Wichtig!! Maus blutet an der Nase!!



  1. #1
    knabber

    Ausrufezeichen Wichtig!! Maus blutet an der Nase!!


    Hallo!

    Meine Rennmaus ist an der Nase rot und es blutet ein wenig, aber ich weiß nicht woher es kommt.


    Was soll ich machen????

    LG



  2. #2
    Nilay_Yarsu
    Huhu

    Das muss nicht zwangsläufig Blut sein.
    Rennmäuse sondern eine rötliche Flüssigkeit aus einder Drüse ab, die schonmal aus dem Näschen laufen kann.

    Im Zweifelsfall ab zum Doc, nur der kann helfen, wenns wirklich Blut ist.

  3. #3
    knabber
    Wenn es nur diese rötliche Flüssigkeit ist, wann müsste das dann wieder weg sein?

  4. #4
    Lotta
    Aalso, meine Maus hat das auch, sogar schon bischen länger. Sieht aus wie getrocknetes Blut. Hab gelesen dass das ein Hinweis auf ein schwaches Immunsystem ist oder kommt davon dass die Renner zu großem Staub ausgesetzt sind. Bei mir hat das aber irgendwie auch nur eine Maus. Muss man da nun irgendwas unternehmen?

    Ich hatte bis jetzt aber auch ne feinere Streu die wohl staubiger war. Hab jetzt gröbere Streu für Pferde die eigentlich nicht mehr erkennbar ataubt; mal schaun ob sich was ändert

  5. #5
    knabber
    Ja, bei mir hat es auch nur eine Maus.

  6. #6
    Lotta
    Denn wenns von der staubigen Einstreu käme müsstens ja beide haben

  7. #7
    knabber
    Oder eine ist empfindlicher.
    Aber nicht, dass es doch Blut ist...
    Fahre Samstag in Urlaub

  8. #8
    seven
    Zu Eurer Beruhigung hab´ ich gerade folgendes bei www.diebrain.de gefunden:

    "Roter Augen/Nasenausfluss: Mitunter kommt es zu sichtbarem, rötliche, Nasen und Augenausfluss, bei hellen Tieren erkennt man dann auch rötliche Stellen im Fell oder kleine Krusten an der Nase oder am Auge. Zuerst denkt man da an Blut, aber tatsächlich handelt es sich um ein rötliches Sekret, welches in der Harder`sche Drüse im Augenbereich gebildet wird (es gibt einen Verbindungskanal zwischen Augen und Nase, so dass dieses Sekret auch in die Nase abfließen kann)."

    Das scheint wohl an sich harmlos zu sein - bei Bedenken, dass es doch etwas anderes sein könnte, kann es aber sicher nicht schaden, den Tierarzt einmal draufschauen zu lassen...
    LG, seven

  9. #9
    knabber
    Hey
    also ich war grad beim Tierarzt....
    Meine Maus hatte sich irgendwo verletzt und sie meinte halt, es wäre eine Wunde.
    Salbe hätte sie sich wieder abgeleckt, deswegen hat sie eine Spritze zur schnelleren Heilung bekommen
    ABer solang sich nichts entzündet ist alles in Ordnung..

    LG

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Wichtig!! Maus blutet an der Nase!! im Forum Rennmäuse Gesundheit bzw. Hauptforum Rennmäuse Forum:
    Hallo! Meine Rennmaus ist an der Nase rot und es blutet ein wenig, aber ich weiß nicht woher es kommt. ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Wichtig!! Maus blutet an der Nase!!

    1. Geht es meiner Maus gut?
      Von Fevel im Forum Farbmäuse Verhalten
      Antworten: 4
      Letzter Beitrag: 18.06.2007, 13:06
    2. Mäuseverhalten und dessen Bedeutung
      Von macra im Forum Farbmäuse Verhalten
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 15.06.2007, 11:47
    3. Maus kratzt sich Wunde immer wieder blutig!
      Von Wotek im Forum Farbmäuse Gesundheit
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 09.05.2007, 18:42
    4. WICHTIG: birnenförmige Maus - trächtig oder krank?
      Von RedScorpi im Forum Farbmäuse Gesundheit
      Antworten: 5
      Letzter Beitrag: 20.02.2007, 22:39
    5. merkwürdige Maus
      Von Sophia im Forum Farbmäuse Verhalten
      Antworten: 20
      Letzter Beitrag: 16.10.2006, 19:44
    Ranking-Hits