tränendes Auge



  1. #1
    Audrey

    tränendes Auge

    Also keine Sorge, es geht nicht um meine Katzen, sondern um die Katze einer Freundin. Besagte Freundin hat rein gar keine Katzenerfahrung, hat aber jetzt buchstäblich 2 Katzen geerbt, die erfreulicher Weise bei ihr und ihrer Partnerin bleiben dürfen


    Meine Freundin hat mir vorhin eine WA geschickt mit folgendem Bild:

    Unknown (3).jpg

    Und folgendem Text:

    "Siehst du ihr linkes auge, von uns aus rechts? Das tränt und es kommt dunkel, ausserdem schaut es anders aus als das andere. Was kann das sein?"

    Ich habe keine Ahnung, das einzige was mir eingefallen ist ist ne Bindehautentzündung?

    Ich muß aber dazu sagen, daß ich ihre Augen von Anfang an komisch fand, hier mal ein besseres Foto, das ich selber gemacht hab - die hat so trübe Augen irgendwie, oder was meint ihr?

    Unknown1 (1).jpg

    hat da jemand Erfahrungen / Ideen? Ist so typisch, daß sowas am Freitag Abend auftreten muß - also muß sie deswegen jetzt morgen zur Tierklinik, oder reicht es bis Montag abzuwarten?



  2. #2
    Midoriyuki
    Ich würde wohl morgen fahren, selbst wenn es "nur" eine Bindehautentzündung sein sollte tut die weh und gerade bei den Augen würde ich auf Nummer sicher gehen



    Gesendet von meinem RAINBOW 4G mit Tapatalk

  3. #3
    seven
    Und ich muss sagen, dass ich auf den Fotos rein gar nix erkenne (Ich erkenne aber im Moment ohnehin ohne Brille nicht mehr viel - und ja, ich hab´ die Brille schon auf der Nase )
    Wenn das Auge tränt und anders gefärbt ist - ja, dann würde ich auch morgen direkt ab zum TA...
    Ich kenn´ das nur von unserer Audrey, die ja chronisch katzenschnupfengeplagt war und (fast) jeden Winter das Problem mit Triefaugen hatte - dann bekam sie Augentropfen und gut war´s.
    Ob´s das jetzt ist oder was anderes, kann ich leider nicht sagen. Und ob es reicht, das WE abzuwarten, kann ich leider auch nicht sagen, aber Du kennst das ja: Im Zweifel lieber einmal mehr als einmal weniger zum TA...

    Alles Gute für das süße Mäuschen!
    LG seven

  4. #4
    Audrey
    Geht mir schon ähnlich, Seven - nur mit ihrer WA glaube ich zu sehen, daß Huschies (so heißt sie inzwischen, also Huschie ) linke Auge einen Ticken kleiner ist... ich hab ihr jetzt geschrieben daß sie das morgen nochmal anschauen soll und mir Bescheid geben soll wenn es immer noch blöd ausschaut - die 2 haben nämlich kein Auto - dann würd ich sie halt fahren.

  5. #5
    Son-Gohan
    Am besten mal zu einem Augenspezialisten gehen.
    Bei Bindehautentzündung, sollte es eine sein, bitte auch aufpassen, denn die ist ansteckend!

    Generell bei solchen Geschichten an den Augen sollte man bei Katzen nie zu lange warten.

  6. #6
    Audrey
    So, meine Freundin war dann heute früh direkt beim TA - es ist tatsächlich eine Bindehautentzündung! Ich muß sagen, dafür daß meine Freundin bis auf Fische nie eigene Tiere hatte hat sie ein sehr sehr gutes Gespür für die Katzen!

Diskussion zum Thema tränendes Auge im Forum Katzen Gesundheit bzw. Hauptforum Katzen Forum:
...

Ähnliche Themen tränendes Auge tränendes Auge

  1. Tränendes Auge
    Von Karamellkuesschen im Forum Meerschweinchen Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 18:12
  2. Tränendes Auge
    Von cherie im Forum Hunde Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 21:49
  3. Tränendes Auge =/
    Von Scarip im Forum Meerschweinchen Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 15:53
  4. tränendes Auge
    Von Cappucino im Forum Kaninchen Gesundheit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 23:05
  5. Tränendes Auge
    Von Matze350 im Forum Kaninchen Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 16:03