Meeri Kombi

Diskutiere Meeri Kombi im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Ich habe gehört, dass es am besten sei, wenn man einen Kastrat und ein Weibchen als Kombi hat. Aber wie wäre es mit 3 Weibchen? Weil auf der einen...
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Ich habe gehört, dass es am besten sei, wenn man einen Kastrat und ein Weibchen als Kombi hat. Aber wie wäre es mit 3 Weibchen? Weil auf der einen Seite habe ich gehört, dass diese oft zicken, aber wiederrum auf der pro Seite bzw. auf
diebrain.de , dass es möglich sei ... Zitat von diebrain:
,,Zwei und mehr Weibchen verstehen sich in der Regel gut miteinander. Deshalb sind Gruppen mit mehreren Weibchen fast immer möglich..."

Ich bin verwirrt. 3 Weibchen oder nicht? Zicken oder nicht? Kommen in der Regel gut mit einander klar, oder nicht?
...Wem soll ich jetzt glauben diebrain.de oder der contra Seite, die eher für kastrat und weibchen sind?

lg und danke für antworten!

noch eine frage:
Habe vor mir bei Kölle Zoo 3 weibchen zu kaufen, ich habe im tierwiki gelesen, dass es bei diesen läden fehler unterlaufen könnte, und weibchen beim kauf schon gedeckt sein könnten? Stimmt das? Auch bei Kölle Zoo? Habe nämlich keine Lust auf Nachwuchs, vorallem, weil ich mich nicht um diese Zusätzliche Belastung kümmern könnte ect.
Weil Kölle Zoo ist ja nun wirklich professionell...können den so ein fehler unterlaufen?
 
09.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meeri Kombi . Dort wird jeder fündig!
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
927
Reaktionen
0
Zu mir kommen auch bald ein Kastrat und zwei Weibchen. :) Und vile irgendwann auch noch ein Drittes, mal sehen. :roll:

Finde es viel besser, wenn man die Zeit/Geld und den Platz hat sich zwei oder drei zu einem Kastraten zu holen.

Ich würde gar keine Tierhandlung unterstützen. Schaue doch in Tierheimen, Notstationen oder bei einem seriösen Züchter mal nach. Einen guten Züchter kann ich empfehlen das wäre "Die Heidequieker". Und Notschweinchen gibts hier bestimmt auch genug, eins davon nehm ich sogar. ;)
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Ehm sorry, aber das beantwortet jetzt nicht so meine Antworten?
1. 3 Weibchen, geht das gut?
2. Kann ein Weibchen (von Kölle Zoo, welche eigentlich sehr professionell sind) schon gedeckt sein? Beziehungsweise wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei 3 Weibchen und kann selbst so einem riesen und professionellen Konzern wie Kölle Zoo so ein Fehler unterlaufen?

Danke, für Antworten.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
7.882
Reaktionen
111
Also ich hatte lange eine 3er-Weibchengruppe, die sich super verstanden hat. Leider ist dann die Chefin krank geworden und dann ging das Gezicke los, außerdem kamen noch 3 ungepante weibliche Babies dazu, dann waren es 6 Weibchen, aber seit jetzt in die Gruppe ein Kastrat eingezogen ist, kein Gezicke mehr, passt wieder alles und nach Beobachtungen einiger Meerschweinchenhalter, ist es mit Kastrat nicht nur harmonischer, sondern die Weibchen bekommen auch deutlich seltener Eierstockzysten. Außerdem entspricht der Harem auch ihrer natürlichen Gruppenbildung, die leben in der Natur meist immer in Gruppen mit einem Bock und mehreren Weibchen.

Hatte ja lange 3 Meerlis und inzwischen sind es 7, dass ist so super und kein Vergleich zu vorher. Also wer es sich vom Platz und vom Geld her leisten kann, so Gruppen von 4-8 Tieren sind einfach super, da ist wirklich Leben in der Bude, die bewegen sich ja sonst meist immer zu wenig, aber da ist dann eindeutig mehr los und es ist so etwas von interessant ihnen zuzuschauen, da war es vorher mit meinen 3 Tieren, fast langweilig. Meerschweinchen sind nun mal Charaktertiere und jedes hat seinen eigenen, je mehr Charaktere desto abwechslungsreicher.
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
927
Reaktionen
0
?? Ich habe dir doch alle zwei Fragen beantwortet. :eusa_think:

Es ist egal ob die Tierhandlung professionell ist. Tierhandlung bleibt Tierhandlung und sollte nur Ware und keine Tiere verkaufen. Es gibt genug Tierläden die ihre Tiere bereits getrennt verkaufen.

Aber man weiß nie woher sie kommen, ob sie einen Gen,- o. Erbdefekt besitzen.

Und natürlich gehen 3 Weibchen mit einem Kastraten gut ! Der Kastrat freut sich und schlichtet die Zankereien der Mädels.

Drei Weibchen ohne Kastratrn würde ich daher nicht empfehlen. Es sei denn die Drei leben schon ewig zusammen.
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Und Begrüdung?
Wieso gehen 3 Weibchen ohne Kastrat nicht gut?
Mehrere Quellen behaupten nämlich das Gegenteil.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
7.882
Reaktionen
111
Ehm sorry, aber das beantwortet jetzt nicht so meine Antworten?
Und Begrüdung?
Wieso gehen 3 Weibchen ohne Kastrat nicht gut?
Mehrere Quellen behaupten nämlich das Gegenteil.
Sorry, aber die Frage der Gruppierung habe ich doch eingehend beantwortet und zum Kölle Zoo kann ich dir nichts sagen, weil ich ihn nicht kenne.

Aus Zoohandlungen haben hier schon oft Leute bereits gedeckte Meerlis bekommen, weil sie da entweder zuwenig davon verstehen und die Geschlechtertrennung nicht so 100 % ist oder halt aus Massenzuchten stammen und zu spät getrennt worden sind.

Nur Weibchen, da ist halt nicht immer klar, wer der Chef ist und die können dann auch mal ganz schön zickig werden, mit Kastrat sind sie halt ausgeglichener, wenn sie so alle 18 Tage rollig werden und die Chefrolle ist auch geklärt. Bei mir ging es ja auch jahrelang gut, aber dann sind sie doch zickig geworden. Weibchengruppen sind leichter zu vergesellschaften als Bockgruppen, die sind wirklich knifflig, aber ich bin inzwischen von der gemischten Gruppe total überzeugt, würde meine Mädels nicht mehr ohne Kastrat halten wollen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Ich würde sehr raten zu beliebig vielen weibchen einen kastraten zu nehmen, der streit schlichtet, sie glücklich macht und die gruppe anführt. Das ist wirklich ein viel schöneres leben.

gerade über Kölle zoo habe ich jetzt nicht besonders gute dinge gehört, gedeckte Weibchen wären da ebenso leicht möglich wie kranke. guck doch lieber mal ins tierheim

und hier: http://www.notmeerschweinchen-deutschland.de/

und hier: http://www.meeri-sos.de.tl/

dann tust du was gutes, kriegst mindestens genauso hübsche tiere und steckst keinem zooladen geld in den rachen.

bitte dran denken, drei meeris brauch ein gehege von etwa 2 meter x 75cm, keinen Gitterkäfig...
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Sorry, aber die Frage der Gruppierung habe ich doch eingehend beantwortet und zum Kölle Zoo kann ich dir nichts sagen, weil ich ihn nicht kenne.

Aus Zoohandlungen haben hier schon oft Leute bereits gedeckte Meerlis bekommen, weil sie da entweder zuwenig davon verstehen und die Geschlechtertrennung nicht so 100 % ist oder halt aus Massenzuchten stammen und zu spät getrennt worden sind.
1. http://www.koelle-zoo.de/
Das ist er.
2. Ich glaube sehr, dass sie bei Koelle Zoo vom Züchter sind.
3. Ich werde beim Kauf intensiv nachhacken und mir das auch angucken, ob und wie die getrennt sind.
4. Kann ich denn 3 Weiber halten? Denn na ja, zum einen möchte ich keinen Kastrat aber zum anderen auch keinen Zickenkrieg.


@ SusanneC:

Keinen Gitterkäfig?
Hmm ich dachte an einen Gitterkäfig (der groß genug ist) für morgens und abends (wenns kalt wird) und tagsüber (von 13:00ca. - 20, 21:00 ca uhr) draußen im "eigenbau" also halt so ein halbtag draußenteil.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
7.882
Reaktionen
111
Also die meiste Zeit vom Jahr wären sie bei unserem Wetter dann doch ohne Auslauf, als ist die Größe des Innenkäfigs schon wichtig.

Der sollte für 3 Meerschweinchen schon ca. 150 x 80 cm sein. Also man rechnet so 0,5 m² pro Tier, aber damit sie sich auch auslaufen können, sollte die Mindestlänge schon 140 cm sein, bei einer Tiefe von mindestens 70 cm.

Du kannst 3 Weibchen zusammenhalten, habe ich ja geschrieben, ist bei mir auch jahrelang gut gegangen, aber mit Kastrat ist es halt meistens besser. Hatte bisher immer nur Weibchen, aber seit der Kastrat bei mir eingezogen ist, möchte ich auf keinen Fall mehr ohne und wieso habe ich doch ausführlich beschrieben (weniger Gezicke, natürliche Lebensweise, seltener Eierstockzysten).

Allein von einer Internetseite, kann man doch kein Urteil fällen, da gehört persönlicher Kontakt und die Erfahrungen anderer Kunden dazu, es geht hier schließlich um Lebewesen und nicht um einen Internetauftritt.
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Wie oft denn noch? Es wurde dir bereits dreimal erklärt. :roll: Versuch es einfach, jedoch nimmt dir diese Tierhandlung keines der Tiere zurück. Wir und diverse Tierheime können dich da viel besser beraten.
Wieso ließt du den Satz bzw. den Absatz nicht zu ende?

Ich möchte keinen Bock, aber auch keinen Zickenkrieg.
Außerdem war das ja nicht alles des Beitrags.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
das geht hinten und vorne nicht, der gitterkäfig muss ja schon 2mx75cm sein PLUS zusätzlicher auslauf - und abends so lange draußen lassen heit, jedem marder das futter auf dem silbertablett servieren.

und über Winter geht diese form der Haltung schon gar nicht, da würden sie erfrieren.

https://www.tierforum.de/t2585-koelle-zoo.html
hier ging es recht intensiv um Kölle zoo, les das mal...

nein, die bekommen die tiere von ausgesprochenen massenzuchten, wo die tiere in plastikboxen leben, sonst könnten sie die nicht so billig verscherbeln.

auch wenn du beim kauf alle tiere im gehege nach dem geschlecht überprüfst - wenn sie hin geschickt werden, in einem karton per tierspedition quer durchs land, sind sie ja doch wild durcheinander, sonst müsste man ja versandkosten für zwei kartons bezahlen. bringt dir gar nichts.

und entweder zickenkrieg oder Mädels mit kastrat.
 
j-aime Cleo

j-aime Cleo

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
372
Reaktionen
0
Off-Topic
(http://www.koelle-zoo.de/kleintiere/fellnasen/index.shtml)
EDIT Sawyer: Direktverlinkte Bilder entfernt...

das find ich ja mal .... ähm ja ...
Seit wann sind Tiere Klamotten ?!
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
927
Reaktionen
0
Divus, Divus.. Ich gebs echt auf. :eusa_doh:

Jetzt nochmal ganz langsam zum mitschreiben. Ich weiß du willst weder nen Kastrat, noch nen Zickenkrieg.

Daraufhin habe ich geschrieben versuch es mit Drei Weibchen und schau obs funzt. Denk bitte daran das Tiere bei Zoohandlungen vom Umtausch ausgeschlossen sind. In einem Tierheim wirst du besser beraten und sie nehmen notfalls die Tiere zurück.

War das jetzt deutlich genug?

@j-aime Cleo: Dazu sag ich lieber nichts... .
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
bei denen ihrer Homepage krieg ich schon nach 2 Minuten quer lesen brechreiz - 120cm käfige und Strohpellets als Einstreu - die verursachen ballenabszesse, die oft tödlich enden!
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
das geht hinten und vorne nicht, der gitterkäfig muss ja schon 2mx75cm sein PLUS zusätzlicher auslauf - und abends so lange draußen lassen heit, jedem marder das futter auf dem silbertablett servieren.

und über Winter geht diese form der Haltung schon gar nicht, da würden sie erfrieren.

https://www.tierforum.de/t2585-koelle-zoo.html
hier ging es recht intensiv um Kölle zoo, les das mal...

nein, die bekommen die tiere von ausgesprochenen massenzuchten, wo die tiere in plastikboxen leben, sonst könnten sie die nicht so billig verscherbeln.

auch wenn du beim kauf alle tiere im gehege nach dem geschlecht überprüfst - wenn sie hin geschickt werden, in einem karton per tierspedition quer durchs land, sind sie ja doch wild durcheinander, sonst müsste man ja versandkosten für zwei kartons bezahlen. bringt dir gar nichts.

und entweder zickenkrieg oder Mädels mit kastrat.
Okay, lasse mich doch besinnen.

Ein Männchen und ein Weibchen. Kann leider nicht genug Platz für 3 (soviel wie du meinst wie man braucht) bieten.

Sind die Männchen denn schon kastriert oder muss ich erst zum netten Tierarzt und das durchführen?
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
927
Reaktionen
0
Natürlich sind die nicht kastriert.... Kastraten gibts nur auf den Seiten, die dir bereits gegeben wurden, und bei dir im Tierheim.

Wenn du dir dennoch dort einen Bock kaufen möchtest, beachte bitte die Quarantänezeit nach der OP. Die frisch kastrierten Böckchen müssen ca. 6 Wochen in Einzelhaft bleiben wegen den sogenannten "letzten Schuss".
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Hmm, aber eine in dem Thread über Kölle-Zoo, die dort angeblich arbeitet, meint, dass die Tiere 100% von Hochwertigen Züchtern aus Deutschland kommen und wieso sollte sie lügen?

...
Ehm und wie viel kostet eine Kastration?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
im zooladen sind sie nciht kastriert, aber bei den notstationen schon - nach eienr kastration muss der bock noch 6 wochen alleine sitzen, weiler so lange noch fruchtbar ist. außerdem kostet eine kastration ohne Tierschutz-Rabatt 50-100 euro, ein fertiger kastrat vom tierschutz ist deutlich billiger.

für zwei meeris bitte mindestens 150x70cm als stall, plus auslauf - und im Winter unbedingt in die wohnung holen mit genauso viel platz.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Kölle zoo verkauft meerschweinchen für wie viel geld? ein vernünftiger züchter verlangt 25 euro pro Schweinchen - ein nciht zugeeignetes etwas verunglücktes schweinchen. wo sollda der gewinn für kölle zoo sein? les den thread ganz, nciht die ersten 3 antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Meeri Kombi

Meeri Kombi - Ähnliche Themen

  • Meerie-Anfänger mit vielen Fragen

    Meerie-Anfänger mit vielen Fragen: Hallöchen, ich überlege seit längerem mir Meerschweinchen anzuschaffen und möchte dabei von Anfang an Alles richtig machen. Dazu habe ich noch ein...
  • Meeri Anfänger hat einen Sack voll Fragen

    Meeri Anfänger hat einen Sack voll Fragen: Hallo ihr :), Ich habe mir zwei sehr junge Böckchen gekauft die in der Tierhandlung auch vorher schon zusammen in einem Auslauf waren. Leider gab...
  • neues aussengehege fertig, möchte aufstocken mit meerie´s oder kaninchen, was meint ihr ?

    neues aussengehege fertig, möchte aufstocken mit meerie´s oder kaninchen, was meint ihr ?: hallo zusammen, meine 4 meerie´s haben ein grösseres aussengehege erhalten, nun bin ich am überlegen die gruppe etwas zu vergrössern oder evtl...
  • Meeri allein lassen?

    Meeri allein lassen?: Hallo, vor einem Monat sind der Kastrat Chip und die alte Meeri-Dame Oma zu meinen drei Meeris dazugezogen. Sie verstehen sich alle super, außer...
  • Meeri Gehege

    Meeri Gehege: Hallo Ich bin durch Zufall auf die Seite H*ppy Na*er gestoßen. Dort gibt es schöne Meeri Gehege Der Käfig Anika in der größten Ausführung wäre der...
  • Meeri Gehege - Ähnliche Themen

  • Meerie-Anfänger mit vielen Fragen

    Meerie-Anfänger mit vielen Fragen: Hallöchen, ich überlege seit längerem mir Meerschweinchen anzuschaffen und möchte dabei von Anfang an Alles richtig machen. Dazu habe ich noch ein...
  • Meeri Anfänger hat einen Sack voll Fragen

    Meeri Anfänger hat einen Sack voll Fragen: Hallo ihr :), Ich habe mir zwei sehr junge Böckchen gekauft die in der Tierhandlung auch vorher schon zusammen in einem Auslauf waren. Leider gab...
  • neues aussengehege fertig, möchte aufstocken mit meerie´s oder kaninchen, was meint ihr ?

    neues aussengehege fertig, möchte aufstocken mit meerie´s oder kaninchen, was meint ihr ?: hallo zusammen, meine 4 meerie´s haben ein grösseres aussengehege erhalten, nun bin ich am überlegen die gruppe etwas zu vergrössern oder evtl...
  • Meeri allein lassen?

    Meeri allein lassen?: Hallo, vor einem Monat sind der Kastrat Chip und die alte Meeri-Dame Oma zu meinen drei Meeris dazugezogen. Sie verstehen sich alle super, außer...
  • Meeri Gehege

    Meeri Gehege: Hallo Ich bin durch Zufall auf die Seite H*ppy Na*er gestoßen. Dort gibt es schöne Meeri Gehege Der Käfig Anika in der größten Ausführung wäre der...