haarballen

Diskutiere haarballen im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; hallo ihr lieben ich brauche mal eure erfahrung.... mein kleiner spatz frisst seit ein paar tagen weniger als sonst. dazu muss ich sagen so ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
darlingone

darlingone

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
hallo ihr lieben ich brauche mal eure erfahrung....

mein kleiner spatz frisst seit ein paar tagen weniger als sonst. dazu muss ich sagen so ist er putz munter und zahnt gerade... deswegen hab ich mir da grad keine sorgen gemacht ABER seit gestern ist das irgendwie komisch mit ihm....

er hat plötzlich angefangen
zu würgen aber schluckt das anscheinend wieder runter, er putzt sich über das mäulchen und zittert irgendwie mit dem unterkiefer.... kann das sein das er einen haarballen aus-brechen will aber nicht kann? er hat das auch noch nie gemacht und haart z.Z. echt extrem.... was auffällig war er hat gestern nicht bei uns geschlafen und hat zum frühstück mich NICHT geweckt und nur ein halbes schälchen gefressen.... ich habe auch bemerkt das er etwas glibber an der unterlippe hängen hatte.... jetzt hat er gerade ein ganzes schälchen gefressen und schläft jetzt wieder (er war heute mittag 2-3std aktiv am spielen etc)

kann das mit dem würgen wegen haarballen zu tun haben? oder ist meine panik berechtigt und wir fahren morgen sofort zum TA?!
also malzpaste hat er unregelmässig bekommen weil er die nicht mag und das katzengras ist nur interessant wenn ich es gieße und dann wird auch nur geguckt.....

bitte um hilfe.....
 
13.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Ich wollte gerade den Tipp mit dem Katzengras geben:D
Hast Du eine reine Wohnungskatze ?
Kämmst Du deine Miez ?
 
darlingone

darlingone

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
ja er ist eine wohnungskatze.... kurzhaar... und ich habe gehört das er mit seinem kittenfell noch nicht gebürstet werden sollte... ich streichel ihm eher die losen haare raus
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

kann man haarballen fühlen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Nein Haarballen kann man nicht fühlen.
Aber die können sich im Darm zu einem dicken Knubbel verfestigen und dann braucht man einen TA.
In Deinem Fall bitte ein Katzenfutter hernehmen für Wohnungskatzen es gibt auch welche wegen der Haarballen.
Gies das Gras = Hauptsache die Katz frisst das Gras damit sie sich richtig übergeben kann.
Eine andere Möglichkeit ist das deine Miez irgendeinen Gegenstand verschluckt hat.
Das würde ich vom TA untersuchen lassen wenn das nicht besser wird trotz <grasfressen bei Deiner Miez.
;)Auch Wohnungskatzen,auch wenn sie Kurzhaar sind sollten gebürstet werden allein um ihnen die Haare im Darm oder Rachen zu ersparen.
 
darlingone

darlingone

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
jetzt bekommt der kleine noch kitten-futter aber wenn er doch an das gras nicht ran geht was soll ich da machen?

und was war das für ein glibber? kommt das von den zähnen oder vom würgen?

und er macht das ja auch nicht stundenlang am stück.... heute hat er das "nur" zweimal gemacht und das dauert vielleicht zwei-drei minuten und dann ist gut....
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Wenn eine Katze was im Rachen oder Darm hat frisst sie normal eh das Gras.
Da kann man jetzt echt nur abwarten ob es besser wird.
Wenn die Katze mit der Pfote oft versucht sich über das Maul zu wischen dann gehe bitte zum TA und lass das anschauen.
 
darlingone

darlingone

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
wir haben im maul natürlich als erstes mal rein geschaut aber nichts gesehen.... verschluckt kann ich mir nicht vorstellen, wir haben mit dem kleinen gespielt und dann fing das an.... ganz komisch er lag nur auf dem rücken und er knabberte an meiner hand rum.... da war nix zum verschlucken im spiel----
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Der Zahnwechsel verläuft leider bei manchen Katzen auch nicht ganz problemlos. Da können sich Entzündungen bilden, ein Milchzahn "bleibt stecken" oder sonstwas. Das alles kann zu Würgen führen.
Ich empfehle eine Mäulchenkontrolle beim TA.
Gerade das Wischen mit dem Pfötchen ist typisch, dass ihn irgendwas in der Mundhöhle stört.
 
darlingone

darlingone

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
das klingt plausibel er hat auch ein wenig mundgeruch könnte noch ein indiz sein.... wobei er bekommt ja nur nassfutter und ich habe oft gelesen das katzen das davon bekommen können.... der arme kleine tut mir so leid wir müssen dann wohl morgen die strapazen auf uns nehmen hauptsache ihm gehts schnell besser....
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Na ja, solche "Strapazen" sind ja eine Fahrt zum TA nun auch wieder nicht.;) Der kleine Mann wird es Euch verzeihen.

Aber habe gerade noch gelesen, dass er auch sabbert. Noch ein Indiz, dass in seinem Schnäuzchen was nicht in Ordnung ist.

Geht zum TA und dem Kerlchen wird garantiert geholfen.

Gute Besserung dem Hüpfer!
 
darlingone

darlingone

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
ja er hatte heute morgen an der unterlippe , ich nenen es jetzt mal glibber hängen.... ich werde ihn morgen mal checken lassen dann weiß ich wenigstens genaueres und bin beruhigter....

ne ne ne .... achjee es ist garnicht so einfach für einen katzenneuling wie mich mit sowas umzugehen.... da breche ich leicht in panik aus ....

aber VIELEN VIELEN DANK für die schnellen Antworten....!!!!
 
Luk

Luk

Registriert seit
20.02.2010
Beiträge
174
Reaktionen
0
Hi Du,

dafür is ja das Katzenforum da. Damit Du viele viele liebe Ratschläge und Tipps von den erfahrenen Katzenliebhabern hier bekommst.
Mir gings am Anfang auch so wie Dir. Hatte immer gleich Panik und war ängstlich. Du machst das schon. Drücke Dir die Daumen dass mit deinem kleinen Felli nix ernstes is.
Ich habe auch Wohnungskatzen... meine bekommen gegen die Haarballenbildung Katzengras und auch mehrmals in der Woche Malzpaste. Da sind meine ganz scharf drauf. Is zwar Zucker drin in der Paste.... was ich nicht so toll finde. Aber die Haare die sie verschlucken werden verdaut und kommen statt vorn... hinten wieder raus . ;);)

LG
 
darlingone

darlingone

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
so wir waren heute beim TA und siehe da es war gott-sei-dank nix schlimmes....

beim spielen ist ein stück vom backenzahn "abgebrochen" und der saß warscheinlich quer im hals und hat ihn gestört.... er hat zwar seit gestern nicht mehr gewürgt aber die TA hat ihm heute nach zweimal wackeln den restlichen zahn "gezogen".... das stört natürlich beim essen und ist recht unangenehm, deswegen auch das komische putzen mit der pfote.... der zahn wäre wohl auch in den nächsten tagen von alleine ausgefallen aber dann hat er jetzt direkt ruhe und ich kann wieder schlafen :D aber sie meinte auch das wir die zahnung in den nächsten wochen überstanden haben, das schlimmste ist jetzt überstanden.... juhuu freu

*so eine böse zahnkappe*
 
Shivara

Shivara

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Na also, alles halb so wild! :)

Schön, dass jetzt alles wieder gut ist!

Lg
 
Luk

Luk

Registriert seit
20.02.2010
Beiträge
174
Reaktionen
0
he super :clap: ich freu mich riesig mit dir und deinem kleinen Fellpopo dass alles halb so schlimm war. Gute Besserung dem Kleinen:D
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Na ist doch toll, dass Du jetzt Gewissheit hast und der kleine Katermann in Ruhe seine restlichen Zähnchen bekommen kann:) Bzw. das Raubtiergebiss...
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Gut das Du beim TA warst jetzt kennst Du die Ursache und es ist hurra nichts schlimmes. Das wird ein wunderschönes Katerchen :D Daumendrück das er ein langes Leben vor sich hat.
 
darlingone

darlingone

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
Nochmal vielen Dank für euren Beistand und wenn Anfang August die kleine kommt bin ich wieder schlauer grins
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

haarballen

haarballen - Ähnliche Themen

  • Kitten würgt, was kann das sein?

    Kitten würgt, was kann das sein?: Hallo liebe Community, Vor zwei Wochen haben wir uns ein Kitten zugelegt. Wir waren natürlich Routinemäßig beim Tierarzt, haben sie impfen...
  • Ist das ein "Haarballen"?

    Ist das ein "Haarballen"?: Hallöchen! Ich bin heute sehr früh wach, da ein unangenehmer Geruch aus dem Bad kam. Da ich momentan leider mit "Pipi machen außerhalb des Klos"...
  • Frage zu Katzen und Haarballen!!

    Frage zu Katzen und Haarballen!!: Zur Situation, ich habe 4 Wohnungskatzen, die leider kein Katzengras anrühren, bzw. vertragen. Jetzt hab ich mich drauf verlassen, weil ja auf...
  • wie macht ihr das mit den verschluckten Haarballen?

    wie macht ihr das mit den verschluckten Haarballen?: hallo ich wollte mal fragen wie ihr das so amcht. ich wollte heute Katzengras kaufen,da hat man mir gesagt ich kann auch maltpaste geben,das...
  • Spuckt keine Haarbälle

    Spuckt keine Haarbälle: Hidiho, unser Kater ist nun 1 Jaht alt, folglich hat er sich ja nun auch schon des öfteren das Fell geputzt, naja, das Problem ist aber, dass er...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten würgt, was kann das sein?

    Kitten würgt, was kann das sein?: Hallo liebe Community, Vor zwei Wochen haben wir uns ein Kitten zugelegt. Wir waren natürlich Routinemäßig beim Tierarzt, haben sie impfen...
  • Ist das ein "Haarballen"?

    Ist das ein "Haarballen"?: Hallöchen! Ich bin heute sehr früh wach, da ein unangenehmer Geruch aus dem Bad kam. Da ich momentan leider mit "Pipi machen außerhalb des Klos"...
  • Frage zu Katzen und Haarballen!!

    Frage zu Katzen und Haarballen!!: Zur Situation, ich habe 4 Wohnungskatzen, die leider kein Katzengras anrühren, bzw. vertragen. Jetzt hab ich mich drauf verlassen, weil ja auf...
  • wie macht ihr das mit den verschluckten Haarballen?

    wie macht ihr das mit den verschluckten Haarballen?: hallo ich wollte mal fragen wie ihr das so amcht. ich wollte heute Katzengras kaufen,da hat man mir gesagt ich kann auch maltpaste geben,das...
  • Spuckt keine Haarbälle

    Spuckt keine Haarbälle: Hidiho, unser Kater ist nun 1 Jaht alt, folglich hat er sich ja nun auch schon des öfteren das Fell geputzt, naja, das Problem ist aber, dass er...