, die wirklich sehhhhr sehr lieb sind (beide 5 Jahre) - die sind auch sehr intelligent und werden geliebt über alles.
    Sind aber NICHT geimpft, weil ich eben gegen Impfungen
    Aufgrund von Tumoren bin. (Meine erste Katze hatte deswegen gelitten hat Tumor bekommen und musste mit 7 Jahren eingeschläfert werden und das während ich Sie in den Armen genommen habe...ich will sowas nie wieder erleben...*tränen kommen schon wieder)!!!!
    Nur die Grundimpfung haben meine beiden siams 1xig bekommen (als baby) - das wars aber dann schon!
    (Entwurmt, werden Sie regelmäßig).
    Es sind reine Hauskatzen.

    3.) Zusammenfassung:
    Sobald ich den Welpen kaufe...müsste ich die Katzen natürlich wieder impfen lassen...(gehe ich davon aus) -
    Denke das wirklich nur eine Impfung gegen Katzenschnupfen&Seuche langen würde oder?

    Habe etwas bedenken ob sich die 3 verstehen werden? schließlich werde ich mir nur 3 Wochen Urlaub nehmen, bis dahin müssten Sie sich verstehen ...+ Stubenrein sollte Sie auch sein .
    Habe mich jetzt schon schlau gemacht und geguggt, wo Hundeschulen gibt (welpenschulung).

    Meine Katzen sind mir natürlich wichtig...sprich, Psyche, Gesundheit, zuneigung etc.
    Sie gehen sogar ganz normals ins Wc (haben kein Katzenklo)...habe es denen beigebracht ...- verbringe immer noch viel Zeit mit meinen 2 süßen wie am Anfang ....es sind einfach zwei Tolle Katzen..habe wirklich Angst - dass sie wegen dem süßen Familienmitglied (hundi) verhaltensstörungen bekommen werden...oder tumoren (wegen diese ganzen impfungen)....ahhh

    Wie geschrieben...ich will den Hund haben (was gutes für ihn und für mich tun) - will Ihr ein schönes Leben anbieten - täglich viel Zeit verbringen 3-4 mal gassi gehen (gleich um die ecke haben wir einen Wald...viel grün etc.) - einfach mit in meinem Leben einschließen...und über alles lieben!

    Habe alles sowas von durcheinander geschrieben...leute..habe kaum geschlafen, bin verzweifelt, zugleich auch traurig (auch wegen den ganzen Hundis gestern...).....bin auch aufgeregt...weiß nicht .....ich hoffe, dass man mich trotzdem iwie verstehen kann....
    Wäre über jede Info & Hilfe & Tipps dankbar...!!!! Würde mich auch interessieren, wie Ihr zu Impfungen steht -> vll. is ja jmnd dabei die auch Katzen zugleich Hundi im Hause hat.

    Ps.: Wohne mit meinem Ehemann in eine 3 ZI. Wohnung (erstes OG) und hätte noch ein Garten.

  2. Anzeige
    Hast du schon mal im großen Praxishandbuch für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?

Diskussion zum Thema Hilfe&Ratschlag!!! Katzen, Welpe - Impfung im Forum Hunde Haltung bzw. Hauptforum Hunde Forum:
...

Ähnliche Themen Hilfe&Ratschlag!!! Katzen, Welpe - Impfung Hilfe&Ratschlag!!! Katzen, Welpe - Impfung

  1. Brauche eure Hilfe bzw. euren Ratschlag!!!!!
    Von Lisa1192 im Forum Kaninchen Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 18:03
  2. Welpe kommt zu Katzen - Hilfe
    Von leolucky im Forum Hunde Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 23:43
  3. Impfung gleichzeitig bei allen Katzen
    Von Tanchen im Forum Katzen Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 12:25
  4. katzen impfung
    Von bimba im Forum Katzen Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 14:55