Mauersegler, Schwalben und andere Gebäudebrüter



  1. #31
    swift_w

    Späte Mauersegler-Nestlinge ausgeflogen

    Hallo zusammen,

    Die beiden Nestlinge unseres Mauersegler-Spätbrüterpaares sind noch in der Nistkammer Nr.3.
    Sie haben sich vor unserem Urlaubsende noch nicht "rar gemacht."
    Sind jetzt 5 1/2 Wochen alt und müßten ca. am So 23.8. im Alter von 6 Wochen ausfliegen.

    "Pustekuchen"; sie waren am Mi Abend den 19.8. noch in der Kammer Nr. 3.
    Ein Jungsegler schaute um ca. 20:30 neugierig aus dem Flugloch in die weite Welt.
    Flatterübungen konnte ich bei beiden Jungseglern an diesem Tag nicht wahrnehmen/beobachten.

    Heute Morgen am 20.8.09 um 6:30 war die Nistkammer leer.
    Sie sind abgehoben; und das schon nach 39 Tagen, also nach 5 1/2 Wochen.
    Das kommt als Mindestnestlingszeit bei gut verlaufener Brut, Wetter und Nahrungsangebot vor.

    "Let's go south".

    Ich seh's wieder mal mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

    Mauersegler-Spätbrut

    VG
    Swift_w



  2. #32
    swift_w
    Mauersegler-Flugkunst; Bionik

    Hallo zusammen,

    hier mal ein Link; Flugkunst; aerodynamische Untersuchungen an Mauerseglerflügeln:

    http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-6428-2007-04-26.html

    http://www.lintukuva.fi/lajikuvat/ku...apuapu152.html

    VG
    Swift_w

  3. #33
    Mariama
    Hallo Swift,

    ich würde im Frühjahr gern Mauerseglernistkästen über meinem Balkon direkt unter dem Dach anbringen.

    Diese Wand ist Süd/Ostseite, d.h., die Sonne steht vom Aufgang bis zum Mittags drauf. Das müsste o.K. sein, oder?

    Das Problem ist nur, dass sich direkt darunter eine Markise befindet, die im Sommer aus- und eingefahren wird. Würde dies die Vögel abschrecken oder gewöhnen sie sich daran? Hast Du Erfahrungen damit?

  4. #34
    swift_w
    Mariama möchte Mauersegler ansiedeln

    von Mariama:
    ich würde im Frühjahr gern Mauerseglernistkästen über meinem Balkon direkt unter dem Dach anbringen.
    Hallo Mariama,

    das ist erfreulich.
    Sonne für Nistkästen an Haussüdostseite kein Problem;
    schon gar nicht wenn Mauerseglerkästen (oder andere) im Schatten direkt unterm Dachvorsprung hängen.

    Ist denn wenigstens über der ausgefahrenen Markise noch ca. 1 m Höhe frei bis zum Mauerseglerkasten ?

    Die Segler würden das schon schaffen, wenn sie sich erst mal an diese Stelle gewöhnt haben.
    Sie sind kein bischen scheu und behaupten jede Nisthöhle, die sie besiedelt haben.
    Markise möglichst selten Ende Mai bis Ende Juli ausfahren;
    falls das irgendwie möglich wäre.
    "Probieren geht über studieren."
    U.a. kriechen sie in südeuropäischen Ländern sogar in Ziegelücken auf Dächern mit nur ca. 20° Winkel und starten auch von solchen Stellen.
    Haben dort Nester; mit Absturzgefahr im inneren der Dächer !
    Sie auch hier, Bild aus Holland:
    http://www.birdpix.nl/album_page.php?pic_id=140109

    Mauersegler-Video 3 "ein enges Zuhause" mitten auf folgender 1.Seite:
    http://www.mauersegler.klausroggel.de/intro-aktuell.htm

    Vielleicht findest Du ja noch eine andere Stelle für einen Seglerkasten;
    vielleicht unter Markise am Balkonrand;
    auf Balkon-Mauerkrone; außen an Balkonmauer;
    auf oder unter Fensterbank.

    Beispiele:
    http://www.schwegler-natur.de/Vogelschutz/V_MS-Nr17.htm

    Viele Grüße
    Swift_w
    Geändert von swift_w (18.10.2009 um 12:56 Uhr)

  5. #35
    Mariama
    Hallo Swift,

    dank für Deine ausführlichen Informationen.

    Über dem Markisenkasten sind leider nur 48 cm bis zum Dach. So sieht es aus:

    Ich könnte den Nistkasten aber direkt neben der Markise unter dem Dachvorsprung anbringen. Unter der Fensterbank hätte auch noch einer Platz, obwohl dort schon wieder die Markise über der Terrasse stören könnte und die Höhe nur knapp fünf Meter beträgt.

    Ich probiere es einfach aus und werde die Markise ab Anfang Mai oft aus- und einfahren damit sich die Vögel daran gewöhnen.

    Benutzen wirklich drei Paare das "Dreifamilienhaus"? Ich dachte immer, sie bräuchten einen gewissen Mindestabstand.

  6. #36
    swift_w
    Mauersegler sind Koloniebrüter

    Hallo Mariama,

    prima; Standort für Mauerseglerkasten neben der Markise und unterm Dachvorsprung ist gut !

    Ich würde für den Anfang dort 1 - 2 empfehlen und
    eventuell 1 - 2 auf oder unter Fensterbank.
    Das erhöht insgesamt die Ansiedlungs-Chancen.

    Die Seglerkästen können ruhig dicht nebeneinader hängen.
    Mauersegler sind Koloniebrüter.

    Bei unsern 3 besiedelten integrierten Nistkammern sieht das so aus (einsehbar vom Dachboden):





    Die 3 Mauersegler-Brutpaare vertragen sich in den dicht nebeneinander liegenden Kammern; fliegen manchmal synchron ein und aus.
    Allerdings verteidigt jedes Pärchen hartnäckig seine Nisthöhle, falls Artgenossen oder andere Vogelarten eindringen wollen.

    Bei Klaus R., Berlin, (Internet-Bekannter von mir; Segler-Erfahrungsaustausch) ist u.a. der 4er-Kasten unter der Fensterbank seit mehreren Jahren komplett von Seglern besiedelt.

    Siehe Bild "Nistkasten-Kolonie mit 16 Brutplätzen" in links unten auf folgender Seite:
    http://www.mauersegler.klausroggel.de/intro-aktuell.htm

    Eine eigene Mauerseglerkolonie am Haus ist schon ein besonderes Event.
    Die "afrikanischen Untermieter" beeindrucken durch tolle Flugshows;
    da geht "die Post ab";
    vertilgen jede Menge Mücken und machen so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden.

    Viele Grüße
    Swift_w

  7. #37
    Mariama
    Hallo Swift,

    ich danke Dir nochmals.

    Im kommenden Sommer wirst Du Fotos "meiner" Mauersegler sehen.

  8. #38
    swift_w
    Hallo Mariama,

    prima; wir sind alle gespannt auf Deine "Ansiedlungs-Kunst".

    Viel Erfolg bei der Ansiedlung von Flugkünstlern und Insektenfressern.

    VG
    Swift_w

  9. #39
    swift_w
    Mauersegler-Video; Seglerschutz

    Hallo zusammen,

    hier mal ein Video aus England;
    fliegende Mauersegler-Trupps und Schutzaktionen mit Seglerkästen.

    So erleben Koloniebesitzer u. Nachbarn die Flugkünstler oft bei ihren rasanten Gruppenflügen.

    http://www.youtube.com/watch?v=QwwnqcgZQ2o

    http://www.swift-conservation.org/

    VG
    Swift_w

  10. #40
    swift_w
    Englische Mauerseglerschutz-Organisation

    Hallo zusammen,

    hier mal die automatische Computer-Übersetzung von der

    englischen Seglerschutz-Organisation

    in die deutsch Sprache.
    Klingt zwar etwas "rückwärts" aber es geht ja hierbei um Vogelschutz und nicht um Perfektion.

    Mit vielen interessanten Beiträgen und Bildern.

    Das Original in englisch: http://www.swift-conservation.org/
    Hier läßt sich u.a. eine Diashow in der Kopfzeile öffnen:
    "Seglertürme in Norditalien"

    VG
    Swift_w

  11. #41
    swift_w
    Einsehbare Mauerseglerkästen oben vor Fenster optimiert

    Hallo zusammen,

    habe die beiden Mauersegler-Nistkästen vor dem Wohnzimmerfenster am Haus meines Vereinsvorsitzenden etwas "aufgemotzt."

    Der rechte gelbliche Kasten wurde in 2008 von Mauerseglern besiedelt; erstmals Brut in 2009.
    Jungsegler Ende Juli erfolgreich ausgeflogen. Bettelstimmen waren vorher zu hören.
    Nistkastenkontrolle im August.
    Jetzt umgebaut; neues Segler-Langloch 65 x 32 mm in lange Seite eingearbeitet (Kasten-Querformat).
    Kurzes dürres Gras in die Nistecke hinten im Kasten reingelegt.
    Linke kleine Stirnseite (mit altem Flugloch) durch Plexiglas-Scheibe ersetzt und zu 3/4 abgedeckt.
    Kasten durch Beobachtungsschlitz vom Wohnzimmer aus z.T. einsehbar; Flugloch von innen gut zu sehen.
    Wird abgedeckt bis Jungsegler geschlüpft sind; bis ca. Mitte Juni.
    Wir sind vorsichtig; Bruterfolg geht vor.

    Der linke dunkle Kasten oben vor Fensterrahmen-Mitte ist ebenfalls z.T. einsehbar; Kastenrückseite aus Plexiglas.
    Zur besseren Wahrnehmung für anfliegende Mauersegler wurde die Fronseite bis knapp über das Flugloch hell angestrichen (weißgrau).
    Durch den guten Kontrast ist jetzt das dunkle Flugloch sehr gut zu sehen !
    Wir hoffen dass die Flugkünstler diese Nistmöglichkeit besser kapieren und nicht nur dicht vorbeifliegen wie bisher.
    Schaunmermal in 2010.



    Und tatsächlich kein Vogeldreck an Hausfassade und Fenster.

    VG
    Swift_w

  12. #42
    swift_w
    Segler-Bildserie; Flugkunst

    Hallo zusammen,

    Mauersegler und verschiedene Seglerarten;
    die großen markanten weiß-braunen Alpensegler kommen in Deutschland nur im südlichen Baden-Württemberg vor;
    hier vor allem ca. 100 Brutpaare in Freiburg; kleine Kolonien in Achern (bei Baden-Baden), Emmendingen, Lörrach, Waldshut, Tuttlingen im oberen Donautal.
    Inzwischen auch in Lindau und Bregenz.
    In der Schweiz ca. 1300 Brutpaare !
    Sie sind Europas schnellste Vögel (außer dem Wanderfalken im Sturzflug)
    http://www.birdpix.nl/album_search.p...arch=Apus+apus

    VG
    Swift_w

  13. #43
    swift_w
    3er-Mauerseglerkasten oben vor Fenster

    Hallo zusammen,

    hier mal eine interessante Möglichkeit:
    3er-Holzbeton-Mauerseglerkasten oben in Fenster-Einbuchtung;
    stilistisch unauffällig:
    Seglerkasten vor Fenster
    Vorteil: Man kann die Flugkünstler gut beobachten bei Ein-, Aus- und Vorbeiflügen.

    Befürchtungen wegen Verschmutzungen sind in diesem Fall auch an neuen Häusern unbegründet !
    Mauersegler sind im Gegensatz zu Mehlschwalben relativ saubere Tiere;
    machen so gut wie keinen Schmutz an Hausfassaden,
    vertilgen jede Menge Mücken und begeistern durch ihre rasanten Schauflüge / Flugkunst.

    VG
    Swift_w

  14. #44
    swift_w
    Historisches über den Mauersegler

    Hallo zusammen,

    hier mal ein Link mit z.T. uralten Storys über die Flugkünstler;
    auch zur Überbrückung der seglerlosen Zeit.

    http://www.nabu.de/nabu/nh/jahrgang2003/heft1/00909.html

    http://www.birdpix.nl/album_page.php?pic_id=66261

    VG
    Swift_w

  15. #45
    swift_w
    Preisgünstige Mauersegler-Nistkästen;
    Montage auch am Balkon möglich

    Hallo zusammen,

    Seglerkästen aus Holz kann man auch bei einer Behinderten-Werkstatt bestellen.
    Seglerkästen/Seglernester müssen nicht unbedingt gereinigt werden.
    http://www.handwerksprodukte.de/star...auersegler.php

    Sogar am Balkon eines Hochhauses besiedelt;
    http://www.nabu-frankfurt.de/segler09-1.htm

    Darin brüten Mauersegler - Flugkünstler und Insektenfresser -
    sie machen so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden,
    aber auch Sperling, Star, oft Hausrotschwanz;
    Meisen, Trauerfliegenschnäpper.

    Vogelschutz u.a. von Höhlenbrütern ist wichtig,
    Leider gehen zahlreiche Nisthöhlen durch Gebäudesanierung und Fällung von alten Bäumen mit Naturhöhlen in Astlöchern verloren!

    VG
    Swift_w

  16. #46
    swift_w
    Schwalben- und Mauerseglerschutz; Kurzportraits

    Hallo zusammen,

    hier mal Links zu diesem Thema:

    http://www.schwalbenschutz.de/Allgem...lgemeines.html

    Kurzportraits:
    http://www.schwalbenschutz.de/Kurzpo...portraits.html

    VG
    Swift_w

  17. #47
    swift_w
    "Der Vogel Wupp"

    Hallo zusammen,

    nochmal historischens über den Mauersegler
    (schwalbenähnlicher Zugvogel, Flugkünstler und Insektenfresser):

    "Wupp, ist er da; und wupp, ist er wieder weg";
    Nur Anfang Mai bis Ende Juli/Anfang August:

    http://www.nabu.de/nabu/nh/jahrgang2003/heft1/00937.html

    VG
    Swift_w

  18. #48
    Namenlose
    wir hatten mal einen Mauersegler gefunde und aufgezogen, das Nest hatten wir nicht gefunden (leider).
    Der kleine sahs in einer grossen Plastik schachtel und hat Mehlwürmer bekommen, die er alle brav gefressen hat.
    Eines Tages war besuch mit einem Schäfer hund welpen (3 monate alt) da, und der ist i-wie ins Zimmer gekommen, hat die schachtel runter geschmissen und den Vogel gebissen und gerupft :'(
    Ich habe furchtbar geheult... es war wirklich furchtbar, aber der Hund konnte im grunde nichts dafuer.
    Der kleine hies Vogeli und konnte noch nicht fliegen..
    warscheinlich war er noch ganz Jung, als wir ihn fanden, konnte er die Würmer nur fresen, wenn wir sie ihm mit einem Stift in den Hals geschoeb nahben xD
    Er hat sich auch immer gerne auch unsere Hand gesetzt und streicheln lassen, dabei war er auch gaaanz zahm, manchmal habe ich ihn an mein T-shirt gehängt und rum getragen.
    Ich werde den kleinen NIE NIE NIE Vergessen!

    R.I.P. Vogeli, machs gut

  19. #49
    swift_w
    Handaufzucht von Mauerseglern

    Hallo "namenlos",

    schade um den kleinen Mauersegler;
    lobenswert, dass Du ihn aufziehen wolltest.

    Hier mal Fütterungstipps für Segler-Findlinge von einer
    Aufzuchts-Expertin und Mauersegler-Koloniebesitzerin;
    Mehlwürmer soll man an Segler nicht verfüttern.

    http://www.commonswift.org/Handaufzucht.html

    Ganz unten im Link:
    Fotos von jungen Mauerseglern für die Alterstimmung;
    aus einem einsehbaren Seglerkasten außen oben vor dem Fensterrahmen !

    VG
    Swift_w

  20. #50
    swift_w
    Geändert von swift_w (17.01.2010 um 10:22 Uhr)

  21. #51
    swift_w
    Mauersegler-Video; Lied

    Hallo zusammen,

    hier mal ein Mauersegler-Video; Lied; Flugkunst; Gruppenflüge; Nistplatz; Nestlinge.

    Mauersegler, mit die besten und schnellsten Flieger der Welt.
    Nur ganz wenige Vogelarten sind etwas schneller.

    http://www.youtube.com/watch?v=9xHR_wAVMgw

    VG
    Swift_w

  22. #52
    swift_w
    Hallo zusammen,

    hier mal ein Link:
    Dia-Schau von fliegenden Mauerseglern; von Klaus R.

    http://www.mauersegler.klausroggel.de/mauersegler_2009/Fliegende%20Segler%2009/album/index.html
    Pfeil rechts oben anklicken zum Start der Dia-Schau.

    Hier zeigen die "Meister der Lüfte" fast ihr ganzes Können
    und singen auch noch manchmal hoch dabei.

    VG
    Swift_w

  23. #53
    swift_w
    Mehlschwalbe 2010 Vogel des Jahres i.d. Schweiz

    Hallo zusammen,

    die Mehlschwalbe wurde jetzt in der Schweiz zum Vogel des Jahres ernannt.

    Mehlschwalben plus Video:
    http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2010/02/04/Vermischtes/Mehlschwalbe-zur-Botschafterin-der-Vogelwelt-gekuert

    Hoffen wir mal dass unsere Mehlschwalben-Ansiedlungen erfolgreich werden,
    und dass noch mehr Vogelfreunde für die markanten Flugkünstler und Insektenfresser etwas tun.

    VG
    Swift_w

  24. #54
    swift_w
    Erste Segler und Schwalben in Spanien

    Hallo zusammen,

    verschiedene Schwalben- und Seglerarten sind in Südspanien angekommen
    und auch dort an der Mittelmeerküste unter Valencia.

    http://tech.groups.yahoo.com/group/Swallows-Martins-Swifts-Worldwide/message/7445

    Folgende Arten, der Reihe nach übersetzt in deutsch:
    Hunderte von Fahlseglern (darunter auch einige Mauersegler),
    dutzende von Alpenseglern,
    Felsenschwalben (sind ähnlich gefärbt wie Mauersegler),
    Rötelschwalben, Rauchschwalben, Mehlschwalben, Uferschwalben.

    Die Invasion läuft hauptsächlich von Südwesteuropa aus;
    auch erste Mauersegler in der südöstlichen Türkei über der syrischen Grenze und auf Sizilien (Sahara-Überflieger).
    Sie "schieben" den Winter dahin wo er hingehört: nach Sibirien.

    Bereits in den letzten Märztagen werden voraussichtlich die ersten Alpensegler in der Schweiz
    und in Freiburg/Breisgau ankommen.

    VG
    Swift_w

  25. #55
    swift_w
    Mauerseglerkasten mit Segler-Silhouette

    Hallo zusammen,

    hier mal ein Link zu einem Blogspot:
    2 preisgünstige Mauerseglerkästen aus Holz, optisch schön gestylt mit Segler-Silhouette;
    an einem Haus in Duisburg in ca. 5 m Höhe.
    In 2009 sind hier bereits die Flugkünster und Insektenfresser heftig angeflogen;
    ganze Trupps.
    Das läßt auf Besiedlung in 2010 hoffen.
    Die Mauersegler machen bekanntlich so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden !

    http://heike-querbeet.blogspot.com/2009/06/mauersegler.html

    Zur Nachahmung für Vogelfreunde empfohlen.

    Mauersegler-Formationsflüge; sie drehen oft mehrere rasante Runden um die Koloniegebäude mit mind. Tempo 100 km/h:


    VG
    Swift_w
    Geändert von swift_w (13.03.2010 um 11:02 Uhr)

  26. #56
    DasEtwas
    tach,
    bin ein ausgesprochener Mauersegler-Fan und überlege schon einige Zeit an meinem Elternhaus Nistkästen anzubringen. Oder vielleicht bei mir am Wohnungsfenster?
    Die Frage ist: wie hoch sollten die Nistkästen sein?
    mein elternhaus ist eingeschossig mit dachboden. dort haben mal mauersegler gebrütet, oft aber mit wenig erfolg. vermutlich bedingt durch die enorme hitze (dunkle fassade, direkte sonneneinstrahlung im sommer) sind die jungvögel oft verfrüht ausgestiegen. spuren deuten darauf hin das zumindest in der nachbarschaft noch ein pärchen brütet.
    über dem schlafzimmerfenster bei mir brüten mehlschwalben die sich zumindest letztes jahr auch mit 5 minuten störung pro tag (zwecks lüften) abgefunden haben, teilweise musste ich dabei stehen um sicherzugehen, dass der kater nicht runterhüpft. die katze haben sie kaum noch als gefahr gesehen.
    kann man mauersegler und schwalben nebeneinander brüten lassen? zumindest durchfliegen tuen die mauersegler regelmäßig zwischen den häusern.
    wäre ein mauerseglerbrutkasten auch am unteren fensterrand im 1 og möglich?
    wie tief lassen sich mauersegler beim abflug "fallen" ?
    ich habe auch einen balkon, aber darunter ist eine terasse....denke tieffliegende mauersegler könnten zu streit führen...etwas zum kotauffangen könnte ich mir einfallen lassen.
    und wie empfindlich sind mauersegler gegenüber gaffenden katzen? es würde sich zumindest auf dem balkon nicht vermeiden lassen, dass die katze mal guckt.

    Gruß ich

  27. #57
    swift_w
    Hallo "DasEtwas",

    prima, Dein Vorhaben 1 - 2 (oder gar mehr) Mauerseglerkästen für diese faszinierenden Hausvögel und Insektenfresser anzubringen.

    Freier Anflug ist wichtig für Mauerseglerkästen/Nistplätze.
    Faustformel: Mind. 7 Meter Höhe; es geht aber auch mit ca. 5 m.
    Gibt sogar einige extrem niedrige Nistplätze darunter;
    z.B. in einem Starenkasten in nur 2 m Haushöhe !!

    Mehlschwalben und Mauersegler vertragen sich am selben Haus;
    ich kenne einige Doppel-Kolonien; eine tolle Flugschau.

    Mauersegler machen im Gegensatz zu anderen Vögeln so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden !

    Seglerkästen müssen natürlich einen sicheren Abstand zu Katzen haben.
    Weitere Infos kommen morgen.

    VG
    Swift_w

  28. #58
    swift_w
    Mauersegler-Ansiedlungsbeispiele

    Hallo zusammen,

    hier mal eine Seite mit zahlreichen Mauersegler-Ansiedlern
    Siehe besonders Seite 45 und weitere Seiten mit Bildern/Beispielen.

    Mauersegler sind relativ saubere Tiere, Insektenfresser, Zugvögel; sie machen so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden
    und begeistern durch ihr Flugkunst.

    In solche Mauerseglerkästen mit großem, niedrigen Innenraum gehen außer Seglern auch andere Höhlenbrüter/Gebäudebrüter rein:
    Haus- u. Feldsperling, event. Star, Hausrotschwanz;
    Meisen, Trauerfliegenschnäpper.

    @ Marima und Kiaran:

    Wie sieht es denn mit Eurem Vorhaben aus auch Mauerseglerkästen anzubringen ?

    VG
    Swift_w

  29. #59
    swift_w
    von "DasEtwas":
    Bin ein ausgesprochener Mauersegler-Fan und überlege schon einige Zeit an meinem Elternhaus Nistkästen anzubringen. Oder vielleicht bei mir am Wohnungsfenster?
    Hallo DasEtwas,

    wollte Dich mal fragen:
    Wie sieht es denn aus mit Deinem Vorhaben Seglerkästen anzubringen ?
    Schwalben- und Mauersegleransiedlung lohnt sich immer.
    Die Gegend wird fast mückenfrei; man bekommt eine tolle Flugschau geboten; die Vögel haben sowieso etwas davon.
    Ca. 90% des Mehlschwalbendrecks können mit Kotauffangbrettern abgefangen werden.
    Mauersegler machen im Gegensatz dazu so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden und davor !

    Preisgünstige Seglerkästen sind im Mauersegler-Thread
    Beitrag vom 28.12.09 beschrieben.
    Schau auch bitte mal in Deine "Privaten Nachrichten".

    Die spannende Saison naht im Sauseschritt.

    VG
    Swift_w

  30. #60
    swift_w
    Methoden zur Mauersegler-Ansiedlung; Lockruf-CD

    Hallo Mariama, hallo zusammen,

    hier mal ein Link, Erfahrungen eines Segler-Experten aus Berlin-Neukölln zu diesem Thema:
    http://www.commonswift.org/0041tiggesu.html

    Mauersegler-Lockruf-CD:
    http://www.vogelstimmen.info/Mauersegler.html

    VG
    Swift_w

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Mauersegler, Schwalben und andere Gebäudebrüter im Forum Wildvogel Forum bzw. Hauptforum Vogel Forum:
    ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Mauersegler, Schwalben und andere Gebäudebrüter Mauersegler, Schwalben und andere Gebäudebrüter

    1. Ein Herz für Spatzen
      Von Ricalein im Forum Wildvogel Forum
      Antworten: 47
      Letzter Beitrag: 28.06.2009, 18:08
    2. Gebäudebrüter und Artenschutz
      Von swift_w im Forum Wildvogel Forum
      Antworten: 18
      Letzter Beitrag: 08.03.2009, 08:54
    3. junge schwalben gefunden
      Von jana1 im Forum Wildvogel Forum
      Antworten: 4
      Letzter Beitrag: 05.10.2008, 17:22
    4. großes fragezeichen ( eine frisst die andere)
      Von spielman im Forum Rennmäuse Verhalten
      Antworten: 8
      Letzter Beitrag: 28.09.2008, 19:42