Katzenfutter-Liste!! WICHTIG!!


  1. #31
    eifelbiene
    Futter, das bei www.sandras-tieroase.de im Angebot ist, ist empfehlenswert. Die Inhaberin bietet kein minderwertiges Futter
    an.
    Gut und günstig sind z.B. : Mac´s, Cat&Clean, Ropocat, Petnatur, Leonardo, Tiger-Cat, Schmusy und dein Miamor. Ich würde auf jeden Fall versuchen, mehrere Futtermarken anzubieten, damit ein relativ ausgewogenes Verhältnis erreicht wird und deine Katze nicht nur von einer Futtermarke abhängig ist.

  2. Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.



  3. #32
    Nane
    Danke für deine Antwort....ich werde da glaube ich wirklich mal bestellen.
    War gerade noch los und habe wirklich nix anderes als Miamor, Schmusy oder Animonda gefunden.
    Allerdings bei Schmusy ist Reis drinnen, ist es so gut??
    Bei Animonda ist der Fleischanteil nicht sehr hoch, da wusste ich nicht.
    Habe Emmi gerade ein Tütchen Jelly von Miamor gegeben, so weg gefutter....

  4. #33
    Stockholm92
    Also bei Grau z.b. ist auch Reis drin.
    Ich hab mal gelesen(leider weiss ich ums Verrecken die Quelle nicht mehr),dass Reis von Katzen verwertet werden kann.Im Gegensatz zu Getreidenebenprodukten(was so ziemlich alles sein kann und auch oft Zucker enthält).Auch das meiste Gemüse so nett es auch aussieht hat für eine Katze keinen Nährwert.

  5. #34
    Bebedora
    Also ich hab bisher immer das Bozita (Pate) gefüttert, allerdings hab ich in einigen Threads schon gelesen, dass es gar nicht so gut sein soll... Jetzt hab ich mich dazu entschieden, es mit anderen Nafu´s zu mischen. Hab mir dazu Mac´s und Leonardo ausgesucht.
    Ist das ne gute Kombination? Oder Bozita ganz weglassen? Ich bin verwirrt...

  6. #35
    Sunnytatia
    Offtopic:

    vielleicht wärs ja keine schlechte Idee, wenn wir so eine Liste auch für Katzenstreu machen...

  7. Adbot

  8. #36
    Aluca
    Ich hab gestern diese Liste im Internet gefunden. Vielleicht passt die ja auch hier rein. Dort sind viele Katzenfuttersorten (auch die weniger guten) mit ihren Inhaltsstoffen und Preis/100g aufgelistet. Ich finde sie zum Vergleich der einzelnen Futtersorten prima.

    http://www.anja.pfeffermuehle-bo.de/...utterliste.pdf

  9. #37
    Rocky_Katz

    Daumen hoch

    Name des Produkt:Smilla
    Website: http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...rpakete/115822
    Preis:0,21€ / 100g
    Trockenfutter oder Nassfutter:Nassfutter
    Inhalt:Zusammensetzung
    Geflügel mit Geflügelherzen: Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 30% Geflügel, mind. 30% Geflügelherzen), Mineralstoffe, Taurin
    Geflügel mit Fisch:
    Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 30% Geflügel, mind. 30% Fisch), Mineralstoffe, Taurin
    Geflügel mit Rind:
    Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 30% Geflügel, mind. 30% Rind), Mineralstoffe, Taurin
    Geflügel mit Lamm:
    Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 30% Geflügel, mind. 30% Lamm), Mineralstoffe, Taurin
    Zusatzstoffe:
    Vitamin A (3.000 IU/kg), Vitamin D3 (200 IU/kg), Vitamin E (30 mg/kg)

    Deine Erfahrungen:Ist ein echt super Produkt meine katzen lieben das
    Deine Meinung zum Produkt:Also ich kann es nur jedem Empfehlen es ist ein gutes Futter und auch recht günstig im vergleich zu anderen Nassfutter Sorten.

  10. #38
    Mariposa
    Wir sind noch neu in der Katzenbranche und haben uns auf Empfehlungen aus dem Laden Fressnapf verlassen, die selber Katzenbesitzerin ist.
    Gleich vorweg, wir haben ein Kitten.

    Name: Select Gold - Premium Health Formula - Kitten
    Menge: 400g
    Kosten: 4.69
    Futterart: Trockenfutter
    Täglicher Tagesbedarf (laut Beschreibung): in ihrem Alter 40-50g
    Beschreibung: Alleinfuttermittel für Katzenwelpen im 1. Lebensjahr, trächtige und Säugende Katzen ohne Zusatz von Zucker, künstlichen Konservierungs-, Farb- und Geschmacksstoffen.
    Zusammensetzung: Geflügelfleischmehr (mind. 26%, davon mind. 15% Huhn), Mais, Tierfett, Maiskleber, Leber (getrocknet), tierische Proteine (hydrolysiert), Rübentrockenschnitzel, Trockenhefe, Zellulose, Kaliumchlorid, Chicoree-Pulver, Fischöl, Vollei (getrocknet), Caliumcarbonat.
    Zusatzstoffe: Vitamin A 25.000 IE, Vitamin D3 1.550 IE, Vitamin E 145 mg, Vitamin B1 20 mg, Taurin 1.500 mg, DL-Methionin 3.000 mg, Eisen (Eisen-II-Sulfat, Monohydrat) 25mg, Kupfer (Kupfer-II-Sulfat, Pentahydrat) 10mg. Mit Antioxidanten (EG Zusatzstoffe).
    Meine Erfahrung: Hat die kleine gut aufgenommen, hat nach einer Zeit aber nicht mehr so viel gegesse, das ich dachte sie ist Kauffaul, bis ich gelesen habe, das Trockenfutter nicht so gut ist, weil die Flüssigkeit fehlt, mitlerweile weiche ich das TF mit Wasser auf und gib es ihr dann, das findet sie toll.


    Zwischendurch bekommt sie Nassfutter (haben wir uns selber ausgesucht):
    Name: Gourmet Gold
    Menge: 85g
    Kosten: (im Angebot) 35cent
    Futterart: Nassfutter
    Wird auch als Alleinfutter bezeichnet
    Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 4% Huhn und mind. 4% Herz), Getreide, Mineralstoffe, Zucker.
    Meine Erfahrung: Die Kleine scheint es zu lieben, sie isst es sehr schnell auf und der Napf ist fast Schranksauber. Sie bekommt es allerdings nur am Wochenende, eine Dose auf zwei Tage verteilt, da sie noch so klein ist.


    Als Leckerrei ein Ergänzungsfutter:
    Name: Fit+Fun Crispy Hearts
    Menge: 100g
    Kosten: 75 cent
    Ohne Zusatz von Zucker und künstlichen Konservierungsstoffen.
    Zusammensetzung: Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 4% Huhn und mind. 4% Truthahn), pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, Mineralstoffe, Hefen, Eier und Eierzeugnisse, Milch und molkeerzeugnisse.
    Auch wieder unzählige Vitamine die ich jetzt nicht wieder alle niederschreibe.


    Unsere Katze lebt sehr gut damit, wenn wir jedoch was besseres finden, werden wir schaun, was sie von dem besserem Futter dann hält und ggf. dann auch umstellen.

    Mich würde interessieren, was ihr dazu sagt?
    Liebe Grüße

  11. #39
    Aluca
    Ich würde es nicht füttern, da es Getreide und Zucker enthält. Schau dich doch mal etwas hier im Ernährungsbreich um. Da wurde schon oft über die Zusammensetzung von hochwertigem Futter diskutiert.
    Außerdem finde ich das Nassfutter recht teuer, wenn man bedenkt, dass z.B. das Aldi-Futter günstiger und in der Zusammensetzung hochwertiger ist.

  12. #40
    Mariposa
    Ja, mir ist das ja auch aufgefallen das da Zucker drin ist, und ganz ehrlich, ich hab da vorher gar nicht drauf geachtet ob da Zucker drin ist, bin nicht mal auf die idee gekommen das die da sowas für tiere rein machen.
    Bei Nassfutter haben wir jetzt erstmal ein anderes markenprodukt genommen, estra für Kitten, aber wir schaun uns noch mehr um, sie bekommt mitlerweile auch mehr Nassfutter, da sie davon einfach mehr auch ist, und die hatte so einen emensen schub gemacht, das sie dann plötzlich gar nicht mehr plüschig war ^^

    Also jetzt haben wir grad erstmal Whiskas Junior. Hat kein Zucker und an den ersten Stellen Fleisch. Trockenfutter behalten wir so bei, das isst sie gern und sättigt auch sehr gut. Aber nebenbei werd ich mich umsehen, das wir ein besseres Futter für sie finden.
    Vertragen Kitten denn eigendlich auch das "erwachsenen" Futter?

  13. #41
    Aluca
    Klar, wenn man sich nicht auskennt, achtet man auf sowas gar nicht. Das geht ganz vielen am Anfang so.
    Wenn du eine hochwertigere Futtersorte nimmst, brauchst du kein Kittenfutter. Whiskas und Co. ist leider kein gutes Futter.

    Ich füttere hauptsächlich Animonda, Schmusy, Bozita, Miamor, Ropocat und das Aldifutter (hier im Süden sind z.B. die kleinen Dosen von Chachet recht gut, die großen enthalten hingegen Zucker und Getreide, also vorher auf den Dosen nachsehen).

    Ansonsten findest du hier eigentlich nur hochwertige bis MIttelklasse Futtersorten:
    http://www.sandras-tieroase.de/


    Das Trockenfutter würde ich auf ganz wenig reduzieren oder sogar ganz weglassen. Da wurde hier schon ausführlich diskutiert:
    https://www.tierforum.de/t68252-troc...assfutter.html

  14. #42
    Mariposa
    Trockenfutter lass ich dabei, das soll sie sich selber einteilen wie sie das gern haben möchte. Ich werd die Seiten mal durchforsten und dann mal schaun, wo ich das denn herbekomme, findet man sowas in einem Tierladen? Oder muss man sowas Bestellen?
    Ich möchte nämlich schon, das wir hier Hochwertiges Futter anbieten

  15. #43
    Azrael
    Das Futter gibts auch in ausgewählten Tierläden, aber ich würde es bestellen ist billiger.

  16. #44
    Mariposa
    Das ist gut zu wissen. Danke dir

  17. #45
    Soraya282
    Zitat Zitat von Mariposa Beitrag anzeigen
    Also jetzt haben wir grad erstmal Whiskas Junior. Hat kein Zucker ...
    Vertragen Kitten denn eigendlich auch das "erwachsenen" Futter?
    In Whiskas ist auch Zucker
    Wird nur nicht deklariert, da es unter 1% liegt. Der Zucker wird als Farbstoff genutzt, damit das Futer appetitlich braun und glänzend aussieht und halt dem Dosi gefällt.
    Steht auf deren Homepage.

    Bei folgenden Bezeichnungen sollte man nachdenklich werden:
    "Ohne künstlichen Farbstoffe" - Zucker ist ein natürlicher Farbstoff, ist also nicht gelogen, nur etwas gedreht, damits für den Verbraucher klingt.
    oder
    "Mit natürlichen Farbstoffen" - Das find ich zumindest wenigstens mal relativ ehrliche Bezeichnung. Der Verbraucher sieht es ist mind. ein Fabstoff drin. Gemein ist wieder, dass nicht deklariert wird welche Farbstoffe nu drin sind, aber mit großer Wahrscheinlichkeit auch Zucker.


    Kitten können durchaus auch normales Futter fressen und benötigen nicht unbedingt Kittenfutter.
    Ein Kitten deckt seinen höheren Bedarf damit, dass es einfach mehr frisst.
    Während meine 4,5kg schwere erwachsene Waldkatze rund 200g NaFu am Tag gefressen hat, hat Joy zu der Zeit, als sie noch eine Mini-Mauz war, so n knappes Kilo Katze, fast drei mal soviel gefuttert.
    400g am Tag für die Mini waren nichts, die hat das Futter regelrecht eingeatmet.
    Heute hat es sich relativiert und sie fressen normal.
    Je nach Futter 200-300g pro Katze, Barf deutlich weniger.

    Von den hochwertigen Sorten gibts meist eh kein Kittenfutter. Da fällt mir immer nur Porta ein, wobei da das Kittenfutter glaub ich nicht groß anders von der Zusammensetzung ist, aber es ist etwas kleiner gehackt. Mini-Bröckchen für Mini-Katzen, falls das Kitten halt das normale Futter auf Grund der Konsistenz nicht frisst.
    Von Auenland oder ZiwiPeak z.B. gibts gar kein Kittenfutter.

  18. #46
    Mariposa
    Ich hab mal die tieroase durchgeschaut und was tolles gefunden. Von Animonda, für Kitten, extra kleinere Stückchen mit 100% Fleischanteil. Das lächelt mich bisher am meisten an. Ich denke, das wir auf die Sorte umseigen werden dann.

  19. #47
    Knuffelmami
    Zitat Zitat von Petlove Beitrag anzeigen
    Name des Produkt: Animonda Carny
    Website: www.animonda.de (Zu der Sorte, die ich meine: www.animonda.de/produkte/produkt.php?menuid=54&topmenu=7&produktid=130&lang =de )
    Preis: 1.09€
    Trockenfutter oder Nassfutter: Nassfutter
    Inhalt: 400g
    Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (85% vom Rind und 15% Herz), Mineralstoffe {bei Rind + Herz, andere hab ich grad nicht hier stehen/liegen}
    Deine Erfahrungen: Es wird von allen gern und sofort verspeist.
    Deine Meinung zum Produkt: Es sieht gut aus und riecht angenehm. Ich verfütter es gern und meine Katzen kommen danach immer gleich an und kuscheln mit mir.

    Füttere ich Isis (Kittenfutter)

    Bin sehr begeistert, wird sofort verschlungen.

    Die Großen bekommen Select Gold:

    Name des Produkt: Select Gold, Acceptance
    Website: http://www.select-gold.de/
    Preis: 31,99€
    Trockenfutter oder Nassfutter: Trockenfutter
    Inhalt: 4000 g
    Zusammensetzung: Geflügelfleischmehl (mind. 26%), Mais, Tierfett, Weizenmehl, Leber (getrocknet, mind. 4%), Fleischgrieben (getrocknet), Fleisch (hydrolysiert), Fischmehl (mind. 3,5%), Zellulosefasern, Vollei (getrocknet), Rübentrockenschnitzel, Leinsamen, Trockenbierhefe, Kaliumchlorid, Fischöl, Flohsamen, Preiselbeeren (getrocknet, mind. 0,2%), Chicoréepulver, Monocalciumphosphat.
    Deine Erfahrungen: Wird sofort und mit großem Vergnügen aufgeknuspert
    Deine Meinung zum Produkt: Riecht appetitlich und kommt sehr gut an von Anfang an.

  20. #48
    xsofiixx
    Darf ich auch fragen ob das Ktzenfutter, das ich verwende gut ist ?
    Denn ich kenn mich nicht aus, wie das is mit den Inhatsstoffen. Ich weiß ja nich wieviel von was gut für die Katze ist.

    Ich hab ne 4 Jährige und ne 15 wöchige Katze.

    Im Moment bekommen sie Whiskas bzw. KiteKat NaFu.
    Sie können aber auch TroFu von Hills fressen.

    Das Hills Futter haben wir vom TA gekauft, weil da (laut verkäufer) wenig Salz drinnen ist.
    Und Salz macht ja die Niere kaputt.
    Meine größte Sorge am Futter is eben das zu viel Salz drinnen ist, mein Kater starb mit fast 10 Jahren an Nieren versagen ! Das soll nicht nochmal passieren !!

    Kann mir jemand sagen ob KiteKat bzw. Whiskas OK ist ?
    Die anderen Marken die hier genannt worden sind kenn ich nicht.

  21. #49
    Tiger_09
    Kann sein das das hier verschoben wird.

    Bitte füttere in Zukunft nicht mehr diesen Mist. Hast du mal geschaut was da drin ist?
    Zucker, Getreide, wenig Fleisch...
    Ich habe noch kein Katzenfutter gesehen wo zuviel Salz drin war, wenn dann eher der oben genannte "Müll".
    Ein Auslöser für Nierenversagen kann auch Trockenfutter sein, da Katzen ihren Flüssigkeitshaushalt fast ausschließlich über die Nahrung ausgleichen.

    Am besten liest du dich mal hier durch das Ernährungsforum durch. Da sind viele gute Futtermarken genannt und genügend Erklärungen warum man nur Nassfutter füttern sollte und worauf noch zu achten ist.
    Hier aber mal 2 Links zum Durchlesen für den Anfang:

    http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Er...ckenfutter.htm
    http://www.savannahcat.de/katzenernaehrung.html



    Liebe Grüße
    Jenny

  22. #50
    xsofiixx
    Oh ok danke !
    Nein hab nie geschaud was drin ist.
    Ich hätte sowieso nicht gewusst ob das was drin ist gut ist ^^

    Werd mal lesen
    ---
    EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

    Was sollte ich meinen Katzen den am besten füttern ?
    bzw. Worauf sollte ich achten ?

    Die Katzenfutter die vorher genannt wurden kenn ich nicht, ich hab auch noch nie von ihnen gehört oder sie beim Kauf gesehen.
    Überseh ich sie blos, oder gibts die in Österreich nicht ?!

    Bei uns in den Tierhandlungen gibts fast nur Royal Canin.. kann ich das füttern ?
    Wenn welches ?
    Da gibts ja viiiiele verschiedene..
    Geändert von xsofiixx (20.06.2010 um 16:42 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 12 Stunden!

  23. #51
    Tiger_09
    Von RC ist mir noch keine gute Sorte in die Hände gefallen.

    Gibts bei euch nicht Fressnapf? Oder war das in der Schweiz?
    Weil der hat einige gute Sorten, z.B. Animonda, Real Nature, Miamor, Schmusy, Schesir, Select Gold ect.

    Hatte das eben schon in einem anderen Thema geschrieben. Es gibt eigentlich 4 Punkte die wichtig sind und wenn man die beachtet kann das Futter zumindest nicht schlecht sein.
    1. Hoher Fleischanteil (bitte nichts kaufen wo weniger als 60% Fleisch drin ist und auf die Formulierung achten! Wenn da steht " Fleisch und Nebenprodukte (davon 50% Kaninchen, 10% Huhn)" kann das alles heißen.)

    2. Kein Zucker

    3. Kein Getreide

    4. Darauf achten hauptsächlich "Alleinfuttermittel" zu verfüttern. Miamor ist z.B. nur ein Ergänzungsfuttermittel und sollte nur ab und an verfüttert werden.

    Aber wie gesagt, am besten einfach mal durch die Themen lesen.



    Liebe Grüße
    Jenny

  24. #52
    Soraya282
    Zitat Zitat von Tiger_09 Beitrag anzeigen
    4. Darauf achten hauptsächlich "Alleinfuttermittel" zu verfüttern. Miamor ist z.B. nur ein Ergänzungsfuttermittel und sollte nur ab und an verfüttert werden.
    Die Bezeichnung "Alleinfutter" garantiert noch nicht, dass es auch tatsächlich eines ist.

    Almo nature ist, laut Dosenaufschrift, auch ein Alleinfutter.
    Da aber weder Vitamine, noch Mineralien oder gar Taurin zugefügt ist, ist das alles andere als ein Alleinfutter.
    Zumindest die Dosen, das TroFu wäre ein Alleinfutter, aber nur TroFu ist ja eh ungeeignet.

    Von Miamor sind aber nur die Feinen Filets Ergänzungsfutter, alles andere ist Alleinfutter.
    Ebenfalls Ergänzungsfutter wären das Moonlight, Schesir, BritCare, Animonda Carny Ocean, Animonda Select oder Applaws.
    (Hab ich eines des gängigen vergessen?)

    Also lieber drauf achten, dass Vitamine etc. zugefügt sind, statt auf die Bezeichung "Alleinfutter"

  25. #53
    Renate*
    Ist es denn nicht so dass die ganzen notwendigen "Zutaten" enthalten sein müssen wenn ein Futter als Alleinfutter angeboten wird?

  26. #54
    Soraya282
    Nein allem anschein nicht.
    Denn bei Almo stehts auf den Döschen drauf, es ist aber definitiv kein Alleinfutter.

    Die Hersteller müssen ja auch nicht alles deklarieren was drin ist, alles was unter 1% liegt müssen sie nicht mal angeben.
    Ist leider manchmal alles seeeehhhhr schwammig und undurchsichtig, da es keine so strengen Vorgaben gibt, wie bei der Menschennahrung.

  27. #55
    Knuffelmami
    Name des Produkt: Lux
    Website: www.
    Preis: 0,49 €
    Trockenfutter oder Nassfutter: Nassfutter
    Inhalt: 415 g
    Deine Erfahrungen: wird super gern gefressen, da über 60% Fleischanteil
    Deine Meinung zum Produkt: Für den Preis super Qualität

  28. #56
    Cosma
    Habe es hier schon öfter gelesen, aber finde es grad nicht...
    Lux war das NaFu von Aldi NORD, nicht wahr?


    lG Cosma

  29. #57
    Angelina
    Ja stimmt, Cosma.

  30. #58
    luisa90
    Kann jemand das Shah Nafu aus dem Aldi empfehlen?

  31. #59
    Maeusle23
    soll angeblich gar nicht so übel sein. Also wenn man gut mischt, kann man das lt. mehrerer Aussagen, die ich bekommen habe, immer wieder dazu geben.

  32. #60
    Emily22
    Auch wenn der letzte Beitrag schon etwas zurückliegt möchte ich mich ganz herzlich (auch im Namen meiner Katzen) bei allen bedanken, die an dieser Liste mitgewirkt haben! VIELEN Dank! Emily

Diskussion zum Thema Katzenfutter-Liste!! WICHTIG!! im Forum Katzen Ernährung bzw. Hauptforum Katzen Forum:
...