Wir haben einen relativ grossen Grund (leider nicht direkt beim Haus sondern 3 Kilometer entfernt) , aber leider auch sehr hellhörige Nachbarn. Ich habe mir schon
etwas länger überlegt hühner zu halten. Einerseits finde ich diese Tiere durchaus interessant, andererseits - die legen eier. Zum Essen möchte ich sie nicht halten.

Nun lese ich aber immer wieder, dass nur Hühner ohne Hahn durchaus faul werden, und ein Hahn natürlich kräht (etwas was unseren Nachbarn nicht gefallen wird).

Wie sieht es denn alternativ mit wachteln aus. Grundstück ist gross genug, sie können aussen-Innenhaltung haben, 5-10 stück, und im Winter Innenhaltung (im Haus?).

Vielleicht könnt ihr meine Idee etwas relativieren.