Nassfutter von Aldi Cachet


  1. #1
    puma3011

    Nassfutter von Aldi Cachet

    Hallo Zusammen,

    wie in einem anderen Tread erwähnt, gebe ich meiner Katze ca. 1 Jahr alt, das Cachet Futter von Aldi, die Tütchen. (Das futtert Sie am liebsten)
    Jetzt schreiben aber immer wieder welche, dass das nicht so gut ist. Was sollte ich Ihr denn am besten geben. Wiskas, Felix, Sheba etc. das mag Sie nicht.
    Da hab ich auch gehört das die Qualität nicht so toll ist, viel Zucker wenig
    Nährwerte usw.

    Was gebt Ihr euren Katzen da am liebsten und wie macht Ihr das mit der umgewöhnung, meine ist da zur Zeit sehr auf das Cachet fixiert. Und eigentlich habe
    ich selbst da auch nichts gegen, wenns nicht schädlich für die kleine ist. Da es meinem Geldbeutel schont und der Laden nicht weit von mir entfernt ist.

    Ich habe die Katze bekommen, da hatte ich meine Arbeit noch und war gesund, jetzt muss ich auf jeden Cent achten im Moment und KANN von daher kein Futter kaufen wo alleine 12 Tüten schon bald 8 Euro kosten.
    Und abgeben werde ich die kleine nicht, das kommt für mich nicht in Frage. Sie fühlt sich wohl bei mir, hat viel Platz zum toben und spielen. Ich steck lieber selbst zurück, als das ich Sie wieder her gebe und Sie von einer
    Pflegestelle und zur nächsten wandert wie es vorher war, bevor Sie zu mir kam.
    Also was gibt es da noch für gutes aber auch günstiges Futter was ich ihr bedenkenlos anbieten kann? Hat da jemand ein guten Rat für mich?

    Außer den Rat, gib deine Katze ab, sowas möchte ich nicht lesen, nur weil es gerade nicht gut läuft.
    Aber für jeden anderen hilfreichen Tip bin ich sehr Dankbar.

    LG Puma

  2. Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.



  3. #2
    Luna & Artemis
    Offtopic:

    Da du auch aus MH kommst, hast du schon von der Tiertafel gehört? Eine Bekannte von mir arbeitet da als Aushilfe und hat bisher immer durchweg positives berichtet. Es ist echt nicht böse gemeint, abwertend oder ähnliches, aber du schreibst ja selber das du auf jeden Cent achten musst, vielleicht wäre das dann schonmal eine kleine finanzielle Entlastung Die haben auch nicht nur Billig Futter sondern auch gutes Futter.

  4. #3
    Starfairy
    Animonda: 32x100g ca. 15€ wobei Animonda soweit ich weiß kein Alleinfuttermittel ist.
    Catzfinefood: 6x200g 8€ aber in Dosen, die Tütchen sind teurer.
    Schmusy: 12x100g ca. 7€

    Das sind die Preise auf Amazon. Schmusy wird immer wieder empfohlen, wobei ich persönlich nicht viel von halte. Wenn es aber ums Geld geht würde ich wohl schon zu Schmusy greifen. Ist glaube ich das günstigste 'gute' Futter. Ich füttere Mac's mono, besser gesagt, probiere ich es mal, da mein Kater ständig Durchfall hat und wohl etwas nicht verträgt. Von Mac's kosten 10x400g 15€ auf Amazon. Ich bestelle Futter eig. immer auf Amazon deshalb kann ich dir nicht sagen ob sie die Marken auch im Shop haben und ob sie dort günstiger sind weiß ich leider auch nicht.

    Ich setze mich aber auch noch nicht so lange damit auseinander, deshalb können dir die Anderen hier bestimmt besser helfen als ich.

  5. #4
    Casimir
    Huhu!

    Hast du schonmal über barf nachgedacht? Das ist unterm Strich billiger und gesünder.
    Problem hierbei ist aber, dass du erstmal gute "Anschaffungskosten" hast. Wir barfen mit Supplementen, da waren wir erstmal mit 50€ für die Supplemente und die Feinwaage dabei aber das Zeug hält ewig, da man davon nicht viel benutzt.
    Und du müsstest eben die Möglichkeit haben, einzufrieren.
    Wir haben letztens mal durchgerechnet und kamen auf einen Betrag von irgendwas zwischen 1 und 2€ für drei Katzen für einen kompletten Tag- und in der Bestellung hatten wir auch exotische Fleischsorten mit drin.
    Es macht Arbeit, man braucht Platz- aber es ist günstig und gesund.

  6. #5
    Midoriyuki
    Im Zweifelsfalle einfach große Dosen bestellen. Macs, Carny und Smilla gibt es bei Zooplus in 800 Gramm- Dosen.
    Allerdings kommen wir dann jetzt zur nächsten Baustelle...Ist deine Katze allein?
    Bzw. hat sie Freigang oder ist sie Wohnungskatze?

    Katzen sind nämlich definitiv keine Einzelgänger und Einzelhaltung durchaus suboptimal.
    Geld hin oder her, aber damit solltest du dich gedanklich durchaus auseinandersetzen, insbesondere bei einer 1jährigen Katze, die du sonst leider auf Dauer in ihrem Grundverhalten stark beeinträchtigst.

    Kein Platz und kein Mensch der Welt können einen Artgenossen ersetzen.

  7. Adbot

  8. #6
    puma3011
    Hallo zusammen

    ich danke euch erstmal für eure Ratschläge und werde diese auch beherzigen.
    @Midoriyuki ja ich halte meine Katze als einzel Katze und ja Sie ist eine reine Wohnungskatze.
    Sie ist blind und deshalb habe ich mich noch nicht daran gewagt, eine zweite Katze ins Haus zu holen, weil ich Angst habe, das Sie dann
    vielleicht nicht von der anderen Katze aktzeptiert wird. In der Pflegestelle wo Sie vorher war, gabs es auch noch eine weitere Katze, angeblich im gleichen alter und auch ein Mädchen.
    Beide sind sterilisiert und trotzdem ging das nicht gut. Hinterher haben die Mira ( meine Katze ) den ganzen Tag alleine ins Schlafzimmer eingesperrt. Tolles zusammenleben zweier Katzen.
    Aus finanzieller Sicht kann ich es mir zur Zeit nicht erlauben. Wohnung wäre aber groß genug.
    Meine Schwester bekommt in ca. 2 Monaten ein Baby und hat einen Kater (kastriert) und im gleichen Alter wie meine Mira. Da er seeeeehr wild und verspielt ist, befürchten wir, dass das mit dem Baby dann eventuell nicht gut geht.
    Deshalb werden wir in 3 Wochen probeweise mal versuchen ihn zu mir zu holen und schonmal testen wie die beiden sich verstehen, falls es dazu kommen sollte, das meine Schwester ihn abgeben muss. Was wir nicht hoffen.
    Nur wenn das bei mir mit den beiden nicht gut geht, ich habe zwar eine geräumige Wohnung die für eine alleinstehende Person wirklich groß ausfällt, gibt es keine Möglichkeit die beiden auf dauer auseinander zu halten. Küchentüre gibts nicht. Gibts nur eine Wohnzimmertüre und Badtüre. Sie können also wirklich überall hin. Wegsperren kommt also absolut nicht in frage auch wenn ich die Möglichkeit hätte.
    Wie dem auch sei, wenn das ganze trotzallem mit den beiden klappen würde, wäre das natürlich super. Der Kater ist zwar ein wilder aber auf verspielter weise. hat noch nie gebiessen oder gefaucht ist einfach seeeeehr verspielt und will viel aufmerksamkeit. Meine Schwester würde weiterhin mit dafür sorgen das er gut versorgt ist, vorallem in der Zeit wo ich keinen neuen Job habe. Was schonmal eine riesen entlastung ist. Vondaher machbar.

    Grins so kommt man vom Thema Futter zur katzenhaltung
    Sorry für den Roman

  9. #7
    A-Fritz
    Hallo,
    Katzen sind meistens Gewohnheitstiere, ein Futterwechsel kann problematisch sein
    und hier wird auch mit der Verweigerung neuer Futtermarken reagiert.

    Genauso schwer kann die Vergesellschaftung verschiedener Katzen verlaufen,
    wer vorhat mehrere Tiere zu halten, sollte gleichzeitig,
    von Anfang an verschiedene, möglichst junge Kätzchen wählen.

    Fritz.

  10. #8
    Midoriyuki
    Dann solltest du dich dringend mit dem Thema Zusammenführung befassen, einfach so zusammen setzen von 2 potenziell nicht passenden Partnertieren wird sonst sehr schwierig.

    Ist übrigens kein Wunder, dass der Kater so wild ist, wenn er alleine ist.
    Da habt ihr dann theoretisch zwei Problemtiere, die man mit viel Geduld zusammenbringen müsste.

    Vllt. machst du dazu vorab mal einen Thread auf, das geht hier sonst unter.

    Fritz, man kann auch erwachsene Katzen gut vergesellschaften, wenn sie nicht zu lange einzeln gehalten wurden und die komplette Kommunikation verlernt haben.

  11. #9
    puma3011
    Ist übrigens kein Wunder, dass der Kater so wild ist, wenn er alleine ist.
    Also jetzt muss ich aber auch mal dazu sagen, das ist von Katze zu Katze unterschiedlich. Nicht JEDE Katze hat freude daran, wenn eine zweite Katze im Haus lebt oder fühlt sich schlecht wenn Sie allein lebt.
    Ich find das echt schlimm, dass das so herab gewertet wird, wenn man einzell Katzen hält. Natürlich wenn man schon von Anfang an sieht, die Katze fühlt sich nicht wohl und man sieht es MUSS eine zweite Katze her, dann klar unvermeindlich, wenn
    man der Katze oder dem Kater ein schönes Katzenleben bereiten möchte. Aber wenn man Katzen hält die es von Anfang gewohnt sind, vielleicht von vorbesitzern, Pflegestellen oder vielleicht von Leuten die es einfach nicht 2 Katzen halten konnten, finde ich das absolut nicht schlimm für die Katze wenn sie alleine gehalten wird. Vorrausgesetzt der Besitzer lässt die Katze nicht den ganzen Tag mit sich alleine und dahin wegitieren. Also bitte nicht immer nur sagen, ohhh Katzen dürften unbedingt nur zu zweit gehalten werden, das stimmt nicht. Ich selbst hatte vor Mira einen Kater ist leider nur knapp 5 Jahre alt geworden.... der wollte einfach keinen Spielkameraden. Ob jung, alt, Mädchen oder Junge. Das spielte keine Rolle. Sobald eine zweite Katze im Haus war, hat er sich verkrochen oder die andere Katze attakiert.
    Ich werde es genauso wie damals bei meinem Kater, auch mit Mira versuchen, mit einer zweiten Katze aber werde nichts auf teufel komm raus erzwingen. Sorry wenn diese Worte jetzt etwas Schroff rüber kommen, ist alle absolut nicht böse gemeint aber ich werd da einfach ein bissl sauer, wenns immer nur heißt es muss muss muss.

  12. #10
    Midoriyuki
    Vllt. liest du dir das hier mal in Ruhe durch http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php
    Das hat nichts mit "muss muss muss " zu tun, sondern artgerechter Haltung.

  13. #11
    Luna & Artemis
    Wie Midori schon sagte, das ist einfach artgerechte Haltung. Katzen sind Einzeljäger aber keine Einzelgänger. Die Falbkatze von der unsere Hauskatze abstammt lebt auch in losen sozialen Gruppen zusammen. Ich habe schon so oft von Einzelkatzen gehört bzw. hab selber nur Einzelkatzen... Ja, richtig ich habe Einzelkatzen in der Mehrzahl... Fast alle meine Katzen sind/ waren Einzelkatzen - warum? Weil die Vorbesitzer sie dazu gemacht haben. Momentan leben hier 5 Katzen (1 Kater und 4 Katzen), lediglich der Kater wurde damals nur zu anderen Katzen abgegeben. Sari, Elly und Lina hätte man mir auch in Einzelhaltung gegeben und Kira wäre eine Einzelkatze, die würde sich definitiv nicht mit anderen Katzen verstehen (hat auch ca. 6 Jahre alleine als Wohnungskatze gelebt). Bei meinem bereits verstorbenen Kater Malley hätten mir so manche liebend gerne den Kopf abgerissen als ich es wagte einen jahrelangen, erst kürzlich kastrierten Straßenkater einfach zu anderen Katzen zu setzen und dazu noch zu anderen Katern. Genaue Anzahl meiner Katzen die in Einzelhaltung glücklich geworden wären beträgt genau 0. Malley ist hier angekommen und war total happy einen anderen Kater (den er aber laut O-Ton von vielen definitiv töten oder zumindest schwer verletzen wird) zum spielen und toben zu haben und selbst Kira, die angeblich keine anderen Katzen akzeptiert ist eine sehr soziale Katze und ist hier sehr aufgeblüht. Ich würde dir sehr raten dich nochmal über eine 2. Katze zu informieren und auch zu bedenken ob deine Katze mit einem wilden Kater glücklich wird, das mag vielleicht gehen wenn sie noch jung und verspielt sind, aber wenn sie älter sind und der Kater eher raufen möchte wird es evtl. deine Katze ziemlich nerven, da Kater und Katze auch ein ganz anderes Spielverhalten haben.

Diskussion zum Thema Nassfutter von Aldi Cachet im Forum Katzen Ernährung bzw. Hauptforum Katzen Forum:
...

Ähnliche Themen Nassfutter von Aldi Cachet Nassfutter von Aldi Cachet

  1. Lidl & Aldi Nassfutter
    Von Furby&Sippi im Forum Hunde Ernährung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 21:00
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 15:59
  3. Meine Katze frisst nur Aldi-nassfutter
    Von Iglu83 im Forum Katzen Ernährung
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 14:46
  4. Aldi Nassfutter
    Von Faith3011 im Forum Katzen Ernährung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 19:29
  5. Aldi Nord & Aldi Süd
    Von Klondyke im Forum Katzen Ernährung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 13:45