2 Mitbewohner der anderen Art im Terra

  • Ersteller des Themas Lucy
  • Erstellungsdatum
L

Lucy

08.11.2005
578
0
huhu

ich habe in meinem eierschlangenterra 2 mitbewohner der etwas anderen art! ;)
und zwar handelt es sich
um eine kleine minispinne! sie spinnt fröhlich ihre netze! und der zweite ist ein kleiner ohrenkneifer! der muss wohl mit meinem neuen weissen efeu reingekommen sein!
die schlangen scheinen kein problem mit den tierchen zu haben!
ist das schlimm, wenn ne minispinne und ein ohrenkneifer im terra rumwuseln?
 
25.09.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Joschi

Joschi

19.08.2006
92
0
Hallo,
weiß nicht ganz genau ob der Ohrenkneifer gefährlich ist aber ich würde ihn entfernen. Bei mir sind auch manchmal "Minispinnen" im Terra und es hat kein Einfluss auf das Wohlbefinden meiner Schlangen!!
Ich weiß auch nicht wie die reinkommen!
LG
 
dogsoul88

dogsoul88

27.07.2005
1.632
0
Spinnen habe ich bei meinen Geckos auch schon gefunden, die mache ich aber immer raus, da ich Angst habe, dass die Geckos die fressen....

LG
Linda
 
L

Lucy

08.11.2005
578
0
naja fressen werden meine eierschlangen keinen von beiden mitbewohnern! die fressen ja nur eier! ;)
 
L

Lucy

08.11.2005
578
0
huhu

ja joschi....das wissen wir beide, aber ich bekomme seltsamerweise öfters mal anfragen, wie ich denn die mäuse verfütter, weil man von irgendwem mal gehört hat, der irgendwo gelesen hat, dass eierschlangen (auch) mäuse fressen! ;) ich wunder mich schon nicht mehr! ;)
 
Joschi

Joschi

19.08.2006
92
0
tja so ist das eben sei froh das die Leute dich nicht nach Insekten fragen die du fütterst! *g*
Wie dick sind die beiden denn schon?
Wie groß sind die Eier denn schon die du fütterst?
 
L

Lucy

08.11.2005
578
0
huhu

also die dicke...hmmm ich würde sagen so mittelfingerdicke! lang sind beide ca 60cm! nachgemessen habe ich die schlangenhaut noch nicht! ;)
also fressen können sie schon eier in der größe von wellensitticheiern! aber zebrafinkeneier gehen auch! ;) und finkeneier sind zur zeit auch irgendwie besser zu bekommen als welli-eier! ;)
 
Joschi

Joschi

19.08.2006
92
0
Was bezahlst du denn pro Ei und wieviel verdrücken die denn pro Mahlzeit?
will mir auch mal eine zulegen aber man muss sich ja vorher gut informieren!
LG
 
L

Lucy

08.11.2005
578
0
huhu

also ich bestell meine eier aus österreich! dieser versender ist einfach der zuverlässigste, den ich kenne und außerdem ist der nett und die preise sind gut und die eier sind frisch! ;) ich bezahl so um die 20cent pro ei! wieviel die verdrücken kommt immer drauf an! also sie können auch schon mal 2 eier pro woche fressen, aber je nach eiergröße ist das schon recht viel! ungefähr ein ei pro woche ist normal und durchschnitt! aber es gibt auch vielfraße! ;) ich leg immer so 2-3 eier rein! die eier kann man übrigens auch wunderbar einfrieren! ;) ohne dass sie platzen! einfach einen eiswürfelbehälter nehmen und dann wasser rein und dann die eier rein! frische eier gehen sofort unter! alte eier schwimmen oben und die platzen dann auch! aber die frischen frieren gut zu und wenn man sie auftaut, fressen die schlangen sie trotzdem! vitamine und so zerstört man dadurch nicht! man muss halt gucken, dass das ei ganz aufgetaut ist! haltbar sind die eier dann so einige monate! das ist von daher praktisch, weil man im winter selten kleine eier bekommt! ;) also kann man sich gut nen vorrat anlegen! ;)
 
Joschi

Joschi

19.08.2006
92
0
Mensch da schlägst du ja richtige Schnäppchen!
Du fütterst die beiden aber einzeln, oder?

Das man die infrieren kann habe ich noch nie gehört!
LG
 
L

Lucy

08.11.2005
578
0
huhu

nein einzeln füttern tu ich nicht! die schlangen können sich ja nicht verletzen beim kampf ums futter! die haben weder zähne noch gift und würgen können sie auch nicht! es sind auch immer genug eier da! eierschlagen muss man auch nicht einzeln füttern! die meisten eierschlangen fressen auch in gruppenhaltung gut! es gibt aber immer mal ein paar ausreisser, die sich ums futter streiten! ;)
 
Joschi

Joschi

19.08.2006
92
0
Soweit ich weis haben Eierschlangen ganz kleine Zähne!
Die merkt man nicht wenn eine mal beißen sollte, was sie ja sowieso nur ganz selten. Sind deine denn schon umgänglich, also an die Hand gewöhnt?
LG
 
L

Lucy

08.11.2005
578
0
huhu

die zähne sind so ne art hornplatten! also weh können die keinem tun!
was das handzahm angeht: ich grabbsch nicht die schlangen an! ich lass die schön in ruhe und guck sie mir von aussen an! schlangen sind ja keine kuscheltiere! die sind halt nur was zum beobachten! das war ne testfrage, hab ich recht? ;)
 
Joschi

Joschi

19.08.2006
92
0
Naja irgendwie muss man Schlangen im Terra ja an das Große Weiße Ding, was im Futter gibt und saubermacht, gewöhnen. Es kommt ja immer der Tag indem man sie mal rausnehmen muss um sauber zu machen, etc.
 
L

Lucy

08.11.2005
578
0
also angreifen tun sie mich nicht! und dass ich die eier ins becken lege, bekommen sie meist nicht mit! ;)
 
Joschi

Joschi

19.08.2006
92
0
Wenn sie Angst haben rascheln sie doch irgendwie wenn sie zusammengerollt sind oder täusche ich mich da?
LG
 
L

Lucy

08.11.2005
578
0
ja sie reiben dann die schuppen zusammen und das zischt ziemlich laut! sieht sehr beeindruckend aus! meine erste eierschlange hat das immer gemacht! und sie machen dann auch einen scheinangriff, indem sie ihr maul weit aufsperren und mit dem kopf in richtung hand schiessen! aber natürlich vorbei! sie machen halt gerne einen auf dicke hose! dabei sind sie völlig harmlos! ;)
 

Neueste Beiträge