[Rennmäuse] 2. Kontakt-Tag und ein paar Stunden unbeaufsichtigt lassen?

Diskutiere [Rennmäuse] 2. Kontakt-Tag und ein paar Stunden unbeaufsichtigt lassen? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich hatte zwei Tage lang ein Trenngitter zwischen ihnen, habe das Streu unter den Käfigen ausgetauscht und habe sie dann nun...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte zwei Tage lang ein Trenngitter zwischen ihnen, habe das Streu unter den Käfigen ausgetauscht und habe sie dann nun zusammengestzt, da ich dieses Wochenende am meisten Zeit habe.
Sie hatten gut Interesse aneinander und zeigten
auch keinerlei Aggressionen, sonst hätte ich sicherlich länger gewartet.

Nun sitzen sie hier in der TB und nach ein bisschen Gekämpfe sind sie recht ruhig und versuchen, zueinaner zu finden.
Mir scheint als wollten sie schlafen und sie hocken auch auf einem Haufen (kein Kampfknäuel).
Es gab relativ wenig Gequietsche bis jetzt und die TB hat die Maße 22,5x15x16 (BxTxH).

Sie werden jetzt erstmal in der TB bleiben und wenn es gut läuft, bin ich sehr zufrieden.
Nun ist meine Frage, ob ich morgen Abend (18:15 Uhr) mal für ein paar Stunden wegfahren könnte, wenn es gut läuft.

Es ist eine Geburtstagsfeier, die ich allerdings auch absagen könnte, daher frage ich.

Ginge das?
 
11.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
Shit, ich bin mal wieder arg spät dran. Wenn sie sich nicht gehauen haben bis heute abend, dann solte man sie auch mal ein paar Stunden allein lassen können, ohne daß sie sich auffressen... ;)


Angelus
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Schon in Ordnung. Ich bleibe heute zu Hause, habe die Mäuse allerdings auch wieder getrennt, da es etwas eskaliert ist.

Das nächste Mal probiere ich es von Anfang an in der Badewanne.
 
Nephilim

Nephilim

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
956
Reaktionen
2
Alle Ohren noch dran? ^^
Fotos? ;)

Tut mir leid dass du quasi wegen mir zuhause bleiben musstest :(
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Na ja, schon in Ordnung.
Ja, es sind alle Ohren noch dran, aber Muffin und Flake finden nicht so recht zueinander und Flake hat die Lippe etwas blutig.

Bilder lade ich hoch, wenn ich mal die Lust finde.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Hallo,

nach gut zwei Wochen Trennung und Käfig tauschen sitzen sie jetzt in der Badewanne, machen aber keinerlei Anstalten, aufeinander zuzugehen.
Beim Zusammensetzen hat der einem dem anderen die Nase etwas blutig gebissen.
Es ist nicht so schlimm, dass ich sie deshalb trennen würde, frage aber lieber nach.

Sie sitzen in der Badewanne auf zwei verschiedenen Seiten und keiner bewegt sich.

Hat die VG hier überhaupt noch Sinn?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Ich hab momentan auch ne Renner-VG. Die beiden hatten sich beim ersten Versuch auch gebissen (https://www.tierforum.de/t96918-es-ist-soweit-noch-was-beachten.html). Jetzt lieben sie sich ^^ sitzen aber noch auf 30x40 cm im Aqua und ich verschiebe täglich die Trennwand um 5 cm.

Ich würde dir raten, sie in die Transportbox zu tun und da zu beobachten. Wenn sie sich nichts tun, dann in einen kleinen Teil (etwa so groß wie die Box) vom Aqua zu setzen.

Badewanne finde ich persönlich ganz schlecht. Es ist neu, die sind beide "nervös" und haben gar keine Zeit sich kennen zu lernen oder sind wie erstart...
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Transportbox hatten wir vor 2 Wochen erst.
Dort ist es eskaliert und sie sind in der Badewanne wieder runtergekommen.
In der TB wird gesabbert, geknäuelt, gefetzt und zwischendurch gekuschelt.
Dennoch habe ich das Problem, dass es durch eine falsche Bewegung sofort wieder zu Aggressionen kommt.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Also wenn es so ist, würde ich es lassen und es mit einer anderen Versuchen... Manche können sich halt nicht riechen...
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Na ja, ich habe ja jetzt hier die Maus einer anderen Userin, die sich halt überlegt hatte, meine Renner zu übernehmen, da ich diese ja abgeben muss.
Da ich schon VGs gemacht habe und diese auch erfolgreich waren, habe ich halt angeboten das zu machen.

Wie gesagt, ist es hier gerade sehr ruhig, es gab nur eine kurze Wendung: Die eine Maus ist auf die anderen zu und hat friedlich geschnuppert, ist dann aber auch wieder abgezogen.
Ist das vielleicht ein Zeichen für Neugier?
In meinen Augen war das offensichtlich ein Annäherungsversuch, die Tiere waren ruhig, es wurden keine Ohren angelegt, der Körper war nicht angespannt. Es wurde nur geschnuppert.

Soll ich vielleicht lieber doch abwarten, bis die Annäherungsversuche häufiger werden?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Würde ich machen, also abwarten. Aber du kannst die ja nicht in der Wanne lassen, zumindest nicht heute Nacht. Meine beiden Mädels würden da locker raushüpfen...
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Ich habe sie, nachdem es ruhige Annäherungen gab in die TB gesetzt und momentan sind sie friedlich.
Sie hängen aufeinander, aber nicht im Knäuel, sondern sie kuscheln.

Es wird aber noch viel gequiekt.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Sie sitzen jetzt zusammen im Hamsterknast (50x30) und es gibt ab und zu noch Streiterein.
Es wird allerdings nicht mehr gebissen und Muffin integriert sich immer besser.

Diese "Streitereien" sehen so aus, dass Speedy Muffin durch den Käfig jagt oder sie sich voreinander aufbauen und mit den Pfötchen rangeln.
Fressen und Wasser wird schon Brüderlich geteilt.
Ich werde sie wohl bis Montag-Nachmittag in dem Knast lassen müssen, da ich von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Schule bin und nicht möchte, dass in der Zeit, wo sie unbeaufsichtigt sind, etwas passiert.

Momentan habe ich noch etwas Angst, dass Muffin ausgeschlossen wird, aber ich warte die Entwicklung mal einfach ab.

Muss ich noch etwas beachten?
Klingt es in Ordnung so?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Ich hätte sie nicht gleich auf "soviel" Platz gesetzt.

Meine Mädels sind seit Mittwoch nachmittag zusammen und sitzen erst auf 40x40 cm und die beiden haben sich nur leicht gebissen & hatten von Anfang an interesse aneinander, haben sehr wenig gekämpft und sich auch nicht wirklich gejagt.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Sie saßen ja zuvor eine Stufe kleiner.

Jetzt sitzen sie noch auf 50x30 und ich würde fast behaupten, dass die VG durch ist.

Sie kuscheln eigentlich nur noch und es gibt keine Streitereien mehr.
Die nächste Stufe ist wohl 74x50 und danach kommt der endgültige Käfig bei der neuen Besitzerin.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

[Rennmäuse] 2. Kontakt-Tag und ein paar Stunden unbeaufsichtigt lassen?

[Rennmäuse] 2. Kontakt-Tag und ein paar Stunden unbeaufsichtigt lassen? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus + Rennmaus - Geht das??

    Farbmaus + Rennmaus - Geht das??: Hey =) Also ich hoffe erst mal das ich hier richtig bin. Dann: Meine süße Shadow wir vermutlich in ein paar Tagen sterben da sie einen Tumor...
  • Farbmäuse+Rennmäuse

    Farbmäuse+Rennmäuse: Hallo, ich hätte eine Frage an euch, und zwar.... darf man Farbmäuse und Wüstenrennmäuse zusammen in einem Käfig halten? Ich glaube aber eher...
  • [Rennmäuse] VG gescheitert -.-

    [Rennmäuse] VG gescheitert -.-: Ich habe mich Gestern getraut die beiden Renner zusammen zu setzen, das ging einige Minuten gut und zack es gab stress :evil:. (Ich habe die...
  • [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse

    [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse: Hallo! Im TH sitzen zwei einzelne Männliche Mongolen, beide 1 1/2 jahr alt. IM TH wird gemeint das keine Vergesselschaftung möglich ist,da zu...
  • [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten?

    [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten?: Hallo, ich möchte meine beiden Rennermädels morgen nochmal zusammen lassen. Eine Stunde nachdem sie zusammen waren, haben sie sich gebissen...
  • [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus + Rennmaus - Geht das??

    Farbmaus + Rennmaus - Geht das??: Hey =) Also ich hoffe erst mal das ich hier richtig bin. Dann: Meine süße Shadow wir vermutlich in ein paar Tagen sterben da sie einen Tumor...
  • Farbmäuse+Rennmäuse

    Farbmäuse+Rennmäuse: Hallo, ich hätte eine Frage an euch, und zwar.... darf man Farbmäuse und Wüstenrennmäuse zusammen in einem Käfig halten? Ich glaube aber eher...
  • [Rennmäuse] VG gescheitert -.-

    [Rennmäuse] VG gescheitert -.-: Ich habe mich Gestern getraut die beiden Renner zusammen zu setzen, das ging einige Minuten gut und zack es gab stress :evil:. (Ich habe die...
  • [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse

    [Rennmäuse] VG - zwei einzelne TH Mäuse: Hallo! Im TH sitzen zwei einzelne Männliche Mongolen, beide 1 1/2 jahr alt. IM TH wird gemeint das keine Vergesselschaftung möglich ist,da zu...
  • [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten?

    [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten?: Hallo, ich möchte meine beiden Rennermädels morgen nochmal zusammen lassen. Eine Stunde nachdem sie zusammen waren, haben sie sich gebissen...