Welpe wird nicht stubenrein...



  1. #1
    Zwergpudel^^

    Blinzeln Welpe wird nicht stubenrein...


    Sunny, unser Welpe, soll stubenrein werden. Wir gehen auch immer mit ihr raus, also nach dem Essen, nach dem spielen, nach dem schlafen... u.s.w. aber: manchmal (seit gestern morgen schon 3 mal) gehen wir mit ihr raus (ganz normal) aber sie macht nichts. dann gehen wir wieder rein mit ihr, und kaum sind wir 1 Minute drinnen, geht es los: sie macht ihr geschäft. Wieso denn? ist es ihr draußen zu kalt? wir warten auch draußen mit ihr so 5-10 minuten, dass sie ihr geschäft auch wirklich draußen verrichtet... also manchmal klappt's ja auch, aber manchmal gehts (wie schon gesagt) kurz nach dem in-den-garten-gehen los.
    was können wir tun? sollen wir noch länger draußen bleiben? ist es ihr dann nicht zu kalt??




  2. #2
    Escaflown
    Lobt ihr sie denn auch wie die Blöden wenn sie Draussen macht?
    Wie reagiert ihr wenn sie rein macht?

    Wie alt ist sie denn?

    Manche Welpen brauchen was länger zum Stubenrein werden.
    Ansonsten müsst ihr was Länger draussen bleiben. Ich bin auch mit ihr runter und hab vorm Haus runde um Runde gedreht bis sie machte. Danach wurd gand Dolle gelobt das die Leute einen schon Anschauten mit dem Gesichtsausdruck die hat nie Meise.^^
    Solange sie nicht Zu Dolle Zittert verkraftet so nen welpe auch 15-20minuten. Zur Not nen Jäckchen oder Pulli Kaufen.

  3. #3
    Emblazoned
    Hi, wie alt ist denn dein Welpe?
    So alle 2 Std müssen die halt schon raus.

    Am Anfang solltet ihr euch auch einen Ort suchen den sie als "Pipi-Ecke" nutzen kann.
    Manchmal brauchen sie auch einfach mal mehr als 5 Minuten (kanns sein dass euch zu kalt ist und ihr es deshalb so eilig habt?) Dann stellt euch mal ne viertel Std oder eben solange sie braucht raus. Wenn sie dann gemacht hat, ganz doll freuen und loben und toben und dann wieder nach Hause.
    Wenn sie drinnen macht und ihr erwischt sie, dann ein deutliches "Nein", wegmachen und den Hund ignorieren.

    LG

    Ah, zu langsam

  4. #4
    blackmagic82
    Ich kann wirklich mitfühlen ... mir geht es nicht anders, ich bekomme die Beiden hier einfach nicht stubenrein ... manchmal denke ich, ich bin zu blöd dafür

    Und ich mache es so, wie ihr beiden es beschreibt letzt stand ich über 2 Stunden draußen und es passierte einfach nichts ich ging in die Wohnung und zack wurde gepieselt ... glaubt mir, ich bin langsam wirklich am verzweifeln

  5. #5
    Escaflown
    wie alt sind deine beiden denn nun Blackmagic?

    Meine war auch nen spätzünder und erst mit 7/8 Monaten Trocken.^^

  6. #6
    Yvi179
    Hey habt geduld meiner hat auch anfangsdraußen nichts gemacht sich dann brav unter dem stuhl gestellt und laufen gelassen:-)!
    Dann bin ich wieder mit ihm raus und irgendwann hat es klick gemacht!
    Bei Snoopy hat es locker 8 Wochen gedauert bis er Stubenrein war!

  7. #7
    blackmagic82
    18 Wochen sind sie nun da müsste doch langsam was passieren, wenigstens mal Anzeichen ... ich meine sie sind ja nun auch schon lange bei mir

  8. #8
    Emblazoned
    Hab grad übrigens gelesen dass Zwergpudels Hund jetzt erst 9-10 Wochen alt ist. Es ist also mehr als normal dass was ins Haus geht - man kann halt von einem "Baby" nicht erwarten dass es nicht mehr in die Windeln macht

    Also es kann wirklich Monate dauern ehe ein Hund stubenrein ist. Der eine lernts schneller, der andere langsamer.
    Da hilft nur geduldig weiterüben.
    LG

  9. #9
    Zwergpudel^^
    Wow!! ihr wart ja richtig schnell !! jaa also die tipps sind wirklich gut.. ich werds mal versuchen viiiiiiielen dank an alle!!!

  10. #10
    petite
    hi an blackmagic!

    also da hilft glaube ich nur eins: am längeren hebel bleiben! also wirklich erst wieder reingehen, wenn sie gemacht haben!! und wenn es 3 Stunden dauert! irgendwann verstehen sie das dann keine sorge!

    LG

  11. #11
    blackmagic82
    hmm, da habe ich dann angst vor der blasenentzündung ... weil sie ja so klein sind ... und momentan würde das auch nur bei Spike gehen, wuschel darf so lang momentan nicht stehen etc ...

  12. #12
    petite
    puuuh, also ich glaube ich schaffe mir wenn dann nur im sommer einen welpen an

    du tust mir echt leid aber eine bessere idee habe ich leider nicht...

  13. #13
    blackmagic82
    na der Winter ist ja nicht das Problem ... mit dem gebrochenen Fuß darf er im Sommer genauso wenig stehen ^^
    Ok, bzgl der Blasenentzündung ... aber das hauptproblem ist wirklich, das Wuschel noch nicht stubenrein ist und momentan am besten gar nichts laufen darf ...

  14. #14
    Emblazoned
    Das is jetzt echt blöd... haste nen Garten wo du ihn für die Zeit des Geschäfts "hinstellen" kannst? Ansonsten wäre das mal nen Fall wo ich "ausnahmsweise" das Katzenklo für Hunde in Betracht ziehen würde. Für die Zeit des Beinbruchs versteht sich.

  15. #15
    hasenhoernchen
    zu dem katzenklo..also mein chi hatte es von der züchterin angewöhnt bekommen und ich habs für die ersten 4 wochen bei mir auch gelassen(ja ich weis)
    aber meiner hats super schnell gelernt,dasses jetz kein klo mehr gibt und er nur noch rausmachen muss....also ist nicht ein unfall passiert,nachdem ichs weg hab.
    also nicht das du angst hast,der gewöhnt sich das nimmer ab

  16. #16
    snoopy984
    Habt Geduld ihr zwei, das wird schon.

    Meine war mit ca. 12-13 Wochen schon fast stubenrein, wir hatten jetzt aber letzte Woche einen kurzen Rückfall, wo sie ca. 1 x am Tag reingemacht habt.
    Wir haben dafür das Problem, dass wir ca. im 1 Std. bis 1 1/2 Stundentakt rausgehen, damit nichts daneben geht.

    blackmagic, bei dir ist es sicherlich um einiges schwieriger, da du ja zwei Welpen gleichzeitig stubenrein bringen musst, aber hab auch du Geduld, das kommt noch

  17. #17
    blackmagic82
    Zitat Zitat von Emblazoned Beitrag anzeigen
    Das is jetzt echt blöd... haste nen Garten wo du ihn für die Zeit des Geschäfts "hinstellen" kannst? Ansonsten wäre das mal nen Fall wo ich "ausnahmsweise" das Katzenklo für Hunde in Betracht ziehen würde. Für die Zeit des Beinbruchs versteht sich.
    Leider nicht wirklich und nachdem ich zu meinem TA heute sagte, na ja beim pieseln steht er halt etwas ... bekam ich schon den anschiss, er soll das überhaupt nicht, das muss total still sein, sonst verschiebt alles aber ob er über das Katzenklo stubenrein wird? Später sucht er es vielleicht laufend und pinkelt mir wieder in die Wohnung?

  18. #18
    hasenhoernchen
    @blackmagic..meine eintrag überlesen? da steht meiner hats sooofort gelernt,seits klo weg war nicht einmal reingemacht!

  19. #19
    blackmagic82
    Ups joa ... mir schossen direkt als ich den Eintrag las die Gedanken durch den Kopf und dann habe ich gar nicht mehr groß weiter gelesen *schäm

    Nur irgendwie kann ich mich mit dem Gedanken Katzenklo nicht so wirklich anfreunden ... momentan geht es auch recht gut, da er, damit er eben nicht rumläuft und evtl. mit Spike spielt, nur auf meinem Schoss oder aber bei mir auf der Couch ist ... dann merke ich wenn er unruhig wird, dann kommt sein Latexhandschuh um das Füßchen und zack raus *g aber all das ist natürlich keine Dauerlösung

  20. #20
    petite
    heyhoo!

    sorry, das mit dem gebrochenen fuß wusste ich nicht gute besserung an den schützling!

    LG

  21. #21
    blackmagic82
    Offtopic:


    Danke, ich hoff mal, dass das noch alles gut geht, wegen der blöden ruhig stellerei ... nich dass das nochmal gebrochen werden muss oder so ...

  22. #22
    Flauschiemama
    Bei uns geht es schon ganz gut.Alleridngs hab ich tagsüber das Probblem mit ihm das er speziell bei mir jede Stunde raus will.Klar gehe ich dann auch und er pieselt ganz brav.
    Ab 20 Uhr ist mein Freund bis 2 Uhr dran da muß er dann nicht so wirklich höchstens 3 mal. Ich renn mindestens am Tag 11 mal raus.Ich hoffe er lernt das auch noch das er tagsüber viellicht mal alle drei Stunden kommt.
    Es ist schwer aber ginb die Hoffnung nicht auf-mach ich auch nicht.

    Ich muß daztu sagen das samier sich von Anfang an gemeldet hat wenn er mal mußte.Allerdings muß man schon aufpassen das er einen nicht ver...... nur um rauszukommen.Das hat er auch schon bei mir gemacht und sich draußen dann paar Tröpfchen abgedrückt nach dem Motto schau mal ich muß eeeeeecht mal pippi

    Ich hatte mal iene Hündin die hat draußen auch nie gemacht obwohl man stundenlang mit ihr draußen blieb.Das nervt schon echt.Kann Dich da echt verstehen.

  • #
    Werbung

  • Diskussion zum Thema Welpe wird nicht stubenrein... im Forum Hunde Verhalten und Erziehung bzw. Hauptforum Hunde Forum:
    Sunny, unser Welpe, soll stubenrein werden. Wir gehen auch immer mit ihr raus, also nach dem Essen, nach dem spielen, ...

    Benutzerdefinierte Suche

    Ähnliche Themen Welpe wird nicht stubenrein...

    1. Alter, Welpe - nicht mehr Welpe?
      Von dalailama im Forum Hunde Verhalten und Erziehung
      Antworten: 11
      Letzter Beitrag: 15.06.2010, 14:07
    2. Welpe knurrt!
      Von nicki1971 im Forum Hunde Verhalten und Erziehung
      Antworten: 13
      Letzter Beitrag: 07.01.2010, 13:30
    3. Mein erster Welpe
      Von Aniko im Forum Hunde Verhalten und Erziehung
      Antworten: 29
      Letzter Beitrag: 18.02.2009, 06:17
    4. 8-wochen alter Welpe einschläfern lassen?
      Von Blacky2502 im Forum Hunde Gesundheit
      Antworten: 18
      Letzter Beitrag: 04.12.2008, 18:53
    5. wie wird welpe stubenrein?
      Von aka im Forum Hunde Verhalten und Erziehung
      Antworten: 21
      Letzter Beitrag: 01.05.2008, 12:46
    Ranking-Hits