[Farbmäuse] Vergesellschaftung von 2 Mäusen falsch durchgeführt, ist das sehr schlimm?

Diskutiere [Farbmäuse] Vergesellschaftung von 2 Mäusen falsch durchgeführt, ist das sehr schlimm? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hallo an alle, gestern abend musste ich leider einer meiner 2 farbmäuse aufgrund eines tumors einschläfern lassen. da ich gelesen und gehört...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dusty_Liebling

Dusty_Liebling

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
hallo an alle,
gestern abend musste ich leider einer meiner 2 farbmäuse aufgrund eines tumors einschläfern lassen.
da ich gelesen und gehört habe, das eine maus allein verkümmert, habe ich heute eine junge maus dazu gekauft.
der tierhändler sagte zu mir ich sollte den käfig
meiner jetzt übrig gebliebenen maus(1/2 jahre) und alles andere gründlich sauber machen, neu gestalten und dann müsste ich beide mäuse gleichzeitig in den "neuen" Käfig setzten.
Das habe ich alles gemacht. Dazu gegeben habe ich zuerst nur wasser, dann das Futter, später dann das laufrad und jetzt noch ein neuen Häuschen. Das Spielzeug habe ich erst mal eweggelassen.
Die beiden haben sich zwar beschnuppert, beißen sich auch nicht, doch ich habe den Gedanken das sich die kleine vor der großen fürchtet und immer quickt sobald die große zu ihr kommt.
Im moment schläft die große allein und die kleine im häuschen.
Jetzt habe ich eure beiträge über VG gelesen und mach mir die totalen Vorwürfe weil ich das "falsch" gemacht habe. Finden meine 2 jetzt garnicht mehr zueinander?
Bitte um eure Antworten
danke
 
08.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
cocos

cocos

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
771
Reaktionen
0
ich würde an deiner stelle einfahc nochmal neu vergesellschaften aber diesmal richtig
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
557
Reaktionen
0
Nimm die beiden aus dem Käfig und tu sie am besten erstmal in eure badewanne (Mit Handtüchern drunter, damit sie nicht so rutschen). Danach würd ich sie erstmal klein setzen (Transportbox und nach einem Tag in einen kleinen Käfig) und dann langsam vergrößern, wenn alles friedlich bleibt.
Wie groß ist dein Käfig? Schön wäre es, wenn deine Mäuse nicht nur zu zweit, sondern wenigstens zu viert wären. Zwei sind schon gut, aber ab vieren fühlen sie sich erst so richtig wohl ;)
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Ok, du hast sie gekauft - Im Zooladen? - Dann würde ich erst mal abklären ob es wirklich ein Weibchen ist (Verwechslungen gerade bei Jungen Mäusen im Zooladen sind keine Seltenheit).

Ist sie eins kann es sein, das sie Trächtig ist.
Sollte sie wirklich ein Weibchen sein, dann pack die beiden mal in eine Transpotbox nur mit Streu, Futter und Wasser. So müssen sie sich miteinander beschäftigen und durch die Enge und unbekannte Umgebung kuscheln sie sich eher zusammen um sich gegenseitig Schutz zu geben, und bilden so den nötigen Gruppengeruch.
 
Dusty_Liebling

Dusty_Liebling

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
danke erstmal für die antworten
naja mit badewanne ist agrnicht so einfach, denn wir haben leider keine.
aber mit der transportbox werde ich morgen gleich mal nach der arbeit ausprobieren.

und wer weiß, vielleicht passiert die nacht ja noch ein wunder mit den beiden^^;)

schreibe morgen abend wie der tag mit den beiden war

erst mal danke:D
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Um was für Mäuse geht es? Mongolen? Farbies?

Bist dir sicher das du nicht Männchen und Weibchen hast so wie Optimus nachgefragt hat?

Wäre super wenn du auf die Fragen antwortest dann kann man dir hier ganz gezielt helfen.

Edit: farbies sthet ja oben ziehe die Frage zurück...aber das geschlecht würde mich auch interessieren.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Du läufst noch dazu Gefahr, dass sie in der Nacht irgendwas stört und sie sich beißen.
 
Dusty_Liebling

Dusty_Liebling

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
also bin mir zu 99% sicher das die "neue" farbmaus auch ein weibchen ist.und ja ich habe sie aus einem tierfachgeschäft.
da hab ich dir ersten beiden auch her.
also als ich heut früh aufgestanden bin, rannten beide zusammen im laufrad, und als ich gerade nach hause gekommen bin, schliefen beide im nest.
ist das da jetzt noch notwendig mit der transportbox?

aso und heut nacht ist garnichts passiert die haben sich verstanden;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
waren im "Tierfachgeschäft" wo man ebewesen genauso verkauft wie zwei pfund mehl, denn auch ganz sicher keine männchen bei den weibchen dabei? auch nciht vor einer Woche? bei Mäusen sieht mand as ja nicht so leicht, und es reicht ja, wenn ein männchen dabei ist, dass das 30 weibchen befruchtet in wenigen tagen...

trotz der nicht so geschickten vergesellschaftung (so viel zu fachkundiger beratung) scheint es ja gut gegangen zu sein, dann hoffen wir mal, dass es nciht gar zu viel nachwuchs gibt - den dann aber bitte nciht in den Zooladen geben, sonst endet der als schlangenfutter.
 
Dusty_Liebling

Dusty_Liebling

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
doch natürlich waren da auch männchen, aber ich meinte damit, das die die ich gekauft habe ganz sicher ein weibchen ist.

ja ich weiß ich hätte mich im vorfeld informieren sollen, es tut mir auch wirklich gegenüber den mäuschen leid, aber man lernt ja bekanntlich aus gemachten fehlern.
Ich war gestern abend als ich hier mal reingelesen habe auch echt sauer auf die Verkäuferin die mir eigentlich ja den kompletten blödsinn erzählt hat.
@ Susi: ja das ist mir schon bei der ersten maus(die ich vorgestern einschläfern lassen musste) passiert. 1-2wochen nachdem ich sie gekauft hatte waren 8 weitere mäuschen in dem Käfig.da hab ich erst mal nicht schlecht geguckt^^. Aber habe sie in liebevolle Hände gegeben und nicht zu Schlangenfutter gemacht keine sorge;)

also jetzt nicht mehr in die transportbox tun?
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Ich würde sie jetzt so zusammen lassen und einfach in den nächsten Tagen gut beobachten. Da sie ja in einen komplett gereinigten Käfig gesetzt wurden, sehe ich jetzt nicht das große Problem. Solange beide ins Häuschen dürfen und keine verjagt wird und die beiden auch zusammen schlafen, kannst Du wohl alles so lassen.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
doch natürlich waren da auch männchen, aber ich meinte damit, das die die ich gekauft habe ganz sicher ein weibchen ist.
Wenn da wirklich Männchen dabei waren, kannst du mal davon ausgehen, dass wieder Nachwuchs unterwegs ist bei der neuen Maus. Und tragende Tiere sind meistens zickiger und daher schlecht zu vergesellschaften.
Füttere mal vorsorglich täglich Eiweiß.

Ansonsten würde ich die beiden auch erstmal so zusammen lassen und möglichst wenig Einrichtung geben. Lieber einen riesigen Heuhaufen und viel Klopapier/Taschentücher zum Nest bauen.
 
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
Und tragende Tiere sind meistens zickiger und daher schlecht zu vergesellschaften.
Nanü? Seit wann das denn? Sind doch keine Springmäuse oder Eurasen... :mrgreen:

Ich würde sie auch zusammen lassen. Wenn in 2-3 Tagen nicht Knatsch nachkommt, isses ausgesessen. Lern halt draus und glaub dem "Fach"personal nicht immer alles.. ;)


Angelus
 
Dusty_Liebling

Dusty_Liebling

Registriert seit
08.06.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
hallo zusammen,

wollte euch allen nochmal für die ganzen tollen antworten danken.

meinen Mäuschen geht es super, sie machen jetzt alles zusammen, fressen, schlafen, rennen, nest bauen und so weiter.
bin da auch sehr froh drüber ;)

alos danke noch mal
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

[Farbmäuse] Vergesellschaftung von 2 Mäusen falsch durchgeführt, ist das sehr schlimm?

[Farbmäuse] Vergesellschaftung von 2 Mäusen falsch durchgeführt, ist das sehr schlimm? - Ähnliche Themen

  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...
  • Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?

    Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?: Hallo ! (Ja, schon wieder ich ;) ) Im WWW bin ich leider auf nichts hilfreiches gestoßen daher stelle ich meine Frage nun hier: Ich habe nun zwei...
  • wie lange soll ich Farbmäuse in der Panikbox lassen,wenn sie sich verstehen?

    wie lange soll ich Farbmäuse in der Panikbox lassen,wenn sie sich verstehen?: Hallo, Bräuchte Hilfe bei der Vergesellschaftung meiner Farbmäuse. Habe vor einem halben Jahr zwei weibliche Farbmäuse aus dem Tierheim geholt...
  • Farbmaus zu Stachelmaus?

    Farbmaus zu Stachelmaus?: Ich habe leider einen einsamen Stachelmausbock und suche jetzt schon sehr lange nach einem passenden Partner, aber leider finde ich einfach keinen...
  • Farbmaus zu Stachelmaus? - Ähnliche Themen

  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...
  • Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?

    Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?: Hallo ! (Ja, schon wieder ich ;) ) Im WWW bin ich leider auf nichts hilfreiches gestoßen daher stelle ich meine Frage nun hier: Ich habe nun zwei...
  • wie lange soll ich Farbmäuse in der Panikbox lassen,wenn sie sich verstehen?

    wie lange soll ich Farbmäuse in der Panikbox lassen,wenn sie sich verstehen?: Hallo, Bräuchte Hilfe bei der Vergesellschaftung meiner Farbmäuse. Habe vor einem halben Jahr zwei weibliche Farbmäuse aus dem Tierheim geholt...
  • Farbmaus zu Stachelmaus?

    Farbmaus zu Stachelmaus?: Ich habe leider einen einsamen Stachelmausbock und suche jetzt schon sehr lange nach einem passenden Partner, aber leider finde ich einfach keinen...