Haare entwachsen



  1. #1
    Luna&Yuna

    Haare entwachsen


    Ich habe gerade versucht meine Haare mit Kaltwachs zu entfernen
    Maaaaan war das schmerzhaft.

    Hat jemand einen Tipp wie das etwas schmerzfreier geht?
    Vielleicht vorher die Haut kühlen oder so?

    Oder ist Heißwachs nicht so schmerzhaft wie Kaltwachs?
    Hoffe jemand hat da Erfahrungen?
    Wenn ihrs schon mal gemacht habt, wäre nett wenn ihr auch die Marke dazu schreiben könntet.
    Weiss nicht obs da irgendwelche Unterschiede gibt.
    Hatte jetzt die Streifen von Balea.



  2. #2
    Chipi
    Vergiss Kaltwachs, das ist ultimative Schmerzausbeute bei minimalem Ergebnis. Warmwachs funktioniert wesentlich besser, du trägst es mit einem Spatel auf, streichst dabei gleichzeitig nochmal die Haare in Wuchsrichung glatt, und reißt es dann mit einem Textilstreifen entgegen der Wuchsrichtung der Haare ab.

    Wenn du das noch nie gemacht hast, lass dir von einer Freundin helfen! Gerade am Anfang hat man oft totale Hemmungen, das selbst zu machen, weil man ja erwartet, daß es wehtut (tut es auch, da kann man eigentlich nichts schönreden - aber je öfter man es macht, desto besser wird es ), und dadurch zögert man - und es wird noch schmerzhafter. Lass das also eine Freundin machen, und fang mit einer ganz kleinen Stelle an, maximal 5x5 cm. So bekommt ihr am schnellsten ein Gefühl dafür, wie es am besten funktioniert.

    Wie lang sind die Haare, die du damit entfernen möchtest? Härchen unter 5mm erwischt man kaum, ideal ist eine Länge von 5-10 mm.

    Ich habe das Tiegelchen von Veet, kann ich nur empfehlen

  3. #3
    Henni
    Ich hab schon beides probiert, bei Kaltwachs blieb bei mir noch die Hälfte dran, bringt also nicht wirklich was.

    Heißwachs ist viel besser, hab es von einer Kollegin professionell machen lassen. Hatte dann zwar etwas Ausschlag an den Beinen, aber das gibt sich wahrscheinlich mit mehreren Anwendungen. Schmerzhaft ist es schon, aber ich finde es ist auszuhalten.

  4. #4
    TTanja
    Auszuhalten? Ich habs mal mit der Bikinizone und den Achseln probiert... aaaaaaaaahhhhh, Schmerz

  5. #5
    Henni
    Na daaaa tut doch alles weh
    Wir haben damals mal nur die Unterschenkel enthaart, das hat erstmal gereicht

  6. #6
    Clarissa
    Jep stimmt Kaltwachs ist Mist .
    Nimm Warmwachs und machs wenn du eine richtige Wut im Bauch hast

  7. #7
    Chipi
    Zitat Zitat von Henni1981 Beitrag anzeigen
    Hatte dann zwar etwas Ausschlag an den Beinen, aber das gibt sich wahrscheinlich mit mehreren Anwendungen. Schmerzhaft ist es schon, aber ich finde es ist auszuhalten.
    Kleine rote Pünktchen? Das war vermutlich kein Ausschlag, das sind die Stellen, an denen die Haare saßen
    Damit muß man aber rechnen, die bleiben auch für 1-2 Tage sichtbar, und die Haut ist empfindlicher danach, man sollte also nicht direkt baden gehen oder sich in die Sonne legen. Wenn man allerdings konsequent wachst und die Haare mit den Wurzeln entfernt, wachsen mit der Zeit tatsächlich immer weniger Haare nach (an meinen Beinen lohnt sich das wachsen kaum noch, da sind kaum noch sichtbare Härchen).

    Achseln und Bikinizone sind Überwindungs- und Übungssache mittlerweile geht es, aber wenn ich nicht auf's mindestens dritte Mal alle Haare abkriege, muß ich auch aufhören, mehr als dreimal an derselben Stelle wachsen geht nicht.

  8. #8
    Henni
    Ja, genau solche Pünktchen meine ich ja. Habs bissle doof ausgedrückt

    Naja, ich benutze eigentlich alle Enthaarungsarten immer schön durcheinander, finde keine die perfekt ist irgendwie.

  9. #9
    Silberfeder
    Hey!

    Also mit Kaltwachs habe ich schlechte Erfahrungen.
    Wollte mir damit meine Beine enthaaren vor einigen Jahren *puh*
    Ist nicht ein Härchen hängen geblieben

    Jetzt habe ich es die Tage mit Halawa probiert (wie Heißwachs), insbesondere Bikinizone / vorderer Schambereich + Achseln.
    Sche*** das tat weh.
    Aber wenigstens keine Pünktchen und Co. gekriegt wie vom Rasieren.
    Und was die Scmherzen angeht:
    Wachs/Halawa in Wuchsrichtung auftragen und in geringem Winkel gegen die Wuchsrichtung abreißen.
    Haut spannen.
    Tadaaa, kaum Schmerzen

  10. #10
    Clarissa
    Wie bekommt man eigentlich die Kaltwachs Reste an der Haut wieder ab ?

    Hab das einmal probiert mit den Klebstreifen überall war das Zeug und
    ich immer noch mit Haaren.....
    Seit dem benutz ich den Epilierer da klebt wenigstens nicht die ganze Sandra

  11. #11
    Maze of the Haze
    Also Warmwachs is toll, mir macht des richtig Spaß leider bin ich i-wie zu dumm dafür, habs zweimal geschafft mir blaue Flecke zu rupfen *lol*

  12. #12
    Henni
    Sandra, das geht gut mit Öl weg. Bei meinen Streifen waren Öltücher dabei, ansonsten einfach Babyöl oder sowas nehmen.

  13. #13
    Clarissa
    Öltücher ? oh je ja das kommt davon wenn man nicht richtig guggt !
    Na ja zu spät mit dem Epiliere bin ich ganz zufrieden , und nach dem Tarzan einmal seine Pfote ind die Dose mit Warmwachs gesteckt hat ist es auch besser
    wenn ich das nicht mehr hier her tu

  14. #14
    Babsi1990
    Hey,
    ich habe vor etwa zwei Wochen einen interesanten Bericht über
    Körperbehaarung gesehen; Spiegel TV Extra war das glaube ich.
    Natürlich ging es auch um die Haarentfernung.

    Unter anderem haben sie eine, ich glaube es hieß, Honigwax-Methode gezeigt.
    Das würde ich gerne mal testen. Die Frau hatte eine Art Knetmasse in der
    Hand welche sie auf die Haut drückte, die Haare blieben kleben und sie
    zog sie herraus.
    Muss mal danach googlen wo man das machen lassen kann.

    Vielleicht hat ja noch jemand diesen Bericht gesehen. Es schien wirklich nicht
    groß schmerzhaft zu sein und das Ergebnis hielt Wochen an.

    Liebe Grüße, Babsi

  15. #15
    Luna&Yuna
    Ja die roten Pünktchen hab ich jetzt auch.
    Juckt und brennt etwas, aber das hab ich beim rasieren auch.

    @Tanja:
    Also für Achseln und Bikinizone bleib ich lieber beim rasieren.
    Das geht ja relativ einfach und zügig dort.

    @Henni:
    Welches Wachs hat denn deine Kollegin genommen?


    Werde dann mal ein paar Tage warten, bis die Haut sich wieder erholt hat und dann Heißwachs probieren.

  16. #16
    nickiundeve
    Zitat Zitat von Luna&Yuna Beitrag anzeigen


    Oder ist Heißwachs nicht so schmerzhaft wie Kaltwachs?
    Hoffe jemand hat da Erfahrungen?
    Wenn ihrs schon mal gemacht habt, wäre nett wenn ihr auch die Marke dazu schreiben könntet.
    Weiss nicht obs da irgendwelche Unterschiede gibt.
    Hatte jetzt die Streifen von Balea.
    Vom Heißwachs hatte ich BLAUE FLECKEN bekommen xD . das tat auch höllisch weh!

    Ich hab auch die Kaltwachsstreifen von Balea, u bin damit voll zufrieden *bin nicht so schmerzempfindlich*

    Aber heißwachs würd ich nicht probieren, wenn dir das schon weh tut.

    HAb gehört, dass es auch warmwachsstreifen gibt ?
    die du reiben musst.

    Leider kenn ich mich da nicht sooo gut aus

    lg. chrissi

  17. #17
    Chipi
    Wie schaffst du es, von Heißwachs blaue Flecken zu bekommen? Hast du das Wachs zu heiß aufgetragen und dich damit verbrannt?

    Heißwachs entfernt die Haare wirklich, mit Kaltwachs reißt man sie sich oft einfach nur ab, weil das nicht richtig "greift", das bringt dann nicht mehr, als wenn man gleich nur rasiert (und dann kann man sich den Aufwand ja irgendwie auch sparen ).

    Wachsstreifen zum Reiben würde ich auch nicht benutzen, wenn, dann richtiges Warmwachs; damit richtet man die Haare beim Auftragen nochmal in die "richtige" Richtung aus, so daß man sie gut abziehen kann (wenn man das Wachs in Wuchsrichtung der Haare abzieht, tut's nämlich nur weh und hat gar keinen Effekt).

  18. #18
    Escaflown
    Die Reportage sah ich auch aber sie Benutze eine Masse aus Zucker und Honig!

    Absolut schmerzfrei sagten die Frauen und Männer (jaja auch die wollten feine Intimbereiche haben). Also des würd ich auch gerne mal testen!^^

    Ansonsten habe ich diese Wachsstreifen zum Warm Rubbeln von Veet genommen. Auaaa aber evektiv nur bekomme ich vom wachsen irgend wie schuppige Haut und es Juckt mich Tage lang. Benutze seit neuesten diese Wilkinson Rasierer für Frauen mit einem Eingebauten Elektro Rasierteil! Das ist so toll damit nur leicht über die haut und schon sind keine Stoppeln mehr zu sehen.

  19. #19
    Kabardiner
    Hallo,
    das ganze nennt sich zuckering (oder so xD)
    Wo bekommt Ihr euren Heißwachs her?
    Ich bin noch ganz klassisch: Rasieren xD Habs mal mit Mama´s alten Epilierer versucht.. o.O
    ging ziemlich nach hinten los xD
    Also... wo bekommt man Heißwachs? Würde das gerne mal probieren...

    MfG Kabardiner

  20. #20
    Silberfeder
    Esca google mal nach Halawa.. klingt ähnlich, wäre aber Zucker und Zitrone (gibt Abwandlungen mit Honig).

  21. #21
    Roxy_
    Also die Zucker-Honig-Technik klingt interessant... Hat schon jemand was drüber gefunden wie das funktioniert?
    Von dem Kaltwachs bin ich schon weggekommen - nie wieder! Die Hälfte musste ich danach noch wegrasieren, und dafür lohnen sich die Schmerzen echt nicht. Außerdem ist das Wachs auf der Haut kleben geblieben und hat sich trotz Pflege-Öl-Tücher nicht abwaschen lassen.
    Heißwachs trau ich mir nicht, ich hab Angst dass ich Ausschlag bekomme. Ich hab nicht mal diese Haarentfernungscremes vertragen. Die Haut hat danach noch tagelang gejuckt und war rot.

  22. #22
    Luna&Yuna
    Zitat Zitat von Kabardiner Beitrag anzeigen
    Hallo,
    das ganze nennt sich zuckering (oder so xD)
    Wo bekommt Ihr euren Heißwachs her?
    Ich bin noch ganz klassisch: Rasieren xD Habs mal mit Mama´s alten Epilierer versucht.. o.O
    ging ziemlich nach hinten los xD
    Also... wo bekommt man Heißwachs? Würde das gerne mal probieren...

    MfG Kabardiner
    Heißwachs bekommste eigentlich in fast jedem guten Drogeriemarkt.
    Schau mal bei DM da gibts das auf alle Fälle.

    Meine Beine sehen wieder normal aus.
    Werd den Versuch dann Freitag nochmal in aller Ruhe versuchen *Bammel hat*

  23. #23
    Chipi
    Zitat Zitat von Roxy_ Beitrag anzeigen
    Heißwachs trau ich mir nicht, ich hab Angst dass ich Ausschlag bekomme. Ich hab nicht mal diese Haarentfernungscremes vertragen. Die Haut hat danach noch tagelang gejuckt und war rot.
    Im Gegensatz zu den Enthaarungscremes sind im Wachs ja keine aggressiven, hautreizenden Chemikalien enthalten, da brauchst du keine Bedenken zu haben, daß du Ausschlag bekommst. Rote Pünktchen nach dem Wachsen sind normal, das sind die Stellen, an denen die Haare herausgerissen wurden, das ist aber kein Ausschlag.

  24. #24
    nickiundeve
    Zitat Zitat von Chipi Beitrag anzeigen
    Wie schaffst du es, von Heißwachs blaue Flecken zu bekommen? Hast du das Wachs zu heiß aufgetragen und dich damit verbrannt?
    Nee, es war angenehm,u auf dem Streifen da, da ist auch drauf gestanden, dass es nicht zu heiß war.
    Bei mir hat das so fest geklebt, u ich hab halt mit dem Stoff (der da dabei war) angezogen.
    u dann schau ich, u ich hab am nächsten Tag genau an diesen Stellen blaue Flecken gehabt.
    hmm
    vllt. hab ich auch nur zu fest angerissen?!

  25. #25
    Chipi
    Hast du vielleicht in die falsche Richtung abgezogen, oder zu steil vom Körper weg? man sollte die Streifen möglichst flach im spitzen Winkel abziehen und die Haut mit der anderen Hand straff ziehen, je senkrechter man zieht, desto mehr zieht man auch die Haut mit nach oben.

  26. #26
    Roxy_
    Zitat Zitat von Chipi Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu den Enthaarungscremes sind im Wachs ja keine aggressiven, hautreizenden Chemikalien enthalten, da brauchst du keine Bedenken zu haben, daß du Ausschlag bekommst. Rote Pünktchen nach dem Wachsen sind normal, das sind die Stellen, an denen die Haare herausgerissen wurden, das ist aber kein Ausschlag.
    Hmm...dann wärs vielleicht doch ein Versuch wert
    Lässt sich Heißwachs besser abwaschen als Kaltwachs? Ich habs nicht mal mit den Pflege-Tüchern weggebracht und auch nach dem Duschen war die Haut noch an manchen Stelleng klebrig.

  27. #27
    Chipi
    Zumindest das Veet-Warmwachs lässt sich super abwaschen, einfach nur mit warmem Wasser (so kann man auch die Stoffstreifen zum Abziehen einfach im Waschbecken sauberwaschen und beim nächsten Mal wiederverwenden).

    Eine Freundin von mir hatte mal eine andere Marke, ich weiß nur den Namen nicht mehr, war auf jeden Fall günstiger. Das war kaum abzukriegen und war richtig eklig, sogar mit Peeling hat sie's versucht (mit der Folge, daß dann auch noch einige Peeling-Körnchen klebenblieben, war also richtig besch***eiden).

    Veet Warmwachs ist da wie gesagt gar kein Problem, das ist komplett wasserlöslich. Man muß dabei dann nur aufpassen, daß man nicht versehentlich Wasser in den Tiegel tropft und sollte das Wachs nicht anwenden, wenn man grad frisch aus der Dusche ist, denn dann würde es eben durch das Wasser nicht funktionieren.

  28. #28
    Bummelhummel
    Wenn ich das hier so lese, bleib ich doch bei enthaarungscreme, tut wenigstens nich weh und ich vertrag sie

  29. #29
    Roxy_
    Wasserlöslich klingt gut ich glaub das werd ich mal versuchen.
    Hat eigentlich schon jemand Erfahrungen mit dem Sugaring? (hab den Namen dierser Technik im Internet gefunden aber die Meinungen dazu sind ziemlich verschieden...)

  30. #30
    Luna&Yuna
    Habe mir jetzt gerade mal die Haare entwachst.
    Ich weiss kommt was spät. Aber kam nicht eher zu DM.

    Habe mir das Heißwachs von Veet besorgt.
    Aufwärmen war wirklich sehr leicht, dank Indikator auf dem Spachtel war das Wachs wirklich sehr angenehm warm.
    Das Auftragen allerdings war etwas komplizierter. Man klebt das Zeug. Und es braucht schon ein paar Anläufe bis man raus hat wie man es ohne Sauerei aufs Bein kriegt

    Den Streifen nur noch drauf, ordentlich glatt streichen und AB!
    Und "OH WUNDER".....mir ist nicht direkt die Luft weg geblieben wie bei den Kaltwachs Streifen!
    Mit dem warmen Wachs ist es wirklich relativ angenehm und man merkt kaum was.
    Nur nachher etwas lästiges jucken und brennen.

    Bin wirklich sehr begeistert von dem Zeug, kann es also wirklich weiterempfehlen!!!

    Weiss jemand wie lang sich das Wachs hält wenn es geöffnet ist?

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Haare entwachsen im Forum Smalltalk Archiv bzw. Hauptforum Smalltalk:
    Ich habe gerade versucht meine Haare mit Kaltwachs zu entfernen Maaaaan war das schmerzhaft. Hat jemand einen Tipp wie das ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Haare entwachsen

    1. Meine Haare -.-*
      Von SpeedyGonzaleZ im Forum Smalltalk Archiv
      Antworten: 553
      Letzter Beitrag: 21.08.2009, 22:40
    2. Sorgen um meine Haare!!
      Von zora87 im Forum Smalltalk Archiv
      Antworten: 26
      Letzter Beitrag: 31.10.2008, 21:15
    3. Kater hat Haare gefressen
      Von Blake im Forum Katzen Gesundheit
      Antworten: 13
      Letzter Beitrag: 21.10.2008, 19:46
    4. Haare glätten
      Von Blacky im Forum Smalltalk Archiv
      Antworten: 16
      Letzter Beitrag: 23.06.2008, 16:07
    5. Hilfe meine Haare :(
      Von *lucky* im Forum Smalltalk Archiv
      Antworten: 30
      Letzter Beitrag: 01.04.2008, 10:46
    Ranking-Hits