Rattenkrankheiten???

Diskutiere Rattenkrankheiten??? im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; :( Meine süße Ratte Baby, ist noch mit zwei ihrer Töchter in ihrem Käfig, nun Kapselt sie sich immer öfter ab und baut ihr eigenes nest!Schwanger...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jacky

Guest
:( Meine süße Ratte Baby, ist noch mit zwei ihrer Töchter in ihrem Käfig, nun Kapselt sie sich immer öfter ab und baut ihr eigenes nest!Schwanger ist sie Nicht! Sie
beißt sich in ihr Schwanzende und dreht sich tausendmal um ihre eigene Achse??? :? Sieht zwar Lustig aus ist aber auch traurig, und im Netzt habe ich gelesen das es sich um eine Krankheit handelt!? :?:
Was mach ich denn Jetzt? Nicht jeder Tierarzt ist spezialist für kleintiere und selten hat er Ratten, was ist wenn er falsch Dosiert? oder falsche Medikamente verabreicht? Sie ist doch erst 1Jahr jung;-((( Und in HRO gibs nur eine Tierärztin die etwas erfahrung hat aber auch nicht über diese Krankheit weiß!
 
25.01.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Angeldust

Angeldust

Registriert seit
13.01.2005
Beiträge
1.214
Reaktionen
0
Hallo Jacky,

das deine Ratten sich jetzt abkapselt ist ganz normal.
Somit sagt und zeigt sie ihren babies (je nachdem wie alt sie jetzt sind) das sie auf Ihren eigenen Füßen stehen müssen.
Je nachdem wie sie sich ins Schwanzende beißt, kann es eine Krankheit oder auch Verhaltensstörungen sein.
Wenn sie anfängt sich selbst aufzufressen, ist das nicht so prall und hat oft mit Krankheiten oder mit falscher Haltung zu tun.
Wie hälst du deine Ratten denn ? Wie groß ist ihr Käfig, was kriegen sie zu fressen, wie lang haben sie auslauf etc.

Zu dem Tierarzt kann ich dir nix sagen, außer das du dir schleunigst einen Tierarzt suchen solltest der auch von ratten ahnung hat.
Sowas ist grad bei den anfälligen Tieren sehr wichtig.

Wenn du mir etwas zu deiner Haltung geschrieben hast, kann ich dir vielleicht weiter helfen.


Liebe Grüße
 
J

Jacky

Guest
Hallo und danke für die antwort. Sie ist 380gr, schwer und gesamt 42cm groß, ihre kinder pünktchen und Pinkie sind jetzt fast 7monate alt, und unterwerfen sie auch täglich!Auslauf haben sie Täglich 5Stunden,im ganzen zimmer, da ich einstreu hab was 25liter fast und im Karton offen ist, sind sie immer größtenteils dort.Futter ist Rattima aus zooplus!Alle meiner freunde benutzen das und den rest der ratten,(jungs) schadet das auchnicht.Tierärzte gibt es hier in rostock viele aber alle habn schon von ratten mist gebaut, der eine meinte sie seien zwidder,daran starb die ratte, der andere sagte es sei kkein keim sondern parasiten,sie kratzte sich alles auf und der andere Kastrierte und der Bock verstarb. ich bin froh das ich bis jetzt glück hatte und nur einmal hin musste wegen ner einschläferung,aber mit ihr ist das anders!
 
Angeldust

Angeldust

Registriert seit
13.01.2005
Beiträge
1.214
Reaktionen
0
Jetzt sag doch bitte noch was zu deinem Käfig.
 
J

Jacky

Guest
Warum ist das immer sooo wichtig.Er ist groß genug! ist man ein schlechter Halter wenn er dochmal kleiner ist?!
Mein Käfig fässt 580liter.Und es sind drei mädel darin!
 
Angeldust

Angeldust

Registriert seit
13.01.2005
Beiträge
1.214
Reaktionen
0
Wenn er so viel Liter fasst ist es doch gut.
Dein Käfig ist für 3 Ratten sogar sehr gut. Je nachdem wie die Maße verteilt sind.
Und ja, es ist wichtig, da sich dadurch oft verhaltungsstörungen zeigen.

An sich habe ich jetzt keine Idee was es sein könnte. Vielleicht solltest du dich vorher erkundigen nach einem guten Ta. Rufst halt an und fragst in Dinge die er als Ta wissen muss.
Dann solltest du hin fahren und ihn mal schauen lassen, falls er medikamente geben will, genau fragen bevor er es tut, was das ist, warum usw.
Morgen rede ich eh mit einem Ta und kann ihn gern mal fragen, was er davon denkt.


Liebe Grüße
 
gold_Fish

gold_Fish

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
1.463
Reaktionen
0
Also bei mir haben sich Rattenmädchen aus 4 oder 5 Generationen immer zusammengekuschelt ohne sich zu streiten!
Aber das ist wahrscheinlich unterschiedlich, vor allem die jüngeren haben sich immermal wieder untereinander geabbelt, aber nicht heftig.
Ab und zu hat sogar ein (unfruchtbares) Männchen von uns in den Käfig gesetzt, zumindest denke ich er war unnfruchtbar, denn es ist nie was passiert, der hat nur mit den Mädels gekuschelt. jedenfalls haben die sich auch nicht in gegenwart des Männchens gezofft.
Wenn die Ratte sich beist, musst du mal gucken, ob das fell sauber ist oder ob sie vielleicht Viecher hat, das kann schonmal pasieren!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rattenkrankheiten???

Rattenkrankheiten??? - Ähnliche Themen

  • Rattenkrankheiten

    Rattenkrankheiten: Hallo Leute (: Ich habe 3 Ratten. Eine von denen ist ein kastriertes Männchen, von fast 3 Jahren. Ich habe ihn vor ca. einem halben Jahr von...
  • Rattenkrankheiten - Ähnliche Themen

  • Rattenkrankheiten

    Rattenkrankheiten: Hallo Leute (: Ich habe 3 Ratten. Eine von denen ist ein kastriertes Männchen, von fast 3 Jahren. Ich habe ihn vor ca. einem halben Jahr von...