Hund mit Käse ernähren


  1. #1
    Anne-Katrin

    Hund mit Käse ernähren

    Hallo zusammen,

    ich bin hier neu und seit 3 Jahren glückliche Besitzerin eines süßen Mischlings (Corgi+Husky), der mich gerne beim Joggen begleitet.
    Da ich mir immer einen sehr aktiven Hund gewünscht habe, passe ich auf seine Ernährung sehr gut auf.
    Mein Gandalf sieht genauso wie ein Husky aus, ist bloß kleiner als seine vollblütigen Kameraden. Hunde sind ja an sich Wölfe. Ich versuche, dass er immer genug Proteinen über das Hundefutter mit hohem Fleischanteil bekommt. Aber zurzeit lese ich oft über vegetarische Ernährung für Hunde. Was halt ihr davon? Es gibt, beispielweise, Käsestäbchen für Hunde, und zwar, wird es sogar von mehreren Herstellern angeboten: http://www.hundeland.de/lp/kase-fur-hunde
    Mir ist ja bekannt, dass viele Hersteller Getreide und Soja in ihre Produkte geben. Ich habe gedacht, Käse ist in diesem Bezug viel besser und ob ich es erst als Snack für den Hund testen sollte.

    Vielleicht, hat jemand noch Ideen für weitere Experimente. Ich freue mich auf alle Rückmeldungen!

    VG

  2. Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.



  3. #2
    Kompassqualle
    Hallo Anna-Katrin, willkommen im Forum

    Hast du dir mal die Zutaten angesehen für den "Käse-Snack"
    Inhaltsstoffe
    85 % Fleisch, 15 % Tofu
    Da ist überhaupt kein Käse drin, nur Fleisch (da nicht dabei steht was für Fleisch kann es theoretisch auch sein, dass es sich nur um Schafshirn und Pferdehufe handelt) und Tofu (also Soja, was ja wie du schon erwähnt hast oft in der Kritik steht).

    Sicher kannst du diesen Snack deinem Hund bedenkenlos füttern, aber ich glaube ich persönlich würde für das Geld lieber was anderes kaufen.

    Als Leckerchen kannst du aber auch einen ganz normalen Käse aus dem Supermarkt nehmen, hierbei muss man nur bedenken, dass dieser in der Regel sehr fett- und damit kalorienhaltig ist (Käse mit wenig Kalorien wäre aber z.B. Harzer Roller) und auch dass Käse natürlich sehr salzig ist (für einen gesunden Hund ist das aber kein Problem, wie wir Menschen bekommt auch der Hund bei vermehrter Salzaufnahme Durst und der Körper scheidet das überschüssige Salz über die Nieren mit dem Urin wieder aus).

    Grundsätzlich macht rein vegetarische Ernährung von Hunden aus meiner Sicht nicht viel Sinn, aber es gibt eine Menge Lebensmittel mit denen man Fertigfutter aufpeppen kann und die für den Hund durchaus einen Wert in der Ernährung haben, hierzu gehören z.B. Hühnerei, hochwertige Speiseöle, viele Obst- und Gemüsesorten und Milchprodukte wie Hüttenkäse, ungesüßter Quark oder Joghurt.

  4. #3
    Foss
    Hallo,

    Vegetarische/vegane Ernährung halte ich für in Ordnung, wenn eine medizinische Indikation vorliegt.
    Aus einer Moral heraus und um diese eigene auf den Hund zu übertragen ("Ich bin Veganer, also ernähre ich meinen Hund auch vegan!") halte ich nichts.
    Viele Hunde mögen Käse, du kannst ihn einfach zwischendurch für Tricks, Unterordnung etc. ja als (Super) Belohnung nutzen.

    LG Foss

  5. #4
    Hexe76
    Wir Menschen sind Allesfresser (mehr oder weniger), wenn wir was vermissen (Fleisch z.Bsp.) holt sich der Körper was er braucht über die restliche Nahrung. Hunde sind Fleischfresser. Punkt. Einen Hund vegetarisch zu ernähren finde ich persönlich einfach nur unmöglich - ausser es liegt eine medizinische Indikation vor, wie Foss schon schrieb.
    Wenn ich sehe, mit welchem Genuss meine Hündin auf einer Hühnerkeule oder auf einem Markknochen rumkaut - ich glaub sie würde ihr Körbchen packen und ausziehen, wenn ich sie ausschliesslich vegetarisch ernähren würde.

  6. #5
    Windhundliebe
    Ich lebe zwar vegetarisch (vorwiegend vegan), aber ich ernähre meine Hunde nicht so. Sie bekommen alles. Von Trockenfutter, Fruchtfutter über Fleisch. Und dabei ist natürlich auch Käse. Als Belohnung nehmen sie sie sehr gern und dagegen spricht auch überhaupt nichts.

    Die Mischung Husky/Corgi stelle ich mir sehr lustig vor.

  7. Adbot

  8. #6
    Flumina
    Ich sehe es wie der Rest, Käse als Belohnung wenn der Hund es verträgt ist eine super Alternative, vegan oder vegetarische Ernährung für Hunde ist bei mir ein nogo, ja ok mal ein Tag vegan oder vegetarisch (wenn der Hund es mit macht) ist ok aber gänzlich, nogo

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S5 via Tapatalk

  9. #7
    Dolldoggy
    Als Leckerli klar, Hunde lieben Käse. Regelmäßig zum Futter dazu würde ich es nicht unbedingt geben, finde ich zu unnatürlich..

  10. #8
    danif
    Als Leckerli bekommt unserer auch regelmäßig kleine Käsestücke.. Wenn man Käsewürfel z.B. lang genug im Kühlschrank trocknen und hart werden lässt dann kann man die Käsewürfel auch wunderbar für unterwegs in die Hosentasche stecken, da der Käse einen großen Teil seines Fettes schon verloren hat und somit schön trocken ist.

  11. #9
    Roli2190
    Hallo!
    Als Leckerli bekommt unser Hund auch klein geschnittene Käsestückchen.
    Allzu viel würde ich allerdings nicht auf einmal füttern oder den Hund damit ernähren, aber ich denke es war auch eher als Zugabe gemeint.

  12. #10
    seven
    Ich denke auch, dass hier und da ein Stückchen Käse als Leckerchen nicht verwerflich ist.
    Meine Katzen (ja, sind keine Hunde, weiß ich ) bekommen auch ab und an mal als Leckerchen ein paar Krümelchen jungen Gouda (darf halt nicht zu sehr gewürzt sein), und wenn ich sehe, was Hunde so alles z. B. beim Barfen bekommen (und nein, das meine ich jetzt nicht negativ, im Gegenteil, ich guck´ mir regelmäßig den Barf-Thread an und find´s toll, wie viel Mühe sich da gegeben wird!), kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Happs Käse alle paar Tage mal als Leckerchen irgendwie schaden könnte...

    LG seven

  13. #11
    Alekta
    Wenn mein Hund wieder mal seine Schlecht-Fessphase hat, dann pimpe ich sein Barf regelmäßig mit Käse.

  14. #12
    danif
    Zitat Zitat von Alekta Beitrag anzeigen
    Wenn mein Hund wieder mal seine Schlecht-Fessphase hat, dann pimpe ich sein Barf regelmäßig mit Käse.
    Ja das kenne ich... Klappt immer gut, oder mit Hähnchen

Diskussion zum Thema Hund mit Käse ernähren im Forum Hunde Ernährung bzw. Hauptforum Hunde Forum:
...

Ähnliche Themen Hund mit Käse ernähren Hund mit Käse ernähren

  1. Hund purinarm ernähren?
    Von Hundefreund21 im Forum Hunde Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 22:23
  2. Hund vegan ernähren - Meinungen!
    Von Lilly360 im Forum Hunde Ernährung
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 17:19
  3. Hund vegetarisch ernähren?!
    Von Quieky im Forum Hunde Ernährung
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 15:52
  4. Hund Vegetarisch ernähren?
    Von florett im Forum Hunde Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 17:26