Entwicklung chinesischer Feuerbauchmolch


  1. #121
    JennyR
    Hallöchen,
    ich wollte mich auch noch mal melden und berichten.
    Inzwischen sind 3 von 4 ganz im Wasser und der 4 fischt noch am Ufer
    sie sehen alle Gesund und gut genährt aus.
    Sobald alle im Wasser sind und die Tage für die Kleinen wieder länger werden, bauen wir das Aquaterra um. Mehr Platz und einen höheren Wasserstand zum Schwimmen.
    Es macht immer noch sehr viel Spaß sie zu beobachten. Auch die Putzkolonne, die aus Garnelen besteht, fühlt sich wohl.
    Ich versuch demnächst (endlich mal) Bilder von den Kleinen und ihrem "zuhause" einzustellen

    Viele Grüße
    Jenny

  2. Anzeige
    Hast du schon mal in den Ratgeber von Dieter geschaut? Vielleicht hilft dir das ja weiter?



  3. #122
    natascha pony
    Hallo Jenny,

    schön von Euch zu hören!
    Von meinen Scheißerchen kann ich berichten, daß inzwischen alle voll aquatil leben und der Wasserstand schon seit längerer Zeit ca 20cm beträgt. OHNE Todesopfer. Und groß sind sie....und hübsch auch.
    Fotos bei Gelegenheit mal wieder.

  4. #123
    natascha pony
    Ich hatte Fotos versprochen!
    Alle sind inzwischen ins Elternbecken umgezogen und kommen gut zurecht.
    Hier haben wir sie...

    Dickmadam und Tochter



    eins der Mädels




    einer der Jungs mit Farbanomalien


    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Mädel und Posthornschnecke...





    Auf der Posthornschnecke))))





    Portrait einer jungen Schönheit




    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Und natürlich das große Becken noch mal (irgendetwas verändert sich daran IMMER)


  5. #124
    JennyR
    Hey,
    das sieht ja alles fantastisch aus Wir sind uns zur Zeit noch nicht schlüssig ob wir Männlein oder Weiblein haben Sind schon ein Stück größer, haben aber geschwollene Kloaken. Mal abwarten was sich so ergibt.
    Wir haben auch umgebaut und den Wasserstand erhöht. Leider gehen sie jetzt nicht mehr so gern ins Wasser Sind noch auf Ursachen-Suche. Den Pflanzenbestand haben wir aufgestockt und die Pumpe erzeugt kaum Wasserbewegung. (Muss es unbedingt mit den Bildern einstellen üben )

    Heute morgen kam der Schock, wir sind heute morgen aufgewacht und das Molchbecken war Wasser leer Molche sind Übergangsweise in ein anderes Gefäß gezogen. Heute Nachmittag besorgen wir ein Neues Becken.

    Ich hoffe demnächst kommen dann mal Fotos
    Liebe Grüße

  6. #125
    natascha pony
    Hi Jenny,
    war das Aquarium undicht, oder wie?

    Meine 5 verbliebenen leben inzwischen voll aquatil bei gut 20cm Wasserstand. Merkwürdig, daß Deine nicht wollen...was und wo fütterst Du denn?
    (als ich die Molchis "überzeugen" wollte ins Wasser zu gehen, habe ich ausschließlich im Wasser gefüttert. Rote und weiße ML und Wasserflöhe)

  7. Adbot

  8. #126
    JennyR
    Hallo Natalie,

    leider hat sich das Silikon gelöst.

    Bei uns waren 3 auch schon voll aquatil, bevor wir umgebaut haben. Vielleicht müssen sie sich auch erst dran gewöhnen (ist ja noch ganz neu) Wir füttern auch ausschließlich im Wasser und genau das Selbe wie du

Diskussion zum Thema Entwicklung chinesischer Feuerbauchmolch im Forum Amphibien Forum bzw. Hauptforum Terraristik & Aquaristik:
...

Ähnliche Themen Entwicklung chinesischer Feuerbauchmolch Entwicklung chinesischer Feuerbauchmolch

  1. wachstum bei chinesischer dreikielschildkröte
    Von püppi18 im Forum Wasserschildkröten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 19:27
  2. Chinesischer feuerbauchmolch mach ich alles richtig ?
    Von Sandy22 im Forum Amphibien Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 23:19
  3. Chinesischer Streifenhamster
    Von Sommervogel im Forum Hamster Haltung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 18:16
  4. Chinesischer Streifenhamster
    Von EiLEEN x3 im Forum Hamsternest
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 19:58