Hallo
Wir haben uns vor circa drei wochen zwei fähen geholt, luna (4monate) und lotte (5monate). Sie haben einen zwölf quadrat meter großen
raum zur Verfügung und auch wir stehen ihnene mindestens drei stunden am Tag zur verfügung. Mit lotte haben wir über haupt keine probleme, wobei ich sagen muss das ich dort bedenken hatte da mein Freund sie von einem Züchter geholt hatte und sie
somit nicht an.menschen gewohnt war.
Luna haben wir aus privater hand, uns war aufgefallen als wir sie abgeholt hatten das sie sehr aktiv ist und unter den drei Kindern der vorbesitzerin schon gelitten hatte,( keine ruhe bekamm nur von ecke zu ecke rannte) die ersten tage als sie bei uns war war auch alles in ordnung sie nahm uns noch nicht so wahr und wir ließen ihr auch die zeit die sie brauchte um sich einzugewöhnen. Lotte kam ziehmlich rasch auf uns zu leckte uns paste vom finger und nahm auch leckerlies aus der hand. Luna hingegen wollte nichts von uns wissen, auch wenn wir ihr was hin halten oder einfach nur während sie mit lotte spielt etwas vom boden aufheben, beißt sie in unsere hände oder füße auch so das es stark blutet. Mittlerweile sind wir relativ ratlos, wir haben versucht sie mit einem klaren “Nein“ davon abzuhalten was sie aber nicht davon abhält sich fest zu beißen. Wir sind relativ ratlos und hoffen ihr habt villeicht noch einen tipp?, ich vermute inzwischen das es wirklich von den einflüssen der kinder der vorbesitzerin kommt anderst kann ich es mir nicht mehr erklären könnt ihr uns da weiter helfen?
Lg Anni