gebrochener Flügel


  1. #1
    Barcelos

    gebrochener Flügel

    Meine Freundin hat mich gerade angerufen und mich gefragt, was gemacht wird, wenn ein Wellensittich den Flügel gebrochen hat. Da ich von Vögeln keine Ahnung habe, frage ich einfach
    mal hier.

    Eine zweite Frage habe ich dann auch noch für sie: Der betroffene Wellensittich ist ca. 10 Jahre alt. Ihr wurde jetzt gesagt, dass so alte Wellis eh nicht mehr fliegen sondern eher klettern würden. Stimmt das?

    Er ist jetzt in Einzelhaft, weil die beiden anderen ihn ständig jagen und er eben eh nicht mehr geflogen ist und nach einer Jagd der anderen gestürtzt ist und dadurch sich wohl den Flügel gebrochen hat. Er soll jetzt in Einzelhaft bleiben - ist das in Ordnung?

    Danke für Eure Hilfe!

  2. Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.



  3. #2
    Tierliebe
    wie wärs mit TA der weiß sicherlich was zum tun ist. ob gips (geht das?)(hatte nie das problem) oder so verheilen lassen.
    hoffentlich klappts.
    lG

  4. #3
    Knueddi
    erstmal zum TA! aufjeden Fall!
    also ich kenne eine Katze (höchstpersönlich ) die hatte Das Becken Becken gebrochen, und die musste dann mehrere Wochen in einem Karton wohnen... naja nicht schön, aber vielleicht muss der Welli auch in einem sehr kleinem Gehege hausen?

  5. #4
    Emblazoned
    Also gegipst werden Flügel normalerweise nicht, zumindest hab ich das noch nicht gehört, sondern maximal durch einen Verband an der Körperwand fixiert, so dass der Flügel nicht mehr bewegt werden kann oder geschient... Kommt ja auch immer drauf an was für eine Art Bruch das ist. Also auf jeden Fall zum TA.
    Der kann dir bestimmt auch mehr sagen zum Alters-Verhalten des Vogels... Ist sie denn sicher dass der Flügel gebrochen ist oder fliegt er vielleicht einfach nicht mehr aus anderen gründen...?

    LG

  6. #5
    Dunkelelfe89
    Zitat Zitat von Barcelos Beitrag anzeigen
    Meine Freundin hat mich gerade angerufen und mich gefragt, was gemacht wird, wenn ein Wellensittich den Flügel gebrochen hat. Da ich von Vögeln keine Ahnung habe, frage ich einfach mal hier.

    Eine zweite Frage habe ich dann auch noch für sie: Der betroffene Wellensittich ist ca. 10 Jahre alt. Ihr wurde jetzt gesagt, dass so alte Wellis eh nicht mehr fliegen sondern eher klettern würden. Stimmt das?

    Er ist jetzt in Einzelhaft, weil die beiden anderen ihn ständig jagen und er eben eh nicht mehr geflogen ist und nach einer Jagd der anderen gestürtzt ist und dadurch sich wohl den Flügel gebrochen hat. Er soll jetzt in Einzelhaft bleiben - ist das in Ordnung?

    Danke für Eure Hilfe!
    Huhu,
    mein Wellie hatte nach nem Flug gegen die Scheibe "nur" einen gebrochenen Flügel, leider konnte der Arzt nichts machen. Er hat aber auch so gut damit leben können, ich hab ihn normal mit dem anderen gehalten und ihn durchs Zimmer laufen und klettern lassen.
    Trotzdem sollte sie zum Tierarzt gehen
    LG

  7. Adbot

  8. #6
    Barcelos
    Ich richte es aus. Danke!

  9. #7
    Mariama
    Hallo Barcelos,

    bitte richte Deiner Freundin aus, dass ein Bruch beim Welli sehr wohl erfolgreich behandelt werden kann.

    Das muss allerdings von einem vogelkundigen Tierarzt gemacht werden.

    Adressen findest Du hier: http://vogeldoktor.de/

    Bitte lies Dir die Beurteilungen durch, denn nicht jeder in der Liste aufgeführten Tierärzte ist wirklich zu empfehlen.

    Deine Freundin soll ganz schnell mit dem Welli zum TA gehen, weil so ein Bruch in kurzer Zeit behandelt werden muss, sonst wächst er nicht mehr richtig zusammen.

    Mit 10 Jahren fliegt er sehr wohl noch, und Einzelhaft für den Rest seines Lebens wäre sehr traurig für ihn.

  10. #8
    Barcelos
    Danke Mariama.
    Auf den Trichter, dass es eventuell falsch zusammenwachsen könnte, also dass sie möglichst schnell zum TA gehen sollte, ist sie schon selbst gekommen. Ursprünglich wollte sie nächsten Monat gehen, da sie pleite ist. Sie versucht gerade eine Bekannte zu überreden sie zum TA zu fahren und ihr das Geld zu leihen (ich wohne in einem anderen Land als sie, kann also leider überhaupt nicht helfen).

    Das mit der Einzelhaltung hat sie wohl mit ihrem TA besprochen. Der fand das wohl okay. Soll wohl (nach ihrer Erklärung) daran liegen, dass die Wellis eigentlich zu Dritt sind (inzwischen, waren früher mehr) und 2 viel jünger sind. Die beiden Jüngeren müssen wohl in der Voliere so rumgetobt haben, dass sie den Älteren (der schon länger nicht mehr fliegt sondern nur klettert) ständig von der Stange "geschubst" haben, so dass er ständig runtergefallen ist. Dabei muss er sich wohl den Flügel gebrochen haben (vermutet sie, wann genau das passiert ist weiß ich allerdings nicht). Aus diesem Grund soll er jetzt allein bleiben. Sie meinte sie hätte gestern nochmals versucht ihn wieder umzusetzen, aber er hätte nicht gewollt (keine Ahnung woran man so was erkennt, denn - wie gesagt - von Vögeln habe ich so gar keine Ahnung, kann grad mal nen Welli von nem Spatz unterscheiden und dann bin ich auch schon am Ende mit meinem Latein).

    Habe ihr übrigens den Rat gegeben, dass sie doch mal ins TH fahren und nach einem ungefähr gleichaltrigen Welli Ausschau halten sollte und den dann mit ihrem vorhandenen älteren Welli zusammen setzen könnte. Ich hoffe, dass meine Idee richtig war. Sie fand das jedenfalls ganz gut und denkt darüber nach.

  11. #9
    Anitram
    Hallo Barcelos,

    es kann schon sein, dass ein 10jähriger Vogel von weit jüngeren Artgenossen genervt ist, deswegen ist die Idee, einen gleichaltrigen Vogel aufzunehmen, sehr gut !

    Es gibt ja auch so viele ältere Abgabevögel, die dringend ein schönes neues Zuhause suchen - entweder im Tierheim schauen oder auch in Vogel-Vermittlungsforen. Viel Glück bei der Suche !

    Wegen dem gebrochenen Flügel, da ist es nächsten Monat natürlich viel zu spät. Ich drück die Daumen, dass Deine Bekannte jemanden findet, der ihr das Geld leiht und sie fährt. Und vielleicht kannst Du ihr für die Zukunft den Tip geben, ein extra Sparbuch nur für die Vögel bzw. die Tierarztkosten anzulegen.

  12. #10
    Barcelos
    Offtopic:

    Anitram, von Dir hätte ich jetzt fast einen Kommentar erwartet, dass ich auch Gänse erkenne Hab Martin übrigens 4 Tage nicht mehr gesehen


    Na da hatte ich ja trotz Unkenntnis ne gute Idee mit dem gleichaltrigen Welli Ich denke, dass da schon was zu finden sein wird. Da sie kein Internet hat kann sie in einem Vogelforum nicht schauen, aber ich bin guter Dinge bei dem TH.

Diskussion zum Thema gebrochener Flügel im Forum Wellensittich Forum bzw. Hauptforum Vogel Forum:
...

Ähnliche Themen gebrochener Flügel gebrochener Flügel

  1. Kleine Amsel gefunden mit gebrochenen Flügel
    Von Dorina im Forum Wildvogel Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 21:01
  2. Welli fiept,hat Durchfall und lässt die Flügel hängen :-(
    Von happyhamsti im Forum Wellensittich Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 17:15
  3. jetzt hast du Flügel....
    Von kathrin22 im Forum Regenbogenbrücke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 22:04
  4. Verstummelte flügel (Hornisse)
    Von kitkat im Forum Wildtiere Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:20
  5. Gestütze Flügel?!
    Von Jess im Forum Papageien Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 11:03