Hunderassen-Die (Nicht)Ahnung einiger Menschen *lach*



  1. #271
    greenDOG

    Genau . Doodles heißen die diversen Pudel-Mischlinge bzw. "Designerrassen"

    Der Schäferdoodle ist klasse Wieder eine neue Rasse ... *zwinker*

    Dann gibts noch den Albino-Schäfi ... schön ... das werden ja immer mehr *_*



  2. #272
    Chari
    Ach ja, mir ist noch etwas eingefallen:
    Als Joy 9 Wochen alt war und wir sie geholt haben, waren wir gleich im Fressnapf, Halsband&co. kaufen, als uns jemand fragte, ob das ein 4 Wochen alter Bernersennenhund sei!

  3. #273
    Mitch
    Zitat Zitat von Paragund Beitrag anzeigen
    Heute hatten wir Inka mit auf einem Gang über den Trödelmarkt in Düsseldorf.

    Da hat mich eine Frau gefragt, ob das ein neuer Designerhund wäre. Die wäre ja supersüß.. sie würde aussehen, wie ein Schäferdoodle.

    Mir ist ja bald der Kinnladen heruntergefallen.

    Also, ich find's schon erstaunlich, dass sie überhaupt sowas wie Designerhunde kennt xD Ich selber bin seit Jahren Hundefan (Vllt auch bald Besitzer ) und hab' auch schon mal vom Labradoodle gehört und so.. aber erst als ich auch mal was vom Aussiedoodle gelesen hab' (Gibt's wirklich ), hab' ich auch erfahren, dass das Designerhunde sind Dachte immer, Labradoodle wäre nicht richtige Rasse O_o

    Hab' zwar selber keinen Hund, aber als wir mal einen Goldie für einen Tag bei uns hatten, sind wir spazieren gegangen und haben eine kleine Gruppe von anderen Hunden getroffen... bei dem einen hab' ich gleich zu meiner Mutter gesagt "Das ist doch ein Australian Shepherd!", also ich finde die so toll, also hab' ich genau in der Zeit relativ viel über die gelesen, und da meinte meine Mutter nur "Ne, der ist doch viel zu groß?!?!" daraufhin meinte ich nur "Die Größe ist, glaub' ich, nicht immer ganz gleich" und sie hat das erst geglaubt als sie gefragt hat.... ^^

  4. #274
    Chianti
    Etwas verkehrt. Aber egal.

    Zu uns ins Geschäft kam heute ein polnisches Päarchen mit einem "Mini-Malteser". Der gute Herr wollte mir verklickern, dass sein Hündchen eine neue Rasse sei. 4 Monate alt war seine kleine Lilly und unbeschreiblich niedlich. Naja.. auf Rassediskussionen wollt ich mich mit ihm nicht einlassen, immerhin konnte er kaum meine Frage nach dem Alter verstehen. Wäre es ein Deutscher gewesen hätt ich gern bei uns im Schuhfachgeschäft einbissl gefachsimpelt. Hoffe er hat trotz allem mein Kopfschütteln zum Thema "neue Rasse" deuten können.

    Oder kennt ihr den Mini-Malteser?? Frage mich, wozu man den Malteser noch kleiner benötigt.

  5. #275
    Mitch
    Zitat Zitat von Chianti Beitrag anzeigen
    Etwas verkehrt. Aber egal.
    Was meinst du?



    Zitat Zitat von Chianti Beitrag anzeigen
    Oder kennt ihr den Mini-Malteser?? Frage mich, wozu man den Malteser noch kleiner benötigt.
    Und dazu:

    http://members.blizznet.at/belleblanche/frage11.htm

  6. #276
    hasenhoernchen
    ich wurde heute gefragt ob das ne katze odern hund sei (chi)

  7. #277
    Karin-Senta
    Ich hatte mal ein super ERlebnis mit meinem HUnd:
    Ein Junge und seine Oma sind im Dorf mal spazieren gegangen. ich und meine Senta kamen den beiden entgegen. Auf einma lfängt der Junge an zu schreien und duckt sich hinter seine Oma:
    ''Oma,. Oma da ist ja ein Wolf. Hilfe...''
    Ende vom Lied war, dasich die Straßenseite wechseln musst weil der Junge nicht mehr an meiner Senta vorbei wollte....

    Wenn Senta langes Fell hat wird sie immer sofort auf 11 Jahr oder älter geschätzt, wenn ich sie geschoren hab auf einen gaaaannz jungen Hund. Und komischerweise wird meine Hündin immer für einen Rüden gehalten

    Zu Aufklärung, mein HUnd ist ein Kraški ovčar und einen Wolf mit hängenden Ohren ist mir noch nie begenet....

  8. #278
    Mieze_lr
    Frau: "Landseer?"
    Ich "Waaas?" ( hab noch nie was von der Rasse gehört)
    Frau: "Ob das ein Landsser ist?"
    Ich" Nein, ein Border Collie bei dem Wohl ein Bär mitgemischt hat."
    Frau: "Ach Echt? Sieht aus wie ein Landseer!"

    Ich finde nicht, dass er wie ein Landsser aussieht.
    Ganz und garnicht ....

  9. #279
    Filimamo
    Hey dazu weis ich auch was:

    Meine Lagotto Hündin Tara wird relativ oft mit Pudel verwechselt. Die Höhe war aber das:

    Ich mit Tara an einem Military, da kommt doch eine mit ihren zwei grosspudeln (oder riesenpudel?) die Tara noch über zwanzig cm überragten.
    Sie: Oh toll, ein Pudel. Ist der noch jung?
    Ich: Tut mir leid das ist kein Pudel, sie ist ausgewachsen.
    Sie: Oh ja, für einen Pudel wäre der sowiso zu hässlich gewesen. Der hat ja eine viel zu breite Schnauze.
    Ich: Das liegt daran, dass sie ein Lagotto ist.
    Sie: Was ist Das? Bestimmt irgend eine Bauernhofmischung. Aber Pudel ist da ganz bestimmt drin.
    Dann hat sie sich umgedreht und ist gegangen...

    Ich finde das immer total deprimierend, wenn jemand mit einer bestimmten Hunderasse kommt, und dann genau meinen Hund mit dem eigenen verwechselt. oder so...

    Warum denken eigentlich immer alle, dass alles was Locken hat = Pudel ist?

  10. #280
    Para
    Leutchen... es wir immer besser.
    Heute meint eine Frau zu mir: "Die sieht fast aus wie ein Malinois. Aber das Fell ist doch eher Pudel. Ist das vielleicht ein Malinoodle?

    Ich habe ihr dann erklärt um welche Rasse es sich handelt.

    Das war eben, bei einer kleine "Pipperunde".

  11. #281
    hasenhoernchen
    ich habe gerade den chevapchichi -spruch gehört

  12. #282
    nudl
    oh den hasse ich!

  13. #283
    Tierfan001
    hä? den kenn ich gar nicht...

  14. #284
    Chari
    Ist das vielleicht ein Malinoodle?
    Da weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll.

    Joy wird manchmal auch für einen Boder Collie(-Mix) gehalten.
    Naja, eine sehr leichte Ähnlichkeit ist schon vorhanden.

  15. #285
    Die Katha
    kenn ich ;D
    Wir haben einen wunderschönen australien shepard.
    Unsere Nachbarn ( haben einen berner): Der ist aber nicht reinrassig.
    ist er, nur leider kein bernersennenhund
    Und im urlaub lief uns ein alter mann über den weg und meinte : Sie haben ja auch einen Entenbuchler. Ich habv mnich weggelacht

  16. #286
    Lepanuma
    Para, immerhin wurde der belgische Schäferhund erkannt...

    Heute wieder, war mit Fee unterwegs, sie tobte glücklich im ersten Schnee. Ein Ehepaar blieb stehen, bestaunte ihr fünf Minuten getobe, kraulten ihr das Bäuchlein.
    Mann: "Na das ist doch das richtige Wetter für so einen Husky!"
    Frau: "Das ist ein Collie, siehst du das denn nicht?"
    Mann: "Nein Ina, der Hund ist grau weiß und hat blaue Augen. So sieht ein Husky aus."
    Frau: "Aber das Gesicht. Eindeutig ein Collie. Vielleicht ein Mischling?"

  17. #287
    Para
    Super.. Lepa.
    Ein Husky-Collie Mix. Auch nicht schlecht.

    Im Gegensatz zu sonst habe ich diesmal auch freundlich aufgeklärt.. schließlich wurde, wie du ja schon gesagt hast zumindestens der Belgier entdeckt.

    @kata
    Ein Entlebrucher.. welch genialer Irrtum.

  18. #288
    Fleckihund
    Lepa... ich schmeiß mich hier weg Ein Husky, wie genial...

  19. #289
    DyingDream

    ...

    Hui - ihr habt alle so tolle Rassen und Mischungen für eure Rassehunde. *staun*

    Bei uns ist es eigentlich allen sofort klar, dass es Mischlinge sind.
    Terrier und Dackel wird bei Pepsi auch recht schnell erkannt und bei Tacka weiß ich ja selbst nicht was drin steckt und bin da für alle lustigen Ideen offen. ;D
    Wegen der Ringelrute ist Tacka für viele aber auch ein Husky-Mischling und wegen der Färbung wird häufig zum Dobermann, Pinscher, etc. tendiert.

    Dafür wurde Tacka letztens das erste Mal für einen Welpen gehalten. o.O
    ~§~

  20. #290
    Tierfan001
    ich hätte bei tacka auf australian kelpie oder etwas mit schäfer oder evtl sogar apenzeller getippt

  21. #291
    Mitch
    Hmm... ich hab erst seit Dienstag einen Hund, Aussie Dame Amy, black tri, fast 3 Monate alt und ein echtes Riesenbaby... bis jetzt wurde sie auf dem ersten etwas längeren Spaziergang für einen Bernersennenhund gehalten und ein Mann meinte erst mal : Ach, so sehen die als Welpen aus?!?! ^^ Er meinte, er hatte bis jetzt nur mal einen Erwachsenen gesehen... naja, mal sehen, was noch so kommt

  22. #292
    Dondon96
    Also ich hab mit Kira sowas noch nie erlebt.
    Aber das man einen Aussie nicht erkennt... Unerhört. *mich als aussie Fan oute* Naja ok. V.A. Blue Merle und so sieht schon ein bisschen aus wie ein Mischling aber einen Aussie erkenne ich.
    Aber echt witzig dass so viele Mischlinge die nix mit nem Pudel zu tun haben plötzlich ein "Reinrassiger" Doodle wird

  23. #293
    Para
    Dondon... solltest du meine Inka meinen... sie ist kein Mischling. Sie ist ein reinrassiger Laekenois. Eine Variante des Belgischen Schäferhundes.

  24. #294
    Dondon96
    Ich weiß schon. aber trotzdem das ist mir nur dazu so eingefallen. Ich finde deine Inka übrigens zuckersüß.

  25. #295
    Para
    Offtopic:

    Danke...

  26. #296
    Kasary
    Auch wenn ich mich jetzt bis auf die Knochen blamiere, aber als ich letztens mit einer Bekannten, ihrem Viszlar und meinem Leo unterwegs war, kam uns eine Frau mit großem, schwarz-gelocktem Hund entgegen und dieser rennt freudig wedelnd um unsere Hunde herum..

    Frau: Entschuldigen Sie, bei anderen Hunden kann ich ihn kaum halten. Er freut sich immer so
    meine Bekannte: ja, das kenn ich. Meiner ist auch stürmisch. Aber er hat ja auch ordentlich Kraft, hat ja ganzschön was auf den Rippen
    Frau: (guckt schon schief)
    ich: ein Riesenschnauzer, oder?
    Frau: Nein, ein Bouvier...
    meine Bekannte: aber schon ein älteres Semester, gell?
    Frau: Nein, 1,5 Jahre... die sind so...

    Ich hab mir nichts anmerken lassen, aber da haben wir uns ganzschön in die Nesseln gesetzt. Zu dick war er auchnicht, nur kannte ich die Rasse nicht.

  27. #297
    Nicky15
    *hihi* sehr amüsant alles

  28. #298
    kleineechse
    wenn ich mit lu oder bianca unterwegs bin heißt es oft "wow ist das ein großer cocker " und wenn man dann sagt nein das sind welsh springer spaniel unterstellen sie noc das man lügt

  29. #299
    Lepanuma
    Okay, den Husky krieg ich nicht mehr aus Fee raus.
    Jetzt ist aber auch noch ein Dalmatiner mit drin
    Wie kommts?
    Sie spielte mit zwei Huskys und einem Dalmatiner auf der Hundewiese, ein paar Spaziergänger sahen zu, den Rest kann man sich ja in etwa denken

  30. #300
    hasenhoernchen
    sie hat ja annähernd so was wie punkte.
    alle hunde die punkte ham,sind dalmis,ist doch klar

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Hunderassen-Die (Nicht)Ahnung einiger Menschen *lach* im Forum Hundehütte bzw. Hauptforum Hunde Forum:
    Genau . Doodles heißen die diversen Pudel-Mischlinge bzw. "Designerrassen" Der Schäferdoodle ist klasse Wieder eine neue Rasse ... *zwinker* Dann ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Hunderassen-Die (Nicht)Ahnung einiger Menschen *lach*

    1. Von Mastvieh und Menschen - Studien
      Von teff im Forum News rund um die Tierwelt
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 02.03.2011, 14:27
    2. Voll viele Kampfhunde!
      Von gold_Fish im Forum Hundehütte
      Antworten: 87
      Letzter Beitrag: 18.10.2010, 19:30
    3. Lexikon: Hunde
      Von Tierforum im Forum Hunde Forum
      Antworten: 10
      Letzter Beitrag: 29.07.2008, 11:18
    4. Mit den Minidickmanns ist es so wie mit den Menschen
      Von Angeldust im Forum Tier Geschichten
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 11.08.2005, 14:33
    Ranking-Hits