Neu hier und viele Fragen :)


  1. #1
    Tortilla

    Lächeln Neu hier und viele Fragen :)

    Hallo zusammen!
    Ich habe mich hier im Forum neu angemeldet, weil ich vor habe mir Kaninchen anzuschaffen und vorher wollte ich mich erstmal genau informieren. Ich hoffe es kann mir jemand meine Fragen beantworten und mir mit einigen Tipps und Erfahrungen weiter helfen
    Bis jetzt hatte ich zwar schon
    einige Kleintiere, aber noch keine Kaninchen.
    Ich würde sie gerne ganzjährig im Garten halten, mit einem Auslauf (5mx1,40m) und einem isolieretem Schutzhaus (1,50mx1,40m). Außerdem wollte ich in dieser Voliere Vögel halten. Dazu schonmal die erste Frage: Weiß vielleicht jemand ob man Vögel und Kaninchen zusammen halten kann?
    Beim Tierarzt habe ich schon nachgefragt und die Vögel sind auch keine lauten, die die Kaninchen somit stören könnten. Ist das dann ok?
    Weitere Fragen:
    1.Reicht den Kaninchen im Winter ein isolierter Schutzraum (mit Frostwächter)?
    2.Wenn ich mir 2 Kaninchen hole, wie soll dann die geschlechtliche Zusammensetzung sein? Würde der Platz für 3 Kaninchen reichen, oder kommen 3 eh nicht gut miteinader aus?
    3.Welche Rasse ist geeignet für die Außenhaltung?
    4.Was wäre ein geeigneter Boden im Außenbereich?
    5.Könnt ihr mir ein bestimmtes Trockenfutter empfehlen? Warauf muss ich bei Trockenfutter achten?

    Ok, das reicht erstmal mit Fragen. Vielen Dank schonmal, vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen.
    Viele Grüße
    Tortilla

  2. Anzeige

    Lächeln

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.



  3. #2
    Shelby
    Hallo Tortilla,
    schön,dass du deinen Ninis so viel Platz zur Verfügung stellen möchtest
    Ein Schutzstall würde definitiv reichen. Was meinst du mit Frostwächter? Auf welcher Temperatur soll der Schutzraum damit gehalten werden?
    Die beste Zusammensetzung ist ein kastrierter Rammler und ein Weibchen. Für drei Tiere wäre zwar Platz allerdings sind Dreierkonstellationen meist nicht so harmonisch.
    Du solltest dich am besten für kurzhaarige Ninis entscheiden, also keine Teddys oder ähnliches, wobei man auch die aussen halten kann, aber da eben immer auf das Fell achten muß, dass es nicht verfilzt etc.
    Als Bodenbelag wird gerne Wiese, Rindenmulch oder eben Sand genutzt, wobei man immer schauen muß, dass es nicht zu matschig werden kann.
    Von Trockenfutter raten wir generell ab, da es die Tiere und vorallem ihre Organe verfettet, sowie die Verdauung schädigt. Die Hauptnahrung sollte Heu sein, wozu dann vorallem noch Gemüse und einmal die Woche auch Obst gereicht werden kann.
    Schau mal auf www.diebrain.de Da findest du noch viele nützliche Infos zu Ninis.

  4. #3
    Suesse
    natürlich kannst du auch zwei weibchen zusammen halten!! du könntest auch eine dreier Gruppe halten, aber da würde ich wenn du dir tiere vom züchter anschaffen willst, drei weibchen von einem wurf nehmen. generell würde ich die finger von denn zoohandlungen lassen. und entweder beim züchter und oder von einem tierheim oder tierschutzorganisation holen.
    ich halte seid Mai 2007 erfolgreich eine 5er gruppe weibchen. und ende dezember wird ein kastrierter rammler die gruppe betretten.
    das einzigste wovon ich absolut abrate ist uwei rammler zu halten. ich würde auch eher zu kurzhaarigen kaninchen raten, da im aussengehege es schwerer ist sich um die haare der tiere zu kümmern.
    als boden würde ich normales gras nehmen. und an denn stellen wo es später matschig wird sand drauf streuen.
    oder ggf gehweg platten. die sind späte leichter zureinigen.
    jetzt im moment hacken wir nur die kotecken im freigehege aus


  5. #4
    Tortilla
    Vielen Dank erstmal für eure Hilfe.
    Also den Frostwächter kann man einstellen wie man will. Ich dachte vielleicht so an 5°C, also das die Temperatur nicht darunter fällt.
    Kann man auch ein Zwergkaninchen draußen halten oder ist das eher geeignet für etwas größere Rassen?
    Nochmal wegen den Vögeln und den Kaninchen in einem Gehege, geht das?

  6. #5
    Shelby
    Also Zwerge gehen auch. Das macht keinen Unterschied.
    Das mit dem Vögen finde icheigentlich nicht so optimal. Kaninchen haben ja auch natürliche Feinde unter den Vögeln, also Greifvögel und ich weiß nicht, in wie weit sie da auch kleine Vögel nervös machen würden, die über ihnen rumfliegen. Außerdem ist der Kot der Vögel ein Problem, da darüber auch Krankheiten übertragen werden können.

  7. Adbot

  8. #6
    Suesse
    da muss ich shelby recht geben. kaninchen und vögel würde ich nicht zusammenhalten. dafür würde ich dann eine extra voliere bauen. und da kaninchen fluchttiere sind halte ich das nicht für optimal....

    zwergkaninchen kann man locker draussen halten

  9. #7
    katie
    Hallo Tortilla, wir haben auch eine Dreier-Gruppe (2 Mädels und ein sehr gutmütiger kastrierter Rammler) im Außengehege. Eines der Mädels ist definitiv ein Zwerg. (Leider auch etwas langhaarig.)

    Mit den Vögeln, das würde ich auch nicht machen, gerade wegen den Krankheitserregern und das Geflatter stelle ich mir für die Nins doch recht nervig vor.

    Mich würde noch interessieren, was denn ein "Frostwächter" eigentlich ist? Zeigt der nur an, wenn die eingestellte Temperatur erreicht ist, oder heizt da irgendein Gerät?

  10. #8
    Lunalay
    also die vögel würd ich wegen dem dreck den die hinterlassen schon nicht im gleichen gehege halten.....weil die ja überall hinkaken und dann istes nciht mehr so schön wenn die das grß oder den frischen möhrenschwung voll käkkeln denk ich mir.

    bei kleinen fögeln würden die bestimmt nciht umdebingt in panik verfallen, wir hatte bei meiner oma mal tauben mit in den hasenfreilauf geten die aufgezogen werden mussten, und die kannten das und gut war, aber ich finde es einfach nciht optimal tiere untereinander zu mischen in einem gehege;-)

    dann mach dir doch lieber ne schöne volliere dahin wo du deine pipmätze halten kannst, dann geht auch nix schief ;-)

    lg mel.

  11. #9
    hasiilii
    Zitat Zitat von Tortilla Beitrag anzeigen
    1.Reicht den Kaninchen im Winter ein isolierter Schutzraum (mit Frostwächter)?
    Ein isolierter Schutzraum, in dem sie sich zurückziehen können ist vollkommen ausreichend. Wichtig ist, dass viel Stroh vorhanden ist und nirgends Durchzug herrscht.

    2.Wenn ich mir 2 Kaninchen hole, wie soll dann die geschlechtliche Zusammensetzung sein? Würde der Platz für 3 Kaninchen reichen, oder kommen 3 eh nicht gut miteinader aus?
    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass dreier Konstellationen nicht immer optimal sind. Habe selber 2 Weibchen und ein Männchen.
    Da du aber Kaninchenanfänger bist, würde ich dir raten erstma ein Pärchen zu holen, also Männchen und Weibchen, die ungefähr das gleiche Alter haben. Bitte falls nötig an die Kastration denken! Aber schau dich doch erstma in einem nahegelegene Tierheim um oder in einer Notstation (Bsp: www.kaninchenhilfe.com) . Dort gibt es oft auch schon zusammengehörige Pärchen und so ersparst du dir die Zusammenführung.

    5.Könnt ihr mir ein bestimmtes Trockenfutter empfehlen? Warauf muss ich bei Trockenfutter achten?
    Falls du Trockenfutter verfüttern möchtest muss dieses auf jeden Fall GETREIDEFREI sein. Dieses handelsübliche aus den Zooläden ist nicht geeignet. Am besten bekommst du solch ein Futter im Internet (Bsp: www.dogs-shops.de)

  12. #10
    Tortilla
    Also ein Frostwächter ist ein Gerät, dass man auf eine bestimmte Temperatur einstellen kann und wenn diese unterschritten wird, dann beginnt er den Raum wieder auf die eingestellte Temperatur zu bringen und auch dort zu halten (wie ich das verstanden habe ).
    Die Kaninchen wollte ich mir auf jeden Fall aus dem Tierheim holen, müssen auch nicht umbedingt junge sein. In einem Tierheim in der Nähe gibt es auch ein Außengehege, die Tiere von da kennen die Außenhaltung schon, dass wäre vielleicht am besten. Außerdem sind die Tiere im Tierheim ja auch immer kastriert, dann könnte ich auch gut Männchen und Weibchen holen. Vielen Dank nochmal für all die guten Tipps

  13. #11
    katie
    Ah, danke, jetzt kann ich mir unter dem Frostwächter schon eher was vorstellen. Das mit der Temperaturanzeige ist praktisch, aber mir wäre so ein Heizgerät irgendwie nicht geheuer. Vielleicht berichtest du, wenn du das Teil hast, nochmal?

    Super, dass euer TH ein Außengehege hat! Achte aber beim Männchen darauf, dass es schon die Kastrationsquarantäne (mindestens 6 Wochen, besser sogar 8 Wochen hinter sich hat, bevor es zu dem Weibchen dazu kommt.

    Vielleicht hast du ja das Glück und findest schon ein länger zusammengehörendes Pärchen im TH. Dann bleibt dir (und ihnen) der Vergesellschaftungsstress auch erspart.

    Ich bin schon gespannt, auf deine Neuzugänge.
    Geändert von katie (08.11.2007 um 20:25 Uhr) Grund: Tippfehler

  14. #12
    Shelby
    bei dem frostwächter solltest du aber schon darauf achten,dass der temperaturunterschied zu draußen nicht zu groß ist. da reagieren ninchen sehr empfindlich drauf. also vllt wirklich nicht mehr als 1-5°C. Ist der Raum dann eigentlich isoliert?

  15. #13
    Tortilla
    Ja klar berichte ich dann wenn ich das Ding habe, allerdings wird das nächstes Jahr werden, weil ich erstmal noch den Stall und dem Auslauf zuende bauen muss und bei dem Wetter zur Zeit dauert das noch ein weilchen
    Der Raum soll auch isoliert werden, einfach mit Styropor. Aber frieren soll es darin halt nicht, sondern immer über 0° bleiben.

  16. #14
    Wibi
    Wenn du isolierst friert es doch nicht, dann ist so ein Frostwächter doch eigtl. überflüssig. Oder hab ich das falsch verstanden?
    Ich fände das vllt. ein bissl gefährlich weil so ein Temperaturunterschied verdammt gefährlich für deine Nins sein kann...

Diskussion zum Thema Neu hier und viele Fragen :) im Forum Kaninchen Haltung bzw. Hauptforum Kaninchen Forum:
...

Ähnliche Themen Neu hier und viele Fragen :) Neu hier und viele Fragen :)

  1. Fragen zu meinem Besatz
    Von *Star* im Forum Fische Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 00:10
  2. Viele Fragen zu Lemmingen
    Von Quantenbit im Forum Sonstige Haustier & Tiere Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 13:48
  3. Neue kleine Katze - und sehr viele Fragen
    Von Berry-Girl im Forum Katzen Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 15:05
  4. neu und Fragen
    Von dornröschen im Forum Meerschweinchen Haltung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 12:21
  5. bin neu hierund hab´n paar fragen
    Von freak777 im Forum Katzen Haltung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 11:16