Ein Geschirr für eine Katze


  1. #1
    samimaedchen

    Rotes Gesicht Ein Geschirr für eine Katze

    Hallo liebe Leute,

    da mein Stubentiger am glücklichsten ist, wenn er beispielsweise beim TA im Wartezimmer rumlaufen kann (natürlich am Geschirr) und auch im Sommer im Garten mal mit Geschirr laufen soll, bin ich auf der Suche
    nach einem passenden und vor allem auch sicheren Geschirr.
    Immerhin möchte ich nicht, dass ich irgendwann mal mit Leine dastehe und der Kater auf Erkundungstour geht.

    Momentan ist er ca. 4 Monate alt, hat einen Halsumfang von ca. 18cm und einen Bauchumfang von ca. 30cm. Wenn er ausgewachsen ist, soll er ein maßangefertigtes Geschirr bekommen, aber ich habe Bedenken, ob es Sinn macht, dass ich das jetzt schon machen lassen kann.

    Habt ihr Erfahrungen mit Geschirren, ggf. auch Maßanfertigungen und könnt mir einige Tipps geben, welcher Hersteller der Beste ist?

    Zur Zeit müssen wir uns leider auch von dem Kitten-Geschirr verabschieden, da Toffifee entschieden hat ein ganz großer zu werden anscheinend.

  2. Anzeige

    Rotes Gesicht

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.



  3. #2
    Keisuke
    Hey,

    auch wenn das nichts mit der Frage zu tun hat - lebt die Katze allein bei dir?

    Die Erfahrungen mit Geschirren sind hier im Forum wahrscheinlich eher mau, denn die wenigsten entscheiden sich für's "Gassigehen mit Katze".
    Früher habe ich unsere ältere Katze auch ans Geschirr gewöhnt, für den Tierarzt, aber so richtig empfehlen kann ich das nicht und "Gassigehen" erst recht nicht
    Katzen sind nicht wie Hunde und das "Gassi gehen" bzw im Garten rumlaufen, verläuft meistens eher nervig für die Menschen. Katzen wollen überall drauf und drunterkriechen, egal ob da eine Leine dran ist oder nicht. Du als Mensch bist dann meisten damit beschäftigt, die Leine irgendwo aus Gebüschen rauszufummeln oder dich unter Büschen zu bücken.
    Gefährlich kann eine Leine und Geschirr leider auch für Katzen werden, wenn sie zB einen Baum hochsprinten, sich verheddern und dann im Geschirr hängen bleiben.
    Übrigens kann es sein, dass deine Katze entscheidet, nicht nur im Sommer in den Garten zu wollen, sondern auch im Winter, bei Regen und Sturm. Damit muss man dann auch rechnen

    Um trotzdem gerecht zu antworten: Katzen können sich hervorragend aus normalen Geschirren rauswinden, deshalb ist es schonmal gut, wenn du ein passendes willst
    Ich würde wohl nach maßgeschneierten Hundegeschirren schauen, evtl. ein Softgeschirr oder ein Sicherheitsgeschirr.

    Aber wie gesagt - so richtig empfehlen kann ich das Ganze nicht.

    LG

  4. #3
    A-Fritz
    Hallo,
    wie hier schon beschrieben, sind Katzen nicht geeignet für das Laufen an einer Leine und eine Anbindehaltung ohne ständige Aufsicht,
    ist in Deutschland generell für alle Tiere verboten.
    Besonders angebundene Katzen, würden sich sehr schnell an jedem Hindernis verheddern, welches dabei in ihrer Reichweite ist.

    Ich habe bei Hunden Erfahrung mit Geschirren machen können. Wenn ein Geschirr wirklich ausbruchsicher sein muß,
    sollte zusätzlich noch ein verstellbares Halsband integriert sein.
    Wenn das Geschirr nur an der Schulter befestigt wird, verstehen es viele Hunde,
    sich dort heraus zu winden.
    Ich denke, so etwas wird allen Katzen besonders leichter gelingen, da ihre Gelenke noch wesentlich beweglicher als bei Hunden sind.

    https://www.google.de/search?q=welch...w=1266&bih=643

    Fritz.

  5. #4
    amy2802
    Hallo!
    Also ich habe für meine beiden Katzen Luna und Sammy ein wirklich gutes Geschirr gekauft. Meine beiden Katzen lieben es und es ist sehr einfach zum Handhaben .Ich habe mir wirklich viele angeschaut und getestet und muss sagen das dieses Geschirr am besten ist Preis - Leistungsverhältnis hat mich mehr als nur überzeugt und es ist auch für deine Stubentiger perfekt glaub mir
    Siehs dir einfach mal an --> Werbelink entfernt
    Geändert von Simpat (15.12.2017 um 17:53 Uhr) Grund: Werbelink entfernt

  6. #5
    samimaedchen
    Danke schon mal für die Antworten!

    Es geht mir nicht ums Gassi gehen! Um Gottes Willen! Ich bin mir dessen sehr wohl bewusst, dass ich nicht regelmäßig mit meiner Katze spazieren gehen muss. Das will ich im Übrigen auch gar nicht.

    Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es für Toffi einfach stressfreier ist, wenn er sich überall umschauen kann. Einfach zur Sicherheit muss da in meinen Augen ein Geschirr her. Er lässt es sich zudem auch easy anlegen & hat auch keine Probleme damit, wenn die Leine zu Ende ist. Ich fände es schade, wenn ich ihm diese Möglichkeit gar nicht geben könnte (sich umzuschauen & Dinge zu erkunden), deshalb habe ich mich für die Alternative mit dem Geschirr entschieden.
    Da ich leider in einer doch recht großen Stadt studiere, möchte ich ihn auch nur wirklich sehr ungern tagsüber rauslassen, zumal hier auch einfach viele Katzen "mal eben so" verschwinden und meistens auch nicht mehr auftauchen. Außerdem lässt es meine Wohnsituation auch gar nicht zu, da ich im ersten Stock wohne und er nicht mal eben so rein- & rausspazieren kann.

    Und um die Frage mit der Wohnsituation von Toffi noch zu klären - Ja, noch ist er alleine. Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich mir eine zweite Katze anschaffen kann. Allerdings sind die Überlegungen wirklich da & wenn ich weiß, wie ich das ganze organisatorisch klären kann, dann werde ich mich auch noch nach einer Zweitkatze umschauen. Zur Zeit ist dies allerdings weniger relevant, da wir sowieso noch mit ein paar kleinen gesundheitlichen Problemchen zurechtkommen müssen. Da will ich ihm dem "Stress" mit einem neuen Mitbewohner einfach noch ersparen & mich erstmal darum kümmern den kleinen Racker wieder vollends gesund & vor allem auch kastriert zu bekommen!

Diskussion zum Thema Ein Geschirr für eine Katze im Forum Katzen Haltung bzw. Hauptforum Katzen Forum:
...

Ähnliche Themen Ein Geschirr für eine Katze Ein Geschirr für eine Katze

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 11:10
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 15:02
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 07:15