Ähnlich wie die Marke Grau


  1. #1
    Barcelos

    Ähnlich wie die Marke Grau

    Ich teste mich ja grad noch durch was meine Katze so mag und möchte. Animonda wird gut gefuttert (bis auf eine Sorte), Applaws Thunfisch mit Garnelen ist natürlich super, Schmusy findet sie
    - bis auf eine Sorte - blöd, aber was sie abgöttisch liebt ist Grau.
    Jetzt muss ich die Tage Nachschub bestellen, möchte da dann natürlich Schmusy weglassen, da sie es halt - bis eben auf eine Sorte - total doof findet und verweigert und dafür dann eine andere Sorte probieren.
    Hat jemand vielleicht eine Katze, die auch die Marke Grau total liebt und bevorzugt, aber auch noch eine andere Marke total genial findet?
    Wenn ja, welche Marke ist das dann? Dann würd ich nämlich die bei der nächsten Bestellung die Tage auch mal probieren.

  2. Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.



  3. #2
    Sini
    Macs, da gibt es auch getreidefreie Sorten.

  4. #3
    Audrey
    Ich hätte jetzt auch Mac's gesagt - ist quasi die "Billig-Version" von Grau. Aber meine Katzen (also Lilly und Ferdl) waren bei Grau immer komisch - Grau aus 200 g Dosen war das Highlight. Grau aus 400 g Dosen wurde mit dem Allerwertesten nicht angeschaut und letztlich dem TSV gespendet. Insofern kann ich nicht sagen daß Katze, die Grau mag, auch Futter XY mag, weil Katze die Grau mag ja nichtmal immer Grau mag Mac's haben sie aber immer gern genommen. Ansonsten Dr. Alder Landfleisch, Christopherus, Bozita, Cat & Clean, PURE, Ropocat. Gibt's alles bei Sandra, und war das, was meine damals gern genommen haben. (inzwischen frisst Lilly nur noch Rohfleisch, und meine neue Minou hab ich immerhin zu 90 % auf Nafu umgestellt - und wenn es nur Animonda und Feringa ist, dann ist's halt das... für den Anfang total gut!)

  5. #4
    Barcelos
    Autschn, darauf hätte ich auch selbst kommen können, denn schließlich hatte ich ja schon das Mäkelproblem bei 2 Dosen, die sie vorher problemlos gefressen hat. War also ne dumme Frage von mir.
    Allerdings schockiert mich grad ein wenig, dass Katzen anscheinend sogar einen Unterschied zwischen 200g und 400 g Dosen machen, denn an sich hatte ich vor Animonda jetzt als 400 g Dose statt 200 g Dose zu bestellen. Das sollte ich dann vielleicht doch lassen?

    Ich bestelle ja nicht bei Sandras Tieroase sondern bei Zooplus.nl, da ich eben in Holland wohne. Ich schau mal, was sich da dann sonst noch finden lässt von den genannten Sorten. Danke schön!

  6. #5
    Audrey
    Ich weiß nicht, ich hätte auch gedacht daß in den 200 g Dosen das gleiche ist wie in den 400 g Dosen, nur halt geringer abgefüllt? Weswegen sollten die da was extra machen? Aber war so - 2-3 x aufgemacht, und wurde von beiden nicht angeschaut... da Du aber ja nur eine Katze hast fänd ich die 400 g Dosen eh zu groß, ich hab meine restlichen 400 g Dosen heute dem TSV gespendet, da Lilly ja nur noch Rohfleisch frisst, und eine Dose über 2 Tage lang verfüttern an Minou fänd ich auch grenzwertig, bzw. einfach für mich nervig, weil ich die ja dann doch in den Kühlschrank stellen müßte, und das Erwärmen für mich schon zeitaufwändig wär.

  7. Adbot

  8. #6
    Barcelos
    Och Audrey, auch wenn ich hier eigentlich nur eine Katze rumlaufen hab, von der Fressmenge her hab ich wohl eher 2 1/2 Katzen - daher kam ich auch auf die Idee mit den 400 g Dosen.

    Aber ich hab jetzt wieder ganz brav die 200 g Dosen bestellt und 2 Sorten von Mac's zum Probieren.

    Ich hab gestern auch 12 Dosen weggebracht, die meine Madame nicht mal mehr anschauen mag. Unsere Meerschweinchenauffangstation hat nämlich auch Katzen, die haben sich auch gefreut. Und in Nachbarskater hab ich auch einen mehr als dankbaren Abnehmer - wegwerfen muss ich wenigsens nichts.

  9. #7
    Soraya282
    Meine machen auch Unterschiede zwischen 100g, 200g und 400g Dosen/Schalen.
    100g Schalen oder Tüten werden immer besser gefressen, als Dosen mit 200g oder gar 400g, und das auch von der jeweils selben Sorte

    Macs ist aber ähnlich wie Grau, meine fressen beides nicht, zumindest die Dosenvariante.
    Was ab und an geht sind von Macs die 100g Tütchen, aber auch die nur ab und zu.
    Aber der Logik nach müsste auch Animonda wie Grau sein, das fressen sie nämlich auch nicht

    Was bei uns eine zeitlang richtig gut gefressen wurde war die neue Eigenmarke von Sandras Tieroase "Sandras Schmankerl"
    Im Moment haben sie es zwar auch etwas über, aber trotzdem immer noch gefressen.
    Das kann ich wirklich empfehlen!

  10. #8
    Barcelos
    Zitat Zitat von Audrey Beitrag anzeigen
    und meine neue Minou hab ich immerhin zu 90 % auf Nafu umgestellt - und wenn es nur Animonda und Feringa ist, dann ist's halt das... für den Anfang total gut!)
    Wie meinst Du das mit dem "nur"? Ist Feringa nicht so gut? Oder bezog sich das "nur" darauf, dass Du nur 2 verschiedene Marken zur Verfügung hast?

  11. #9
    Audrey
    Das "nur" hat sich auf die Anzahl der Marken bezogen - normal wechsle ich ja immer zwischen 7-8 Marken Inzwischen frißt aber Minou absolut alles was ich ihr vorsetze. Dafür schaut Lilly das Fertig-Barf mit dem Allerwertesten nicht mehr an, da muß es jetzt bitte auch Fertigfutter sein, bevorzugt aus Tütchen

  12. #10
    Barcelos
    Ah okay, danke. Ich quäle mich ja weiterhin noch mit Tigris und ihren Fressmacken rum und zur Zeit frisst sie neben Applaws Thunfisch mit Garnelen und Thunfisch mit Käse wenigstens Feringa Huhn, Kaninchen und Lamm problemlos sowie MAC's Lachs mit Huhn, ansonsten krieg ich das ein oder andere noch mit Gemenge in sie rein. Deshalb war ich verunsichert, nicht dass ausgerechnet Feringa nicht so toll gewesen wäre, wo sie wenigstens 3 Sorten von anstandslos frisst.

  13. #11
    Audrey
    Nee, keine Sorge, Feringa ist richtig gutes Futter - freu Dich daß sie es frisst. Da zickt Lilly nämlich ab und zu auch ein bißchen rum.

  14. #12
    Barcelos
    Na da bin ich dann ja beruhigt.

    Ist es denn eigentlich schlimm, dass ich auch nicht wirklich viele Sorten zur Verfügung habe? Also ich weiß natürlich nicht, ob es von den einzelnen Marken in D mehr gibt als in NL (hab schon das Gefühl, aber nie verglichen, weil es mir ja eh nichts bringt, ich kann schließlich nur das kaufen, wo ich auch dran komme), aber z.B. Feringa. Da gibt es hier einzeln zu bestellen eigentlich nur Huhn und Kaninchen. An das Lamm davon komme ich nur, weil ich so Mischpakete bestelle, wo 4 Sorten drin sind. Dummerweise ist Sorte Nr. 4 Rind und Rind frisst Tigris so rein überhaupt gar nicht, d.h. eine Dose kommt prinzipiell zu meinem lebenden Mülleimer, dem Nachbarskater. Keine Ahnung warum man Lamm nicht einzeln bestellen kann.
    Und da ist jetzt das Problem, warum ich die Sortenfrage anspreche. Tigris frisst wirklich gar kein Rind, egal von welcher Marke, egal ob pur oder mit was gemischt. Und da ist dann das Problem, dass z.B. in Animonda (und ich denke, dass das der Grund ist, warum sie Animonda inzwischen komplett verweigert) fast überall Rind mit drin ist. Genausowenig frisst sie etwas wo Herz mit drin ist (da freut man sich "Juchu, kein Rind" und zack sind z.B. Entenherzen drin).
    Daher bin ich nicht nur mit Marken sondern auch mit Sorten ein wenig eingeschränkt.

Diskussion zum Thema Ähnlich wie die Marke Grau im Forum Katzen Ernährung bzw. Hauptforum Katzen Forum:
...

Ähnliche Themen Ähnlich wie die Marke Grau Ähnlich wie die Marke Grau

  1. bestimmte leckerchen gesucht - ähnlich perrito
    Von hasenhoernchen im Forum Hunde Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 01:00
  2. Sehen sie sich echt so ähnlich???
    Von Sanny_941 im Forum Hundehütte
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 11:59
  3. Welchem Promi seht ihr ähnlich ?
    Von Nono im Forum Smalltalk Archiv
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 19:50
  4. tiere so ähnlich wie frettchen??
    Von Hamsterbacke im Forum Frettchen Haltung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 02:35