Riesenhamsterratte



  1. #31
    Knopfstern

    jau ich sag ja da merkt man dsa man tiere nicht vergleichen kann

    jau ich muss noch mit mein hunden raus.also bis danni sagt sanni.



  2. #32
    Triniti
    tschau. bis

  3. #33
    syrinx
    ncoh ei nkleiner Nachtrag zur Myco: um die panik zu nehmen....

    das einzig wirklcih schlimme an der Krankheit ist, dass quasi jede Farbmaus oder Ratte diesen Erreger in sich trägt ...

    aber zumindest bei Farbmäusen kann man diese Krankheiten ohne Probleme sehr gut behandeln... sie ist zwar nicht heilbar, aber wenn man die Symtpome sehr früh (also beim/vorm ersten Schnattern) behandelt mit Baytril, Bigram, Sulfonamiden, etc ..... dann kann man die Symtpome völlig beseitigen... ich habe mehrere akute Mycotiere im Bestand .... allerdings ist noch nie eine dran gestorben...

    wenn man alte tiere bekommt oder Tiere bei denen die Symtpome nich tsofort behandelt worden sind, dann entstehen natürlich Folgeschäden .... die Lunge wird bei jedem Ausbruch beschädigt und je mehr sie beschädigt ist, desto mehr fällt dem Tier das atmen schwer ;(

    viele Grüße
    syrinx

  4. #34
    Knopfstern
    Hallo Syrinx!!!

    Danke für deine genaue beschreibung leider hatte unserer ratte nur letztes jahr im sommer myco,und dies jahr ist sie dran gestorben man hat nicht mitbekomm das der erreger sie von innen zerstört hat.leider sind ratten und schweine davon befallen meine 30mäuse hatten nie mycos und ich hab ehrlich noch nie gehört das die das bekommen!!!aber man lernt ja nie aus gell???

  5. #35
    syrinx
    Hej...

    meine 30mäuse hatten nie mycos
    sie hatten mit Sicherheit myco... sie ist nur nicht ausgebrochen... du wirst heute keine Ratte/farbmaus mehr finden, die diese Erreger nicht in sich trägt...

    übrigens ist Myco nur am toten Tier festzustellen... bei ratten kann man da wohl was machen mit Nasenspülungen, aber das ist wohl der Horror für das Tier und wird nicht angewandt.... hat mir mal eine Bekannte von der Rattennothilfe erzählt...

    das Meeris myco haben glaube ich nicht!
    und da habe ich auch noch nichts von gehört... die hatten wohl eher Erkältung.... oder?

    Mäuse und Ratten sind ja sehr eng miteinander verwandt .. daher kommt wohl auch die gemeinsame Neigung zu dieser Krankheit ... Rennmäuse bekommen es z.B. nicht, die ja enger mit Hamstern verwandt sind als mit farbmäuse/Ratten!

    aber wie gesagt: Myco lässt sich im Anfangsstadium sehr gut behandeln! Gott sei Dank! obwohl ich eine Maus habe, die wirklcih im 4 Wochen-Rhythmus für 10 Tage Baytril oder BIgram bekommen muß ... sie hat das aber auch shcon akut mitgebracht ...

    viele Grüße
    syrinx

  6. #36
    Knopfstern
    Hi mit schweinen meine ich SCHWEINE und nicht meerschweine
    ich war gerade freitag bei einem anderen ta der mir das sagte und der mir auch erzählte das hausratten nur davon befallen sind und keine wanderratten.bzw die in der natur leben.
    eine patientin von ihm hat mal 4baby weisen aufgenommen und die mit hausratten gekreuzt und dort kamen dann ratten raus die ebenfall keine mycoplasmen hatten.diese krankheit ist also blso bei hausratten was ich sehr schade finde.aber es wird mit nachdruck an einem impfstoff gearbeitet was alerdings noch lange dauern kann.

  7. #37
    Triniti
    und können nun hara´s das auch bekommen?

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Riesenhamsterratte im Forum Hamsterratten Forum bzw. Hauptforum Ratten Forum:
    jau ich sag ja da merkt man dsa man tiere nicht vergleichen kann jau ich muss noch mit mein hunden ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Riesenhamsterratte Riesenhamsterratte

    1. Name für Riesenhamsterratte?
      Von KlaineFrany im Forum Rattenhängematte
      Antworten: 10
      Letzter Beitrag: 04.07.2012, 21:14
    2. Gambia-Riesenhamsterratte Erfahrungsaustausch
      Von natn_natn im Forum Hamsterratten Forum
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 13.07.2010, 21:00
    3. Fotos Riesenhamsterratte
      Von Triniti im Forum Hamsterratten Forum
      Antworten: 37
      Letzter Beitrag: 06.05.2006, 14:21
    4. Antworten: 18
      Letzter Beitrag: 20.03.2006, 21:56