Teichpflege

Diskutiere Teichpflege im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo Ich habe vor kurzem einen Garten übernommen. Dort befindet sich auch ein Teich der scheinbar noch nie gepflegt wurde. Da ich davon noch gar...
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Ich habe vor kurzem einen Garten übernommen. Dort befindet sich auch ein Teich der scheinbar noch nie gepflegt wurde.
Da ich davon noch gar keine Ahnung habe hoffe
ich das ihr mir helfen könnt den Teich wieder etwas in Schuss zu bekommen.
Viel kann ich euch nicht dazu sagen da ich wie gesagt keine Ahnung habe. Aber mir ist aufgefallen das im Wasser alles voll mit Pflanzen ist. Muss das so? Ich denke mal nicht denn schön sieht es nicht aus. Brauchen die Fische eigentlich gar keine Technik?
Ich könnte heute Abend oder morgen mal ein Bild vom Teich rein stellen, vielleicht könnt ihr das dann besser einschätzen.

Freundliche Grüße
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hier noch die Bilder.:?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
26.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Teichpflege . Dort wird jeder fündig!
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hi

also......viele Pflanzen sind immer gut, sie ziehen Nährstoffe aus dem Wasser, die sonst Nahrung für Algen wären.

Sieht doch eigendlich garnicht so schlimm aus, dein Teich.
Ein paar Infos wären noch ganz gut:
Wie groß ist er etwa? Wie tief? Volumen?
Welche und wieviele Fische sind da ungefähr drinnen?
Ist das Wasser klar oder grün? (kann ich nicht erkennen)
es scheinen Fadenalgen drinnen zu sein, die kannst du mit einer "Klobürste" (natürlich sauber :mrgreen:) abfischen.....so bekommst du auch gleich Nährstoffe aus dem Teich.....
dann würde ich einen Teilwasserwechsel machen...etwas Wasser rauslassen und neues Wasser auffüllen.
Der Teich scheint sowiso nicht ganz "voll" zu sein??
Ist es ein Folienteich? sieht so aus, als ob erst Folie liegt uind darüber Beton?
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Erstmal danke für deine schnelle Antwort.
Also das da Schilf und Seerosen rein muss kann ich mir ja noch vorstellen. Ich war gestern noch dort und hab mal einige Pflanzen (5x 20 Liter Eimer voll) aus dem Teich geholt danach hab ich mal in einem Naturführerbuch geguckt was das sein könnte und ich würde sagen es ist "Gemeines Hornblatt" oder "Tannenwedel". Könnte das sein? Auf dem letzten Bild ist die Pflanze mal über Wasser zu sehen. Das Zeug wächst ja so dich das ich mir gar nicht vorstellen kann das die Fische dort noch durch kommen. Es ist wirklich alles voll bis zum Boden.
Nun zu den Infos:
Der Teich ist Oval und wenn er voll wäre mit Wasser ist er etwa 2,5m lang und 2,0 m breit. Zur tiefe kann ich nichts genaues sagen aber tiefer wie 60 cm ist er auf keinen Fall. An der Mauer ist auch die tiefste Stelle wurde mir gesagt.
Bevor ich die Pflanzen raus geholt habe hätte ich gesagt es sind zu 3-4 Fische drin aber gestern hab ich gesehen das es noch viel mehr sind. 20-25 Stück sind es etwa. (alles Goldfische)
Das Wasser ist richtig dreckig und stinkt. Wenn die Fische 10 cm unter der Wasseroberfläche sind kann ich sie schon nicht mehr sehen.:?
Ja, es ist ein Folienteich aber Beton ist da nicht. Das was du meinst sind vielleicht die getrockneten Algen am Rand wo mal Wasser war.
Glaubst du das reicht wenn ich nur ein Teil des Wassers raus lasse? Das ist nämlich echt eklig!
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hi
hmmmm :eusa_think: wenn es echt so stinkt, würde ich vielleicht neu befüllen....

Hornblatt und Tannenweden sind super, nur ein bisschen auslichten.
Pflanzen sind wirklich das o und o für einen klaren Teich.....außer du möchtest hunderte von € in Filtertechnik investieren...?
Schilf könnte die Folie kaputt machen, ist aber ein super Nährstoffzährer!

Ist der Teich denn dicht? oder verliert er Wasser? Soll er so erhalten bleiben oder soll er irgendwie verändert werden?
So viele Fische machen natürlich viel Dreck und es sind wohl auch zu viele für den Teich..... :eusa_think:

Ok.... am besten lässt du einen größeren Teil Wasser ab und versuchst, soviel Schlamm wie möglich rauszubekommen und dann wieder auffüllen....

Oder du holst alles raus, alles an Schlamm, Pflanzen und Fischen.....machst die Folie grob sauber, wäscht die Wurzeln der Pflanzen gut ab, bringst ein Sand-Lehm Gemisch als Substrat ein und die Pflanzen wieder rein ohne Erde, nur in Sand. Dann hast du allerdings einen "Neuteich", der erstmal wieder "einlaufen" muß, sprich Bakterien müssen sich bilden, für die Wasserqualli sehr wichtig....
ein Filter wäre auch nicht verkehrt, wenn du weiterhin Fische haben möchtest, oder du entscheidest dich für einen Naturteich ohne Filter und ohne Fische, nur mit Pflanzen und allem, was freiwillig so kommt, Frösche, Libellen evtl. Molche....usw ?
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Kann ich denn einfach mal 80-90% des Wassers raus lassen und neu befüllen? Können die Fischen das ab. Goldfische sollen ja sehr robust sein hab ich gelesen.
Würdest du das Schilf raus nehmen wenn es die Folie kaputt machen kann?
Der Teich soll eigentlich so bleiben. Wollte da nicht so viel investieren. Mir reicht es erstmal wenn er sauber ist. Ob er dicht ist weiß ich nicht. Er ist ja nicht ganz voll. Das werde ich sehen wenn ich ihn sauber mache. Sollte die Folie kaputt sein werde ich wohl doch investieren müssen.
Muss ich denn einige Fische aus den Teich holen wenn er zu klein ist?
Falls ich ihn doch ganz sauber machen muss und alles raus holen muss, wo bekomme ich dann ein Sand-Lehm Gemisch her? Gibt es sowas in der Zoohandlung?
Einen Filter hab ich auch irgendwo in dem Garten. Der wurde vorher wohl nie genutzt. Werd die Woche mal gucken ob er noch geht.

Freundliche Grüße
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hi
also unsere Goldis können das ab....eigendlich müste man den Nitritpeek abwarten....aber so dramatisch seh ich das nicht...... :)
Also die Pflanzen würde ich trotzdem rausnehmen, auch wenn du einen Teil des Wassers drinnen lässt, und eben die Wurzeln abspülen, damit der ganze Schmodder weg ist, sonst sieht es gleich wieder so aus....du kannst auch einfach Spielsand oder Terassensand nehmen....brauchst nicht unbedingt einen Lehmanteil.
Also soviel "Schmodder" wie möglich raus, Pflanzen in Sand wieder rein und abwarten.....
Den Filter würde ich auf jeden Fall anschließen...der muß 24/7 durchlaufen, damit sich Bakterien bilden können, wenn er immer ausgeschaltet wird, sterben diese ab......und das ist nicht gut.....das ist wie bei einem Aquarium....

Die Rizzome (Wurzeln) von richtigem Schilf können sich duch die Folie bohren... ich würde es rausnehmen...oder in Kübel setzen.....

es wären etwa 2000-2500Liter im Teich....ist ja schon ganz ok, mit Filter wird es gehen, mit den Fischen....aber eigendlich ist er zu flach....wundert mich, das er diesen Winter nicht durchgefrohren ist :eusa_think: aber Goldis vermehren sich, "wie die Kanickel" da werden es bald hunderte sein :mrgreen: naja...mal abwarten...

dann wünsch ich viel spaß, bei der "Reinigungsaktion" :mrgreen:
und hoffendlich ist der Teich dicht.
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Vielen Dank für deine guten Tips.;)
Ich melde mich wieder wenn ich ihn sauber habe.:roll:

Bis dann
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
2.089
Reaktionen
1
huhu,

also mit den Fischen is das net so gut, abkönnen tun sie es aber wenn du willst das der teich in nur lurzer zeit wider so aussieht musst du dir welche von fischen raus holen die haben nähmlich viel zu wenig platz enn es an die 25 sind o__o das ich nicht nur unschön für die fische sondern ein großes Problem für die sauberkeit. Bei 2,5 x 2 metern sind das einfach zu viele und sowiso sollte man bei unter 60 cm keine Fische halten. Is der teich denn ganz befüllt? wie siehts unter der folie aus, is drunter erde oder gestein? weißt du wie alt die Folie ist?
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
achja.....bevor ich es vergesse...
Bitte lagere den Schlamm kurz neben dem Teich zwischen, damit zB Libellenlarven zurück ins Wasser kommen können!!....dann hast gleich alle nützlichen Lebewesen wieder im Teich und sie müssen nicht sterben.
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
2.089
Reaktionen
1
und eine Pumpe schient auch nicht vorhanden zu sein, die empfehl ich dir auch.
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hallo....
wie siehts aus??
Hat alles geklappt?
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Um ehrlich zu sein bin ich noch nicht dazu gekommen da ich so viel arbeiten muss. Ich habe aber zumindest schon mal eine Pumpe in den Teich gebracht. Werde mich auch demnächst um den Rest kümmern und dann wieder bescheit sagen wie es gelaufen ist.
Vielen Dank für dein Interesse und noch einen schönen Sonntag.

Freundliche Grüße
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hi
ist ja nicht schlimm :) wollte nur mal nachfragen :)

bei dem Wetter muß man die wenige Freizeit die man hat, ja auch mal genießen :D (am besten im Schwimmteich :mrgreen: )

...und....eine Pumpe ist ja schon mal ein Anfang ;)
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Also ich hab es jetzt geschafft den Teich schon mal leer zu machen. Hab mich dazu entschlossen, ihn komplett neu anzulegen, da dort echt viel Dreck drin war.
Jetzt weiß ich auch das er tiefer ist als 60 cm. Er hat an der tiefsten Stelle gut 1 Meter. Waren also locker 40cm Dreck drin so das mein Zollstock nicht mehr als 60cm messen konnte darum auch eine komplette Reinigung.
Mein Plan sieht jetzt so aus das unten eine Schale mit Kies rein kommt, indem ich ein paar Schilf Pflanzen stecken wollte, die ich noch gerettet habe. Außerdem würde ich die Pumpe auch gern mit Kies stecken um vorher das Wasser etwas zu filtern. Dann wieder sauberes Wasser rein und das wars. Was haltet ihr davon? Kann man das so machen oder habt ihr vielleicht noch mehr Ideen?

Freundliche Grüße
 
P

plattfisch

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo
Wie willst Du das mit der Pumpe machen?
Was für Kies nimmst Du?

Mfg Jürgen
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hi
das heist du möchtest keinen Filter außerhalb vom Teich, sondern direkt IM Teich filtern? :eusa_think:
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Also da ist jetzt son kleiner Springbrunnen drin. Das ist doch ne Pumpe Oder? Der Filtert das Wasser ja auch ein wenig. Hab das Ding nämlich mal auseinander gebaut und diesen Filterring sauber gemacht. Und um diese Pumpe hab ich jetzt Kies getan sodas das Wasser was in die Pumpe kommt erst durch den Kies muss und dadurch wird es doch auch schon etwas gefiltert. So war der Plan. Ich hoffe das funktioniert auch so wie ich mir das gedacht habe. Ist zwar blöd erklärt aber ich hoffe ihr versteht trotzdem was ich meinte. Hab eben noch ein paar Bilder gemacht denn ich bin heute fertig geworden mit dem Teich. Ich versuch sie mal noch hoch zu laden. Dank Wasseruhr weiß ich jetzt auch das in dem Teich genau 2000 Liter Wasser sind.

Freundliche Grüße
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hier noch die Bilder. Ich denke man sieht das was ich als Pumpe bezeichne. :eusa_think:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hi jason
wow...da hast du aber ganze Arbeit geleistet! :clap:
Sieht toll aus, dein Teich. Aaaaber :D .... da müssen noch vieeeeel mehr Pflanzen rein :) du hattest soviel schönes Hornblatt, Tannenwedel und so....wo ist das alles hin?? :( das wäre so super gewsen.
Dein "Kiesfilter" wird das allein nicht schaffen.
Ein "richtiger" Teichfilter muß schon noch her. Bei 2000 Litern Teichvolumen, würde ich mindestens einen für 5-6000 Litern OHNE Fische nemen, dann steht drauf, bis 3000 Liter MIT Fisch....(kannst du auch selber bauen)....das sollte ok sein, mit vielen Pflanzen.
Empfehlen kann ich auch einen bewachsenen Bodenfilter nach dem normalen Filter zu schalten...auch selbstbau..... :)
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo Bingolo

Erstmal bin ich ja schon froh das er dir gefällt. Optisch zumindest.
Die ganzen Pflanzen konnte ich nicht aufheben. Ich wusste nicht wohin damit. Hatte den Teich ja richtig leer gemacht um ihn ordentlich sauber zu machen. Es sollte auch eigentlich nicht alles wieder so wild wachsen. Sollte ja auch aussehen wie ein Teich und nicht wie ein Tümpel.:?
Ich werde mal gucken was ich da an Pflanzen noch rein setzen kann in der nächsten Zeit. Hab mir schon gedacht das du das kritisieren wirst (was auch gut ist);). Am liebsten wären mir ja ein paar Seerosen. Die sind optisch wenigsten auch ansprechend. Wie baut man einen Filter eigentlich selber? Hab ja mal etwas gegoogelt aber da finde ich nur selbstgebaute Filter für 20000 Liter Teiche und noch größer. Außerdem wüsste ich nicht wo ich die 5 Regelwassentonnen hinstellen sollte die man dafür braucht. Da hab ich nicht den Platz.:(
Wenn du noch ein paar Tips hättest wäre ich dir sehr dankbar.

Freundliche Grüße
 
P

plattfisch

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo jason1612
Du brauchst bei 2000 Ltr. nur 2 Tonnen.Mein Teich hat 3500 Ltr. mit zwei Tonnen und ist Glasklar.Bei WWW.Teich-Filter.de haste eine Vorlage.Du kannst ihn natürlich auch kaufen,ich habe ihn nachgebaut.Kostet nicht viel.
Ein Teichfilter braucht Volumen je besser läuft er.

Mfg Jürgen
 
Thema:

Teichpflege