Rinti gutes TrockenFutter?



  1. #1
    19nini91

    Rinti gutes TrockenFutter?


    Hallo,
    Ich habe mal ein Frage bezüglich des Rinti Trockenfutter mit 70% Fleischanteil und ohne Getreide. Ist das eurer Meinung nach gutes Futter?
    Ich habe früher das von ALDI gefüttert, aber mein Hund hat immer so extrem gehaart. Deshalb stellt ich auf Bosch um, das haaren wurde weniger, danach auf Premiere, Haaren wurde noch Weniger. Jetzt Menge ich Olivenöl bei fürs Fell. Jetzt Habe ich das Rinti gefunden was haltet ihr davon?



  2. #2
    Flumina
    Grüß dich

    Ich selbst füttere auch das Rinti und finde es nicht schlecht.

    Lg Flumina

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S5 via Tapatalk

  3. #3
    Midoriyuki
    Hallöchen

    Welches genau fütterst du denn?
    Hab mir jetzt mal das mit überwiegend Huhn angeschaut und bin so semi-begeistert.

    Zunächst mal handelt es sich bei den 70% um den Anteil des frischen Fleisches.
    Wie viel da effektiv nachher prozentual im Trockenfutter sind ist nicht angegeben, zumal die Deklaration auch sehr unklar ist (Frisches Rind - ja, was denn vom Rind? Innereien/Muskelfleisch oder doch was anderes?).

    Der Anteil der Kartoffelstärke wurde übrigens auch nicht prozentual angegeben, im Gegensatz zur Frischfleischangabe.

    Das Problem: Frisches Fleisch kommt getrocknet ins Trockenfutter.
    Das heißt es verliert mal eben einen Großteil seiner Masse. Wenn man bei 1 kg Frischfleisch noch von 300 Gram Trockenfleisch ausgeht ist das schon sehr großzügig gerechnet.

    Wenn jetzt also 70% frisches Fleisch im Futter sein sollen, kann durchaus auf die Idee kommen, dass das ja im getrockneten Zustand gar nicht mehr soooo viel ist und der Rest mit Kartoffelstärke (die wie gesagt nicht prozentual deklariert ist) aufgefüllt wurde.

    Ergo:

    Die Deklaration ist so unklar, dass ich es nicht füttern würde.


    Quelle für die Werte übrigens:

    Einfacher ist es direkt nach einem vernünftig deklarierten Trockenfutter zu schauen, die vor allen Dingen auch den richtigen Fleischanteil im getrockneten Zustand angibt und nicht über schwammige Angaben versucht den Eindruck zu erwecken, dass da irre viel Fleisch drin sei.


    Gut deklariert ist z.B. sowas:

    Hühnertrockenfleisch gemahlen 33 %, Kartoffelwalzmehl 32 %, Pastinaken getrocknet und gemahlen, Rübenmark, Mariendistelsamen 5 %, kaltgepresste Pflanzenölmischung 5 % (bestehend aus: Leinöl, Rapsöl, Borretschsamenöl), Seealgenmehl, Lachsöl 2 %, Trockenmoor 1,5 %, Chicoree getrocknet 1,5 %, Heilerde 1 %, Brennnessel getrocknet 1 %, Löwenzahnblätter getrocknet 1 %, Yucca Schidigera.

    Quelle:

    Dient jetzt nur als Beispiel, aber dann weißt du denke ich was ich meine

  4. #4
    Flumina
    Ahh wir reden vom Trofu? (ich könnte übrigens schwören das stand vorher noch nicht so klar in der Überschrift)

    Da füttere ich zb nur das Rind und Huhn aber das eher mal so zwischendurch, Elroy bekommt sonst Rinti Nassfutter, zb das Sensitiv Single Protein und Getreidefreie

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S5 via Tapatalk

  5. #5
    19nini91
    ich habe an der Überschrift nichts geändert

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Rinti gutes TrockenFutter? im Forum Hunde Ernährung bzw. Hauptforum Hunde Forum:
    ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Rinti gutes TrockenFutter? Rinti gutes TrockenFutter?

    1. Gutes Trockenfutter aus Krokettenform?
      Von Lucky2010 im Forum Hunde Ernährung
      Antworten: 23
      Letzter Beitrag: 15.07.2011, 14:41
    2. Gutes Trockenfutter?
      Von -Melody- im Forum Katzen Ernährung
      Antworten: 23
      Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:34
    3. Gutes trockenfutter
      Von Swarli im Forum Hamster Ernährung
      Antworten: 38
      Letzter Beitrag: 06.08.2009, 13:20
    4. Gutes günstiges Trockenfutter?
      Von Jenniii im Forum Hunde Ernährung
      Antworten: 5
      Letzter Beitrag: 25.07.2009, 13:20
    5. Suche gutes Trockenfutter
      Von leonie löwenherz im Forum Hunde Ernährung
      Antworten: 39
      Letzter Beitrag: 29.09.2007, 17:09