Langhaarmeerschweinchen im Sommer kurz schneiden??

Diskutiere Langhaarmeerschweinchen im Sommer kurz schneiden?? im Meerschweinchen Rassen und Farbe Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo Ihr Lieben ! Aus einem anderen Thread heraus hat sich diese Frage auf getan und mich würde eure Meinung dazu interessieren. Schneidet ihr...
Sohi

Sohi

Registriert seit
24.09.2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben !

Aus einem anderen Thread heraus hat sich diese Frage auf getan und mich würde eure Meinung dazu interessieren.

Schneidet ihr eure Langhaarschweinchen im Sommer kurz?

Ich selber habe zur
Zeit nur Langhaarmeerschweinchen. Ich habe seit Jahren Peruaner und Shelties und noch nie einem Schweinchen das Fell kürzen müssen, weil es zu heiß war. Aber klar ist auch, dass meine Schweinchen keine Schleppen tragen und alles was auf dem Boden schleift abgeschnitten wird.
Ansonsten haben meine Schweinchen keinerlei Probleme bei Hitze, weil das Gehege (das Alte und jetzt das Neue) sehr gut gegen Hitze geschützt ist.
Meine Meinung ist, dass ich Kurzhaarmeerschweinchen ja auch keine Haare dran klebe, wenn es Winter wird:p:p und die jeweiligen Rassen sehr gut mit ihrem Haarkleid zurecht kommen.
 
07.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Langhaarmeerschweinchen im Sommer kurz schneiden?? . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.642
Reaktionen
31
Wir schneiden unser Langhaarschwein auch nur so kurz, dass die Haare nicht auf dem Boden schleifen. Auch im Sommer.
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Hi,
ich hatte früher auch 3 Langhaarmeerschweinchen, denen ich im Sommer immer einen Kurzschnitt verpasst hab. Schaden tuts nicht, ich glaub ich hab sie damit etwas "entlastet" ;) Als notwendig seh ich das aber nicht, wer will kanns machen.. wobei es bei Meeris mit dichtem Haar w.z.B. Texel empfehlenswert wäre, meiner Meinung nach. :p
LG
 
*snoopy*

*snoopy*

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
957
Reaktionen
0
Huhu,

also ich hab zwar keine Langhaarschweinchen, aber ich denke es ist nicht unbedingt notwendig den Meerschweinchen einen Kurzhaarschnitt zu verpassen. Solange die Haare auf natürlicher Länge bleiben (nicht am Boden schleifen).
Es gibt ja auch andere Möglichkeiten den Meeris im Sommer Kühlung zu verschaffen:
http://www.diebrain.de/Iext-hitze.html

Liebe Grüße
*snoopy*
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich habe sowohl langhaar als auch kurzhaar - und eine dachwohnung. Solange es noch geht von den temperaturen her und die schweine kein zeichen von weniger wohlbefinden erkennen lassen lasse ich ihnen ihre haare.

manche einzelne scheinen schon bei 25 grad zu leiden, die bekommen umgehend einen haarschnitt, andere stören sich gar nicht an den haaren, auch wenn es so richtig heiß wird.

und teddys und rexe leiden eher mehr unter ihrem fell als langhaarige...
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Nun, ich habe bereits erwähnt dass ich meinem Langhaar im Sommer die Haare stark kürze. Sie wohnt im Sommer zwar auch im Haus, ist aber zum Aussenauslauf tgl. im Garten. das Gehege steht dann dort im Halbschatten. bzw. kommen sie erst raus abends wenn es kühler ist.
Da ich schon den Eindruck habe, dass sie sich ohne die langen Haare wohler fühlt, schneide ich mittlerweile auch im Winter das Fell zurück, aber nicht so kurz wie im Sommer. ICh denke die Meeris haben von den langen Haaren keinen Nutzen,
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Moin moin,

ja, ich schneide bzw. schere. Und dann halt lieber bei einem Mal gleich ein bisschen mehr ab, als ständig an den Tieren rumzuppeln zu müssen, von daher kann es schon mal sein, dass hier ordentlich bei einem Schwein was abkommt. Und im Sommer gibt es dann zumindest die Chance, dass sie sich so ein bisschen wohler fühlen.
 
Sohi

Sohi

Registriert seit
24.09.2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Das Schneiden macht den Meeris nicht, dass sehe ich auch so. Aber die Frage nach dem Nutzen von ihrem langen Fell ist interessant. Denn welche Meerschweinchenrasse hat einen Nutzen durch die verschiedenen Fellbeschaffenheiten? Meeris wurden nicht wie Hunde, nach Gebrauch gezüchtet, wenn man jetzt mal von den Cuys als Fleischlieferant absieht.

Fast alle heutigen Hunderassen stammen von sogenannten Gebrauchshunden ab, die in der Vergangenheit ihre Aufgaben hatten. Was einige Züchter aus diesen Hunden gemacht haben, steht hier ja nicht zur Diskussion. Finde das oftmals nur schrecklich.

Die Meerschweinchenzucht wurde alleine fürs Auge begonnen und das vor Jahrhunderten. Meerschweinchen haben keine andere Aufgabe, als den Menschen zu erfreuen und so entstanden die verschiedenen Rassen. Nichts an diesen Rassen hat einen Nutzen für das Tier selber. Ich denke am Wohlsten fühlt sie die Urrasse. Die heutigen Rassestandarts sind in vielerei Hinsicht aber nicht mehr artgerecht. Menschen spielen Gott und da möchte ich Euch an Satinzuchten und Skinnys (Nacktmeerscheinchen) erinnern. Das sind Zuchtlinien die meiner Ansicht nichts mit dem Ursprung der Zucht zu tun haben, Tiere zu züchten die gesund durchs Leben gehen, aber trotzdem eine Viefalt in ihrer Rasse/Farbe/Fellstruktur bieten.
So züchten einige Züchter auch wieder zurück und dazu gehöre ich auch. Ich möchte keine perversen Zuchtlinien unterstützen, sondern schöne Schweinchen, die gesund und munter durch ihre Ställe springen. Ich verzichte in meinen Linien auf korrekte Ohrstellungen. Denn diese ganz extremen Schlappohren, sind ein Entzündungsherd und führen zu gesundheitlichen Problemen. Auch haben meine Tiere selten den absolut korrekten Powirbel, der Millimeter genau da sitzen muss, wo Mensch denkt das er sitzen sollte. Ich mag dieses "Klonen" nicht, sondern eine gewisse Indivualität in der Rasse.

Sorry bin etwas vom Thema abgekommen, also ich habe wie gesagt schon lange Peruaner und sie leben genauso lange wie andere Schweinchen, sie haben keine Probleme mit ihrem Fell und bürsten muss ich sie auch nur im Notfall, wenn sie es mal wirklich zu doll getrieben haben. Ansonsten sind das ganz normale wunderschöne Schweinchen, die durch ihr Haarkleid keinerlei Verlust in ihrer Lebensqualität haben. Das ist meine Erfahrung:):D
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
naja, wenn sie nicht leiden ists ja ok...

wobei ich schon merke, dass meine teddys und auch der curly sich langsan etwas unwohl fühlen (wir habens momentan knapp 28grad draßen, in der wohnung das selbe)

aber bevor ich ihnen ans fell gehe versuche ich ihnen andere abkühlmöglichkeiten zu bieten (gläser mit wasser). im hochsommer werden wir aber um eine haarschnitt wohl nicht herumkommen, zumindest bei den teddys...
 
Sohi

Sohi

Registriert seit
24.09.2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Hmmm..... US-Teddys?
Meinen wir denn dieselben US-Teddys oder Schweizer Teddys? :shock: Also so ein Teddys wie mein Limbo, Bild unten?
Wie oder besser gesagt wo schneidest du denen das Fell ab? Da ist doch gar nix zum abrasieren? Da musste ja eine Maschine benutzen?
Also wenn, ist das auch bei Teddys nicht so gut, weil sie oftmals trockene Haut haben und ihr Haarkleid die Haut natürlich schützen soll. Aber vielleicht haben wir ja auch nur gerade ein Mißverständnis.:)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
ne, meiner ist puscheliger... ein us-teddy will er sein. auf dem foto ist er grad mal 300g schwer, da ist noch fell dazugekommen.. er schaut aus wie ein schaf...

[VERSTECK]

[/VERSTECK]
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.398
Reaktionen
185
Also mein Rosettenmeerschwein hatte nie Probleme mit der Temperatur, zumindestens habe ich ihr da nie etwas angemerkt. Danach hatte ich jetzt lauter Glatthaar und seit Mai mein erstes Peruaner-Meerschweinchen, das werde ich halt im Sommer beobachten, ob sich was im Verhalten ändert, bei höheren Temperaturen. Habe eine leider etwas dunkle Wohnung (wenige nicht allzu große Fenster) im Erdgeschoss, genauer gesagt Hochparterre, aber dafür hat sie den Vorteil, dass es auch im Sommer immer angenehm kühl ist. Also wenn es nicht sein muss, werde ich den auf keinen Fall scheren.
 
Sohi

Sohi

Registriert seit
24.09.2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Och was niedlich. Ich mag diese Naturfarben auch ganz arg. Aber ich denke er ist nicht ganz reinrassig, denn Teddys bekommen nicht so langes Fell. Schweizer Teddys allerdings länger, vielleicht ist er so einer. Aber auch total egal.... ich find ihn klasse.:D:D:D
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Habe eine leider etwas dunkle Wohnung (wenige nicht allzu große Fenster) im Erdgeschoss, genauer gesagt Hochparterre, aber dafür hat sie den Vorteil, dass es auch im Sommer immer angenehm kühl ist. Also wenn es nicht sein muss, werde ich den auf keinen Fall scheren.
du glückliche... unsere wohnung liegt im 2ten stock, und die sonne scheint vormittags-mittag von der einen seite rein, mittag-abend von der anderen -.-

@sohi, als baby war der ja total knuffelig. nun schaut er einfach aus wie ein graues schaf (määääääääh ^^)
 
Trullas

Trullas

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Hi,


Ich habe ausschließlich Langhaartiere und ich muss sagen, dass die auch im Hochsommer ganz toll mit ihrere Haarpracht zurecht kommen :045:

Obwohl sie in Außenhaltung leben und trotz der freien Möglichkeit im Gartenhaus zu sein, sich lieber die Sonne auf den Pelz scheinen lassen .
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
es muss nicht umbedingt sein ....aber meine fühlen sich mit kurzem fell genau so sauwohl wie mit dem langen ...sagen wir so es schadet nicht
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
1.044
Reaktionen
0
Zum Glück sind meine 3 alle Kurzhaarmeerschweinche. *g*
Aber die Frau von der Notstation meinte, dass ein Meerschweinchen (ich glaube Lilly) noch etwas längeres Fell bekommen wird? Wie ist das gemeint? Ein Kurzhaarmeerschweinchen mit etwas längeren Fell?
 
kleineechse

kleineechse

Registriert seit
19.07.2010
Beiträge
870
Reaktionen
0
es kann sein das dein kurzhaar mit einer langhaarrasse gemischt worden ist .. dh deine kleine kann im alter noch längeres fell bekommen
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
1.044
Reaktionen
0
Oh. Okay, danke für deine Antwort. Dann weiß ich schon einmal bescheid.
 
Spira

Spira

Registriert seit
15.02.2008
Beiträge
423
Reaktionen
0
Ich schneide das Fell von meinen Dicken, vorallem das von Marla, sie ist ein schwarzer Alpaka und bewegt sich im Moment kaum :)

Milena war mal ne Zuchtmaus, die hat unheimlich dickes Fell, das muss man auch schneiden, genauso wie das von Carly und Twoface, Flokati und da dann nurnoch Elvis übrig bleibt, wird der dann auch gleich mitgeschnitten ;P

Das schneiden mögen sie zwar nicht so sehr, aber meiner Meinung nach fühlen sie sich dann einfach wohler, so unterm Dach
 
Thema:

Langhaarmeerschweinchen im Sommer kurz schneiden??

Langhaarmeerschweinchen im Sommer kurz schneiden?? - Ähnliche Themen

  • Gibt es Meerlis mit langen und kurzen Haarkleid?

    Gibt es Meerlis mit langen und kurzen Haarkleid?: Unsere 5 monatige pusseliese ist laut Züchterin ein satinschwein. Ja dachte ich auch.... Vom Haarkleid und fellbeschaffenheit stimmt es, seit etwa...
  • Ähnliche Themen
  • Gibt es Meerlis mit langen und kurzen Haarkleid?

    Gibt es Meerlis mit langen und kurzen Haarkleid?: Unsere 5 monatige pusseliese ist laut Züchterin ein satinschwein. Ja dachte ich auch.... Vom Haarkleid und fellbeschaffenheit stimmt es, seit etwa...