Euer Alltags Set



  1. #1
    Flumina

    Euer Alltags Set

    Ich weiß nicht hatten wir sowas schon? wenn ja dann sorry

    Ich möchte gerne mal wissen und sehen was Ihr so im Alltag an Leine/Halsband/Geschirr benutzt.

    Ich selbst liebe mittlerweile Zugstopp Halsbänder. Derzeit Trägt der Elroy so eines https://www.fressnapf.de/p/anione-re...endes-halsband allerdings in Schwarz/reflekt (also weiß) Natürlich haben wir auch noch einige andere Halsbänder aber ich finde Zugstopp einfach toll weil er mir da nicht raus schlüpfen kann.

    Dann die Leine: Hier bin ich
    mittlerweile bei einer Reflektoerenden Rundgeflochtenen angekommen. Sie ist aus der gleichen Serie wie das Halsband, nämlich diese https://www.fressnapf.de/p/anione-re...e-fuehrleine-1. Die ist unglaublich leicht angenehm in der Hand obwohl relativ "dünn" Und man kann sie wirklich gut in der Tasche verstauen wenn der hund freiläuft oder eben umhängen. Ich mag mittlerweile Leinen die man auch einstecken kann aber ich will nicht auf meine 2m mit 2 Karabiner verzichten. Dennoch soll sie eben leicht sein. und ausserdem echt sehr Robust. ich bin ja ein Mensch der seine Leine gerne mal unabsichtlich am Boden schleifen lässt und die ist bissher noch nicht wirklich ausgefranst. Das Reflektband löst sich langsam auf aber sie reflektiert immer noch super und das nach nun etwas über 1,5 Jahren.

    Geschirr: Nutzen wir eigendlich ausschließlich wenn der Hund nicht wirklich freilaufen darf. Mit Geschirr darf er (und kann er auch ohne gefummel) mal längere strecken vorne weg laufen (das ist mir am Halsband zu fummelig) Das ist dann das hier https://www.trixie.de/heimtierbedarf...848&listpage=3 für wirkliche Touren werde ich mir aber noch sowas in der art zulegen https://www.trixie.de/heimtierbedarf...861&listpage=2 ob es genau das Trixie wird kann ich nicht sagen, auch möchte ich eher was mit Neopren als mit Fleece.

    So und nun seid Ihr drann Was nutzt ihr so am liebsten?

  2. Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.



  3. #2
    Nickels
    Hallo Flumina,
    habe zwar keinen eigenen Hund, hatte aber lange Zeit feste Pflegehunde und war auch einige Jahre im Tierheim mit Hunden aktiv. Für einen Th-hund, der durch schwere Mißhandlungen die Nähe der Menschen nicht sonderlich mochte, habe ich vor 16 Jahren das selbe Geschirr gekauft, daß Du für Deinen Elroy nutzt. Damals waren aber Halsbänder, Gechirre und Leinen aus dem Material der Rucksackgurte modern und es gab generell noch weniger Auswahl als heute, entsprechend ist mein Geschirr aus dem Mateial der Rucksackgurte. Für die Arbeit im Tierheim finde ich das Geschirr auch heute noch gut, da es sich gut verstellen und so für verschiedene Hunde nutzen läßt, finde aber für eigene Hunde und feste Gassihunde die gepolsterten Geschirre, z.B. von Trixi, besser. Aus meiner Toierheimanfangszeit habe ich noch Leinenüberzieher aus dem Warnwestenmaterial, die ich im Dunkeln gern nute, da sie haltbarer sind- immerhin schin 15 Jahre und viel genutzt- als die Reflektorleinen. Halbänder nutze ich für die Spaziergänge gar nicht bzw nur ungern, da mir die meisten Halsbänder zu schmal sind sich gerade Problemhunde damit auch zu schnell die Luft abwürgen.

  4. #3
    Julia_93
    Huhu,
    ich bin totaler Fan von Zugstopp Halsbändern.
    Da Akuma kaum an der Leine zieht hängt das Halsband an seinem Hals und ich denke dass das
    angenehmer für ihn ist als ein festes Haldband.
    Vorallem da er im Büro immer das Halsband trägt, denke ich das es auch da angenehmer ist wenn esnur um den
    Hals hängt.
    Ich habe nur ein Zugstopp Halsband von Hunter und das wird am meisten genutzt :
    http://www.zooplus.de/shop/hunde/hun...lsbaender/7648
    und dazu die passende Leine:
    http://www.zooplus.de/shop/hunde/hun...nleinen/108501
    Auch haben wir ein Halsband- Leinenset was etwas besser aussieht^^
    Das nutzen wir wenn wir in die Stadt gehen oder einfach mal wen besuchen
    http://www.zooplus.de/shop/hunde/hun...rialien/619846

    An den Leinen sind natürlich auch jeweils Beutelspender, die find eich aber gerade niergens ^^

    Ein Gschirr haben wir das von AniOne und zwei Schleppleinen, eine aus Biothane 10m und eine aus Gurdband 15 m.

    Ja das war unser Inventar ^^


  5. #4
    Joshua
    Ich habe für meinen kleinen Kerl einfach eine Retrieverleine mit Innen- und Außenstop. Er läuft immer ohne Halsband oder Geschirr, wenn er frei läuft, da ich das am angenehmsten für ihn finde. Würde ich aber nicht empfehlen, wenn der Rückruf nicht 100%ig sitzt, so man so natürlich keine Marke oder Adressanhänger am Hund hat, sondern eben nur den Mikrochip.

    https://www.amazon.de/Wolters-Moxonl...retrieverleine

    Ansonsten haben wir noch ein billiges Geschirr, das ich auf Reisen gern mal dran mache. Ist aber nicht für lange Dauer gedacht und dementsprechend hat da ein 3-Euro-Geschirr von T€DI ausgereicht. Irgendwo hab ich auch noch ein alten, etwas ranziges Lederhalsband und eine Lederleine, die ich aber nie benutze.

  6. #5
    Knopfstern
    Unser Halsband:
    https://www.amazon.de/Kettenhalsband...ustomerReviews

    Wird jedoch nicht als Kette genutzt. Wird doppelt gelegt und der Zug ist somit nicht mehr gegeben.

    Unsere Leine:
    https://www.hundeleinen.de/hundelein...soft-elk?c=114

    Eine Elchlederleine. Habe ich in Braun und in Schwarz von Zeus noch.

    Unsere normale Leine, wenn wir im Wald unterwegs sind:
    https://www.amazon.de/flexi-Roll-Lei...leine+10+meter

    Allerdings als Seilleine und nicht als Gurtleine.

    Unser Safety Geschirr:
    http://www.uwe-radant.com/epages/644...Y_Kurgeschirre

    Und unsere Schleppleine:
    http://www.zooplus.de/shop/hunde/hun...nsleine/192737

    10 Meter in Gelb. Kommt aber selten zum Einsatz.

  7. #6
    Flumina
    Unser neuestes Set

    Wird wohl eher ein Ausgeh Set weils so schick ist



    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S5 via Tapatalk

  8. #7
    demona
    Hi,

    Das kommt bei uns darauf an, wo wir laufen.

    Stammrunde: einfaches Markenband - kein Halsband - mit winziger Marke dran, dazu eine Moxonleine aus Fettleder.

    Woanders Runde: Meistens Geschirr, mit festgenähter Marke, und Biothaneschleppleine - momentan 5 m orange - dazu eine kurze Leine wenn man mal irgendwo rein will.

    Berg: Geschirr mit aufgeklippter Miniflexi - sind 50 cm und nur zum kurz festhalten gedacht - dazu eine zwei Meter Leine aus Fettleder wenn wir irgendwo einkehren wollen.

    Beim Pferd: Geschirr und 8 m Gurtbandflexi.

    Alle Sachen liegen in einem Holzkiste im Auto und werden je nach Bedarf genutzt.

    Lg Demona

Diskussion zum Thema Euer Alltags Set im Forum Hundehütte bzw. Hauptforum Hunde Forum:
...

Ähnliche Themen Euer Alltags Set Euer Alltags Set

  1. reitet euer reitlehrer euer pferd?
    Von Fipsi im Forum Reiterstübchen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 13:10