Strumpfbandnatter - Haltung und Futter

Diskutiere Strumpfbandnatter - Haltung und Futter im Schlangen Haltung Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo bin am überlegen ob ich mich vllt eine Strumpfbandnatter halten möchte. doch vorher wollte ich mich informieren was so auf mich firstzukommt...
D

der Flow

Registriert seit
25.08.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo
bin am überlegen ob ich mich vllt eine Strumpfbandnatter halten möchte.
doch vorher wollte ich mich informieren was so auf mich
zukommt

-wie groß muss das Terrarium mindestens sein? und was empfehlt ihr?
-was frist so eine Strumpfbandnatter? wieviel? geschätzer kosten faktor?
-wie siehts aus mit dem klima im Terrarium? wie muss die temperatur ausehen? brauchen die UV-Licht oder andere besonderheiten?
-besonders wissenswertes?

wenn ich mir so ein tierchen zulegen sollte, dann will ich natürlich das es ihm auch gut geht
besser langwierig vorher informieren =)

grüße flo
 
14.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ludwig zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
D

der Flow

Registriert seit
25.08.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
vielen dank dirk

also ich habe mich jetzt eine halbe stunde etwas flüchtig belesen
eine frage habe ich dazu

man kann sie mit frostfischen (Stinte) füttern muss dann aber vitamin B1 hinzufügen ... gelegentlich auch mal eine nestjunge maus

ist das soweit richtig? hat da jemand mit erfahrung? oder gibts andere futter tips?


gruß flo
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Hi

so ist es.

Du kannst nestjunge Mäuse füttern, dann allerdings brauchst du keine Vitaminzugabe und dann solltest du den Fütterungsintervall etwas erweitern um eine Verfettung der Tiere zu vermeiden
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Ja soweit ist das richtig! Kannst auch mal Hühnerherz nehmen.
 
E

Emblazoned

Guest
Hi,
also ausgewachsene Tiere füttert man etwa 1x wöchentlich. Das ist so bei mir die Richtlinie, ab und zu gibts aber auch mal nen Stint zwischendurch. Aber selten.
Vitamine füttere ich auch nicht, wie Dirk schon sagte, dafür aber bei jeder Fütterung nestjunge Mäuse zum Stint dazu.

Wenn du ein Paar hältst musst du davon ausgehen, dass du jedes Jahr ne riesen Menge Nachwuchs hast.
Wieso hast du dich denn eigentlich nur flüchtig belesen wenn du Interesse am Tier hast? Du solltest dich da intensiv einlesen.
Alles vorkauen tun wir dir nich ;)

LG
 
D

der Flow

Registriert seit
25.08.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
flüchtig belesen habe ich mich heute morgen vor der arbeit ... da hatte ich nicht mehr zeit ;)
ja hast ja recht .. ich werde jetzt erstmal ne weile das internet durchwelzen
aber wenn ich was nicht finde komm ich wieder ;)


*edit*
habt ihr tips zum kauf von fachliteratur zur strumpfbandnatter?
bei amazon gibt es ja eine gute auswahl, aber was ist auch gut?
 
Zuletzt bearbeitet:
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
D

der Flow

Registriert seit
25.08.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
das buch habe ich bereits hier liegen dank der schnellen lieferung von amazon
ich habe schon einiges erlesen. das ist ein sehr gutes buch!

was ich bisher noch nicht gefunden habe ist ob man verschiedene strumpfbandnattern zusammen halten kann ohne bedenken. gehts das?
es gibts so viele verschiedene farben
bisher gefallen mir
- sirtalis similis
- sirtalis infernalis
- sirtalis tetrataenia
- sirtalis concinnus

könnte ich beispielsweise 4 männchen der besagten verschiedenen unterarten in einem terrarium halten?
und ich habe gelesen das die similis besonders lebhaft sein sollen.. kann das jemand bestätigen?
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
das buch habe ich bereits hier liegen dank der schnellen lieferung von amazon
ich habe schon einiges erlesen. das ist ein sehr gutes buch!

was ich bisher noch nicht gefunden habe ist ob man verschiedene strumpfbandnattern zusammen halten kann ohne bedenken. gehts das?
es gibts so viele verschiedene farben
bisher gefallen mir
- sirtalis similis
- sirtalis infernalis
- sirtalis tetrataenia
- sirtalis concinnus

könnte ich beispielsweise 4 männchen der besagten verschiedenen unterarten in einem terrarium halten?
und ich habe gelesen das die similis besonders lebhaft sein sollen.. kann das jemand bestätigen?
Hi

du kannst die Arten zusammenhalten. Allerdings solltest du wie du bereits richtig erwähnt hast, nur gleichgeschlechtliche Tiere zusammenhalten um eine Hybridisierung zu vermeiden. Weiterhin macht eine Vergesellschaftung durchaus auch Probleme.
z.B. weisst du nicht wer Kot abgesetzt hat, solltest du mal Kotproben untersuchen lassen müssen.
Weiterhin solltest du bei der Fütterung aufpassen, dass sich die Tiere nicht verbeissen.
Dann kann es sein, wenn du ein etwas schüchternes Tier dabei hast, dieses nicht richtig frisst weil es duch die anderen zu sehr gestresst wird.

Strumpfbandnattern sind allgemein sehr lebhaft, aber genau das macht sie auch sehr interessant.
Warum möchtest du nur Männchen? Was spricht gegen Weibchen als Gruppe? Die werden um einiges größer, machen aber was Fressen angeht sicher weniger Probleme als so manches Männchen während der Paarungszeit
 
D

der Flow

Registriert seit
25.08.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
Weiterhin solltest du bei der Fütterung aufpassen, dass sich die Tiere nicht verbeissen.
Dann kann es sein, wenn du ein etwas schüchternes Tier dabei hast, dieses nicht richtig frisst weil es duch die anderen zu sehr gestresst wird.
ja genau, das habe ich bereits gelesen, deshalb werde ich mich auch bei der fütterung immer schön neben das terra setzen
und/oder das besonders schüchterne oder das besonders dominante in das quarantäneterrarium setzen zum fressen

Strumpfbandnattern sind allgemein sehr lebhaft, aber genau das macht sie auch sehr interessant.
Warum möchtest du nur Männchen? Was spricht gegen Weibchen als Gruppe? Die werden um einiges größer, machen aber was Fressen angeht sicher weniger Probleme als so manches Männchen während der Paarungszeit
habe gelesen weiben können auch ohne paarung trotzdem eier legen.. sogenannte wachseier.. aber da kann es doch auch zur legenot kommen und ich dachte mir, es wäre vielleicht einfacher sich männchen zu halten
und die größe der tiere ist für mich jetzt nicht sooo ausschlaggebend gewesen
dass die männchen wären der paarungszeit auch ohne weibchen probleme machen, wusste ich jedoch noch nicht
jetzt bin ich wieder unschlüssig
gibt es denn eurer erfahrung nach generell im verhalten von männchen zu weibchen unterschiede? liegt vllt einer von beiden besonder oft in der ecke rum? aber ich denke dass wird man so pauschal gar nicht sagen können
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
ja genau, das habe ich bereits gelesen, deshalb werde ich mich auch bei der fütterung immer schön neben das terra setzen
und/oder das besonders schüchterne oder das besonders dominante in das quarantäneterrarium setzen zum fressen


habe gelesen weiben können auch ohne paarung trotzdem eier legen.. sogenannte wachseier.. aber da kann es doch auch zur legenot kommen und ich dachte mir, es wäre vielleicht einfacher sich männchen zu halten
und die größe der tiere ist für mich jetzt nicht sooo ausschlaggebend gewesen
dass die männchen wären der paarungszeit auch ohne weibchen probleme machen, wusste ich jedoch noch nicht
jetzt bin ich wieder unschlüssig
gibt es denn eurer erfahrung nach generell im verhalten von männchen zu weibchen unterschiede? liegt vllt einer von beiden besonder oft in der ecke rum? aber ich denke dass wird man so pauschal gar nicht sagen können

Da hast du Recht, mit den Wachseiern.
Unterschiede im Verhalten kann ich dahin gehend feststellen, dass Männchen auch im adulten Alter etwas hektischer sind als die Weibchen.
Wenn es dir nicht auf die Größe ankommt, dann sind Männchen sicher eine gute Wahl.
Mit Problemen meine ich nur, dass die Männchen sehr oft wenig bis gar nichts fressen während dieser Zeit und das kann einen Anfänger dann doch mal schnell etwas unsicher machen und vorschnelle Aktionen machen lassen.
;)
 
D

der Flow

Registriert seit
25.08.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
front- oder seitenbelüftung?
geht man da nur nach optik oder gibt es bei einer variante auch vorteile gegenüber der anderen?
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
front- oder seitenbelüftung?
geht man da nur nach optik oder gibt es bei einer variante auch vorteile gegenüber der anderen?
Hallo Florian

kommt drauf an.

Ich habe sowohl als auch. Einige Becken habe ich selbst gebaut. Bei diesen habe ich je nach Größe des Terrariums verschieden große Lüftungen eingebaut.
Bei den großen Terrarien die ich gekauft habe, sind die Terrarien mit Seitenbelüftung der klare Sieger. Bei dem einen mit Frontbelüftung habe ich gut 80% der Lüftungsfläche abkleben müssen, damit meine Werte passen. Bei den Seitenbelüftungen ging das alles ohne Probleme.
Mit Optik hat das wenig zu tun.
Hast du nur Frontbelüftung ist die Zirkulation sicher etwas schlechter als bei einer Seitenbelüftung.
Auf einer Seite die Lüftung unten auf der anderen Seite oben. Dadurch hast du eine gute Zirkulation im Becken
 
D

der Flow

Registriert seit
25.08.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
ok, also seitenbelüftung.

desweiteren habe ich viele verschiedene terrarien-mindestgrößen für strumpfbandnattern gefunden
im buch z.b. steht für 2 adulte zuchtpaare würde ein terrarium mit den maßen 90x50x40 ausreichen
mir persönlich scheint das etwas gering
ich habe bei ebay ein terrarium mit den maßen von 120x60x60 gefunden und dachte schon ich müsste vllt doch auf eins mit 150x60x60 zurückgreifen
dachte so an 3-5 männchen

würde denn das 120er reichen?
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
ok, also seitenbelüftung.

desweiteren habe ich viele verschiedene terrarien-mindestgrößen für strumpfbandnattern gefunden
im buch z.b. steht für 2 adulte zuchtpaare würde ein terrarium mit den maßen 90x50x40 ausreichen
mir persönlich scheint das etwas gering
ich habe bei ebay ein terrarium mit den maßen von 120x60x60 gefunden und dachte schon ich müsste vllt doch auf eins mit 150x60x60 zurückgreifen
dachte so an 3-5 männchen

würde denn das 120er reichen?
Hi Florian

das mit den 90*50*40 schreibt Martin Hallmen. Das ist aber absolute Mindestgröße. Ich würde 2 Weibchen und 2 Männchen nicht darin halten.
Ich halte momentan 4 Männchen in einem 120*60*60 das ist ausreichend.
Für Weibchen reduziere ich die Anzahl der Tiere auf 2.
Männchen bleiben deutlich kleiner, deshalb ist das 120 für max. 4 Tiere in Ordnung.
Auf die Gefahren und Probleme der Vergesellschaftung habe ich ja bereits hingewiesen
Gruß
Dirk
 
D

donvito

Registriert seit
22.06.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
hi
ich bin an überlegen mir eine boa constrictor imperator zu kaufen wollte mal wissen ob ihr jemand ist der mit diesen schlangen erfahrung hat und ob er dan mal ein paar tips geben könnte wäre ech dankbar

vg Donvito
 
Thema:

Strumpfbandnatter - Haltung und Futter

Strumpfbandnatter - Haltung und Futter - Ähnliche Themen

  • Strumpfbandnatter Terrarium - Welche Größe ?

    Strumpfbandnatter Terrarium - Welche Größe ?: Hallo, ich bekomme in ein paar Wochen zwei Strumpfbandnattern, wenn ich sie abhole sind sie ca 40cm lang, das Endterrarium ist 100x50x50, da sie...
  • Strumpfbandnatter Nahrung und Haltung

    Strumpfbandnatter Nahrung und Haltung: Hallo liebes Tierforum! Ich habe mir überlegt eine Schlange zu zulegen,da ich mir schwierig tue mit den verschiedenen Arten von Schlangen möchte...
  • Bücher über Kornnatter und Strumpfbandnatter

    Bücher über Kornnatter und Strumpfbandnatter: Guten Tag, da ich mich für Schlangen interessiere würde ich gerne Buchempfehlungen zum Thema "Kornnattern" und "Strumpfbandnattern" haben...
  • Terrarienblock für Strumpfbandnattern

    Terrarienblock für Strumpfbandnattern: Da die meisten unserer Schlangen sich momentan in der Winterruhe befinden, nutzen wir die Zeit um die Terrarien umzugestalten und neue zu bauen...
  • Fragen zur Braunnatter/ Strumpfbandnatter

    Fragen zur Braunnatter/ Strumpfbandnatter: Hallöchen! :) Mhm...habe vorhin schon einmal einen Beitrag zu diesem Thema erstellt, kann den aber nicht finden...bitte also um Entschuldigung...
  • Fragen zur Braunnatter/ Strumpfbandnatter - Ähnliche Themen

  • Strumpfbandnatter Terrarium - Welche Größe ?

    Strumpfbandnatter Terrarium - Welche Größe ?: Hallo, ich bekomme in ein paar Wochen zwei Strumpfbandnattern, wenn ich sie abhole sind sie ca 40cm lang, das Endterrarium ist 100x50x50, da sie...
  • Strumpfbandnatter Nahrung und Haltung

    Strumpfbandnatter Nahrung und Haltung: Hallo liebes Tierforum! Ich habe mir überlegt eine Schlange zu zulegen,da ich mir schwierig tue mit den verschiedenen Arten von Schlangen möchte...
  • Bücher über Kornnatter und Strumpfbandnatter

    Bücher über Kornnatter und Strumpfbandnatter: Guten Tag, da ich mich für Schlangen interessiere würde ich gerne Buchempfehlungen zum Thema "Kornnattern" und "Strumpfbandnattern" haben...
  • Terrarienblock für Strumpfbandnattern

    Terrarienblock für Strumpfbandnattern: Da die meisten unserer Schlangen sich momentan in der Winterruhe befinden, nutzen wir die Zeit um die Terrarien umzugestalten und neue zu bauen...
  • Fragen zur Braunnatter/ Strumpfbandnatter

    Fragen zur Braunnatter/ Strumpfbandnatter: Hallöchen! :) Mhm...habe vorhin schon einmal einen Beitrag zu diesem Thema erstellt, kann den aber nicht finden...bitte also um Entschuldigung...