Lungenentzündung



  1. #1
    Tierengel

    Lungenentzündung


    Wollt mal fragen, ob hier jemand damit schon Erfahrungen bei seinen Kaninchen gemacht hat?
    Momo, das Kaninchen von einer Freundin aus einem anderen Forum hat eine Lungenentzündung. Die Augen sind ganz rot, die Nase mit Schleim verstopft und er röchelt.
    Sie war dann natürlich schon beim TA und der hat ihr Tabletten für ihn gegeben und eine Augensalbe. Ich könnte noch nachfragen, was sie da genau für ihr Kaninchen bekommen hat.
    Jetzt schreibt sie auch noch, dass sie denkt, er sei blind geworden. Muss ich auch gleich nochmal genau nachfragen.
    Und sie hat geschrieben, dass der TA meint, wenn es nächste Woche nicht besser ist, sollte man ihn lieber erlösen
    Ich habe null Erfahrung bei Kaninchen mit Lungenentzündung, auch nicht, ob es bei ihnen sehr viel komplizierter und gefährlicher ist. Zwar habe ich schon versucht, mich ein wenig durch Google und hier im Forum schlau zu machen, aber so richtig hilft das nicht.
    Ich würde also gerne wissen, ob es wirklich so aussichtslos ist und was man alles tun kann, damit es dem Kleinen rasch besser geht?
    Vielen Dank schonmal!



  2. #2
    ninchenmami
    Leider ist Lungenentzündung eine Sache, die meist tödlich endet !

    Folgendes hab ich für dich rausgesucht:
    Atemwegserkrankungen
    Erkältungskrankheiten verlaufen beim Kaninchen anfangs oft unbemerkt, da die Tiere nicht husten und selten niesen. Wenn die Tiere dann verklebte Augen zeigen, apathisch sind und/oder nicht mehr fressen, handelt es sich oft schon um eine schwere Lungenentzündung. Nur durch eine schnelle Behandlung mit Antibiotika sind sie dann noch zu retten.
    Quelle: http://www.kkkoe.de/Tiere/Kaninchen/...ankungen-11481

    Zur Medikamentösen Behandlung:
    Azithromycin
    empfohlen in Fällen mit schwierige Lungenentzündungen
    Kann Appetitlosigkeit erzeugen
    15 mg/kg (?)
    Quelle: http://www.medirabbit.com/GE/Safe_me...antibio_ge.htm

  3. #3
    Tierengel
    Oje...
    Aber danke für deine Hilfe.
    Kann sie noch iwas tun? Sie hält ihn bei sich im Zimmer, schaut dass die Luft nicht zu trocken/warm ist und gibt ihm versch. Kräuter zum Fressen. Und Salbeitee zum Trinken.
    Im letzten Beitrag schreibt sie, dass sie denkt, es geht ihm wieder etwas besser. Aber wirklich sicher ist sie sich im Moment bei gar nix.

  4. #4
    ninchenmami
    Soll sie ruhig weiter machen so, wenn sie das Gefühl hat, dass es bergauf geht...
    ansonsten würde ich schon unbedingt zu einer AB Behandlung raten (Bird bene bac..zusätzlich geben gelle)!
    Die Daumen sind hier gedrückt!

  5. #5
    Tierengel
    Hm.. Er wurde eingeschläfert Sie war gestern nochmal beim TA und heute dann wieder. Anscheinend hatte er noch etwas anderes, weiß ich nicht mehr genau..
    Aber danke für deine Hilfe.

  6. #6
    ninchenmami
    Oh nein....das tut mir leid...
    schade das ihm nicht mehr geholfen werden konnte !

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Lungenentzündung im Forum Kaninchen Gesundheit bzw. Hauptforum Kaninchen Forum:
    Wollt mal fragen, ob hier jemand damit schon Erfahrungen bei seinen Kaninchen gemacht hat? Momo, das Kaninchen von einer Freundin ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Lungenentzündung

    1. lungenentzündung
      Von Janine2012 im Forum Katzen Gesundheit
      Antworten: 10
      Letzter Beitrag: 19.08.2008, 21:55
    2. Lungenentzündung oder Tumor???
      Von wunder im Forum Kaninchen Gesundheit
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 28.11.2007, 19:21
    3. Schnupfen, Lungenentzündung, oder was ganz Anderes??
      Von anca0903 im Forum Meerschweinchen Gesundheit
      Antworten: 15
      Letzter Beitrag: 16.11.2006, 20:45
    4. grummel nicht nur schnupfen sondern Lungenentzündung
      Von kleine_hada im Forum Kaninchen Gesundheit
      Antworten: 11
      Letzter Beitrag: 03.06.2006, 19:28
    Ranking-Hits