Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat?


  1. #31
    Sini
    Da dieses Thema eh schon so zeredet wurde, mag ich mich jetzt auch noch mal dazu äußern.
    Ich finde, Dienstbier hat im Eingangspost sehr deutlich gemacht, dass sie sich mit Pro und Contra dieses Themas bereits auseinandergesetzt hat und die Entscheidung fest steht. Auch die ganz konkrete Frage war klar- steht ja schon in der Überschrift.

    Deswegen ist meine Antwort darauf auch so knapp ausgefallen- jemand der keine Erfahrung mit Katzenspaziergängen hat, wird wohl
    auch keine passende Leine oder Geschirr empfehlen können. Und inzwischen "kennt" man sich in diesem Forum so gut, da würde es mich wundern, wenn sich plötzlich Halter melden, die mit ihren Katzen an der Leine rausgehen, das machen einfach ingesamt nicht viele Halter.

    Auch wenn ich Dienstbier´s Reaktion überzogen finde, dann muss ich sagen, so ganz sachlich und neutral finde ich das Verhalten einiger Antworter hier auch nicht. Und da sind auch Mods nicht ausgenommen.

    A-Fritz hat neulich erst wieder seine Einzelkatzen-Theorie verbreitet und da wurde der betreffende Thread dann gleich wegen OT bereinigt.
    Vieles was hier beredet wurde ist für mich nicht weniger OT. Wird aber vielleicht mehr geduldet weil das OT was hier geschrieben wird eher in eure Meinungsbild passt?

    Wenn ein Thread eröffnet wird:
    Ich habe mich mit Pro- und Contra von Freigang auseinandergesetzt und möchte meine Katzen rauslassen- könnt ihr mir bitte eine Katzenklappe empfehlen?
    Und alle, wirklich alle erklären in ausführlichen Posts wie gefährlich doch Freigang sein kann und was sie da schon gelesen und dort schon gehört haben und spekulieren wie es ihren Wohnungskatzen denn so ergehen würden wenn sie raus müssten.
    Und keiner könnte überhaupt eine Katzenklappe empfehlen weil gar niemand von den Antwortern überhaupt Erfahrung mit Katzenklappen hat...

    Genau so wie hier sollte es dann nicht verwundern wenn der Fragesteller um Schließung bittet.
    Geändert von Sini (31.10.2017 um 01:33 Uhr)

  2. Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.



  3. #32
    Dienstbier
    Hallo Midoriyuki ich habe dich übersehen.

    Gut dann bin ich ein trotziges Kleinkind.

    Warum antwortest du denn dann?

    Ich war Anfangs freundlich habe jeden Beitrag einzeln beantwortet, auch freundlich und hab dann ne ellenlange Erklärung rangesetzt und doch wurde immer wieder auf dem Thema herumgeritten und mir unterstell ich mach es mir ziemlich bequem wegen einem Futterautomaten.

    Ich sage die ganze Zeit das ich möchte das es beim Thema Leinen und Geschirre bleibt, weil ich dabei Rat suche und was bekomm ich als Antworten.
    Lass es!
    Es ist zu Risikoreich.
    Gassi ist scheiße.

    Es ging aber immer nur darum das ich mich einfach über das Zubehör erkundigen wollte und fast alle anderen immer wieder mir vorhielten das es zu gefährlich ist und ich es nicht machen soll.

    Wie würdest du dich fühlen, wenn deine Fragen fast gänzlich ignoriert werden?

    Ich fühl mich dabei richtig scheiße.

    Vorallem die Mods machen da mit, von denen ich mehr Souveränität erwartet hatte, bei nem Thema zu bleiben und nicht nur etwas zu überfliegen und dann was gänzlich falsches zu beantworten.

    Mir muss man nicht alles Recht machen, aber wie gesagt, ich hätte halt gerne Hilfe hier gefunden. Und nicht zu etwas wo ich nicht fragte.

    Hätte ich ne Diskussion übers Gassigehen haben wollen, hätte ich diese angefangen, da ich dies aber explizit NICHT wollte, da meine Nerven das momentan nicht mit machen und ich von den meisten scheinbar ignoriert werde ist es für mich klar das ich an die Decke gehe.
    Auch wenn die werten Mods meinen es sei nicht genug OT.

    Jedoch werde ich nun auch nix mehr schreiben da ich glaub sonst keinen übersehen habe.

    Ich möchte einfach nur noch das es gelöscht wird.

  4. #33
    Dienstbier
    Vielen Dank Sini.
    Das meine ich sehr ehrlich!
    Ich hätte nicht gedacht das zumindest einer es versteht.

    Vielen vielen Dank.
    Du hast es geschafft das ich vor ereichterung heule.
    Danke finde ich toll das du es zumindest angesprochen hast und ich mich nicht für ganz blöd halte.

  5. #34
    A-Fritz
    Hallo,
    nun habe ich natürlich keine persönlichen Erfahrungen mit einer Leine, oder einem Geschirr für eine Katze,
    doch , wenn ich darüber nachdenke, welche Eigenschaften diese haben müßten, komme ich zu dem Schluß,
    daß es schon vorteilhaft wäre, wenn die Leine möglichst elastisch wäre, damit, wenn die Katze plötzlich davon springen wollte,
    sich nicht verletzen kann.
    Es ist wohl zu erwarten, daß Katzen sich in unbekannter Umgebung leicht gefährdet sehen und dann spontan reagieren können.

    Genauso, beim Geschirr für eine Katze, sollte auch auf die Vorbeugung der Verletzungsgefahr das größe Augenmerk gelegt werden.
    Ebenso wichtig wäre es, daß sich die Katze nicht aus dem Geschirr befreien kann und dann aus Panik auf Nimmerwiedersehen verschwunden ist.

    Wichtig wäre also ein gut passendes Geschirr, deren Riemen an den Druckstellen gut gepolstert ist
    und in dem eine Katze, wie in einem Tragegurt auch hängen könnte.
    Leider könnte sich aber eine Katze sehr leicht aus einem Geschirr herauswinden
    und darum müßte die Katze noch zusätzlich mit einem Halsband gesichert werden,
    welches in so einem Geschirr integriert oder extra mit ihm verbunden sein sollte.

    Doch welche Katze hätte tatsächlich ihre Freude an Spaziergängen, in unbekannten Bereichen,
    bei denen sie nicht nach ihren eigenen Instinkten und Bedürfnissen jederzeit flüchten und sich verstecken kann,
    sondern gefesselt an der Leine hängt und auch , wenn sie in Panik gerät, es keine Möglichkeit zum Entkommen gibt

    Ich hatte schon einige Katzen in meinem Leben und bin auch häufig mit den unterschiedlichen Katzen spazieren gegangen,
    die mich dann aber gerne freiwillig begleiten wollten.
    Ungefähr im Radius von 1000 m, hatten die meisten Katzen kein Problem mir überall hin zu folgen.
    Über diese Distanz hinaus, waren die Katzen meist sehr unsicher und blieben häufig in ihrem Revier zurück,
    sobald ich mich darüber hinaus noch weiter entfernen wollte. ?

    Bei ihrer Begleitung auf diesen Spaziergängen, benutzten alle Katzen ihre eigenen Wege,
    welcher neben den Straßen, durch die Gärten und Hinterhöfe, in der Deckung von Sträuchern, Mauern , oder parkenden Fahrzeugen führten.
    Manchmal, wenn es nötig war, wechselten die Katzen dabei auch die Straßenseite, immer dann, wenn es hier einen besseren Weg für sie gab,
    um dann für mich unsichtbar in der Deckung zu verschwinden, aber dann an anderer Stelle, wieder weit vor mir,
    an der nächsten Straßenecke auf mich zuwarten, um zu sehen, in welcher Richtung ich den dort Weg fortsetzten würde.
    Bei Gefahren, wenn z.B. fremde Hunde entgegen kamen, verschwanden die Katzen seitlich in den Gärten,
    um später irgendwo wieder bei mir aufzutauchen.

    Ich denke darum, ein freiwilliger Spaziergang mit Katzen ist seht gut und für alle eine Bereicherung,
    doch eine Katze dabei an eine Leine zu binden, ist schon recht grenzwertig
    und kann bei der Katzen massive Ängste auslösen, oder mit Panik verbunden sein.

    Wenn jemand aber unbedingt seine Katze an die Leine binden möchte,
    solle er dabei möglichst in einer für die Katze vertrauten Umgebung bleiben.

    Ein vertrauter Garten am Haus, in dem keine überraschenden Gefahren auftauchen können,
    wäre vielleicht ein Bereich, in dem Du die Leinenführigkeit mit Deiner Katze trainieren könntest ,
    doch im offenbarlichen Raum, an einer Straße, oder im Park, kann so etwas für Deine Katze leicht zu einer Qual werden .

    Auch wenn es nicht unbedingt Deiner Fragestellung entspricht,
    möchte ich hier meine Meinung dazu nicht unterdrücken.

    Fritz.
    Geändert von A-Fritz (31.10.2017 um 02:20 Uhr)

  6. #35
    Midoriyuki
    Weil du Erfahrungswerte wolltest auf die du aber auch nicht eingehst.
    Flexi-Leine halte ich übrigens auch für ungeeignet, dünne Biothane-Schleppleinen gehen aber gut.

    Man kann sich auch sehr an Themen aufhängen und sie ziellos zu Tode diskutieren, das gilt im Übrigen für beide Seiten.
    Wenn man zu einem Thema nichts beitragen kann was nicht schon 245 mal erwähnt wurde kann man sich das auch einfach mal klemmen.

  7. Adbot

  8. #36
    Dienstbier
    Hallo A-Fritz,
    les bitte nach, ich habe nie gesagt das ich sie im Park oder in der Fußgängerzone an die Leine gewöhne, so etwas passiert alles vorher. Ich habe das glaub schon mehrmals erwähnt.

    Hallo Midoriyuki,
    ich habe hier keine Lust mehr über irgendwas zu schreiben. Ich habe es sehr wohl verstanden, das es nicht erwünscht ist so ein Thema, aber danke das du mir helfen wolltest.

    Aber ich habe für mich hier einen Schlußstrich gezogen und hatte Anfangs immer alles Freundlich beantwortet und vieles auch erklärt, wie ich es gestalten möchte wenn ich es denn durchziehe, obwohl es kaum um meine Fragen ging.
    Habe meine Ansichten relativ freundlich zu jedem einzelnen Post beantwortet, wobei nur noch mehr gegen mich geredet wurde.

    Ne danke ich werde einfach schauen ob es hier ein großes Tierfachgeschäft für Hunde und Katzen wie in Nürnberg gibt und dann werde ich dort fündig, oder auch nicht.

  9. #37
    Simpat
    Zum Glück kommt es nur selten vor, dass ein Thread eskaliert. Zu dem Ton und den teilweise doch recht "patzigen" Antworten von Dienstbier wurde schon genug gesagt, wer sich in einem Forum anmeldet und die Antworten nicht hören will, da fragt man sich schon, warum der- oder diejenige überhaupt gefragt hat. Es wurden hier soweit wie möglich Erfahrungswerte wiedergegeben und natürlich auch vor den möglichen Risiken gewarnt, dass finde ich jetzt nicht wirklich OFF-Topic, weil es schon auch zum Thema gehört. Es geht doch um die Beschaffenheit der Leine und des Geschirrs und dass muss ja den Umständen und somit auch den Gefahren angepasst sein, vor allem da es leider keine 100 % sicheren Geschirre für Katzen gibt.

    Also bitte zurück zum Thema und auf den Ton achten, sonst muss der Thread leider geschlossen werden!

    Ich würde meinem Empfinden nach übrigens auch von einer Flexileine abraten.

    Offtopic:

    Es ist wäre auch schön, wenn die Antworten in einer einem Post angemessenen Länge verfasst werden, nichts gegen ausführliche Antworten und nichts für ungut, aber nicht jeder hat Zeit gleich einen ganzen Roman zu lesen und da gehen dann auch wichtige Infos leicht unter.

  10. #38
    Casimir
    Guten Morgen!

    Ich kann Dienstbier ebenfalls sehr gut verstehen. Gut, die langen Antworten sind wirklich etwas anstrengend und ich habe sicherlich nicht alles genau gelesen.
    Aber es wurde doch mehrmals (!) darauf hingewießen, dass die Pro und Contra Argumentation schon lange durch den Kopf geflossen ist. Es wurde mehrmals freundlich (!) gesagt, dass es hier nicht um die Grundsatzdiskussion gehen soll, sondern nur um die Fachfragen.
    Offenes Forum und Aufklärung schön und gut, aber wieso kann man die Wünsche eines Neu-Users (!) nicht akzeptieren? Wieso kann man seine eigene Meinung nicht einfach kurz erwähnen und dann auf die Ursprungsfrage zurückkommen? Nein, stattdessen wird ewig lang geschrieben, was andere von dieser Idee halten- aber ja, zu der eigentlichen Frage kam kaum was rum. Das hat nichts mit Kleinkindverhalten zu tun, wenn man dann als TE irgendwann die Nase voll hat.
    Kleinkindverhalten ist es eher, dann zu sagen: Gut, du beugst dich der allgemeinen Forenmeinung nicht- dann sieh zu, wie du kommst.
    Sorry Leute, aber ich bin gerade etwas sprachlos.

    Zum eigentlichen Thema: Ich kann dir da leider auch nicht weiterhelfen.
    Wir haben Geschirre mit Brust-, Bauch- und Halsband und das letzte Stück, was die Katze im Geschirr hält, ist das eingebaute Halsband. Das dann als alleinigen Zugpuffer ist natürlich nicht gesund.
    Als Leinen hatten wir bisher einfache, gedrehte Seile aus dem Baumarkt, aber wir laufen auch nur auf dem Grundstück. Ich kenne aber jemanden, der seit Jahren sicher täglich mit der Katze spazieren geht, vielleicht finde ich bei ihr den ultimativen Tipp.

  11. #39
    Audrey
    Zitat Zitat von Sini Beitrag anzeigen

    A-Fritz hat neulich erst wieder seine Einzelkatzen-Theorie verbreitet und da wurde der betreffende Thread dann gleich wegen OT bereinigt.
    Oh bitte Sini - du weißt sehr genau dass ich in dem betreffenden Thread seit über 9 (!!) Jahren absolut alles lösch was reiner Text ist. Mit Fritz‘ Ansichten hatte das nix zu tun. Anderswo löscht keiner etwas, das halb OT ist.

  12. #40
    Ina4482
    Offtopic:

    Ich meinte nicht die Schönheit IHRER Katze sondern meine. An meiner Haut.
    Nur noch kurz zu diesem Thema zur Erklärung: Ja, so gesehen ging es nicht um die Katze, sondern um mich. Allerdings habe ich lediglich erwähnt, dass ich Narben behalten habe, weil es wirklich etwas heftigere "Kratzer" waren. Um Schönheit ging es da gar nicht, diese Interpretation kam von Dienstbier - auch wenn ich natürlich ehrlich sage, dass ich Narben nicht besonders hübsch finde . Ich hab davon auch mehrere, da mit Katzen nun mal was passieren kann. Ist halt so. Muss ich aber nicht toll finden .

  13. #41
    Dienstbier
    Hallo Simpat,
    Ich als Themensteller wünsche das das Thema gänzlich gelöscht wird!
    Falls es überlesen wurde.

    Nein meine Fragen wurden nicht beantwortet, da mir keiner irgendwelche Angaben von Geschirren nennen konnte oder von leinen.
    Wenn dann meist auch nur Rätselraten.

    Es ging hauptsächlich darum das Gassi scheiße ist. Und ja ein Teil meiner antworten war patzig. aber garantiert nicht alles und ich hab mir mühe gegeben jedem einzelnen zu antworten, teilweise sehr ausführlich. Obwohl es da nicht wirklich um die Vor und Nachteile eines bestimmten Geschirrs oder Leine ging, sondern nur um Nachteile das man mit der Katze nicht Gassi soll.

    Also bitte NOCHMAL Thema LÖSCHEN.
    DANKE!

    Oder wird meine Meinung hier weiterhin ignoriert und meine Aussagen, so kommt es mir nämlich vor.



    Hallo Casimir
    Danke fürs mich sprechen und meine Problematik, das es nichts mit meinem Thema zu tun hat, verstehen.
    Ich finde es sehr gut das es Menschen gibt die es verstehen das ich nur diese beiden Fragen beantwortet habe wollte und eben nicht diese Streiterei ob Gassi gut oder schlecht ist.

    Erfahrungsberichte hätten mir sehr gut gefallen, wen dann auch gesagt wird welche kontras bei welchem Geschirr gab usw. oder auch pros.

    Ich wünsche euch allen trotz allem ne schöne Zeit

  14. #42
    Knopfstern
    Hallo ihr lieben,

    da es hier doch ein wenig eskaliert ist und sich die gemüter erstmal wieder beruhigen sollten, mache ich hier erst einmal dicht.
    Wie wir weiter mit dem Thema verfahren, besprechen wir im Team.

    Lg und schönen Feiertag euch allen.

Diskussion zum Thema Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat? im Forum Katzen Haltung bzw. Hauptforum Katzen Forum:
...

Ähnliche Themen Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat? Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat?

  1. Schlepp- oder Flexi Leine?
    Von kirsey im Forum Hunde Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 10:13
  2. Welche Flexi-Leine?
    Von samebutdifferent im Forum Hunde Haltung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 18:26
  3. Flexi Leine...?
    Von Mitch im Forum Hunde Haltung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 03:08
  4. Flexi Leine Classic 1 Lila
    Von Lindie im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 14:00
  5. flexi-leine oder verstellbare lederleine?
    Von Inselfee im Forum Hunde Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 19:55