Meine Hündin hat Lungenkrebs


  1. #31
    suno
    @Sr. John ..es tut mir sehr leid, daß dein Mädchen so krank ist....an diese Stelle alles gute. Aber bitte nimm Mischlings Rat bzw. die des Mod Teams an und suche dir vielleicht sogar einen ärztlichen Spezialisten um deinen Hund zu behandeln.

    @Martina - tut mir sehr leid! Ich hoffe
    du kannst deinem Hund noch ein paar schöne Tage bereiten - oder es kommt zu einem kleinen Wunder..alles Gute.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Es ist wirklich gefährlich Medikamente jeder Art selbst anzuwenden oder auch nur selbst zu dosieren. Ein kleines Beispiel so "ungefährliche" Mittel wie Aspirin oder Ibuprofen sind für Hunde giftig -bishin zu tödlich. Was ist dann erst mit so heftigen Krebs - Medikamenten ?!


    http://www.hundeinfoportal.de/hauptm...te-fuer-hunde/!

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    @Mischling und Mod Team....Eure Reaktion finde ich echt spitze und vor allem, daß ihr Euch die Mühe einer freundlichen und eindeutigen Erklärung macht - danke!

    Aufklärung ist echt notwendig....habe erst vor ein paar Tagen eine Bekannte die ihrem Hund Aspirin gegen Gelenkschmerzen verabreicht hat ..und das arme Tier schrecklich brechen musste - was sie sich nicht erklären konnte....ich habe ihr dann den Link oben geschickt...nun war sie beim TA und das Aspirin ist abgesetzt...

    Bis denn und noch mal alles Gute für die Patienten,
    Suno

  2. Anzeige
    Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?



  3. #32
    Sr.John
    Hallo liebes MOD Team,

    ich war jetzt schon bei drei Tierärzten, da unsere im Urlaub ist.
    Das aktuelle Ergebnis ist sterben lassen durch Krebs.
    Da kann man nicht mehr viel kaputt machen.
    Wie in der Menschenmedizin sind wir hilflos.

    Durch Erfahrungen anderer Hundebesitzer erhält
    man die Möglichkeit etwas zu unternehmen.

    Ich habe ganz legal Melatonin als Homöophatisches Mittel erworben,
    und hoffe durch Hinweise anderer Hundebesitzer Cimetidin oder
    einen Ersatz zu finden. Auch ganz legal, oder unsere Tierärztin
    hat nächste Woche eine Alternative. LG

  4. #33
    *Mischling*
    Danke suno .

    Sr.John: Du hattest oben geschrieben, dass die Diagnose gar nicht fest steht? Hat sich denn da in der Zwischenzeit was getan? Hast du denn mal einen Onkologen kontaktiert? Ein Haustierarzt hat nicht unbedingt viel Erfahrung mit Krebs, ein Onkologe durchaus.

    Nicht mehr viel kaputt machen ist relativ. Ohne schwarz malen zu wollen – Suno hat ja schon ein »schönes« Beispiel geliefert: Was ist, selbst wenn es keine Heilung mehr gibt, wenn du deinem Hund die letzte Zeit hier damit noch schlimmer statt besser machst? Was, wenn es gar kein Krebs ist, du jetzt aus Verzweiflung aufgibst, selbst Medikamente verabreichst und damit die Chance auf Heilung selbst zerstörst? Ich bitte dich inständig, dir wenigstens erst einmal eine gesicherte Diagnose zu holen. Es tut mir sehr leid, dass dein Hund so krank ist, aber aufgeben ist keine Lösung. Ich weiß, es ist viel verlangt, aber handel nicht überstürzt, atme durch und mach einen Schritt nach dem anderen. Der erste wäre eine gesicherte Diagnose, der zweite dann ein Behandlungsweg oder eben eine Erleichterung bis zum Ende, so hart das klingt. Wenn du mit Homöopathie noch einen Versuch wagen willst such dir einen gelernten Heilpraktiker, der dich richtig berät. Aber auch der braucht zuvor eine richtige Diagnose und keine drei verschiedenen Meinungen von drei Tierärzten.

  5. #34
    simone
    Zitat Zitat von Sr.John Beitrag anzeigen
    Cimetidin oder
    einen Ersatz zu finden. Auch ganz legal, oder unsere Tierärztin
    hat nächste Woche eine Alternative. LG
    Warum sollte der TA kein Cimetidin verschreiben? Wir haben es für unseren Beagle vom TA bekommen wegen zu hoher Magensäurebildung.
    Wenn es notwendig ist, wird der TA es verschreiben. Ohne genaue Diagnose würde ich allerdings auch kein Medikamnet verabreichen.

  6. #35
    Lea86
    Hallo Sabinedi,

    leider wurde am Samstag bei meiner Maus 2 Milztumore entdeckt. Diese sind noch recht klein und ich hatte die Hoffnung, das noch keine metastasen in der Lunge oder im Herzen sind. Am Montag bekam ich dann leider die Gewissheit, dass die Lunge schon zur Hälfte voll mit Metastasen ist. Ich bin natürlich tot unglücklich. Habe dann im Internet dieses Forum gefunden. Kira hatte erstmal nur Cortison verschrieben bekommen, wodurch sie schonmal wieder Appetit bekommen hat und das Fieber ist auch erstmal weg. Aufgrund deines Beitrages habe ich meine Tierärztin nochmal angerufen und sie gefragt, wie es mit Melantonin und Aspirin wäre. Vom Asperin hat sie mir abgeraten aufgrund der Tumore in der Milz. Da Asperin ja blutverdünnend wirkt wäre ihr das Risiko zu Groß das diese platzen. Das klang für mich auch plausibel. Die Behandlung mit Melantonin würde sie aber mitgehen. Ich hoffe nun, dass es bei meiner lieben Maus genauso gut anschlägt wie bei deinem Rüden. Sie wird doch gerade mal 7 im Juni! Mich würde auf jeden Fall interessieren wie die weiteren Erfahrungen waren und ob es vielleicht noch weitere Tipps gibt, die mir und Kira helfen könnten. Bin für jede Nachricht dankbar und schon einmal heilfroh das ich diesen Beitrag gefunden habe und die Behandlung hoffentlich genauso gut klappt!

  7. Adbot

  8. #36
    Peppermint 007
    Hallo,

    ich bin sehr froh, Sie hier im Forum gefunden zu haben. Ich habe Ihre Gescchichte m. Dino gelesen und war sehr beieindruckt. Mein kleiner Westie hat einen Tumor in der Lunge und ich möchte Ihre Therapie versuchen. Die Dosis des Aspirins habe ich, dank Ihrer Beiträge hier im Forum, herrausgefunden. Allerdings bin ich bei den begleitenden Medikamenten ( Melatonin und Cimetinin) nicht sicher. Außerdem weiß ich nicht, wie die Verpackung aussieht bzw. welches Präparat Sie verwendet haben. Ich wäre Ihnen sooo dankbatr, wenn Sie mir weiterhelfen könnten. Von meinem Tierarzt ist leider nicht viel Hilfe zu erwarten. Außerdem ist er erst mal 2 Wochen nicht erreichbar.

    Liebe Grüße aus Krefeld

  9. #37
    Lmko
    Hallo
    Da unser Hund auch an Lungenkrebs erkrank ist würde es mich sehr interessieren ob jemand anderes schon Erfahrungen mit der Aspirin Therapie gemacht hat und wenn ja wie schlimm war die Krankheit vorher?
    Danke für eure antworten

  10. #38
    *EddyDino
    Huhu Capman,

    ich würde Dich gern zum Thema Lungenkrebs etwas Löchern.

    Dino unser Pflegerotti hat Lungenkrebs. Die Hälfte eines Lungenflügels sind schon kollabiert. Metastasen sind leider auch schon da.

    Ich würde es gern mit der ASS - Therapie versuchen. Hab es schon mit unserem TA abgesprochen.
    Kannst Du mir noch sagen, ab wann Du mit dem Melatonin begonnen hast? Und wo Du es über Rezept gekauft hast?

    Das Cimetidin ist ein Magenschoner, richtig?

    Wäre über deine Antw. sehr dankbar!

    LG

    Peggy

  11. #39
    Julius Cäsar
    Ist es tatsächlich. Bitte melde dich doch mal. Wir sind verzweifelt. Wie das hier funktioniert wissen wir auch noch nicht. Ich war noch nie in einem Forum

  12. #40
    wonni1a
    Hallo sabinedi, bei unserer hündin ist Lungenkrebs festgeszellt worden. Da uns mit der Diagnose " das war's" nicht zufrieden geben wollen, habe im Netz bißchen recherchiert und bin auf deinen Eintag gestoßen. Ich weiß das dieser schon ca. 6 Jahre her ist. Ich würde mich aber freuen wenn ich dich hiermit trotzdem erreichen könnte. Dein Eintrag klang sehr vielversprechend.. Ich hätte einige Fragen dazu. Wir möchten nichts unversucht lassen und unseren Engel nicht einfach so aufgeben. Lg

  13. #41
    Knopfstern
    Hallo wonni1a,

    Der Beitrag von Sabinedi ist aus 2011, wie du schon selber gemerkt hast.
    Die Userin selber war seit über einem Jahr hier nicht mehr Anwesend.

    Probiere es doch mal, ihr eine Private Nachricht zu schreiben, evtl Reagiert sie ja darauf und kriegt eine Mail auf ihre Adresse.

    Viel Erfolg und alles gute!

  14. #42
    idefixx33
    Hallo sabinedi

    Bei unserem Border Rüden wurde vorgestern Lungenmetastasen festgestellt und heute der dazugehörige Milstumor!
    Die Ärte geben Ihm nur noch Tage.
    Ebenfalls Costison und Herztabletten
    Ich habe mir jetzt noch Melantonin bestellt (ich hoffe das kommt Morgen).
    Über wechen Zeitraum habt Ihr ihm das Cortison und das Melantonin gegeben?
    Hatte euer Hund auch einen anderen Haupttumor oder war das der in der Lunge

    LG

    aus Kulmbach
    Geändert von idefixx33 (31.01.2018 um 21:44 Uhr)

  15. #43
    Amit-Elias Marcus
    Hallo Aus Düsseldorf. Mein Hund ist vor 18 Tagen wegen Lungenkrebs gestorben. Ich kann Ihnen vielleicht mit Ratschlägen helfen. Meine Kontaktdaten sind: Link entfernt

  16. #44
    Simpat
    Zitat Zitat von Amit-Elias Marcus Beitrag anzeigen
    Hallo Aus Düsseldorf. Mein Hund ist vor 18 Tagen wegen Lungenkrebs gestorben. Ich kann Ihnen vielleicht mit Ratschlägen helfen. Meine Kontaktdaten sind: Link entfernt
    Hallo Marcus, herzlich willkommen hier im Forum, tut mir leid, das mit deinem Hund. Gerne kannst du deine Erfahrungen mit uns hier im Forum austauschen und es wäre schön, wenn du den einen oder anderen Ratschlag hast und vielleicht anderen Betroffenen weiterhelfen kannst. Wir tauschen unser Wissen hier im Forum aber öffentlich aus, damit auch andere mitlesen und daran teilhaben können. Da man in Foren seinen Namen, Email-Adresse, Telefonnr. usw. nicht öffentlich posten sollte, haben wir den Link entfernt, es steht dir natürlich frei, diese Daten auf Wunsch per PN mit anderen Usern auszutauschen.

  17. #45
    Giuliara
    Hallo zusammen,

    die meisten Beiträge sind schon paar Jahre alt, aber ich muss es irgendwo los werde und es passt auch ganz gut zu der Überschrift.
    Vor paar Stunden ist unsere Hündin Gina (9) verstorben. An den folgen von Lungenkrebs und einem Herztumor.
    Wir haben es leider viel zu spät bemerkt. Die Ärzte hatten eine Chemotherapie vorgeschlagen - ohne 100%ige Wahrscheinlichkeit auf Genesung.
    Deshalb haben wir keine Chemotherapie durchführen lassen - wozu sie so leiden lassen, wenn es eh nichts bringen wird.
    Wir haben ihr, ihre letzten Tage so schön wie möglich gestaltet.

    RIP

Diskussion zum Thema Meine Hündin hat Lungenkrebs im Forum Hunde Gesundheit bzw. Hauptforum Hunde Forum:
...

Ähnliche Themen Meine Hündin hat Lungenkrebs Meine Hündin hat Lungenkrebs

  1. Lungenkrebs?
    Von ritzifcb im Forum Hunde Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 12:09
  2. Hat meine Hündin Bauchschmerzen?
    Von lexy1994 im Forum Hunde Gesundheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 12:54
  3. Meine Hündin ist trächtig.
    Von Lisa_Daria im Forum Hunde Ernährung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 10:35
  4. Lungenkrebs
    Von Alex 2305 im Forum Hunde Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 16:24
  5. Lungenkrebs
    Von Tschuli im Forum Hunde Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 11:46