Wie sieht eine "Blaue Puma" aus?

Diskutiere Wie sieht eine "Blaue Puma" aus? im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Wer von euch kann mir mal ein Bild von einer Blauen firstPuma zeigen? Ein weitläufiger Bekannter hat mir jetz gesagt das er eine Blaue Puma...
Joschi

Joschi

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
111
Reaktionen
0
Wer von euch kann mir mal ein Bild von einer Blauen
Puma zeigen?

Ein weitläufiger Bekannter hat mir jetz gesagt das er eine Blaue Puma hatte und mich hat es so interessiert das ich gleich mal im Netz suchen musste!

Hab leider nichts gefunden!
 
19.09.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie sieht eine "Blaue Puma" aus? . Dort wird jeder fündig!
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hallo Joschi :D

Von diesem Synonym habe ich noch nie gehört.

Dass es sich um eine Spinne handeln soll entnehme ich ja dem Forum, bloß was für eine ? Kannst Du das ganze bitte etwas besser eingrenzen, sonst sehe ich für eine Aufklärung schwarz.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Boah die sieht ja der massen hammer aus!!!

Flo bei der hätte ich dich dann doch ma besucht ;)
 
H

Hink666

Registriert seit
21.09.2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Joschi.

Kann das sein, das du die "Blaue Burma" meinst. Burma weil wegen dem Staat "Burma" in Süd-Ost-Asien. Der richtige Name für diese Spinne lautet "Haplopelma Lividus".

Mfg Hink:lol:
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
ohh ist di schön
mag zwar keine spinnen aber die ist ja wohl voll mega schön
 
Joschi

Joschi

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
111
Reaktionen
0
Also mein Bekannter konnte mir noch nicht sagen wie die heißt aber soweit ich weiß ist es keine von den oben genannten!
Er hat gesagt im Namen ist irgendwas mit "metallica" aber die ist nur Schwarz mit blauen Beinen und im Sonnenlicht mit Blauen Schimmer übern Körper!

Vielen Dank für eure Antworten
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Hallo Joschi!!!

warum hat dein bekannter eine spinne von der er nicht einmal den namen weiss???:roll:
 
Wölfi

Wölfi

Registriert seit
12.07.2006
Beiträge
1.407
Reaktionen
0
Hi!

Ich hab unter "Blaue Burma" bei google auch nur die Haplopelma lividum gefunden. Wäre aber schön, wenn Dein Bekannter als Spinnenhalter auch die lateinischen Namen kennt.


Die Beschreibung passt - glaub ich - eher zur Avicularia Metallica.


LG
Wölfi
 
Joschi

Joschi

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
111
Reaktionen
0
Sorry das ist sie auch nicht!
Er hat mir gesagtt das sie keine Roten Füße hat!
Ich werde ihn jetzt solange nerven bis er mir den genauen lateinischen Namen
sagen kann!
Wer von euch meinen Beitrag im Schlangenforum über die Anakonda gelesen hat, weis was das für ein Verantwortungsloser Tierhalter ist, von dem habe ich auch die Anakonda.

Ach übrigens er hat mir gesagt, das sie sehr giftig sei.
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
 
darkshaddow

darkshaddow

Registriert seit
24.09.2006
Beiträge
10
Reaktionen
0
hallo :)

also ich bin auch der meinung das es sich um eine blaue BURMA handelt.... somit Haplopelma Lividus!
bei Poecilotheria metalica sind die roten beinspitzen markant. andere mit nem ähnlichen synonym kenne ich jadoch nicht.

für alle, die der meinung sind,das die metalica schwer zu bekommen ist ;)

nächstes wochenende ist in St. Pölten (österreich) die exotica. dort gibts diese spinne im überfluss. schwer zu finden sind jedoch die männlichen exemplare.....

Wobei sehr giftig?? bei vogelspinnen eher nicht so der fall... es kann sich um ähnliche vertreter den kammspinnen handeln, welche jedoch im handel verboten sind. sie sehen unseren vogelspinnen sehr ähnlich. die meisten jedoch erkennt man an den roten chelizieren (giftzähne).

~~ds~~
 
Thema:

Wie sieht eine "Blaue Puma" aus?