[Farbmäuse] Mäuschen - nur woher?

Diskutiere [Farbmäuse] Mäuschen - nur woher? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich möchte gerne in den nächsten 2 Monaten 3-4 Mäuschen aufnehmen. Zoohandlung kommt bei mir ja schonmal nicht in Frage firstund die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

susann9

Registriert seit
09.06.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallo,
ich möchte gerne in den nächsten 2 Monaten 3-4 Mäuschen aufnehmen.
Zoohandlung kommt bei mir ja schonmal nicht in Frage
und die Tierheime in unsrer Nähe haben momentan auch keine Mäuse.
Dann gibst ja auch noch Kleinanzeigen, aber da bin ich etwas vorsichtig, wegen Massenvermehrung und so.
Bin echt ratlos. Hab ja auch leider kein Auto, um mal irgendwo hinzufahren.
Kennt ihr vielleicht jemanden der so in ca. 1 1/2 Monaten Farbmäuse abzugeben hat? Oder hat sonst ne Idee?
Danke schon mal für die Antwort
MfG Susann
 
09.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Huhu susann,
und erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Ich finde es toll, dass Du Zooläden meidest - und Du hast Recht, auch bei den Kleinanzeigen muss man vorsichtig sein, da gerät man nämlich leider auch oft an gewissenlose Vermehrer...

Es wäre aber doch gelacht, wenn wir nicht ein paar Notfallmäuschen für Dich finden würden ;)
Wenn Du selber nicht weit fahren kannst, gibt es z. B. noch die Möglichkeit einer Mitfahrgelegenheit (wird bei Mäusevermittlungen gar nicht so selten praktiziert ;)

Zu vermittelnde Mäuse gibt es auf jeden Fall immer reichlich - ist halt nur die Frage, wie man die dann zu Dir schafft ;)

Kriegst noch PN ;)

LG, seven
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Huhu susann,

Du könntest mal im Tierheim Plauen anrufen, da saßen im März noch welche. Wenn Du Glück hast, sind noch welche da. Auf der Webseite steht nichts, aber das ist bei Farbmäusen nicht ungewöhnlich. Ähm, sprichst Du überhaupt von Farbmäusen? ;)
 
S

susann9

Registriert seit
09.06.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallo,
erst mal danke für die super schnellen Antworten!!!
Mit den Mitfahrgelegenheiten ist echt ne super Idee.
Und in Plauen werd ich auf jeden Fall mal anrufen. Gibt es denn dort auch die Möglichkeit die Mäuse durch Mitfahrgelegenheiten zu bekommen?
Und ja, ich meine ganz einfache Farbmäuse :D Bin aber auch nicht abgeneigt wenn mal n andres Mäuschen dabei ist :D
MfG Susann
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Nach Plauen sind es ja nur 40 Minuten mit dem Auto. Da könntest Du im Zweifelsfall auch selber mit dem Auto/Zug hinfahren und Dir die Mausis mit eigenen Augen aussuchen. ;)
 
.:Buddy:.

.:Buddy:.

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
363
Reaktionen
0
:D Bin aber auch nicht abgeneigt wenn mal n andres Mäuschen dabei ist :D
MfG Susann
Wilkommen im Forum..

Zu dem Zitat...

Farbmäuse kann man garkeinesfalls mit Rennmäusen zusammenhalten.
Du könntest aber doch eventl. nur Renner halten,allerdings brauchen die im gegensatz zu Farbis 25cm hoch einstreu (was für Farbis aber auch toll wäre) und der Käfig muss min 100x50 groß sein,bei den Farbis 80x50.
Vielzitzen kann man in seltenen Fällen mit Farbis VG,allerdings sind diese auch selten,vorallem in TH´.

Lg
 
S

susann9

Registriert seit
09.06.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
Dank dir,
mit dem Zug müsste es hinhauen.
Ich werd aber auf jeden Fall erst mal anrufen.
Geht allerdings so oder so erst frühstens Anfang/Mitte Juli.
Hab nämlich gerade Urlaub und bin nicht zu Hause.
Ich nutze aber trotzdem die Zeit, um mich mal ausreichend über das Thema Maus zu informieren. :D Wären dann schließlich meine ersten :mrgreen:
MfG Susann
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Boar, Susann, Du kriegst zu dieser frühen Tageszeit schon den Orden für den "User des Tages" :D

Hey, ich find´s einfach klasse, wie besonnen Du an die ganze Sache rangehst!

Die meisten sagen: "Ich will jetzt Farbmäuse, sofort, und es ist egal, woher und wie die gehalten werden, Hauptsache, ich hab´ sie."

Daher verdient Dein Engagement einfach mal ein dickes "Hut ab" !

Auf dass sich viele ein Beispiel an Dir nehmen ;)

LG, seven
 
S

susann9

Registriert seit
09.06.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
Buddy: muss mich entschuldigen, hab es etwas falsch formuliert.
Meinte natürlich nicht verschiedene Mäuse in einem Käfig.
Und wegen unterschiedlichen Mäusen meine ich Vielzitzenmäuse, Lieberhabermäuse oder Rassemäuse. An Rennmäuse habe ich in dem Fall nicht gedacht. :uups:
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
"Liebhabermäuse" und "Rassemäuse" sind genau wie "Albinos" einfach Farbmäuse. Alles eine Art, nur verschieden betitelt.
 
S

susann9

Registriert seit
09.06.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
seven: dank dir , bin jetzt echt voll gerührt :uups:
also wenn ich mit Tiere anschaffe möchte ich auch, dass es ihnen gut geht.
Ich kann ihnen zwar keinen riesen Käfig mit 2m und nochewas anbieten. Aber dafür gaanz viel liebe :mrgreen:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sina: Also mit den unterschiedlichen Begriffen haperts noch so.
dachte aber das es schon n unterschied gibt zw. Rassemaus und Farbmaus.
Vor allem im Körperbau - großer Körper und große Ohren oder so?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Bei einer Rassemaus wird natürlich auf gewisse Zuchtstandards hin gearbeitet. So gehören zu einer Rassemaus eben die großen Ohren und sie müssen insgesamt auch sehr groß sein. ABER letztlich sind es auch nur stinknormale Farbmäuse, nur eben aus einer Rassemauszucht. Mir sind die normalen Farbis mit ihren normalen Ohren irgendwie sympathischer. Denn die saßen in Tierheimen und brauchen echt ein neues Zuhause. Rassemäuse sind nur da um Rassemäuse zu sein und um das Ego des Züchters zu befriedigen. ;)
 
S

susann9

Registriert seit
09.06.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
:mrgreen: Muss ich dir zustimmen. Die "einfachen" Farbmäuse gefallen mir auch besser.
Rassemäuse sehen irgenwie schon wie halbe Ratten aus.
Das is ja fast wie bei den Pudeln, aber ob denen ihre Frisur immer so gefällt?
(is leider nicht das beste Beispiel)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Jetzt kommt bestimmt gleich wieder Optimus und hält uns einen Vortrag zum Begriff "Rasse"Maus :003: (War doch Optimus, der sich da letztens so drüber aufgeregt hat, oder? ;) )

Der Begriff "Rassemaus" ist nämlich total irreführend, und jeder, der das hört, denkt, er hätte da ganz besondere Mäuschen... Dabei sind das alles stinknormale Farbmäuse, und die Größe der Ohren macht eine Maus in meinen Augen nicht mehr oder weniger wertvoll...
Eine "Rassemaus" ist also nicht zu vergleichen z. B. mit einer Hunde"rasse" - da gibt´s Schäferhunde, Pudel, Collies etc... Aber Farbmaus ist Farbmaus ;) Egal ob weiß, grün, lila oder gelbgetupft mit rosa Streifen... egal wie groß oder klein die Ohren und wie lang der Schwanz ;)

LG, seven
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Ich möchte Dir auch nochmal sagen, dass ich es toll finde, dass Du Dich vorher informierst.
Hier im Forum findest Du noch einige Informationen zu Gehegegrößen und-arten, zur Ernährung und zu Gesundheitsthemen. Und wenn Du Fragen hast: Raus damit! ;)
 
S

susann9

Registriert seit
09.06.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
:mrgreen: jetzt gehts los :mrgreen:
aber wenns den Züchtern Spaß macht sollen sie doch machen.
hab anfänglich auch so darüber nachgedacht, allerdings hat mich die (doch sehr lange) Wartezeit und das Aussehen der Mäuse etwas! abgeschreckt.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sina:
mit dem informieren und so macht ja auch n riesen spaß :D
finds echt spannend mir die ganzen beiträge durchzulesen
z.B. mit der Käfiggröße. Wäre ich in ein Zooladen gagangen, hätte ich denen doch tatsächlich abgekauft, dass son kleinens Ding ausreichend ist :evil:
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
susann, der "Spaß" der Züchter besteht aber leider darin, dass die Tiere in kleinen Makrolonboxen hocken...
Ok, die seriösen Züchter achten schon darauf, dass eine Maus nur einige wenige Würfe in ihrem Leben bekommt, aber das war´s dann auch schon...
Sicher ist das besser als sinnlose Kinderzimmervermehrung, denn Genetikkenntnisse sind nun mal einfach auch erforderlich, um Qualzuchten oder Missbildungen/Totgeburten zu vermeiden - aber durch bessere Gesundheit glänzen diese Zuchtmäuse z. B. noch lange nicht... auch wenn die Züchter das behaupten....
 
S

susann9

Registriert seit
09.06.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
muss jetzt aber auch mal n lob loswerden
das geht ja so fix hier, ich komm kaum hinterher mit dem zurückschreiben da ist auch schon die nächste Antwort da. :clap: Bin echt begeistert :D
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

was du erzählst glaub ich dir sofort.
hab hier auch schon einige berichte dazu gelesen
stööhhn - also wirklich , aber das is ja leider nicht nur bei Mäusen so.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Ich würde auch sehr zu notfällen raten, bei kleinanzeigen sinds eben doch oft leute, die jungs und Mädels im zooladen gekauft haben - aber drei würfe später immer noch nicht schlau genug sind geschlechter zu trennen.

und bei rassezüchtern: es geht in aller regel nicht, ohne wenigstens einen großteil der jungs an schlagenhalter als futtertiere abzugeben. das finde ich schon sehr heftig...
 
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
Falls das TH Plauen keine Mäuse mehr hat, Leipzig hat eigentlich fast immer welche. Und bitte, wenn Du eine ganz neue Gruppe anschaffst: Kastraten sind toll. Vielleicht haben sie bei Dir ja eine Chance? ;)

Und wenn Du über VZM ernsthaft anfängst nachzudenken, bitte bei mir melden. Dann gibt es den Grundkurs VZM + TH, die welche haben. :roll:


Angelus
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

[Farbmäuse] Mäuschen - nur woher?

[Farbmäuse] Mäuschen - nur woher? - Ähnliche Themen

  • Farbmäuse zerstritten Wie soll ich sie nun halten?

    Farbmäuse zerstritten Wie soll ich sie nun halten?: Damit man meine Frage komplett versteh muss ich etwas ausholen. Ich bin bei einem Tierfachgeschäft als Praktikant zugange. Vor ein paar wochen...
  • Farbmaus Mama krank

    Farbmaus Mama krank: Hallo, ich bin hier ganz neu. Ich habe schon seit 5 Jahren Farbmäuse. Nun habe ich zwei neue Mäuse aufgenommen und die haben geworfen. Damit komme...
  • Mr. Nice gets sad being all alone

    Mr. Nice gets sad being all alone: Hey, ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Farbmausmännchen, welches ich gerne in artgerechte Haltung geben möchte, damit es Kumpanen zum...
  • Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!

    Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!: HAllo! Wie einige von euch ja schon mitbekommen haben, habe ich ja schon ein paar Problemchen mit meinen 2 kranken Mäuseweibchen und meiner...
  • Farbmäuse: Weibchen oder männchen?

    Farbmäuse: Weibchen oder männchen?: Hallo ihr lieben, ich bin heute neu beigetretten und wollte mich einmal vorstellen! Ich bin SchnaTiiLeiin und habe zwei Farbmäuse als Haustiere...
  • Farbmäuse: Weibchen oder männchen? - Ähnliche Themen

  • Farbmäuse zerstritten Wie soll ich sie nun halten?

    Farbmäuse zerstritten Wie soll ich sie nun halten?: Damit man meine Frage komplett versteh muss ich etwas ausholen. Ich bin bei einem Tierfachgeschäft als Praktikant zugange. Vor ein paar wochen...
  • Farbmaus Mama krank

    Farbmaus Mama krank: Hallo, ich bin hier ganz neu. Ich habe schon seit 5 Jahren Farbmäuse. Nun habe ich zwei neue Mäuse aufgenommen und die haben geworfen. Damit komme...
  • Mr. Nice gets sad being all alone

    Mr. Nice gets sad being all alone: Hey, ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Farbmausmännchen, welches ich gerne in artgerechte Haltung geben möchte, damit es Kumpanen zum...
  • Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!

    Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!: HAllo! Wie einige von euch ja schon mitbekommen haben, habe ich ja schon ein paar Problemchen mit meinen 2 kranken Mäuseweibchen und meiner...
  • Farbmäuse: Weibchen oder männchen?

    Farbmäuse: Weibchen oder männchen?: Hallo ihr lieben, ich bin heute neu beigetretten und wollte mich einmal vorstellen! Ich bin SchnaTiiLeiin und habe zwei Farbmäuse als Haustiere...