Zwei Fragen

Diskutiere Zwei Fragen im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Erstens: Es kommt vor das meine beiden... nun ja... gewissermasen quiken. Es hat auf jeden falls weder etwas mit der mir bekannten Lautsprache...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

Chaoticle

Registriert seit
28.03.2010
Beiträge
18
Reaktionen
0
Erstens:
Es kommt vor das meine beiden... nun ja... gewissermasen quiken. Es hat auf jeden falls weder etwas mit der mir bekannten Lautsprache wie Kontaktlaute, streiten, schimpfen oder gar panik zu tun sondern ist ein eher gleichmäßiger langezogener vergleichsweise lauter ton. Es ist auch nicht oft. wochen war es gar nicht und jetzt kam es wieder vor, und da ich in einem raum mit denen schlafe bekomme ich es auch ganz gerne mit.
Man hört (ganz leise) vorher noch etwas was ein Nieser sein könnte. Kann aber genau so gut
fehlinterpretatin meinerseits sein und das Geräusch kommt von der "zuckenden" Bewegung die sie machen.

Nun, um das Tema nicht weiter umständlich einzukreisen: Etwas was nach Niesen klingt und irgendwie auch ausschaut gefolgt von einem (oder auch mehreren) langen schreien. Was is das? Wirklich niesen? Da irritiert mich dann aber das schreien gewaltig.

Zweitens:
Gibt es eine Möglichkeit Chins vom Gitterknabbern ab zu halten? Während mein Beißer glücklich und zufrieden ist versucht mein Kleiner auch noch nach mindestens 6 Stunden Auslauf fast jeden Abend sich frei zu beißen. Und... na ja, es nervt. Und es kann auch nicht wirklich gut sein wenn er pro Tag etapenweise bestimmt eine Stunde am Zaun nagt. Ein dünnmaschigeres Gitter will ich eigentlich nicht weil sie sonst weniger von Ihrer Umwelt und ich weniger von ihnen mitbekomme und die geplante Plexiglaskäfigwand dürfte teurer und im Umbau des Käfigs aufwändiger werden als momentan gewollt ist.
Vielleicht irgendein Geheimtip? Zum Beispiel etwas was dem kleinen auf keinen Fall schadet, ihn jedoch so anekelt das er das Gitter in Ruhe lässt wenn man es damit behandelt?

Uuuunnnnd.... Jemand ne Idee wieso er überhaupt so herzerreißend dringend ausbrechen will? Der käfig ist mehr als groß genug. Größer als die gängigen Volieren. Ein kleiner umgebauter Kleiderschrank. Der andere fühlt sich pudelwohl. Und obwohl mein "Ausbrecher" eindeutig das rangtiefere Tier ist ist es doch nicht so das er ständig eins drauf bekommt und deshalb weg will, im gegenteil... die zwei verstehen sich immer und immer besser.

Vielleicht hat ja zu beidem wer ne Idee... ich nämlich nicht mehr. So, es wird bald Hell. Ich und meine Süßen gehen wohl langsam ins Bett ;)
 
21.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Sandraaa x3

Sandraaa x3

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Also, erstmal vorweg:

Ich bin kein Chinchillahalter, dennoch habe ich mich ein wenig über diese Tiere informiert!
Ich bemühe mich, folgenden Text auf Informationen von zuverlässigen Ratgeberseiten basieren...zu lassen :mrgreen:
Falls sich also ein paar Fehler einschleichen, würde ich mich freuen, von "Chinchilla - Experten" verbessert zu werden :D

Zu den Lauten, kann ich nichts sagen, kann mir das auch gar nicht richtig vorstellen :eusa_think::mrgreen:
Aber vllt. findest du bei diebrain (Chinchilla -> Verhalten / Lautsprache) dazu was passendes?

Was das nagen betrifft: Ich denke doch nicht, dass Chinchillas "nur" nagen um auszubrechen?
Haben deine Süßen denn ordentlich was zum nagen im Gehege?
Holz, Kork, Papprollen, Äste (?) ?
Versteh' mich bitte nicht falsch, will dir nichts unterstellen!!

Ich hoffe für dich, dass sich bald ein paar richtige Chinchillaexperten bei dir melden, die dir auch wirklich helfen können! :D

Liebe Grüße
Sandra :D
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Hallo!

Zum Geräusch:
Vielleicht hat es schmerzen? Wenn es tatsächlich niest und danach schreit, könnte ihm was wehtun.
Ich würde das einmal von einem sachkundigen Tierarzt aufklären lassen, schreien ist kein gutes Zeichen (gestern war ich erst mit meiner Chili beim Arzt wegen Durchfall, sie hat aber geschrien, weil sie das anfassen nicht mag....)

Zum Gitterknabbern:
Von wo hast du deine Chins?
Das kann eine Sterotypie sein. Mein Renner z.B. kratz immer am Glas, obwohl er jetzt sogar ein rießen Gehege gekriegt hat.
Wie ist der Käfig eingerichtet? Haben sie viel zum knabbern? Was kriegen sie zum essen, frisst er Heu?
Vielleicht hat er nicht genug rohfaserreiches Futter oder ihm ist einfach langweilig.
Das ist vielleicht auch der Grund warum er ausbrechen will.

Ich hoffe, ich habe dir etwas helfen können!

LG
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Hallo,

das Verhalten mit dem Art niesen konnte ich auch schon bei Eragon beobachten. Aber es ist kein Niesen, ich stand schonmal davor als er es machte, und naja ich denke wenn sie niesen, sieht man es wie bei Meerschweinchen und Kaninchen :)....Also ich habe das Gefühl...(habe mich mal Nachts so 2 Stunden davor gesetzt mit Taschenlampe :D )....das einfach der "Chef" ruft ob noch alle da sind...weil dann egal wo die Kleinen sind flitzen sie zu ihm so Motto "ja ich bin noch da" und geht dann wieder an den vorherigen Platz!...Könnte mich auch täuschen. Vielleicht weiß dieses jemand ganz genau. Also das war meine Beobachtung und interpretaion in die Sache ^^
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Zu den Geräuschen kannst du hier, http://www.chinchilla-sounds.de/ , mal nachhören ob das richtige dabei ist.
Wie groß ist den der Käfig und wie ist er eingerichtet, am besten mit Bild?
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Ne die Geräusche gibt es da nicht- habe ich schonmal nachgeschaut :eek:)
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Wieso...???

Nur weil ich genau weiß, welches Geräusch er meint und ich danach auch schonmal geschaut habe?!?!... Er kann ja nochmal nach schauen, ich habe nur gesagt das ich dieses Geräusch da nicht gefunden habe.
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Also von so einem Geräusch höre ich ehrlich gesagt das erste Mal...
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Wie groß ist dein Käfig denn? Nur weil er dir im Vergleich zu anderen groß erscheint, heisst es nicht, dass er objektiv gesehen groß ist ;)
Ich habe hier 2 Gitternagerer: der eine hat genagt, weil er unter Stress stand (andere Chins im Raum etc. - mitterwiele stehen er und sein kumpfel alleine im Zimmer und es ist fast ganz verschwunden), der andere weil er mehr raus wollte und weil ihm der Käfig zu klein war. Als ich den Käfig vergrößerte, hörte er auf damit.
Die Mindestmaße für die Grundfläche für Chins sind eigentlich 1,5m*0,8m - wieviel hat deine?

was die laute angeht, so habe ich zwei Ideen (beide laute sind unter chinchillasouds nicht verzeichnet), aber:
es wäre gut, wenn du den laut mal aufnehmen könntest...
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
*lach* ich kanns mir nicht verkneifen...so lieber doch xD....

...bin mal gespannt, ob er es aufgenommen bekommt, ich wollte immer und genau dann war es wieder vorbei :(
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Wieso...???

Nur weil ich genau weiß, welches Geräusch er meint und ich danach auch schonmal geschaut habe?!?!... Er kann ja nochmal nach schauen, ich habe nur gesagt das ich dieses Geräusch da nicht gefunden habe.
Wenn du nicht Chaoticle bist kannst du auch nicht für Chaoticle antworten und das du das Geräusch nicht gefunden hast, hat nichts zu bedeuten, denn du hast es ja nicht gehört also kannst du auch nicht wissen ob es bei den Aufnahmen dabei ist oder nicht.
 
C

Chaoticle

Registriert seit
28.03.2010
Beiträge
18
Reaktionen
0
Nein das geräusch ist nicht dabei. Habe ich vor monaten schon geschaut. Der käfig is ca 1,30x80x170. ein zweitüriger (also ein kleinerer) kleiderschrank-umbau. allerdings haben die beiden wirklich ewigen auslauf. minimum 4-6 std pro abend. selbst wenn ich nicht daheim bin abends bekommen sie die wohnung für sich. zum nagen haben sie hölzer und eigentlich wirklich jedes brett der einrichtung. und da wird auch genagt.
futter haben sie mehr als sie essen können. heu ist gerade der gitternager mehr als der andere.
ausbrechen will er sicher. er scheint seit 2 wochen auch zu wissen wo die terassentür ist. und rennt öfter as seinem versteck wirklich gezielt darauf zu wenn ich schnell vom rauchen rein schleiche. das macht er so oft, es MUSS geplant sein. so gesehen ist ihm also nichtmal die ganze wohnung groß genug.
die mutmaßung mit dem "chef-laut" ist devinitiv falsch. das mit den schmerzen auch. also ich hab mich ja mächtig über die tiere schlau gemacht, drum wundert mich auch das es darüber nie etwas gab. aufnehmen wird ohne mikro o.ä. nicht gehen... ausserdem würde ich es kaum schaffen wie mandarinchen schon erkannte. ich glaube übrgemns sie weiß wirklich wechen laut ich meine.
eben wegen "man sieht wenn dsie niesen": ich sehe auch was.... also wärs ein mensch hätte ich auf wirkich herzhaftes, körpererschütterndes niesen getipt.... sind aber keine menschen.
sonst sind sie auch fit, agil, verfressen, haben eine augenscheinlich gsunde verdauung... alles wie es sein sollte.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ach, nachtrag zur käfiggröße: nicht ganz uninteressant ist denke ich das mein käfig um einiges größer ist als sein viel zu kleiner "geburtsort" und das waren 4-5 chins, bei mir ur zwei. sogesehen sind meine geradeso-mindestmaße in der grundfläche und meine eher höhere höhe geradezu ein paradies für beide.
wobei ich schon sagen würde er agt weil er raus will. er fängt auch nur dan an wenn er entweder grad eingesperrt wurde oder wenn ich z.b. das licht anmache und er genau weiß ich bin da.
dennoch will ich das geld für eine plexiglas-frontwand noch nicht jetzt investieren weil das eher zusammen mit ner käfigvergrößerung im herbst angedacht ist. wenn ichs jetzt schon mache past das dann nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Das ist gut, wenn du deinen Käfig erweiterst ;)
Manche Chins mögen es extra groß, das ist verschieden.
Ich hatte früher auch einen Mini-Käfig (von der Grundfläche nichtmal für Ratten geeignet) und hab ihn dann ausgebaut. Und ich denke meine Chins können sich nicht beklagen ;)

LG
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Wenn du nicht Chaoticle bist kannst du auch nicht für Chaoticle antworten und das du das Geräusch nicht gefunden hast, hat nichts zu bedeuten, denn du hast es ja nicht gehört also kannst du auch nicht wissen ob es bei den Aufnahmen dabei ist oder nicht.
Weißte, statt du dann meinen Kommentar ignorierst, machst du immer die Leute an....Wenn ich meine solche Beiträge abzulassen, lass mich doch einfach und kümmer dich um deinen Kram! *punkt!

Desweiteren bin ich in diesem Forum um meine Erfahrungen mitzuteilen und damit evtl. Leuten zu helfen oder das mir Leute mit meinen Problemen/Fragen helfen und um nicht sinnlose diskussionen zu führen über bestimme Sachen ;)


Jetzt zum eigentlichen, ja also der Laut ist mir wie oben genannt bekannt. Es kann auch sein, das ich das "chef-sein" falsch definiert habe und es irgendwas anderes ist und sie aus Zufall zu Eragon jumpen....mich würde auch interessieren, was es mit dem Laut auf sich hat, da am sonsten, mir auch alle vorkommenden Laute bekannt sind. Ich hatte schon versucht einen Laut aufzunehmen, aber man hört nichts außer das gebrumme von dem Gerät :(...Es ist echt sehr schwierig!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Helfen zu wollen ist eine Sache, aber das war etwas ganz anderes und hatte nichts mehr mit helfen wollen zu tun.
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Das hatte was mit feststellen zu tun ;) und konnte dir egal sein....
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Ich bin dir zwar keine rechenschaft schuldig, aber du scheinst damit , ganz alleine da zu stehen....

Nein das geräusch ist nicht dabei. Habe ich vor monaten schon geschaut.......

... ausserdem würde ich es kaum schaffen wie mandarinchen schon erkannte. ich glaube übrgemns sie weiß wirklich wechen laut ich meine.
Und jetzt lass mich in Ruhe und such dir nen anderen den de nerven kannst - fertig!
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Off-Topic
Leute, bitte, wegen so einer Kleinigkeit müsst ihr nicht an die Decke gehen :roll:
Macht das doch bitte per PN aus
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zwei Fragen

Zwei Fragen - Ähnliche Themen

  • Einer von zwei Chinchillas ist gestorben - was jetzt? :(

    Einer von zwei Chinchillas ist gestorben - was jetzt? :(: Hallo zusammen, mein Chinchillamännchen ist gestern Nacht verstorben, mein Weibchen ist jetzt allein :( jetzt stellt sich die Frage ob es...
  • Fragen zur Chinzähmung (speziell)

    Fragen zur Chinzähmung (speziell): Hallihallo! Mein Freund hat 3 Chinchillas, die in einem großen ausgebauten Schrank leben (Zwei Mädchen, ein Mann :)). Das Problem hierbei ist...
  • frage wegen erneuten nachwuchs

    frage wegen erneuten nachwuchs: ich habe eine frage!!! meine chinchilladame hat gestern 3 babys bekommen. in einem käfig leben die mutter und der vater zusammen und in einem...
  • Ganz neu und doch schon ne Frage...

    Ganz neu und doch schon ne Frage...: Hallo erstmal, ich bin ganz neu hier im Forum, also stell ich mich lieber mal vor.:angel: Ich, Kathi, bin 18 Jahre alt, hab drei Chinchillas, die...
  • Frage wegen Verhalten!

    Frage wegen Verhalten!: juhu ich hab da mal eine Frage! Mein Chinchi stellt sich manchmal ans Käfiggitter und wenn ich dann zu ihr komme und mit ihr rede macht es...
  • Frage wegen Verhalten! - Ähnliche Themen

  • Einer von zwei Chinchillas ist gestorben - was jetzt? :(

    Einer von zwei Chinchillas ist gestorben - was jetzt? :(: Hallo zusammen, mein Chinchillamännchen ist gestern Nacht verstorben, mein Weibchen ist jetzt allein :( jetzt stellt sich die Frage ob es...
  • Fragen zur Chinzähmung (speziell)

    Fragen zur Chinzähmung (speziell): Hallihallo! Mein Freund hat 3 Chinchillas, die in einem großen ausgebauten Schrank leben (Zwei Mädchen, ein Mann :)). Das Problem hierbei ist...
  • frage wegen erneuten nachwuchs

    frage wegen erneuten nachwuchs: ich habe eine frage!!! meine chinchilladame hat gestern 3 babys bekommen. in einem käfig leben die mutter und der vater zusammen und in einem...
  • Ganz neu und doch schon ne Frage...

    Ganz neu und doch schon ne Frage...: Hallo erstmal, ich bin ganz neu hier im Forum, also stell ich mich lieber mal vor.:angel: Ich, Kathi, bin 18 Jahre alt, hab drei Chinchillas, die...
  • Frage wegen Verhalten!

    Frage wegen Verhalten!: juhu ich hab da mal eine Frage! Mein Chinchi stellt sich manchmal ans Käfiggitter und wenn ich dann zu ihr komme und mit ihr rede macht es...